Creator Studio 2020

Bitte hilf mit, das Forum zu verbessern und nimm an dieser sehr kurzen Umfrage teil: https://forms.gle/UNcxKJktwoUMEF7D7
  • Ziemlich dumm, dann darf man mehr Klicks für dasselbe machen. Dann heißt es Youtube schreibt mir die Reihenfolge vor, wie ich beim upload vorzugehen habe. Beim nächsten Studio-Update bitte noch mehr verschiedene Fenster und noch mehr Freiraum zwischen den Zeilen...ich mag es hart viel scrollen zu müssen und mich durch unter-unter-menüs zu klicken.

  • Also ich freue mich schon, dass ich endlich nicht mehr meinem Zwang ausgesetzt bin, dass bessere alte Classic zu verwenden. Endlich weniger Übersicht und mehr Klicks für alles. Mehr als 50 Verbesserungen und die meisten YouTuber verwenden eh nur noch das neue Studio. Gekauft.

  • Jetzt auch in blau im Kanal...


    Zitat

    Hinweis: Der allgemeine Zugriff auf Creator Studio Classic wird für diesen Kanal Ende März deaktiviert. Aber keine Sorge – in YouTube Studio findest du alle Tools, die du zum Erstellen von Videos brauchst.

    Ein Witz ist auch die Begründung wenn man dann auf weiter klickt....


    Zitat

    Diese Technologie hat uns bei der Entwicklung neuer Funktionen eingeschränkt und wurde deshalb jetzt eingestellt. Außerdem wurde Creator Studio Classic im Laufe der Zeit immer komplexer und somit wurde es immer schwieriger, Probleme zu beheben.


    YouTube Studio wurde als Ersatz für Creator Studio Classic eingeführt. Es basiert auf neueren Technologien, durch die YouTube schneller Tools für Creator erstellen und Probleme beheben kann.

  • Den Witz bei der Begründung finde ich ehrlich gesagt nicht.

    Der Witz ist, dass es komplexer sein soll als Entschuldigung, weil das etwas älter ist und man neues nicht mit alten Tools bewerkstelligen kann.

    Deswegen muss ein neues her um den Creatorn zu nerven mit hauseigenen Videos und deren "Tipps" wie: "mach das was die Spaß bringt" oder anderen Glückskeks-Sprüchen.

  • Ich weiss gar nicht, was diejenigen, die das neue Creator Studio nicht mögen haben. Ich finde es sehr gelungen und der Workflow ist m.E. sehr viel flüssiger. Ok, Ausnahme sind Endcard und Cards. Der neue Endcard Editor ist grottenhässlich und unhandlich. Und die Einbindung des alten Cards Editors ist ein Holperer im Workflow. Aber bei beiden nehme ich stark an, daß da bald was Besseres kommt. Was mich wundert ist, daß ein grosser Konzern wie Google zur Umsetzung der Features so EWIG lange braucht. Sowas würde ich innerhalb eines Monats (höchstens) raushauen. Na, hat wer Bock YouTube abzulösen? ;)

  • Der Witz ist, dass es komplexer sein soll als Entschuldigung, weil das etwas älter ist und man neues nicht mit alten Tools bewerkstelligen kann.

    Deswegen muss ein neues her um den Creatorn zu nerven mit hauseigenen Videos und deren "Tipps" wie: "mach das was die Spaß bringt" oder anderen Glückskeks-Sprüchen.

    Sie sagen nicht, dass man Neues nicht mit alten Tools bewerkstelligen kann. Aber dass die alten Tools komplexer waren und mehr eingeschränkt haben und das halte ich für nicht Unwahrscheinlich. Neues modernes Framework etc. macht Dir das Leben halt leichter.


    Mal davon ab, kann ich die Meckerei über das neue Studio auch nicht nachvollziehen, ich komm damit gut klar. Es sind auch gefühlt immer die gleichen die über Neues meckern, sei es das Studio oder auch das Foren Update. Ich glaub es gibt einfach Leute, die mit Änderungen nicht klar kommen. =)

  • Nur doof, wenn das Neue Dinge schlechter macht als das Alte und man nichts vom "Fortschritt" merkt. Letztendlich ist es natürlich eine persönliche Geschichte, weil der eine die Statistiken nicht nutzt, der andere wiederum nutzt den Video Manager nicht, um seine Videos zu planen, sondern ein externes Programm. Dabei kommen dann unterschiedliche Meinungen bei raus.

  • Ich mache persönlich recht wenig über das "Studio" und über "Classic"... einzig die LIVE-Views lasse ich permanent in einem Tab mitlaufen aus dem "Classic" da ich es deutlich übersichtlicher finde eine Liste zu haben anstatt so ein durcheinander...


    Und der Video-Upload wird über den "Classic Uploader" gemacht von YouTube da man hier einfach mehrere Videos auswählen und nacheinander hochladen kann (mit klick auf den "Alle Fertig" Button ohne irgendwas einzutragen)... der neue Uploader ist viel zu kompliziert, ich brauche dort durch mein Backend KEINERLEI Daten eintragen und auch kein "50x Klicken um was hochzuladen"...


    Thumbnails hochladen, Videos planen, Titel und Beschreibung, Playlisten usw. mache ich alles mittlerweile über mein Script, einzig Endcards kann man nicht per API machen, was mich wiederum ZWINGT auf dieses Studio zu gehen um dort eben eine Endcard durch "Copy & Paste" von einem Video aufs nächste zu kopieren und 2 Links anzupassen... WARUM GEHT SOWAS NICHT ÜBER DIE API?


    Ich brauche wohl bald mal ein Browser-Plugin welches mir die Links beim Endcard-Kopieren automatisch aus meiner Datenbank zieht und auf der YouTube-Seite anpasst... Weiß jemand wie man möglichst einfach ein Plugin schreibt? Über Greasemonkey vllt?

  • Ich glaub es gibt einfach Leute, die mit Änderungen nicht klar kommen. =)

    Vielleicht bist du aber auch nur die Sorte Mensch, die einfach alles hinnimmt und mit denen wir noch in der Steinzeit als Menschheit wären?


    Das neue Studio ist eine extreme Verschlimmbesserung. Beispiele dafür, gab es hier im Forum mehr als genug. Wenn ich die 3fachen Klickzahlen brauche, um irgendwas anzeigen, extrem lange Ladezeiten haben und vieles andere, ist das einfach keine Verbesserung mehr.


    Zumal das Studio nach 2 Jahren! (Beta) immer noch nicht alle Funktionen von Classic hat.......

  • Vielleicht bist du aber auch nur die Sorte Mensch, die einfach alles hinnimmt und mit denen wir noch in der Steinzeit als Menschheit wären?

    Ah ja Leute die gegenüber Neuerungen offen sind, sind die wegen denen wir noch aufm Feuer kochen würden? Stimmt son Kochfeld ist auch total doof, das gibt ja kein Licht ab. Und mit Induktion wärmt es noch nichtmals mehr die Bude.... ;):D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!