Beiträge von Trollwut

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!


    Muss da dem Mitschönling Recht geben, ich denke du hast es gut getroffen.


    Solang der Spieler informiert ist, ist doch alles in Ordnung. Da weiß er, worauf er sich einlässt und kann selbst darüber entscheiden.


    Uncool fände ich es eigentlich nur, wenn man es dem Leser vorenthält oder sogar vertuschen möchte. Beispielsweise man lagert Sisyphos-Arbeiten (die Pokémons um 20 Level trainieren) ins Off-Screen aus und hat danach gaaanz zufällig die legendäre Superwaffe im Inventar.


    Für mich ist generell der Moderator im Vordergrund und nicht zwingend das Spiel, also ist das für mich nebensächlich.

    Kann es sein, dass die gesamte Rechnung für die AdBlock-Rate nicht represäntativ ist?


    Also ist nur ein Gedankengespinst, ich weiß selbst nicht, wie die Zahlen zustande kommen, bzw. was dahintersteckt.


    Aber kurzes Szenario:
    Ich bin Trollwut und schaue Video X an. Dort sehe ich Werbung, verständlich. In den vorgeschlagenen Videos sehe ich Video Y von DarkHunterRPGx, sehe aber keine Werbung, da YouTube weiß, dass die letzte Werbung erst 30 Sekunden her ist.
    Somit hast man auf Video Y einen View mehr, der NICHT monetarisiert ist - hätte ich jedoch eine Minute später draufgeklickt, so wäre es ein Moneyview. Ein AdBlocker muss dazu nicht im Spiel sein.
    (Das selbe funktioniert denke ich auch mit zwei Videos des selben YouTubers - somit hätte man sogar eine doppelte Manipulation der Zahlen.)


    Ist mein Gedanke nachvollziehbar und könnte ich Recht haben? Oder bin ich bereits zu alt für so ein junges Medium?

    :D

    Grade eben in meinem Newsfeed gehabt: http://winfuture.de/news,85612.html


    [lexicon]Nintendo[/lexicon] hat nun also sein sogenanntes Nintendo Creators Program vorgestellt. Wer sich dort anmeldet - und so weiter und so fort - der erhält die Lizenz auf seinem Kanal Videos mit [lexicon]Nintendo[/lexicon]-Inhalten (Lets Plays werden explizit genannt) zu monetarisieren.


    Manko: [lexicon]Nintendo[/lexicon] will 40% der dadurch erhaltenen Einnahmen bekommen.
    Durchsetzung: Das ganze Geld geht erstmal an [lexicon]Nintendo[/lexicon] und nach einer Prüfung von bis zu 2 Monaten kommt dann euer Anteil aufs Konto.
    Ausnahme: Kanäle, die ausschließlich Nintendoprodukte bewerben werden lediglich um 30% geschröpft.


    Meines Erachtens nach ein ziemliches Streitthema...
    Ich finde, wer mit dem Argument der "kostenlosen Werbung" für sich spricht, der denkt zu kurz. Andersrum ist das auch eine ganz klare Ansage von [lexicon]Nintendo[/lexicon] - wer sich nicht dran hält darf wohl mit Strikes rechnen.
    Auch die 40% hören sich anfänglich sehr hoch an. Andersrum sind 60% schon mal besser als 0%.


    Für mich persönlich wäre der Anteil am Gewinn - würde ich nun durch YouTube meinen Lebensunterhalt verdienen - angemessen. Immerhin ist es deren Zeugs, was ich nicht nur bewerbe, sondern wodurch ich ebenfalls auch Leute vom Kauf abhalte. Was mich nur sehr daran stört ist, dass [lexicon]Nintendo[/lexicon] sich dazwischen schaltet und große Teile der Kontrolle über den eigenen Kanal liegen so nun bei jemandes Dritten.


    Bin mal gespannt, wie sich das auswirkt.

    Also mich interessieren nebst der Gutscheine vor allem das Ergebnis der Umfrage. Sieht recht interessant aus.


    Bin bei den Fragen über das Fokus-L2P-Spiel mal die anderen F2P-Titel durchgegangen, die ich kenne.
    Es fehlen meiner Ansicht nach "bietet diese Funktion nicht an" als Option.


