Coronavirus

  • schau mal er hat an dich gedacht :D


    aber dann wiederum... wie soll man denn arbeiten wenn die kunden fast alle zuhause beleiben müssen... :S


    (ich kann momentan zb nur pläne zeichnen und ideen umwandeln... aber im endeffekt gibts momentan fast nichts zutun...~)

  • ... muss auch sein, gerade jetzt. Ich möchte mich auf keinen Fall ignorant gegenüber dem Thema verhalten und das soll auch sonst keiner tun. Aber Schabernack macht das Leben leichter :) speziell auch einer zum alles beherrschenden Thema.

    Hier kommt jedenfalls der erste feingeistige Beitrag ;) der Opa hat's faustdick hinter den Ohren ^^


    [Externes Medium: https://youtu.be/e0-2XxgHIXk]

  • Fast alle Länder dieser Welt verhängen Ausgangssperren, Grenzsperrungen oder Ähnliches.

    Schweden probiert es anders und lässt alles normal weiterlaufen, abgesehen von Verboten für Besuche im Altenheim und Versammlungen ab 50 Personen (kürzlich noch 500).

    Der Präsident von Brasilien leugnet noch die Gefährlichkeit von Corona.

    Putin (Russland) und Trump (USA) haben inzwischen mehr oder weniger umgeschwenkt.

    Orban (Ungarn) hat mal eben die Demokratie abgeschafft.

    Im Iran gibts die Todesstrafe für Hamsterer.


    Hier gibt es aktuelle Zahlen: https://www.who.int/

  • Werdet ihr die Corona-App nutzen?

    Die App solle freiwillig heruntergeladen werden können und den geltenden datenschutzrechtlichen Standards entsprechen, sagte RKI-Chef Lothar Wieler bereits. Details werden bislang unter Verschluss gehalten. Aus gutem Grund: Das Stichwort Datentracking wird in der europäischen Öffentlichkeit sehr kontrovers diskutiert.

  • Werdet ihr die Corona-App nutzen?

    Selbstverständlich nicht. Das mit der Zwangsinstalation glaube ich nicht. Es wird nach Ende der ganzen Panik schon genug Erklärungsbedarf geben. Da kann man mit Sicherheit kein weiteres rechtlich fragwürdiges Agieren gebrauchen. Schon gar nicht so einen Hammer.

  • Garantiert nicht. Zwangsinstallation können sie ja mal probieren, wie wollen die das durchsetzen?


    Zuerst eine Mitteilung über die üblichen Medien: "Jetzt ist es Pflicht."

    Dann vielleicht vermehrt Berichte über Smartphone Kontrollen durch Beamte im Straßenverkehr (Fußgänger wie Autofahrer).

    Um dann die letzten "Gefährder" ausfindig zu machen, fragt man eben ganz freundlich bei den Netzbetreibern an bzw. sind die zur Herausgabe von Daten gesetzlich verpflichtet.

    Die App wird sicher die Nummer des Geräts an den Mutterserver schicken, dann muss nur noch abgeglichen und die entsprechenden Personen besucht werden. :saint::thumbup:


    Also, das ist jetzt aber alles nur Theorie, weil das Thema halt aufkam. Ist jetzt keine Prognose. Weil mit sowas steht man dann ganz schnell, mit der Bockwurst in der einen und der Zigarette in der anderen Hand, bei den pöhsen Verschwörungstheoretikern. Und ganz ehrlich, mir gefällt meine kugelförmige Welt und mir sind Krebsmenschen auch lieber denn Echsenmenschen. :evil:

  • Nichts dabei womit die einen zwingen könnten. Davon ab wird das sicherlich interessant, eine App die nachweislich Datenschutzprobleme hat soll also z. B. auf mein Smartphone was ich für betriebliche Zwecke nutze, das wird sicherlich lustig werden. Und was möchten die Herrn Beamten kontrollieren? Mir würde spontan kein Szenraio einfallen, wo ich denen einfach so mein Smartphone entsperren oder in irgendeiner weise zugänglich machen müsste. Also ich bin da noch recht entspannt, und so lange die Tests so schlampig laufen haben wir ohnehin andere Sorgen. Meine Eltern warten schon fast eine Woche auf Ergebnisse, meine Schwester fast drei - alle dürfen nach wie vor normal rumlaufen. Wären sie also infiziert, wäre es schon längst zu spät für dritte. Tests müssen irgendwie schneller ausgewertet werden, vor allem sollten alle mit Verdacht erstmal bis zur Entwarnung zuhause bleiben müssen, ansonsten kann man sich in meinen Augen das testen sparen. Ich lebe im gleichen Haus(halt) wie meine Eltern, beim Mittagessen etc. gehe ich z. B. runter, oder wenn wir im Garten grillen. Mich wollte man nicht testen, was halt absolut keinen Sinn ergibt - ich sehe die so gut wie jeden Tag, wir nehmen Pakete füreinander an usw., aber ein Test war bei mir nicht nötig. Unverständlich.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!