Beiträge von Higashi no Doitsu

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Auch von mir ein Willkommen =)


    Na hoffentlich wird dein name kein negativ folgen haben, denn immerhin gibt es jemand ähnlichen schon und da könnte von namen her schon verwechslungsgefahr bestehen.


    dennoch viel erfolg

    ^^

    Wäre natürlich klasse, wenn sich noch der eine oder andere dazugesellen will^^
    ps: man mus ja dann nicht die ganze zeit zusammen abhängen xD

    Vielleicht hat es schon der eine oder andere mitbekommen.


    In Erfurt wird eine neue Convention von 5.9.2018 bis 7.9.2018 ihren ersten auftritt haben. Die Erste Community-Convention Für Games, Influencer, Manga, Cosplay, Comic und Entertainment.



    Was haltet ihr davon? Wärt ihr neugierig genug für ein besuch?


    Zur Website: http://magnology.de/

    das ist wieder eine sehr abhängige geschmacksfrage. Es wird die zuschauer geben, die wollen alles auf ein kanal haben, andere wiederrum werden sich aufregen, dass du es nicht splittest.


    Da kann man (wie bei anderen themen) einfach nur sagen, mach es so wie es für dich angenehm ist.
    Ich zb. hätte momentan kein bock und Zeit mich um 2+ kanäle zu pflegen.

    Ich kann @Game8 verstehen was er meint, auch wenn es in seiner bekannten art passierte^^
    Einige der Tipps sind teil echt nur verallgemeinert oder nicht wirklich spezifiziert. Die Tipps von Youtube, die man bekommt sind für mich das selbe wie hier manchmal. doch auch diese sind zu sehr verallgemeinert.
    Wo fang ich jetzt nur an? ihr wart ja mächtig fleißig in die tasten gehauen^^

    Lachen wenn man etwas nur amüsant findet.
    Schreien wenn man nur leicht erschrocken wurde.
    Weinen wenn man etwas traurig findet.

    Ich lache, wenn ich etwas witzig finde.
    ich schreie, wenn ich mich erschrecke.
    ich weine, wenn etwas zum heulen gibt.
    doch reicht das aus? muss ich mehr "übertreiben"?

    bin zu dem Charakter geworden den ich "gespielt" habe.

    Zu welch ein charakter soll man denn werden, denn man zuvor gespielt hat, um bei der Masse anzukommen?
    Vieleicht ein hyperventilierenden, geistig 12 jährigen jungen, der 90% seines Videos rumschreit?
    Immerhin sind mit sowas auch einige erfolgreich geworden.

    ;)


    du hattest auch @Sev als beispiel genannt, Wenn ich mir sein Kanal so anschaue sind seine ersten Videos die selben, wie die meisten hier so machen würden. Im verlauf erkennt man wann diese "erklärung" stattgefunden hat und zudem wurde was er nun ist.
    doch muss ich sagen, dass ich definitiv nicht zu seiner Zielgruppe gehöre, allein schon an seinen Thumbnail zu erkennen.

    man muss einfach die Stärken finden und darauf aufbauen

    Was sind die Stärken? Im Feedback bereich wird zwar feedbacks gegeben, aber meistens nur von leuten, die selber nicht größer sind und keiner erfährt wirklich, wass seine stärken sind.
    Du hattest gesagt, dass du selber schüchtern warst und bist aus dir herrausgekommen, aber was sind mit den leuten, die das nicht können in dem ausmaß? oder wenn sie sich in ihre "gespielte" rolle unwohl fühlen?


    Ich denke mal, ein großteil der user hier sind von diesen tipps dennoch dankbar (so wie ich) doch sind die zu verallgemeinert und nicht wirklich hilfreich. Du hattest erwähnt, dass du einigen anderen geholfen hast und aus denen wurde etwas, doch da lag sicherlich auch daran, dass du ihnen geziehlt helfen konntest und auf ihre bedürfnisse eingehen konntest.
    Ich kann aber verstehen, dass du weder lust noch zeit hast jeden individuell helfen zu können.


    Wie verbleibt man aber nun? Wie gehts hier im Forum weiter? Wie können deine Tipps und erfahrung dennoch für alle helfen?
    Ich habe keine antwort auf diese fragen.

    Einfach mal den eigenen safe space verlassen und Sachen wagen die man sich vorher nicht traut, es gibt keine bessere Möglichkeit sich weiterzuentwickeln

    Da muss ich dir zustimmen. Zwar wage ich mich auch mal raus, aber nur in kleineren schritten und wohl zu langsam

    :D


    @sem wäre es vieleicht sinnvoller diese kommentare in ein anderen Thread zu packen? Sie haben kaum noch mit den eigentlichen thema zu tun finde ich.