    [lexicon]League Of Legends[/lexicon] beispielsweise vertreibt nur kosmetische Items, die den Avatar weder stärker machen, noch andere Vorteile bringen. LoL-Spieler würden hier also die Hälfte der Fragen vielleicht sogar verfälschen, einfach weil sie bestimmte Items gar nicht erwerben können.


    Also wenn du dich von dem Bisschen unterkriegen lässt, dann wirst du mit Lets Plays ohnehin nicht glücklich.


    Achso und... "Ein Forum im allgemeinen Sinn ist ein realer Ort oder ein virtueller (Internetforum) Raum, wo Fragen gestellt und beantwortet werden und Menschen miteinander Ideen und Meinungen austauschen können." - Wieso bist du überhaupt erst hier her gekommen, wenn Diskussionen für dich Zeitverschwendung sind? Also was zur Hölle hast du hier erwartet?

    :D


    Wir erfüllen leider nicht alle die Nerd-Gamer-Klischees und behandeln Frauen wie Prinzessinen. Hier ist man eben nur Mensch.


    Naja, tschüss.

    Welchen Sinn hat es denn jetzt zu sticheln? Für mich ist eine gute und ausreichende Qualität.
    Es gibt eben Leute, die schauen noch DVD und nicht Blueray. Ich benötige keine bessere Quali und es ist bisher niemanden aufgefallen und niemanden hat es gestört.


    Mach doch deine Let's plays mit 30 fps und mehr.


    Warum muss es immer Leute im Netz geben, die einen runter ziehen wollen?
    Kann man mir den Spaß am Let's playen nicht einfach lassen?
    Ich möchte nicht mit mehr Leistung aufnehmen, weil es MIR reicht und nur das zählt!


    Na jetzt aber nicht zickig werden. Dir sollte zumindest auffallen, dass hier niemand gegen dich wettert, sondern nur deine Methoden.


    Was hier alle im Prinzip sagen wollen: Schön gemacht, aber wenn du doch schon andere anlocken willst, dann mach das doch gleich mit dem richtigen Equipment und den richtigen Ratschlägen.


    Wenn es für dich reicht, dann passt das doch, das macht dir hier doch keiner strittig. Nur hier gehst du ja auch mit einer Botschaft nach außen. "So macht mans richtig." Aber für uns Experten hier ist es das nun mal nicht. Sei doch froh, dass es Kritik gibt.


    Oder wolltest du in einem Lets-Play-Forum ernsthaft darüer werben wie man Lets Plays macht?


    Siehs ganz einfach so: Natürlich kannst du "Alle meine Entchen" mit deiner Gitarre aufnehmen und es ist gut. Trotzdem wird dich jeder in einem Gitarrenforum auslachen, warum du kein Floyd-Rose-Tremolo hast.

    schön das hier wieder Unterstellungen kommen, dafür liebe ich das Forum.... not
    schon mal daran gedacht, dass SEO technisch gut nicht ein Karant für 1 Millionen Views ist?
    Ich habe vorhin geschrieben, SEO ist nicht nur vom Titel abhängig. Es ist aber die beste (hier vorgeschlagene) Titel-Technik, die ich selber nutze...
    meine wow Tutorials werden (meines erachtens) gut geguckt, viele gucken sich die level phase von wow nicht an bzw. es gibt noch zich andere die wow gucken und eine höhere "Stammzuschauerschaft" haben.
    @letheia zeig mir deine art, zeig mir deine views...
    und wenn ihr verlässlige Quellen sucht, dann frag Google, keiner kann auch hier verlässligere Quellen geben als Google selbst und ich werde bestimmt jetzt keine Aufstellung für euch hier machen, macht es doch einfach selbst.


    Konzentrier dich mal nicht auf die anderen, sondern mal um eine Begründung.
    Ich mein das nicht bös, ich bin da nur neugierig.


    Du sagst es sei die beste Schreibweise für SEO - Wieso? Begründe das bitte. Einfach nur ein Link wo beispielsweise das selbe Video gepostet wird nur eben mit unterschiedlichen Titeln wäre gut für einen Vergleich. Eigentlich egal was, einfach nur irgendeine Stellungnahme von irgendwem, der da vertraulich wirkt.


    Bisher hast du ja nur deine Behauptung hier reingeschmissen und das hilft weder uns noch dem TE weiter.
    Zudem macht PewDiePie das zum Beispiel überhaupt nicht nach deinem Muster und dessen SEO ist sogar so gut, dass man ihn mittlerweile sogar in South Park finden kann.

