Beiträge von De-M-oN

    Man stelle sich so mal Filme vor die nicht geschnitten sind ... oh

    es ging um die Cuts beim Sprechen vor der Kamera, nicht wegen Gameplay schnitt. Mal wieder missverstanden.

    Denn das gibts im TV nicht:

    ein angefangener Satz - cut - ein weiterer satz der - cut - ein dritt - cut -

    usw. Kein Satz vollendet ohne 3 Cuts. Und das merkt man leider sehr wohl und sehr deutlich


    Mal im Ernst, gerade LPs sollten so angenehm geschnitten werden wie es einem möglich ist. Kein Mensch mag jemanden zuschauen der 30 Minuten damit verbringt den richtigen Weg zu finden.

    Ja aber diese Leute schneiden ja nicht nur sowas weg, sondern wirklich Gameplay.

    Zitat

    Jeder der heute mit On-Off Fließband LPs startet schießt sich meiner Meinung nach schon selbst ins aus


    Ich versteh bei bestem willen nicht was die Leute mit dem Cut Kram haben. Ich find das absolut nervig. Würde ich mir nie angucken sowas.

    Am schlimmsten sind dann noch die Leute die vor Kamera sprechen und keinen einzigen Satz mehr hinkriegen ohne 3 Cuts drin und sich dabei schön selbst in's Wort fallen. Das ist so unangenehm..

    Man stelle sich so mal Fernsehen vor LOL

    Bei Gothic gibt es zusätzlich noch die Empfehlung, den Systempack zu installieren.

    Das ist ein von der Community erstellter Patch, der einige Fehler von Gothic behebt und z. B. auch Full-HD aktiviert, was soweit ich weiß früher nicht ging. Das könnte möglicherweise dann auch dabei helfen, dass OBS das Spiel erfassen kann.

    Ob der dir bei deinem Problem helfen kann, weiß ich nicht. Mein LP zu dem Game ist schon bald 10 Jahre her und ich habs seitdem nicht mehr gestartet. :D


    https://www.worldofgothic.de/dl/download_595.htm

    das + dgvoodoo on top spricht ja auch nichts gegen :)



    Manche sagen das EAX bspw. wird überschätz

    EAX ist mega gut, wenn man eine Soundkarte mit Hardware EAX Chip hat. Auch mit ALChemy und auch wenn es eine Karte von Creative ist, es macht einen riesen Unterschied ob die Soundkarte einen Hardware EAX Chip hat, oder ob es via Software läuft.


    z.B. in Need For Speed 4: High Stakes gibt es ohne EAX den gesammten Nachhall usw bei Verlassen von Tunnels nicht. Ohne EAX sind die Soundeffekte halt schlechter und es fehlen mit unter sogar Sounds vollständig, wie eben das Beispiel mit NFS 4.


    Call of Duty 1 oder auch Unreal Tournament 2004 haben auch erheblich besseren Waffensound mit EAX.

    Ich nehme am PC auf, nicht am TV - falls du das mit "tv range" meinst.


    tv range ist: Farbhelligkeit 16 = 100% schwarz und Farbhelligkeit 235 = maximale Farbstärke

    pc range : Farbhelligkeit 0 = 100% schwarz und Farbhelligkeit 255 = maximale Farbstärke


    PC Range, weil ein PC Monitor immer mit RGB 0 - 255 läuft.


    Dunkler wird es dann zb wenn die Quelle PC Range ist, das Ziel aber denkt die Quelle ist TV Range.


    Sprich umgekehrt ist es auch so, wenn du ein 16-235 Video hast und das Ziel denkt es wäre 0-255, dann wird es heller und blasser weil 16 dann nicht mehr 100% schwarz ist, sondern 0



    Richtig wäre es bei YUV Video das von Aufnahme bis zur Enddatei durchweg 16-235 benutzt wird und auch sichergestellt ist, das die Decoder das auch so einlesen. (Da YUV Video aber mit 16-235 Farbrange absolut üblich ist, sollte es da auch keine Probleme geben. Vllt ist das Quellvideo in YUV 0-255 entstanden. Das wäre halt ziemlich unüblich für YUV Video

    OBS als Admin starten steigert die Performance einiger plugins und die Gamecapture kann auch einiges mehr erfassen.

    Dann sowieso grundsätzlich bei alten Spielen sich das Leben nicht so schwer machen und dgvoodoo 2 reinsetzen.

