Beiträge von De-M-oN

    Auch was die von De-M-oN angesprochenen Nachteile angeht, ist dies zum Teil nur mit Einschränkungen richtig (er mag kein AMD) und kann sich mit dem Release der neuen Generation sowieso komplett ändern

    Naja was war denn daran falsch? Auch das mit dem Treiber ist absolut wahr. Ständig haben die Leute damit Probleme im Retro Racing Point (1500 Mitglieder). Auch dgvoodoo2 läuft schlechter mit AMD, z.B. Direct3D11 Ausgabe geht oft nur mit Grafik Glitches bei dgvoodoo, und auch da sagt dege das es an AMD liegt und er da nichts machen kann.

    GZDoom Entwickler Graf Zahl ist auch ständig mit AMD am kämpfen wie beknackt das da alles ist. Gerade Entwickler haben mit dem Treiber oft workarounds zu schaffen und zu kämpfen und auf Nutzerseite heißt es dann schnell der Entwickler hat kein Bock für AMD zu optimieren (Was sogar verständlich wäre)

    Da hast du Recht. Bei GPUs bin ich definitiv kein Fan von AMD

    https://www.cpubenchmark.net/c…900X-vs-AMD-Ryzen-9-5900X


    Kenne die Preise nicht. Musste dann mal gucken ob sich das lohnt. Fühlt sich mir nicht sonderlich danach an.

    Der PC wird mit der neuen Karte aber ja trotzdem schneller sein. Bei WQHD kommt es meistens sowieso mehr auf die GPU an als auf die CPU. Bei 1080p wäre das was anderes.


    Von AMD Karten kann ich eig. nur abraten.

    Treiber sind nicht gut, vor allem wenn man auch alte Sachen spielen will

    DLSS ist besser

    Video Encoder sehr viel besser

    Das ganze drumherum ist einfach besser


    Aber alleine schon vom UVP Preis bei der 7900xt 900$ und das die 20 statt 16 GB Ram hat.

    Dafür hat Nvidia halt den GDDRX RAM. Der X Ram ist einiges teurer, aber auch schneller.

    Voreinstellung: P7

    P7 ist bissl viel, ja.

    Nimm mal lieber P3 oder so die Richtung.

    CQP 6 brauchts jetzt auch nicht. Würde auch eher StreamFX besorgen und dann stattdessen mit CRF (heißt dort Zielqualität) aufnehmen und einem Faktor von 15 bist du mehr als auf der sicheren seite für eine spätere nachcodierung.


    Möglicherweise ruckelt auch lediglich deine Wiedergabe des Players und gar nicht mal das Video selbst.

    Kommt aber auch drauf an wieviel Dynamik drin ist.

    Mit Dynamikkompressor kann man die Dynamik ja auch reduzieren (weniger Lautstärkeunterschiede), wodurch sich bei gleichem technischen Pegel einen lauterer empfundener Pegel ergibt und vor allem relativ gleichmäßig laut ist.


    Wenn Teamspeak mit bei hab ich Sound -18, Stimme -18 LUFS

    Ohne Teamspeak hab ich den Spielsound beim Spielen lauter und daher Sound -23, Stimme -18 LUFS


    Aber die Werte musst du für dich selber finden halt und auch mal Dinge wie Limiter, Dynamikkompressor etc angucken die ggf helfen können, wenn man den Spielsound nicht zu sehr runterdrehen möchte, was ohne diesen Filtern schnell mehr nötig erscheint als man möchte

    ich bin zwar kein Klimaaktivist, aber youtube videos die 10h den gleichen musikloop abspielen, braucht es eigentlich nicht (unbedingt).

    Die machen sowieso spätestens dann kein Sinn mehr, wenn man den "Wiederholen" Button des Youtube Players für sich entdeckt hat..

    Also bitte überlegt mal bei eurer nächsten Klimademo, welches ihr vermutlich alle mit den handy (bzw.Computer) filmt! Meiner Meinung nach, ist das ganze Gerede über Klimaerwärmung oder hast du nicht gesehen, vollkommener Müll.

    Das sowieso. Geht in der Politik sowieso nur um Macht und Geld und nicht um Umwelt oder das Wohl der Bevölkerung. Ob es nun Lauterbach, Grüne oder sonstwer ist. Nur die deutschen kennen da nur gewisse Mainstream Wörter. Mal ist es Nazi, mal ist es Querdenker, mal ist es sonstwas. Die Umwelt zu schonen ist ja nicht falsch. Aber die Ansätze der Demos oder die Ansätze der Grünen sind ja nicht im Ansatz der Umwelt helfend und kostet nur Geld und Arbeitsplätze und ggf auch mal Leben weil diese Klimaterroristen den nächsten Krankenwagen nicht durch lassen. Alles für's Klima!

