Wie wird man bekannt?

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Hallo liebe Forum Nutzer,


    wir haben seit einigen Tagen einen YouTube Kanal, haben es jedoch noch nicht geschafft einen Fan zu gewinnen, geschweige denn einen Aufruf. Hat vielleicht irgendjemand nen Tipp, wie man sich besser an die breite Masse richten kann, sprich diese erreichen?


    Lg Gardyy und Morsch

  • Frag dich mal selbst, wie die Leute dich finden? Bei Millionen Youtubern und Milliarden von Videos.

    Ihr habt drei Videos, im Abstand von jeweils 2 Tagen hochgeladen, zu einem Spiel, was schon hunderttausende vor euch gespielt haben, als es noch aktuell war.


    Viele Videos, wirklich viele Videos um die breite Masse anzusprechen produzieren.

  • Würde auch evtl. nochmal über die Thumbnails nachdenken. Immerhin ist das das erste, was man von deinen Videos sieht.

    Auf der einen Seite wirken sie, als wollten sie einheitlich sein, auf der anderen Seite unterscheiden sie sich in so Kleinigkeiten:

    1. GTA-Video schwarze Schrift, die man echt nicht lesen kann

    2. GTA-Video weiße Schrift, die man zwar besser lesen kann, aber immer noch nicht gut.

    Das andere Video: Weiße Schrift mit Rahmen.


    Außer den Rahmen erkennt man auf den Thumbnails auch nicht wirklich viel. Und ich musste, um zu erkennen, dass es sich um 2 verschiedene Spiele handelt, wirklich 2 mal hingucken.

    Wieso ist um den blau-orangenen Rahmen nochmal ein schwarzer Rahmen? Das wirkt ein bisschen so, als hätte man sich nicht richtig entscheiden können.

  • Werbung schalten, Online, Fernsehen, Bild, einfach die ganz große Nummer machen.

    Ich hatte mal tatsächlich Posteinwurf (!) von einem LPer im Briefkasten. Ernsthaft. Ist aber ein paar Jahre her. Fand ich sehr faszinierend. Glaube, der hies AceLP. Hatte ihn dann sogar angeschrieben, weil ich die Aktion von ihm recht cool fand. Er war zu dem Zeitpunkt noch nicht so alt und da gab es sogar noch die Möglichkeit bei Youtube, Nachrichten zu verschicken.


    Er hat sich in diesem Flyer kurz vorgestellt und auf seinen Youtube Kanal verlinkt.

  • Wichtig ist auch, durchzuhalten und Geduld mitzubringen.

    Dein letztes Video ist 1 Monat her.


    Immer schade, wenn man Zeit investiert und versucht euch zu helfen, wenn ihr eh sofort das Handtuch werft, wenn ihr nach einem Video nicht direkt drölfmilliarden Views habt.

  • Der Beitrag ist von Anfang Juni und der Ersteller hat sich nicht mehr gemeldet. Ich denke man hat aufgegeben nachdem man nicht nach 5 Videos 100k Follower hatte...

    Hatte auch noch nen Daumen für DarkHunterRPGx übrig. Wird zwar nächste Woche etwas schwierig mit nur einen Daumen zu arbeiten. Daber dat kriegen wa doch hin! :D


    Und genau das ist das Problem. Ich dümpel auch schon ewig mit knapp über 40 bzw 14 Abos auf dem Zweitkanal rum. Es ist wie es ist. Trotzdem höre ich nicht auf. :)

  • Ihr wisst doch wie es ist. Man fängt an, hat Erwartungen, merkt dass man dafür viel tun muss, hört wieder auf und nach ein paar Jahren dann das Comeback was ne Woche anhält. :P


    Naw Youtube heißt einfach durchhalten, Geld bezahlen, Glück haben oder pushen lassen.

  • Hab wie gesagt halt wirklich leute erlebt, die dadurch bekannt geweorden sind, dass sie viel Geld in Adwords gesteckt haben.

    Weiß nicht, finde solch ein gekauften Bekanntheitsgrad merkwürdig. Vielleicht denke ja nur ich so, aber will man sich nicht sowas erarbeiten. Wo bleibt der Spaß daran sofort oben mitspielen zu können. Klar hinterher sind es die User, die einem dann abonnieren weil man wohl öfter vorgeschlagen wird...aber dennoch. Das hat doch so ein bitteren Nachgeschmack bei einem selbst könnte ich mir vorstellen.

  • Ist nichts verwerfliches dabei.

    Es gibt zwei Möglichkeiten voranzukommen - Zeit oder Geld investieren.

    Wer wenig Zeit aber Geld hat, entscheidet sich für die Variante.

    Wer wenig/kein Geld hat bzw. es nicht ausgeben möchte, aber Zeit - nutzt halt die.


    Und Werbung machen bedeutet ja nicht automatisch, dass man abonniert wird. Man muss trotzdem schon überzeugen. Und wenn man überzeugt, wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis man entdeckt wird. Warum da dann also nicht nachhelfen mit etwas Geld.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!