Beiträge von SVK

    Hey, ich empfehl dir mal folgendes Video und spz. der Frage sei Punkt 2 gedient

    Allgemein kann ich dir den Kanal nur empfehlen.


    Mit welchem Programm kann man gute Intros erstellen oder wo bekommt man gute kostenlose Vorlagen her?

    Zur Frage mit welchen Programm man gute Intros machen kann, mit eigtl. fast jedem Videoeditor bzw , 2D/3D Engines.

    Vorlagen und wo man diese bekommt, tippe bei google.com ins Suchfeld:


    "*hier Programmname eintragen* Free/kostenloses Intro Template/Vorlage"

    Problem ist halt, man kann halt nicht kurz gegenchecken was man in dem einem Part gesagt hat oder lediglich kurz was "nachschlagen" etc. Ob Auflösungen verfügbar sind kann man zum Glück dennoch sehen unten am Rädchen.

    Du bist aber schon mal auf die Idee gekommen, einfach in einem Incognito Tab im Browser zu öffnen oder evtl. sogar ausgeloggt einfach nachzuschauen? Ansonsten im Studio schaut man maximal seine eigene Videos, sonst vorher vorm Upload oder bix zu max 3 Monate auf der Platte. User XY der sich nach 40 Jahren Video X anguckt, da brauch man gerade im Entertainment Bereich keine klaren haar genau definierten Antworten liefern, sondern es geht auch einfach ein "Jo Bro passt scho, Schöne Woche noch"

    Im Creator Studio in der kleinen Ansicht oder wenn man "ganz normal groß" schaut, während man im Browser/YT angemeldet ist? Vor allem: was passiert da? Lädt es nicht, gibt's 'ne Fehlermeldung - oder gar nicht erst die Option eines Play-Buttons?

    Es handelt sich um die normale Wiedergabeseite der eigenen Videos, idR wird gefühlt endlos geladen und meist kommt dann "fehler XY", "bitte versuchen sie es später erneut" etc.pp siehe z.B. https://support.google.com/you…t-abgespielt-werden?hl=de

    Gibt es dazu schon eine Lösung bzw. ist das YouTube bekannt ?
    Ich kann meine eigenen Videos komischerweise auch nicht mehr anschauen...

    Nein, dazu gibt es keine Lösung. Da es sich genau wie bei den Bugs im Commentsystem um Probleme bei YouTube handelt, wo weder Konsument noch Creator irwas machen können außer abwarten und Feedbacks senden https://support.google.com/you…=GENIE.Platform%3DDesktop


    Fernab für solche Topics empfiehlt sich immer das offizielle Hilfe Forum um auf dem laufenden zu bleiben. https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    Für eine rechtsgültige Rechtsberatung suchst du am besten einen im entsprechenden Gebiet spezialisierten (diesem Fall Markenrecht) Rechtsanwalt auf.

    ... das ist nun schon gut 2 Jahre so, liegt unter anderem an diesem Corona, Scam & Phishing, Schwurbler und Co.. Das Commentsystem ist kurz gesagt aklt. im Anus. Solange keiner daher kommt und eine KI entsprechend anbieten kann die allumfassenden (bzgl. Videos selbst und andere Kommentare) Kontext erkennen und richtig!!! deuten kann, sowie entsprechenden Resourcen mit Referenzen zum Gegencheck von Links usw. kann, wird da auch nichts besser.


    Und NEIN, der durchschnittliche Internetnutzer/YouTube Konsument ist nicht Intelligent genug um selbst die offensichtlichen Scams Phishing zu erkennen, dies belegen die TOP 10 der deutschen PW 2021 ...

    https://www.n-joy.de/multimedi…hland,passwoerter118.html


    sowie etliche Hilfethreads in den offiziellen YouTube Hilfe Boards, wo es zum einen um gehijackte Kanäle geht und zum anderen um räuberische Erpressung mit Nacktvideos

    https://support.google.com/you…-schon-gepostet-ist?hl=de

    https://support.google.com/you…rpressung-hochladen?hl=de

    https://support.google.com/you…%C3%9F-nicht-weiter?hl=de


    Und es wurde auch öffentlich kommuniziert(nach knapp einem Jahr der Bekanntheit des Problems)

    https://support.google.com/you…ports-of-missing-comments


    Das hier nun zumindest rückwirkend einige Comments wieder auftauchen zu scheinen, ist somit das positiveste was es dazu berichten gibt. Von YouTube selbst kommt außer dem oben verlinkten Thread mit der 1 angepinnten Antwort nichts öffentlich (auch nicht gegenüber Gepartnerten Kanälen) und auch die sogenannten "Produktexperten" scheinen, nicht mal darüber informiert zu sein, dass zumindest nun einige Comments Rückwirkend nun wieder ins System eingepflegt werden.


