Beiträge von sem

    "Nummer sicher" - wurde das auch näher erläutert?


    Wenn du am Video nichts ändern möchtest, kannst du direkt verlustbehaftet mit OBS aufnehmen und auf YouTube hochladen, falls das die Zielplattform sein soll.


    Wenn du eine gute CPU hast, kannst du das kostenlose MeGUI zum Rendern+Encodieren nehmen.

    Mit einer guten (Nvidia) Grafikkarte kannst du über NVEnc encodieren im aktuellen TMPGEnc - um nur mal die beiden Möglichkeiten zu nennen.

    Shotcut würde ich aber auch nicht unerwähnt lassen.


    In den Tutorials wirst du fündig.

    Die aktuelle Corona-Situation hat dazu geführt, dass viele Arbeitnehmer nun Zuhause arbeiten dürfen, obwohl so mancher Chef das bisher immer verweigerte.


    Werden diese Chefs auch nach dieser Krise Home Office anbieten, da sie die Vorteile erkannt haben?

    Wiegen die Vorteile die möglichen Nachteile auf?

    Arbeitest du im Home Office? Es soll ja auch noch Berufe geben, die nicht am PC oder Telefon stattfinden.


    Ein hauptberuflicher Let's Player arbeitet sicher meist von Zuhause aus, allerdings gibt es auch Mini-Studios, die ein "Kinderzimmer" o.ä. suggerieren - hab ich mal in einer Reportage über chinesische Streamer und Let's Player gesehen.

    2018 kam das neue YouTube-Studio als Beta in den Videomanager.

    Ende März 2020 sollen nun tatsächlich alle Kanäle nur noch auf das neue Studio zugreifen können.

    Der alte Videomanager wurde "Classic" genannt und konnte wie der neue Web-Uploader nur noch über mehrere zusätzliche Klicks erreicht werden.


    Offenbar hat die Zwangsumstellung bei den ersten Kanälen bereits begonnen, sodass sie nicht mehr auf den klassischen Videomanager zugreifen können.

    Bei mir persönlich gibts noch keine Veränderung zu den letzten Monaten.

    Es gibt immer mal wieder Spiele, die Probleme bereiten, während es bei anderen funktioniert.


    Als unbezahlter Supporter versuche ich zu helfen das Problem einzugrenzen und ggf. (auch kostenlose) Alternativen anzubieten.

    Wenn das Problem nur bei einem Spiel besteht, könnte es für dieses eine Spiel uU. eine Alternative sein, eine funktionierende Option (wie den Dxtory Codec) zu nutzen, bevor man viel Zeit mit der Problemlösung verbringt und am Ende vielleicht keine findet.


    Zu deinen Einstellungen hast du leider keine Angaben gemacht, aber manchmal hilft ein Wechsel der Dxtory-Version, auch wenn Dxtory seit Jahren nicht weiterentwickelt wurde.


    Möglicherweise helfen die Problemlösungen in diesem Thread noch weiter: RE: Dxtory nimmt keine Videos auf - INIT

    Merkel wurde grade positiv auf Corona getestet.

    Sie hatte Kontakt zu einem Infizierten und ist in Quarantäne. Stand grade noch anders in der Schlagzeile..

    Heute wurde ein bundesweites Kontaktverbot ausgesprochen.

    Wenn es wirklich nur für 1 Projekt gedacht ist, würde ich auf Alternativen zurückgreifen.

    Die Funkgeschichte kann sehr störanfällig sein, grade wenn man neu ins Thema einsteigt und für Frequenzen kann man nochmal blechen.


    Persönlich mag ich den Tragekomfort dieser Headsets nicht. Drückt schnell und man hat ein Kabel am Körper mit "schwerem" Sender am Körper hängen.

    Also die Signaturen sind wech und bleiben wech - schade.

    Vorerst zumindest.


    Die Verlinkungen kommen wieder.

    Aktuell lassen sich diese im Profil in den Feldern oder im "Über mich" eintragen.


    Webseite und Konversation lässt sich schnell finden, wenn du mit der Maus über den Namen navigierst und die Symbole unten rechts ins Auge fasst:

    _____



    Im Chrome sind einige Editor-Buttons allerdings immer noch fehlerhaft.

    Mit Firefox keine Probleme.