Creator Studio 2020

Bitte hilf mit, das Forum zu verbessern und nimm an dieser sehr kurzen Umfrage teil: https://forms.gle/UNcxKJktwoUMEF7D7
  • Ich weiss gar nicht, was diejenigen, die das neue Creator Studio nicht mögen haben. Ich finde es sehr gelungen und der Workflow ist m.E. sehr viel flüssiger. Ok, Ausnahme sind Endcard und Cards. Der neue Endcard Editor ist grottenhässlich und unhandlich. Und die Einbindung des alten Cards Editors ist ein Holperer im Workflow. Aber bei beiden nehme ich stark an, daß da bald was Besseres kommt. Was mich wundert ist, daß ein grosser Konzern wie Google zur Umsetzung der Features so EWIG lange braucht. Sowas würde ich innerhalb eines Monats (höchstens) raushauen. Na, hat wer Bock YouTube abzulösen? ;)

    Und du lädst deine Videos schon jetzt über den neuen Uploader hoch?

    Wie machst du das denn, wenn du mal 3 oder 4 Videos hochladen willst? Mehr als eins geht ja nicht, da keine Warteschlange vorhanden.


    Ich lade wöchentlich 60-100 Videos hoch. Kannst du verstehen, dass der neue Uploader einfach nur grauenvoll ist?


    Das neue Studio ist okay, finde ich. Aber der Uploader ist nicht für jeden Youtuber gedacht.

  • Die Frage ist ja, wie sie das alte Sudio abschalten. Die Infocards verlinken ja auch noch auf die alte Funktion. Entweder haben sie bis dahin Ersatz oder sie werden das weiterhin so lassen und lassen nur nicht mehr zu, dass man das vollwertige alte Studio aufrufen kann. Dass man Batch Upload braucht wissen sie auch, sie haben doch auch schon gesagt, dass der alte Uploader bestehen bleibt, bis es vollwertigen Ersatz gibt,

  • dass der neue Uploader einfach nur grauenvoll ist?

    Jo, ein Dutzend Tabs offen haben nur zum Upload ist und bleibt einfach Kacke. Und seit batch nicht mehr geht habe ich dezent die Lust am Upload verloren, strohis Tool liegt mir irgendwie nicht so, jetzt habe ich noch das von Drexel hier zum Testen liegen, mal schauen wie sich das schlägt.

  • Ach ich kann warten und ich kann mir nicht vorstellen, warum man 60 bis 100 Videos wöchentlich hochladen sollte. Wann produziert man die? Ich meine: Der Tag hat 24 Stunden ... Und wer soll den ganzen Kram schauen? Sorry, aber diese Fragen stellen sich mir. Ich lade pro Woche 14 bis 17 Videos hoch und deren Erstellung lastet mich, trotz Uncut, voll aus. Bist Du ein Cyborg? ;)

  • Ich baller' täglich um die 7 bis 10 Videos hoch. Solange der alte Uploader mit Warteschlange noch funktioniert, ist dort noch alles gut. Fürs bloße Hochladen ein extra Programm verwenden oder nur ein Video hochladen, dann manuell das Nächste anschieben, wäre dezent kacke. Da tickt halt jeder anders. Wer jeden Tag nur ein Video veröffentlicht, den wird der neue Uploader nicht so sehr nerven. Wer nur ein Video pro Woche hochlädt, noch weniger.


    Es ist ja nicht so, dass YouTube das Rad neu erfinden muss. Funktionen bestehen ja schon. Mann müsste sie "einfach" nur ins Neue kopieren.

  • sem

    Hat den Titel des Themas von „Creator Studio 2019“ zu „Creator Studio 2020“ geändert.
  • 2018 kam das neue YouTube-Studio als Beta in den Videomanager.

    Ende März 2020 sollen nun tatsächlich alle Kanäle nur noch auf das neue Studio zugreifen können.

    Der alte Videomanager wurde "Classic" genannt und konnte wie der neue Web-Uploader nur noch über mehrere zusätzliche Klicks erreicht werden.


    Offenbar hat die Zwangsumstellung bei den ersten Kanälen bereits begonnen, sodass sie nicht mehr auf den klassischen Videomanager zugreifen können.

    Bei mir persönlich gibts noch keine Veränderung zu den letzten Monaten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!