    Youtube musste hier leider die KIs so edelpervers hoch einstellen, dass viel normales mit rein ging um eben den Schutz der Konsumenten noch ein wenig zu gewähren (und ja mir sind die Comments von Bots die irwelche URL Shortner posten usw. auch bekannt), ja ist kacke, aber z.B. dieses Video

    von Ultralativ zeigt, da die Ausmaße gut an.

    Klingt irgendwie eher nach einem Fehler. Mal Cache gelöscht, oder einen anderen Browser probiert?

    ist wirklich ein Änderungstestlauf, läuft schon länger. Vor ner Woche oder so gabs, nen Fehler, dass gar nichts angezeigt wurde auch anderer Text als "Mehr anzeigen" da stand, wurde aber soweit behoben.


    Das ganze ist auch relativ logisch erklärbar, denn dies soll den Bedienkomfort dienen, somit kann der Konsument während er ein Video schaut, direkt neben dem Video die Links abchecken die an Stelle XY genannt werden. ich würd ja ein Bild zur Verfügung stellen, aber naja geht hier ja net. Ob da durch Sales bzw. Ref Umsätze steigen werden, steht auf nem anderen Blatt

    Wohl auf dem ähnlichen Niveau wie ein bestimmter Youtuber aus Altschauerberg - einfach ignorieren.

    this! entweder ignorieren, blocken oder melden


    ansonsten ...

    Leider verschluckt YouTube seit anderthalb Wochen immer mal wieder harmlose Kommentare. Das passiert aber immer nur beim Antworten auf einen Kommentar. Neue eigenständige Kommentare kommen durch.


    Wenn bei den eigenen Videos eigene Kommentare verschluckt werden, läuft irgendetwas schief.


    ist seit nun anderthalb Jahren bekannt, und seit knapp einem halben Jahr gibt es auch offiziell die Info dazu https://support.google.com/you…ports-of-missing-comments .Was YT natürlich nicht öffentlich kommuniziert, das Commentsystem ist defacto im Anus, durch die Pandemie und die damit verbunden Mehrzeit von Codern, die z.B. Bots erstellen die Kommentare kopieren und aufs Profil zu scam und phishing Links locken. Damit natürlich im Verbund die Schwurbler die ihre "alternativen Fakten" teilen wollen, wofür die KIs schärfer gestellt wurden usw. führt dies zu etlichen Meldungen Tagtäglich in den Produktforen über verschwundene Kommentare bzw. Antworten usw., was sich durch das Ausblenden der Dislikes in der Öffentlichkeit, was Hater, Trolle und Co. dazu animiert mehr Hassnachrichten usw. zu schreiben, zu noch weiteren Verschlechterungen in dem Bereich Comments führen wird.

    Habe auch die Feedbackfunktion benutzt um mein Problem zu schildern wie der Support mir auf Twitter gesagt hat.


    Jetzt nach über einer Woche keine Rückmeldung bekommen.

    Die Feedbackfunktion ist auch kein Chat oder so, darauf gibt es keine Antwort oder so.


    Allgemein, gibt es auch nicht wirklich Support für Konsumenten oder Creator des kostenlosen Services von YouTube. Es gibt lediglich für Partner eine "Art" Support und halt für Konsumenten der Bezahlservice wie Premium, welcher sich aber nur eben um Konsumentenfunktion kümmert.

    Was ist denn eigentlich der Beweggrund für das verbergen der Dislikes?

    you're late to the party ... hier die offiziellen Begründungen & Kundgebungen

    https://support.google.com/you…outube-%F0%9F%93%A2?hl=de

    https://blog.youtube/news-and-events/update-to-youtube/


    inoffizielle Vermutungen und lauter Schwurblerei sind unterm ersten Link in den Kommentaren, oder wenn mans ganz stumpf mag auf Twitter unter den Hashtags #bringbackdislike #youtubedislike und ähnlichen Variationen zu finden.