    Dann wird es als DirectX11 ausgegeben und das lässt sich hervorragend aufnehmen. Noch dazu kannst du dann in nativer Monitorauflösung spielen. Falls das Spiel bei hoher Auflösung das HUD nicht mit skaliert, kannst du das Spiel auch auf kleiner Auflösung einstellen und die Auflösung in dgvoodoo auf deine native. HUD bleibt nun groß und die Spielgrafik hat die hohe Auflösung. win-win

    Auch kann man dann noch 8x MSAA und 16x anisotropische Filterung nutzen, was die Spielgrafik auch nochmal enorm aufwertet


    Daher macht euch das Leben doch nicht so schwer :)


    Aufgrund der vielen Vorteilen mit dgvoodoo würde ich das eig. so oder so nutzen bei allem was Direct3D 8 oder tiefer ist

    Hat sehr wahrscheinlich was mit tv range 16-235 vs PC Range 0-255 zu tun, wo es dann falsch weitergegeben wird.

    Ist halt nur die Frage wo das Problem auftritt.


    Bei YUV Video sollte von Anfang bis ende TV Range (16-235) Farbe verwendet werden. Es kann bei der Aufnahme schon falsch gemacht worden sein, vom Videoprogramm, aber es kann auch sein dass das Video in Ordnung ist und bloß die Wiedergabe falsch ist (aber dann dürfte es eig. alle (H.264) Videos betreffen.


    Sind das denn auf dem Bild alle Einstellungen die du zur Verfügung hast für den Encoder? Weil das ist ja quasi dann - nichts -


    Ich würde auch eher andere Software tatsächlich verwenden. Für die Aufnahme ist zb OBS eig. konkurrenzlos heutzutage.

    Wenn ein blauer Punkt bei dem linken menü an einer der abonnierten kanäle dran ist, der ja zeigt das was neues gekommen ist

    Von daher trifft Antwort nummer 2 aus der Umfrage am ehesten zu

    MagicYUV und aufm Median Modus ist sowieso eigentlich besser.


    Weiß ich nicht. VfW Codecs verwende ich seit Jahrzehnten nicht mehr.


    Bei mir ist es mittlerweile Shadowplay / GFE mit editierten Encoder einstellungen via Cheat Engine Programm

    oder wenn VR dann OBS mit StreamFX' NVEnc Encoder mit CRF15.

    Wenn man eine Nvidia Grafikkarte hat:

    Einfach ein Avisynth Script machen und mit DGIndex öffnen.


    Avisynth https://avs-plus.net/

    dgindexnv http://rationalqm.us/dgdecnv/dgdecnv.html (entpacken in c:\Program Files (x86)\AviSynth+\plugins64+ )


    DGIndexNV.exe öffnen, die Videodatei öffnen

    Dann in menüleiste auf Demux gehen. Die Videospur nicht demuxen, aber die Audiospuren zum demuxen anhaken

    Wenn eine HDD involviert ist, solltet ihr in Optionen noch Optimize for HDD anhaken, sonst kann es ziemlich dauern. Sind nur SSDs in der Kette, sollte da kein Haken sein

    Dann file - save project. Da wird dann eine .dgi Datei entstehen.

    Dann einfach ein kleines Avisynth Script machen


    Code
    DGSource("pfad\zur\dgi_datei.dgi")

    und als .avs speichern


    Dann einfach im Programm der Wahl das Avisynth Script öffnen.

    Und die Audiospuren halt.


    Der Vorteil daran ist, das es über dgindex dann auch super schnell via GPU decodiert wird.


    Für CPU Decoding kann man das gleiche machen. In dem Fall dann L-SmashSource. Kann man auch in google finden.

    Das ist keine Mediainfo im erweiterten Modus.


    Aber mux die Datei mal mit MKVToolnixGUI neu, bin ma gespannt was dann rauskommt.


    Deine Aufnahme hat ein 120 Mbit Bitratenlimit drin. Da solltest du mal das H.264 Level erhöhen.

    Das 120 Mbit Limit kann dir sonst den CRF versauen bei komplexen Spielen und wird dann auch weit fern von CQP 14 sein.


    Würde aber sowieso mal auf StreamFX wechseln. Dann hast du zb auch CRF dabei und nicht nur CQP.

    Und da nicht hauseigener OBS Encoder wahrscheinlich auch das Problem gleich mit behoben.

    Sicher das es die ersten sind und nicht eher die letzten Sekunden? Haste 'ne Mediainfo dazu?

    Am besten in Text Ansicht und Advanced mode (Debug - Erweiterter Modus)


    Wird hier bissl schwerfällig zu posten, aber kannst ja in http://www.pastebin.com reinsetzen den Text.


    TMPGEnc liest die schon richtig ein, aber du brauchst 'nen sauberen Dateiheader. Und das ist mitunter auch bei OBS nicht sauber. Je nachdem welche Ausgabemethode (normal, ffmpeg, streamfx etc) gibts ja verschiedene möglichkeiten.