Das Vollbild und die Minimierung

  • .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Guckt ihr Let's Plays/Streams öfter im Vollbild oder minimiert nebenher, quasi als Radio?


    Wo macht ihr den Unterschied? Bei dem LPer oder bei dem Spiel oder bei der Situation an sich (zB. Arbeit muss grade erledigt werden, also keine Zeit 100% LP zu gucken)?

  • Vollbild, sonst fänd ich's schade. Wäre ein wenig Perlen vor die Säue; ich finde schon, dass ein Spiel gewürdigt werden sollte.


    In wenigen Fällen, wenn mir das Spiel nicht ganz so interessant erscheint, das Gesprochene aber umso mehr, findet es auf dem zweiten Bildschirm statt oder auch mal aus dem Off

    :whistling:
  • meistens als Vollbild aufm 2. Bildschirm nebenher. Benutze das meistens als "Nebengeräusch" neben meiner eigentlichen Tätigkeit. Ist aber nicht beschränkt auf LPs, sondern betrifft auch Streams, Filme, Sportübertragungen und Serien. Wenn nicht was nebenher dudelt, fehlt mir mittlerweile richtig was.

  • Ich schau mir Videos meistens im Kino-Modus an, also in dem leicht vergrößerten Ding.


    Grund ist, dass ich in der Regel Kommentare schreiben will und mit dem Player ist es sehr viel leichter, zu pausieren und dann zu tippen.


    Und ich mag einfach das Layout von diesem Player.


    Im Vollbild schaue ich eher sehr selten. Meistens, wenn ich Videos laufen lasse, wenn ich die Wäsche mache. Weil ich dann weiter weg bin, brauch ich einfach den größeren Player um etwas zu erkennen.

  • Bei mir kommt es drauf an, was ich gucken will und/oder was ich noch zu erledigen habe.


    Wenn ich mir einen Stream bzw. ein Video anschaue von jemanden, der mich interessiert (oder wo das Spiel mich interessiert), dann bei YT auf Vollbild und im Stream auf Kino-Modus.
    Will ich nur die Stimme hören, dann bleibt es auf der normalen Größe.
    Sollte ich noch etwas am PC machen müssen, dann wird das Video minimiert und ich höre nur zu.


    Ist also sehr oft verschieden bei mir ^^""

  • Bei mir auf meinem 1080p Monitor sieht jedes Youtubevideo die nicht 4k sind qualitativ im Vollbild immer ziemlich schlecht aus deswegen benutze ich den Kinomodus von magic actions aber der hat Probleme mit Werbung auf Youtube. Der Skip-Button wird da einfach nicht angezeigt also schau ichs im ganz normalen Fenster leider.

  • Also es kommt natürlich auch darauf an was man schaut, bzw wie hoch der Grad an Interesse ist.


    Z.B: Wenn ich mir ein LP eines Spieles in Pixel-Grafik anschaue, dann tue ich es auf dem Handy anschauen oder
    auf dem PC im Kino-Modus anschauen.

  • Ich bin ebenfalls der "Kinomodus-Typ", auf Vollbild gehe ich nur wenn ich mir irgendwo eine Serie anschaue (oder eben wenn ich mir Videos auf dem Handy anschaue, sonst erkennt man ja nix ^^').
    Oft tippe ich schon während ich mir ein Video anschaue nebenbei ein Kommentar mit, das geht im Kinomodus sehr gut.

    :)


    Ich mag es auch nicht ein Video zu minimieren und nur zuzuhören, weil ich dann gewisse Szenen doch sehen will und erst wieder Tabs hin und her wechsle. Wenn ich arbeite/anderweitig beschäftigt bin, läuft auf YouTube nur Musik, die kann man problemlos in der Taskleiste verschwinden lassen.

    ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!