Mein erstes Mal im Forum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein erstes Mal im Forum

      Anzeige
      :rolleyes:

      Liebe Mitglieder,

      jeder von euch hatte irgendwann einmal seinen ersten Tag im LetsPlayForum. Wie habt ihr diesen erlebt? Was hat euch besonders gefallen? Was hat euch besonders gestört? Gerne würden wir eure Geschichten hören - jeder nimmt das Forum anders wahr und diese Informationen helfen uns dabei, das Forum künftig zu verbessern.
    • Habe nach irgendwas gegoogled, weil ich bei irgendwas probleme hatte und ich sie nicht lösen konnte. Da ich Video-Tutorials nicht immer viel abgewinnen kann, wenn ich eben nur eine kurze Info brauche und ein Satz reicht um die Lösung zu beschreiben bin ich auf ein Thread und dieses Forum gestoßen.

      Ich war zuallererst erstaunt dass es solch ein Forum gibt. Habe mich dann unter meinen ersten LP-Namen angemeldet. War dann irgendwann nicht mehr mit den Namen auf YT zufrieden und wechselte mein Namen zum jetzigen.

      Bei der Namensänderung ging irgendwas schief und ich erstellte mir hier ein neuen Account, mit den Namen "MikuXC"...irgendwas ging auch da schief und ich konnte mich mit den acc nicht einloggen. Jetzt mein dritter und letzte Acc mit dem Unterstrich davor...weil MikuXC schon vergeben ist xD
      Youtube-Kanal: Klick mich
    • Hm... Ich überleg gerade wie ich hier hergekommen bin. Am Anfang stand natürlich die Idee sowas simples wie Let's Play einfach mal umzusetzen, den ein oder anderen Gedanken hat man ja zwischendurch immer mal daran verschwendet, aber letztendlich nie was umgesetzt. :D Auf jeden Fall haben mir die ganzen Tutorial Threads glaub ich als erstes zugesagt, Let's Play Guide, Shotcut Tutorial etc. Ob ich explizit sowas gesucht habe und hier gelandet bin oder ob ich halt generell nach einem Let's Play Forum gesucht habe weiß ich gar nicht mehr. Auf jeden Fall haben die Guides eine gute Starthilfe gegeben und bei Problemen habe ich immer schnell Antworten bekommen, also bin ich geblieben. :) Und mittlerweile hat man ja auch mit dem ein oder anderen User ein kleines Netzwerk geknüpft...
    • Anzeige
      hatte damals Lets Plays für mich auf Youtube entdeckt und fand das irgendwie megageil, wollte das dann selbermachen. In meinem jugendlichen Leichtsinn natürlich keine Ahnung gehabt, aber trotzdem Feuer und Flamme gewesen.
      Dann gemerkt, dass man ein gewisses Grundwissen haben sollte.

      Dann Tante Google gefragt und hier gelandet. Und seitdem eine echte Konstante in meinem Leben :P

      (die Diskussionen waren allerdings früher deutlich geiler hier, vor allem das Politikzeug, da war Feuer drin, das fehlt mir :/ )
    • Das erste Mal bin ich so im Sommer 2010 auf das LPF aufmerksam geworden, weil hasew im "Über mich" darauf verwies, um die technischen Fragen nicht selbst beantworten zu müssen.
      Habe es im Hinterkopf behalten, aber erst als ich selber mit Let's Plays anfing, sah ich wieder hier rein und registrierte mich, mit dem primären Ziel der Kanalwerbung.

      Ich erinnere mich, dass extrem viel los war, aber die User doch eher jung wirkten. Auch die Spamkneipe konnte mich nicht anlächeln, mit so einem bösen Wort im Namen. Habe jahrelang da nicht oder kaum gelesen und gepostet. Bin dennoch aktiv geworden und geblieben, da ich mich vor allem in "Fragen & Antworten" wohl fühlte.

      Am schwierigsten mag es am Anfang sein, sich erstmal zu orientieren. Denke, das habe ich recht schnell hingekriegt, da die Kategorien nicht so überladen (mit Unterforen), aber aussagekräftig waren und sind. Zudem gab es damals die "Themen der letzten 24 Stunden" für eine angenehme Übersicht mit sortierten Threads, im Gegensatz zu den heutigen "Letzte Beiträge", wo stumpf alle Beiträge aus allen Kategorien untereinander aufgelistet werden.

      Jedenfalls würde ich mich durchaus als Forenmensch bezeichnen, der sich aber lieber immer nur auf 1 Forum konzentriert. Da meinem alten (ersten) Forum langsam der Atem ausging, kam das LPF grade recht.^^