    Wundervoll wie auch die ganzen geimpften alle krank werden, Corona kriegen, schwere Verläufe kriegen. Da hat uns der gute Herr Lauterbach doch einen schönen bären aufgebunden. Und alle glaubten ihm, weil es ist ja mainstream querdenker zu schreien. Besser quer gedacht, als überhaupt nicht nach gedacht. Ich bin ungeimpft und gesund. Und wie sie alle geschimpft haben auf die ungeimpften. Ich könnte nicht glücklicher sein es nicht getan zu haben.


    Zum zweiten Teil:

    Ich verstehe nicht so ganz was du willst?

    Du hast jetzt mehrere Videodateien die du zu einer einzigen Datei machen willst? Dafür brauchst du doch nur ein Muxer dann. z.B. MKVToolnixGUI.

    Jetzt hat AMD allerdings neben dem herkömmlichen h264 Encoder auch noch einen für h265. Dieser ist deutlich besser und effizienter, allerdings wird der fürs Streaming quasi nirgends unterstützt und auch beim Videoschnitt muss man erst einmal die passende Software haben, die damit umgehen kann. (mein Vegas 14 oder 16 kann das z.B. nicht).

    H.265 hat Nvidia ja aber auch schon richtig lange. TMPGEnc 7 kann den auch schon seit Ewigkeiten nutzen.

    Die 4000er Karten können sogar AV1


    Naja DLSS könnte schon interessant werden für VR. Das zieht ja doch gerne recht viel Leistung.

    Nvidia hat dafür allerdings schnelleren VRAM (der X Ram kostet allerdings halt auch deutlich mehr)

    Hast du denn wirklich so viele Quellen in OBS das du davon überhaupt profitierst? Oder hast du bloß eine AMD GPU?


    Weil ansonsten gibt es eig. keinerlei Vorteil von so einem Streaming PC. Es ist sogar schnell langsamer die Daten zur nächsten Grafikkarte zu kopieren, da dann wieder der Umweg über den System RAM involviert ist. Bei nur einem PC können die Daten in der Grafikkarte verbleiben was deutlich performanter ist.

    Und nehmen wir mal an du hast wider erwarten doch angenommen 10 fps weniger verlust durch den Stream PC. Ist es das denn wirklich Wert immer einen zweiten PC mit aufzurüsten - wenn auch schwächere hardware nötig? Ich finde ja mal so gar nicht.

    Da kann man das gesparte Geld doch lieber in eine stärkere Grafikkarte investieren und erhält die gleiche Performance.


    Ich hab das mit den Streaming PCs daher noch nie so wirklich nachvollziehen können. Zumal der NVEnc Encoder auch kein Argument mehr für Qualität ist, da NVEnc in RTX Karten mittlerweile auch schon x264 medium preset niveau erreicht hat.


    Daher würde ich mich hinterfragen ob du das überhaupt brauchst? Ansonsten würde ich dir tatsächlich raten die Elgato wieder zurückzuschicken, den PC zu verkaufen und stattdessen eine stärkere Grafikkarte zu holen. Ich sag dir da hast du wesentlich mehr von.


    Bei dem Problem könnte ich mir vorstellen das deine Elgato dein System auf 1080p runterdrückt und dadurch dein Monitor von 1440p auf 1080p gezwungen wird und du dessen interpolation dann hast. Da wäre eine potentere Capture Karte sinnvoll gewesen die ebenfalls 1440p schafft.

    Es ist immer wieder traurig das diese teuren Programme nichtmal solche Container öffnen können die es schon so lange gibt eigentlich. Selbiges mit MKV


    Gibt aber zum Glück auch paar Ausnahmen wie TMPGEnc 7, aber auch Shotcut und etliche weitere freie Software.


    Warum alle immer Handbrake nehmen, statt einfach um zu muxen versteh ich auch nicht ^^


    Also ja: Entweder auf besseres Programm wechseln

    Anders die Quelle aufnehmen wie anscheinend ja laut Drexel möglich (könnte dann aber andere Qualität von Audio und Video haben, je nach dem ob dann andere Codecs benutzt werden)

    Oder halt ummuxen zu mp4 mit mp4box oder ffmpeg.

    Also auf Thumbs ist YT sehr empfindlich was nackte Haut angeht, mir würde ein Nier Thumb entfernt, weil da jemand prinzipiell nackt war, aber ohne Geschlecht oder Brüste zu zeigen...

