Coronavirus

Bitte hilf mit, das Forum zu verbessern und nimm an dieser sehr kurzen Umfrage teil: https://forms.gle/UNcxKJktwoUMEF7D7
  • Falls das passieren sollte, dann wegen genau so einem verhalten.

    Solche Vögel bringen sowas nicht zustande. Also sehe ich das wiederum ebenfalls gelassen. Übrigens: Die meisten Leute, die ich so während meines Lebens traf, und die Revolutionen/Umstürze gern gehabt hätten, waren von der Sorte bei der man eher lachte, wenn man sich vorstellte, daß DAS die Revoluzzer darstellen sollte :D

  • Ich find den Umgang der Medien mit dem Corona-Virus mega widerlich.

    Hatte letztens bei meinem Handy auf der News Seite nen Zeitungsartikel mit der Schlagzeile

    "Coronavirus in Deutschland: Infektionsverdacht in Zug - evarkuiert!"

    Darunter dann nochmal:

    "Der Coronavirus breitet sich in Deutschland aus: Reisewege gelten als Ansteckungsrisiko. In NRW musste ein Zug evakuiert werden"


    und dann irgendwann ganz unten im tatsächlichen Bericht

    "Es war nur ein missverständnis. Eigentlich war überhaupt nichts. lol."

  • ALLERDINGS: In meinem Umfeld drehen Einige schon derb am Rad. Ein Bekannter stellt sich seine 36 m² Wohnung seit Tagen mit Konserven und Sonstigem zu. Sogar bewaffnet hat er sich inzwischen, mit einer Axt aus dem Baumarkt, mehreren Messern und einer Steinschleuder, denn er befürchtet den Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung. Seine Freundin hat ihn inzwischen verlassen, weil sie meint, er würde "langsam wunderlich".

    Hast du ihn darüber informiert, dass der Corona-Virus ... nunja ... andere Symptome verursacht als der Virus in "The Walking Dead"?

  • So langsam kann ich nichts mehr vom Virus hören...

    Ich arbeite an der Kassa eines Drogeriemarktes und ständig fragen Kunden nach Desinfektionsmittel oder den Schutzmasken...

    Kaum haben wir eine große Lieferung bekommen, ist die in max. 1 Stunde ausverkauft, hinten nach beschweren sich die Kunden dann, warum wir nix haben und wann die nächste Lieferung kommt... Auch wenn die Lieferung jeden 2. Tag kommt, sind die Leute nicht zufrieden damit und machen uns im Geschäft wahnsinnig... (>_>)

    Seife ist übrigens sicher auch bald ausverkauft, inklusive der Milka Schokolade die gerade im Angebot ist... XD


    Ich selbst mache mir aber deswegen keine Sorgen oder Gedanken.

    Für mich ist der Virus wie eine ganz normale Grippe, einfach gründlich die Hände waschen und bei Husten oder Niesen sich an die Etikette halten (d.h. nicht in die Hand husten oder jemand anderen ins Gesicht, letzteres machen die Kunden gerne...)

  • Ich arbeite an der Kassa eines Drogeriemarktes und ständig fragen Kunden nach Desinfektionsmittel oder den Schutzmasken...

    Ich trau mich schon nicht mehr zu fragen. Ich komme mir dumm dabei vor. Ich mache ja viele Notebooks/PCs von Kunden fertig und hab das Lager davon voll, und unabhängig von irgendwelchen Grippen oder sonstigen Viren werden alle Notebooks und Rechner vorher desinfiziert, einfach aus hygienischen Gründen und weil wir die Geräte prinzipiell gereinigt wieder raus geben. Dafür haben wir u. a. so ein Spray von Sagrotan benutzt, das hinterlässt keine Flecken und geht auch auf Bildschirmen wunderbar. Ich bekomme das aber schon seit zwei Wochen nicht mehr, habe im Edeka 2x gefragt und im Rossman 1x, und jetzt traue ich nicht mehr weil ich nicht möchte, dass die Leute denken ich bin einer von diesen Panikmenschen :D

  • Na, was den Zusammenbruch der gesellschaftlichen Ordnung angeht, kann ich das sogar noch ein Stück weit nachvollziehen. Die Tage schrieb jemand auf Twitter: Wenn ich schon sehe, wie die Leute jetzt bei sowas wie dem Corona-Virus in Panik verfallen, will ich nicht miterleben, was dann bei einer wirklichen Katastrophe abgeht.