      Zusammenfassung:
      Grund für Registrierung: Selber LPs machen als Produzent, Kanalwerbung
      Positiv am ersten Tag: Viel Aktivität, Fragen & Antworten, Übersicht+Themen der letzten 24 Stunden
      Negativ am ersten Tag: Teilweise Kindisch, Spamkneipe
    • Lass mich mal nachdenken ... Es war ANNO 2012. Ich WOLLTE eigentlich mit Let's Plays anfangen, weil ich das eigentlich schon seit 2010 wollte. Damals war mein Rechner und meine Leitung und auch einiges Andere überhaupt nicht geeignet für sowas. Ich dachte mir, da muss es doch ein Forum geben, wo sich andere Let's Player treffen. Ist ja immer gut. Dann kam ziemlich viel Arbeit dazwischen, der Rechner wollte nicht so recht genügen und es ereignete sich in meinem leben eine persönliche Apokalyse, an der ich noch heute knabbere. 2 Rechner später und etwas genesen startete ich im Herbst 2018 ENDLICH mein erstes Let's Play. Es taten sich einige Fragen, z.B. bezüglich Audioqualität des Kommentars auf und ich fand meinen alten LPF Account. Geiel ... ja, also vorgestellt, Begrüssung war nett und zurückhaltend, Hilfe war recht flott da, auch merkte ich sofort, daß mich ein bis zwei Leute nicht leiden konnten, was dann irgendwann auf Gegenseitigkeit fusste. Sorry, bin ehrlich wie immer ;) Seitdem habe ich einige Personen recht liebgewonnnen, andere eben nicht, und viele sind mir egal. Da ich nicht mehr viele Fragen habe, frage ich mich ab und zu, weshalb ich noch hier bin. Hier gibt es kein Bier, Musik läuft keine, Diskussionen sind oft dröge, oder arten in Beef aus. Manchmal ist das allerdings recht witzig anzuschauen. Der Promofaktor ist einigermassen vernachlässigbar, denn Let's Player Kolllegen abonnieren selten und wenn sie merken, daß man nicht zurück abonniert, ist das Abo schnell weg. Aber wie ich neulich im Minecraft LP sagte: Warum sollte ich einen Pokemonkanal abonnieren, wenn mich Pokemon weniger interessiert, als die Briefmarkensammlung des Nachbarn? :D Aber ich schweife ab... wie so oft... Insgesamt schaue ich gern mal vorbei, manchmal Tage nicht und zu meinem eigenen Erschrecken, stelle ich fest, daß ich sogar das Pflegen meiner Projektthreads zunehmend oft vergesse. Tja, das schreibt der, der vor Kurzem noch fragte, warum die Legenden nicht mehr hier sind. Bin wohl auf dem Weg eine Legende zu werden ;) ...mit meinen 200 Abos .... Tja, was soll ich noch schreiben? Weiss auch nicht...
    • Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung mehr, wie mein erster Tag im LPF war. :D Das ist so ewig her, dass @sem eigentlich seine Such-Skills auspacken müsste, um mir zu sagen, was damals so Sache war...
      Aber gut, so schlimm kann mein erster Eindruck nicht gewesen sein, sonst wäre ich nicht so lange hiergeblieben und zum Spambot-Status aufgestiegen. Ich meine mich zu erinnern dass es damals echt nette Leute gab, die Tutorials zu Sachen gepostet haben, von denen ich damals noch gar keine Ahnung hatte, als ich noch mit Fraps, Avidemux und einem 3.5mm Klinke-Gesangsmikrofon gearbeitet habe. :S :D Insofern war das LPF schon eine sehr gute Institution, die mir das Hobby noch angenehmer gemacht hat.
      (rülpst leise vor sich hin)
    • The Real HonkH schrieb:

      und zu meinem eigenen Erschrecken, stelle ich fest, daß ich sogar das Pflegen meiner Projektthreads zunehmend oft vergesse.
      Kenn ich :) Aber generell bin ein loyaler Mensch und mir wurde und wird hier immer weitergeholfen bei Fragen und deswegen schau ich zumindest fast täglich rein, auch wenn nicht immer was spannendes passiert und die Fragen oft die gleichen sind...
    • Drexel schrieb:

      The Real HonkH schrieb:

      und zu meinem eigenen Erschrecken, stelle ich fest, daß ich sogar das Pflegen meiner Projektthreads zunehmend oft vergesse.
      Kenn ich :) Aber generell bin ein loyaler Mensch und mir wurde und wird hier immer weitergeholfen bei Fragen und deswegen schau ich zumindest fast täglich rein, auch wenn nicht immer was spannendes passiert und die Fragen oft die gleichen sind...
      Geht mir ähnlich. Ich bin auch in anderen Foren (z.B. Telepolis) nur noch sporadisch aktiv. Man muss ja nicht immer posten. man kann auch einfach nur schauen, wer noch alles da ist und was so abgeht. Und manchmal blüht dann wieder was auf.
    • Ich hatte mich hier glaube ich auch erst mal registriert, um mal etwas mitlesen zu können. Hierauf aufmerksam bin ich wahrscheinlich durch Google oder irgendeinen Let's Player geworden.

      Wirklich getraut was zu posten nach der Vorstellung hatte ich mich dann auch erst in der Spamkneipe, wo ich ein paar Essensfotos präsentiert hatte. Das kam dann scheinbar aber ganz gut an.

      Später hatten wir dann unsere Gruppe, die im PC-Bereich Zusammenstellungen gemacht hatten und das war eigentlich so die schönste Zeit, wenn ich daran zurück denke. Auch wenn teilweise ein paar "absurde" Anfragen dabei waren: "Hey, ich hätte gerne einen PC. Maximalbudget wäre 2300€." - Habe dann was für 2200€ zusammengestellt. - "Naja, eigentlich wäre es mir lieber, wenn der nur 800€ kosten würde." Aber sonst waren die Anfragen meist einigermaßen realistisch und das hat echt Spaß gemacht, die zu bearbeiten.

      Mittlerweile bin ich aber fast nur noch in der Spamkneipe aktiv. Die Zusammenstellung werden deutlich weniger genutzt und nun bin ich da auch etwas raus, was gerade auf dem Markt ist und was das alles so kann. Und ich finde es tatsächlich angenehmer, dass bei den Diskussionen mal ein Riegel vorgeschoben wird, sobald es ausartet. Fand ich früher deutlich anstrengender, wenn da direkt oder indirekt beleidigt wurde, nur weil teilweise die eigene Meinung nicht akzeptiert wurde.

      Aber ja, seit gut sechseinhalb Jahren ist das Forum hier zu einem regelmäßigen Besuchsort für mich geworden. Und ich fühle mich schon sehr wohl.
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Batman - Arkham Knight [BLIND]
      15 Uhr: The Outer Worlds [BLIND]
      18 Uhr: Medal of Honor (2010) [BLIND]

      Folge der Ziege