    Oh man, es wird halt überall beworben das man es einfach so nutzen kann und dann soll es eine Restriktion geben?

    Finde ich schon sehr seltsam das ganze.

    nope, es gibt da keine minimal Anforderungen für die Kapitelfunktion. Es ist einfach ganz normal bei YouTube, dass mal hier, mal da was bugt. Es gibt diverse Faktoren, die zu Sperrungen von Funktionen führen, aber davon trifft nichts auf deine Inhalte zu. Gerade seit der Einführung der AutoKapitelfunktion, spackt das öfters rum. Abwarten und oräverierte Tee Getränke zu konsumieren hilft da am ehesten


    Schreibe grade mit der deutsche Abteilung von Team Youtube auf Twitter.

    Hoffentlich kommt da noch was dabei raus.


    Das ist halt der Kack am TeamYouTube Kanal bei Twitter, leß mir da grad das Gespräch durch, da gibt es halt Tage da erwischste wen, der Ahnung hat und Infos wie häufig auftretene Bugs kennt und weiter gibt und dann gibt es Tage da erwischste so nen Jan. Bei Problemen empfehl ich da eher das offizielle YouTube Hilfe Board https://support.google.com/youtube/community?hl=de wenn du da dann noch Didi, Mark, Martin oder Fischer erwischst, läufts. Das sind so genannte Produktexperten, Googles Bezeichnung für unentgeldliche freiwillige Helfer. Klar gibts auch da Leute mit dem Titel, die kein Peil haben, aber die 4 genannten taugen was. Aber immer nur eins von beiden entweder Twitter oder Board, da sonst doppel bearbeitung forciert wird, was in länbgere Wartezeiten ausartet.

    Was de mal probieren kannst: Die Videobeschreibung aufklappen > rechtsklick im Player > Wiedergabeprobleme beheben > Problem kurz und prägnant schildern, evtl dann noch mit dem Markertool eben die Timeline markieren und absenden.


    Ansonsten abwarten und das präferierte heiß Getränk konsumieren.


    Fehler bei der Angabe, sowie Gründe für Einschränkungen von Funktionen sind mir keine aufgefallen. https://www.youtube.com/user/OverDevLP/videos

    Ein Freund von mir sagt, dass es ganz einfach daran liegt, dass der Konsument den Kanal wegen was anderen abonniert hat, als Watchdogs, was sehr offensichtlich wäre meint er.

    Vermutlich auch nur noch so lange, bis die Sachen aus der API bzw. dem Quelltext der Seite geflogen sind.

    Youtube soll das fixen. Entweder ganz oder gar nicht

    ich erahne schon irgendwie, dass es so wie mit den Tags läuft, die man mit Plugins usw. ja auch noch sehen kann ...


    Was die diversen Designs angeht von der Umsetzung ist da aktl. mein eindeutiger Favorit https://ibb.co/8cgLvHh

    Hast du da einen Zaubertrick? Ich suche mich da tot...
    Wenn du z.B. nicht nach irgendeinem Spiel suchst, sondern einfach nach kleineren Youtubern die Gameplays machen, was suchst du da genau? Bzw. was filterst du da?
    Vielleicht bin ich zu blöd^^

    einfach "*beliebigenSpieltitel hier einfügen* lets play *beliebige Sprache hier einfügen*" nach Uploaddatum filtern und es fallen einem tausende Creator unterm Nano Bereich ins Auge, da einfach auf die Kanäle und dann sieht man was die noch spielen. Darauf kann man das aus alten Tagen beliebte Subbox hopping betreiben, wo man einfach auf den Tab "Kanäle" klickt bei den kleinen und mit Glück da andere kleine Kanäle findet.

    Verzerre ich damit nicht die eigene Statistik?

    https://support.google.com/youtube/answer/2991785?hl=de


    die Entwickler von YT, haben natürlich auch Maßnahmen für die Verfälschung von Messwerten in ihre KIs integriert.

    Diese erkennen Quellen, IPs, VPNs etc.pp. ... also keine Sorge, fernab sind die Statistiken eh irrelevant solang man nicht im Micro Bereich (10K+) ist mit seinem Kanal, bis dahin (und natürlich auch danach noch) ist die Marktanalyse viel wichtiger und sagt mehr aus über den Bedarf der Zielgruppe.