    Die Medien-Berichte zusammen mit den Social-Media-Blasen der Leute tun dann ihr übriges, um Panik zu verbreiten. Normalerweise würde ich sagen, dass man da eine lustige Verschwörungstheorie basteln könnte, dass die ganzen Medien-Berichte von der Pharma-Industrie ect. angekurbelt wurden, um die Verkäufe in die Höhe zu trieben. Aber nachdem man letztes Jahr bei der Sache mit der Urheberrechtsreform gesehen hat, wie sehr die Politiker vor den entsprechenden Lobbies einknicken, halte ich das mittlerweile auch gar nicht mehr für so unwahrscheinlich.

  • Die Menschen hierzulande sind es einfach nicht mehr gewöhnt in Krisen zu leben, nachdem die letzen 30 Jahre relativ ruhig waren (so von den 90er bis 2007/8), wenn man sich die Menscheitsgeschichte aber mal so anschaut ist "Krise" wohl eher der Normalzustand und ruhige Zeiten eher die Abnormalität. Leider...


    Ich finde meine Mutter ist da n lustiges Beispiel. Meinte letzens "in der heutigen unsicheren Zeit würd ich keine Kinder mehr bekommen!" Ne, aber dafür hast du diene beiden Söhne in den 80ern geboren zu zeiten von Able Archer Krise und Mauerfall wo die welt kurz davor war im Nuklearen Feuer Grillparty zu spielen - wäre ja auch ein Spaß für die ganze Familie gewesen, mit Marshmallows!


    Mal guggen wie die nächsten Jahrzente noch so wird...

  • In einigen Läden scheint es - so wurde es mir erzählt - auch Schwierig zu sein an Klopapier zu kommen, meine Tante wurde kürzlich angerufen sie solle doch schnell zu Rossman kommen da es dort noch welches gäbe, Nichtmal mehr Sorgenfrei den Arsch mit Klopapier kann man sich in diesem Land noch abwischen, trauernder-Smiley. Anscheinend haben sich auch Zwei Leute in einem Discounter um eine letzte Packung Toastbrot gekloppt so dass die Polizei kommen musste. Wegen einer Verdammten Packung Toastbrot. Lachender-Smiley


    Aber schon witzig wie manche kleinen Bienchen sich von den Medien verrückt machen lassen. Ich meine es wird doch schon seit Jahrzehnten empfohlen mindestens Nahrung für 14 Tage im Haus zu haben, mindestens Wasser. Nahrung hab ich auch nur soviel wie ich gerade benötige, aber Wasser wird Standardmäßig immer ein kleiner Vorrat im Keller gelagert, just in case. Nahrung brauche ich nicht, ich bin Dick da überlebe ich locker 'n Monat ohne Futter. Härter-lachender-Smiley Edit: Und zur not gehe ich einfach raiden. Eskalierend-lachender-Smiley

  • Hast du ihn darüber informiert, dass der Corona-Virus ... nunja ... andere Symptome verursacht als der Virus in "The Walking Dead"?

    Mit dem Typen konnte man noch nie sonderlich gut diskutieren, wenn er sich was in den Schädel gesetzt hat. Ich weiss ja nicht, ob Du diese Typen kennst, bei denen man einfach eines komplett begreift: Ständige Zufuhr von THC gepaart mit dem dauerhaften Konsum von verschwörungstheoretischen Videos auf YouTube ist eine VERDAMMT schlechte Kombination. ;)

  • Mir geht das Thema dezent auf den Keks. Ich sehe so viele Leute hier bei uns alles leer kaufen, dass ich echt nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Auch die Anzahl der Menschen mit irgendwelchen Gesichtsverkleidungen nimmt bei uns zu. Da sieht man einfach mal, was für eine Macht die Medien habe und wenn es dann noch so Schmierblätter wie die Bild etc. gibt - dann ist eh vorbei. Da kann man sich ja regelmäßig bei den Schlagzeilen an den Kopf packen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!