OBS Studio - Verlustfreie Aufnahme & Sammelthread

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Hallo moin,


    mich würde mal interessieren, ob ich das Material aus dem OBS ebenfalls mit dem SSM und MeGUI weiterverarbeiten sollte, wenn ich mit dem neuen NVIDIA NVENC H.264 und als mkv / mp4 speichere.


    Danke!

    Wüsste nicht, was dagegen spricht. Hast du denn Probleme dabei?

  • Moin moin,


    jetzt war ich schon n Weilchen nicht mehr da und würde mich gerne wieder auf den neuesten Stand bringen, da mein altes Workflow jetzt wohl aus der Mode ist :'D


    Ich habe auch einige letzten Seiten hier im Thread gelesen, habe dennoch noch paar Fragen:


    Ich habe viele Beispiel-Einstellungen für NVENC gesehen, aber das unterstützt meine alte lady GTX 680 nicht. Die "Variante 1: FFmpeg und UtVideo" von der 1. Seite passt mir nicht, da ich nicht 2x OBS laufen lassen möchte für 2 Audio Spuren. "x264" Variante speichert das Audio verlustbehaftet, was ich ebenfalls nicht optimal finde, da ich dies gerne ins Nachhinein bearbeiten möchte. Gibts dazu eventuell neuere Codecs/Möglichkeiten (der erste Post ist ja schon bissle veraltet) oder soll ich vorerst auf das gute alte MSI vertrauen? Ooooder ich finde eine GraKa, die NVENC unterstützt ohne mein Mudget zu sprengen :'D


    Danke

    :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!