    PS: wenn ich etwas übersehen oder nicht darauf eingegangen bin, dann sry, ihr habt da so einiges geschrieben^^

    @Reggi so lange positive kommentare hatte ich noch nicht. manchmal habe ich auch mal ein positiven, so ähnlich wie dein zweiter kommentar, nur in noch kürzerer form^^


    In etwa so:

    Zitat

    Hi habe dich über supremacy gegunden und finde dich sehr sympatisch abo hast du und ich werde jetzt erstmal deine ganzen letzplays nachholen bist super mach weiter so und viel spaß noch

    Er hatte nicht nur geschrieben, er hat tatsächlich einige meiner playlisten durchgegangen, was ich in meiner analytics bewundern konnte.


    @sem so ein kommentar und hübsche mädels? mein "fake profil" detektor schlägt da ein wenig aus

    ^^

    Mal schauen, aber denke es lag nicht an den Manga von damals, eher das ich allgemein mit Mangas früher weniger anfangen konnte.
    Da ist es bei mir genau andersrum, ich kann absolut gut entspannen und relaxen, wenn ein Anime läuft^^
    Wenn ich mal zeit gefunden haben es zu lesen, kann ich gerne mal sage wie ich Manga heute so finde

    ;)

    Hatte vor einigen jahren mal ein Dragonball Manga von mein Cousin in der Hand gehabt.
    So wirklich warm wurde ich damit nicht wirklich^^
    Habe aber letzte woche den ersten band von "Devil and realist" spontan gekauft und werd mal schauen, ob ich mittlerweile damit wärmer werde^^
    Bisher bin ich eher der only Anime gucker :p

    ich denk mir mein teil dabei^^


    "Nicht böse gemeint aber, Why machst du so viele videos wenn die ned angeschaut werden ?"


    Rain, leute die einen selber oder die zuschauer spoilern, wird es immer geben =(

    Ich weiß ja nicht, was genau du mit diesen Thread erreichen willst, aber ich gebe mal meinen Senf dazu =)


    alle meine äußerungen sind eine einschätzung von mir und es gibt sicherlich ausnahmen, die ich aber nicht dazu zähle!

    Sind es die vielen Views die generiert werden? Nope

    aus psycholgischer sicht ja. Der durchschnittszuschauer wird eher auf ein Video mit 10k view klicken als auf ein 100 View video, da er davon ausgeht, dass der andere besser ist. So ist es zb auch auf twitch. dort wo die meisten aktiven zuschauer sind, geht man davon aus, der ist besser.

    Ist es die Kunst etwas sein zu wollen was man nicht ist? Nope

    auch da ist es wieder ein ja. Sich in eine kunst figur zu verwandeln kann einem zum besseren lets player machen. auch wenn ich wieder kurz zu twitch gehe, da ist zb. derDrDisRespect eine kunstfigur und sehr erfolgreich.

    Sind es die richtigen Spiele die im Hype sind? Nope

    natürlich macht es aus ein hype spiel, kein besseren lets player, aber durch hype spiele sind einige erst bekannt geworden, weil die das hype game besser drauf haben und es unterhaltsamer machen, als die anderen.

    Gute Qualität 1080p ist in 2018 Voraussetzung

    Das macht also ein guten lets player aus? ohh wenn das De-M-oN mitbekommt, er erzählt dir was gute qualität ist xD
    so, scherz mal beiseite. du hast da nur teils recht. jemand der schon etwas länger dabei ist, sollte langfristig sich auch weiterentwicklet haben, aber neulinge setze ich diesen druck nicht aus. von mir aus können die mit 360p anfangen. wichtig ist nur, dass die ihre fehler erkennen, sich deutlich weiterentwickeln und einen qualität erreicht, die der durchschnittszuschauer akzeptabel findet. (wenn seine Videos gefunden werden sollten^^)

    Was sollte das Ziel eines Lets Players sein?
    Viele Klicks? Vieles Abos? Berühmtheitstatus?


    Alles falsch wichtig ist nur das man mit dem was man tut zufrieden ist ganz unabhängig davon was andere darüber denken
    und schon kann man es genießen Lets Plays zu machen ohne irgendwas hinterherzurennen.

    Warum denn nicht? es ist doch völlig legal diesen dingen hinterherzurennen. Es gibt genug leute, die das offen zugeben, dass die gerne viele klicks, abos und fame haben wollen. einige von denen sind auch heute erfolgreich und zufrieden damit.
    Da finde ich die leute schlimmer, die zwar sagen, dass die nicht darauf aus sind, aber am ende doch es wollen.


    Der wohl wichtigste punkt ist: was ein besseren lets player ausmacht ist geschmacks sache und man kann es nicht pausalisieren. wäre das dem so, würde ein großteil der LPF mitgliedern sich nicht mehr im unterem bereich von youtube befinden.


    Ich finde bestimmt lets player gut, die du sicherlich scheisse findest, so wirds auch andersrum sein. die du gut findest, werd ich scheisse finden.



    Wegen der Gamer-Girls.

    pss, du kannst doch nicht den wahren grund ausplaudern^^