    Die prüfen das nicht großartig. Es gibt ein paar Hater die das melden und dann macht yt das weg ohne weiter zu prüfen. (gut was natürlich vorstellbar wäre, das die KI die Brüste automatisch erkennt. Aber dann dürfte das Bild ja kurz nach Upload schon gelöscht sein)


    Ab 18 machen muss man nicht. Das macht youtube von alleine wenn es genug Leute melden. Wenn keiner klagt passiert nichts, aber es gibt eben böse Menschen die nichts besseres zu tun haben


    Ich denke für die Zukunft werde ich darauf achten, dass die Spiele nicht ab 18 sind, dann wird es wohl auch keine Probleme geben

    Naja ich habe indizierte Spiele auf Youtube und die sind auch alle noch da. Sogar ohne das die ab 18 sind. Aber so'ne pixelbrust bei Duke Nukem 3D ist halt viel schlimmer, als wenn du Gedärme rausschießen kannst :D Ist halt wohl so :D

    Ganz klar TMPGEnc 7.

    Das gibt es kostenlos bei Chip und bietet trotzdem richtig viele Funktionen.

    Ich würde nie von Chip laden. Immer von der Homepage des Entwicklers. Das stellt neueste Version sicher als auch das nicht irgendwelche eigenen Installer drin stecken mit teilweise adware drin (denn da gibts so einige Drittanbieter. Wie es aktuell bei Chip ist weiß ich nicht, aber auch die haben oft zu enttäuschen gewusst.

    Warum die Thumbnails jetzt runde Ecken haben müssen verstehe ich jetzt zwar nicht, aber wenn ihr irgendwo eine größere Darstellung bemerkt ist das ja aber jedoch von Vorteil. Auf 2560x1600 sind die auf 100% Skalierung sonst wirklich ziemlich klein. Hab youtube daher eh auf 150% schon, weil sonst alles so klein ist

    Das VR Headsets nicht (alle?) auf AMD laufen ist mir auch neu, meine G2 funktioniert wunderbar.

    Varjo Aero und auch Pimax hat Headsets die mit AMD nicht gehen

    Die einzigen Argumente die man stehen lassen kann sind NVEnc zum streamen auf Twitch, wenn man da nicht ohnehin die CPU lieber nutzt

    Naja mit CPU wäre ja schlimm. Die ganze Leistung fehlt dir dann ja im Spiel und dann um auf NVEnc niveau zu sein muss das ja mind Medium Preset sein. Naja eher nich so geil.

    Würde auf die 13000er CPUs setzen. Der 13900k ist sogar beste Gaming CPU derzeit. Von daher denk ich das die günstigeren Varianten auch sinnvoller sein werden von den 13ern.


    Die K CPU ist nicht von Vorteil wegen der iGPU, sondern wegen dem freien Multiplikator so dass du erheblich einfacher übertakten kannst.

    Sich mit Übertakten auszukennen ist aber grundsätzlich ein Vorteil, auch wenn du den Takt nicht erhöhen willst, bzw genauer gesagt zumindest mit den Volts sollte man sich auskennen. Denn die CPUs, insbesondere die VCore bekommt auf Automatik immer viel zu viel VCore Volt drauf als was sie eigentlich benötigen würde, was zu mehr Temperatur natürlich führt und mehr Verschleiß. Daher im Prinzip kannst du die CPU auch helfen, wenn man sich damit auskennt. Auch der Memory Controller von der CPU bekommt zu viel Volt. Bei Speicher mit viel Taktrate sogar teilweise deutlich zu viel Volt. Gibt sogar Fälle das es bei 4000+mhz schon in gefährlichen Regionen abdriftet was die Automatik da drauf zieht.


    Streamst du auf youtube oder twitch? Weil auf Youtube werden auch deren Transcodes gesendet und nicht die OBS Quelle so dass es auch dort Sinn macht zumindest 1440p zu verwenden

    Nvidia sind alle Features halt besser. Encoder, DLSS, Raytracing usw.

    Treiber sind besser

    Kompatibilität zu älteren Spielen sehr viel besser. Trotz dgvoodoo2 hat da AMD gerne mal Probleme gemacht. Auch heute noch.

    Nicht alle VR Brillen funktionieren mit AMD.


    Wegen OBS müsste man mal gucken was da mit dem AMD Encoder einstellbar ist. Das weiß ich so nicht.

    Ich würde auf jeden Fall drauf achten das du digital per SPDIF aus der Soundkarte raus gehst.

    Ich persönlich habe den DT770 Pro 80 Ohm an einem Fostex HPA8 Kopfhörerverstärker dran. Dieser holt klanglich ganze Galaxien nochmal aus dem DT770 raus. Hat aber einen stolzen Preis das Teil.