    Ich könnte dir jetzt detailgenau alles erklären, aber darauf habe ich jetzt keine Lust/Zeit. Wenn du dich mit SEO auseinandersetzt wirst du schon den Grund finden. SEO ist natürlich nicht nur von Titel abhängig...


    Das spricht wohl der arrogante Experte.

    :D


    Ich hab SEO sogar beruflich gemacht. Deshalb frag ich ja einfach nur nach einer verlässlichen Quelle, wieso genau diese Schreibweise die beste für SEO sein soll.
    Eine Statistik mit drei verschiedenen Versuchen oder sowas in der Richtung wäre gut zu haben.

    Mal eine Frage. Warum überhaupt noch mehr Stress mit einem weiteren Programm? Wenn ich das Video z.B. in [lexicon]Sony Vegas[/lexicon] bearbeite, kann ich es doch bei Bedarf ganz nebenbei verkleinern.


    Weil es für unterschiedliche Anwendungsgebiete unterschiedliche Vorgehensweisen gibt.


    Natürlich kannst du [lexicon]Sony Vegas[/lexicon] nutzen zum Schneiden, Exportieren und finalen Abspeichern - die Qualität wird bei einem verlustfreien Format sowieso makellos sein.


    [lexicon]MeGUI[/lexicon] ist ein Programm, mit dem du die Qualität so geringfügig wie möglich anrührst, aber dafür eine sehr viel kleinere Datei bekommst.
    Wieso? Weil das Internet Neuland ist und es Leute gibt, die schwächere Internetleitungen haben.

    :)


    Gibt natürlich noch viele weitere Gründe (zum Beispiel paranoidisches Kontrollieren und Berichtigen der Farbräume), aber ich denke die Dateigröße im Verhältnis zur Internetleitung ist wohl das größte Thema.


    Ich schreib dir diese Antwort, weil ich deinem Namen entnehme, dass du dich gern der Liebelei widmest und gerne trinkst.

    Kommt ganz auf deine Zielgruppe an.
    Sollen es nur Österreicher sein, dann wirst du mit Österreichisch wohl sympathischer rüberkommen als mit dem "fremden" Deutsch.


    Willst du alle deutschsprachigen Länder einbeziehen, so achte auf jeden Fall drauf, dass du trotz Akzent noch verständlich bist. Darüberhinaus kannst du aber gerne mal auf Österreichisch ein Wort mit reinhauen (Paradeiser beispielsweise, das kennt man eigentlich auch).
    Das kommt oftmals gut, da es dir auch ein wenig Persönlichkeit gibt. Der Akzent gehört eben mit zu dir.


    Wurde als Bayer schon öfter angesprochen, dass sie meinen Akzent gut finden. Spreche in den Videos Hochdeutsch, hau aber gelegentlich mal Umgangssprache raus.


    Servus!

    Eine Anmerkung meiner seits. Auch wenn es sich jetzt komisch anhört, muss das "leiken" aussehen wie von Google+? kann man da nicht einfach was anderes nehemen.
    Und muss es unbedingt Like heißen? FB soll das hir doch auch nicht weren. Wie wrs einfach mit bestätigung oder so.


    Muss man denn unbedingt anders sein?
    Die Funktion ist hier jedem klar und Neulinge finden sich somit besser ein als würde es "Der Daumen-Hoch-Knopf um Dankbarkeit oder Zustimmung zu zeigen" heißen.

    Das mit dem Verhältnis kann man aber auch nicht so einhundertprozentig sagen. Ich habe z.B. verhältnismäßig wenig Likes, weil ich viele Videos im Projektebereich gepostet habe und dafür bedankt sich ja keiner. Ich könnte mit durchaus vorstellen, dass das bei anderen Usern ähnlich ist.


    Naja, aber genau das ist doch dann eine Aussagekraft. Du machst eben hauptsächlich Werbung für deine Dinger - eine niedrige Quote heißt ja nicht dass du ein Arsch bist.
    Aber bei Leuten wie Demon oder Libertydenied (#nohomo) wäre es für Neue im Forum ein grober Anhaltspunkt, dass man Posts, die sie posten, auch als guter Rat angesehen werden können.