YouTube-Thread für kurze Fragen

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Da Youtube jetzt alle paar Stunden die AR ID wechselt (großes Kino YT

    :rolleyes:

    :rolleyes:

    ) haben die Leute auf Reddit einen Weg gesucht, um dauerhaft direkt in das alte Layout zu kommen, ohne andauernd die ID zu ändern und derzeit geht es wohl nur über die Copyright URL. Mal sehen, wann YT auch diesen Weg blockt...


    https://www.youtube.com/my_videos_copyright


    Ist schon für einen Weltkonzern eine peinliche Witznummern. Man verschwendet Zeit und Energie um die Leute in ein Studio zu zwingen, was nach 2 Jahren immer noch nicht fertig ist und wo nach wie vor wichtige Bestandteile fehlen oder extrem schwer zu erreichen sind

    :thumbdown:
  • Ist schon für einen Weltkonzern eine peinliche Witznummern. Man verschwendet Zeit und Energie um die Leute in ein Studio zu zwingen, was nach 2 Jahren immer noch nicht fertig ist und wo nach wie vor wichtige Bestandteile fehlen oder extrem schwer zu erreichen sind

    Finde die Performance am schlimmsten.
    Hab mich ja echt schon an die komplizierte UI gewöhnt aber die Performance und Ladezeiten gehen gar nicht

  • Jo, das kommt ja noch dazu^^


    Irgendwie schafft es kein großer Konzern / Unternehmer mehr, ein vernünftiges HUD / UI / Benutzeroberfläche für seine User bereitzustellen. Egal wo man hinschaut, überall nur Murks. Usability ist für die alle ein Fremdwort....


    Zum Glück gibt es immer noch Mittel und Wege dass meiste zu verhindern, wie beim neusten Twitter Desktopdesign aber man weiß eben nie wie lange es geht (Per simplen Addon, zwingt man Twitter in das alte Design

    :thumbsup:

    )

  • Geht es nur mir so oder hat Youtube im alten Creator-Studio einfach mal stumpf alle noch nicht veröffentlichten Videos entfernt und zwingt uns zu dem tollen neuen Studio? Bei mir geht nix mehr. Nichtmal die geplanten für morgen sind da oder die ganze nächste Woche die ich noch planen müsste.

  • Das ist keine Verwarnung, sondern ein Content ID-Anspruch.
    Normalerweise besteht keine Gefahr, wenn du Einspruch erhebst (zB. Fair Use - das scheint eh kein Mensch zu lesen) und dann uU. vom Anspruch befreit wirst.
    Einen abgelehnten Einspruch hab ich mich noch nicht getraut, anzufechten. Inzwischen sind aber sämtliche Ansprüche auf meine LPs aufgehoben wurden; die meisten waren von Nintendo, die ja kürzlich vernünftig geworden sind in dieser Sache.

  • Mir war schon klar, dass es kein richtiger Strike ist, da steht ja auch, dass es keine Auswirkungen auf den Kanal hat. Der Rechteinhaber kann halt jetzt bei dem einen Video Werbung schalten, das ist mir relativ egal. Es ging mir nur darum, ob es überhaupt legitim ist...

  • Kann man im neuen Youtube-Studio bei den Kommentaren nur einmal auf "Show More" klicken, um ungefiltert ältere zu laden?
    Ich hab das gerade gemerkt und eigentlich gedacht, dass das häufiger gehen würde.

    :(
  • Kann man im neuen Youtube-Studio bei den Kommentaren nur einmal auf "Show More" klicken, um ungefiltert ältere zu laden?
    Ich hab das gerade gemerkt und eigentlich gedacht, dass das häufiger gehen würde.

    :(


    Das neue Studio ist ja auch sowas von viel besser als der alte Video-Manager, funktioniert alles so viel besser und schneller als früher... (das war leider IRONIE)

  • Das neue Studio ist ja auch sowas von viel besser als der alte Video-Manager, funktioniert alles so viel besser und schneller als früher...

    An sich mache ich ja nicht viel auf der Seite, selbst die Analytics schaue ich eigentlich nie an.


    Was gehen muss:

    • Videos überprüfen, ob beim Hochladen alles geklappt hat (Titel und Beschreibung passen, Veröffentlichungsdatum korrekt, ...), selten mal was anpassen
    • Einige Kommentare beantworten
    • Livestreams planen


    Aber da gibts bei mir noch Probleme.

    • Wenn sich mal ein paar Kommentare angestaut haben, riskiere ich, dass ich nicht mehr alle sehen kann, weil man nur einmal auf "mehr laden" klicken kann. Das ist blöd, weil sich bei mir mittlerweile innerhalb von einer Woche mehr ansammeln.
    • Bei mir funktioniert im Youtube-Studio nicht mal mehr das Setzen einers Zeilenumbruchs in den Kommentar-Textfeldern - die neue Zeile wird zwar eingefügt, aber der Cursor bleibt in der ersten Zeile und kann nicht in die zweite bewegt werden, weder per Mausklick, noch per Pfeil nach unten oder rechts.
    • Die Sortierung der Videos erschwert mir das Verwalten - Sortieren rein nach Uploaddatum ist nicht mehr möglich, und mit dieser dualen Sortierung nach VÖ-Datum oder Uploaddatum ändert sich die Reihenfolge bei mir ein bis zweimal am Tag. Damit komme ich nicht wirklich klar. Beispielsweise kann ich jetzt nicht mehr sehen, wie viele Videos noch veröffentlicht werden, bevor Nachschub benötigt wird - das ging vorher, weil die ersten Videos die geplanten waren. Im neuen Studio kommen jetzt erst mal viele veröffentlichte Videos und dann die geplanten, weil ich immer mehrere Videos auf einmal hochlade.


    Ich finde es halt ein bisschen ärgerlich, dass die wenigen Punkte für mich damit bisher umständlicher werden würden.
    Das ist halt einfach nicht das Ziel davon.

  • Das mit der Sortierung mach Veröffentlichung finde ich auch praktisch aber es sollte auch die Sortierung nach upload möglich sein.


    was auch störend ist, dass live und videos strikt getrennt ist - das hätte man über filter lösen können so kann ich nie tags für alle videos bearbeiten, sondern immer nur für live oder videos


    es gibt immer noch keinen "nicht" filter und auch die kombination von mehreren gleichen filter typen mit und ist nicht möglich


    monetarisierungsoptionen in der batch verarbeitung fehlt komplett


    playlisten fehlen und laut creator insider kommen die auch nicht ins studio, da die verwaltung von playlists zur hauptseite gehören !!!


    das dashboard lässt sich nicht anpassen


    das markieren von mehreren videos ist sehr sehr langsam... noch langsamer als die komplette seite an sich


    die analytics sind unaufgeräumt und merken sich keine daten die manuell hinzugefügt wurden. zb % watchtime muss man immer wieder einbleden


    man kann immer noch nicht mit einem klick aus der videoliste in die analytics eines videos springen... sind immer zwei klicks.. erst video dann auf analytics. einen button um direkt zum player zu springen haben sie aber. habe da schon mehrfach feedback zu abgegeben und auch von aderen gelesen



    Das einzige was ich bisher positiv finde: titel und beschreibung kann man aus der liste bearbeiten, videos planen etc.
    Das macht es wirklich schneller
    die analytics cards sind ganz gut im vergleich zu detaillierten analytics
    der wechsel des zeitraums für die analytics geht erstaunlicherweise schenller

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!