Beiträge von GC_Ruby

    Puh, unschön :/

    Ich hab so etwas zum Glück auch noch nicht erlebt, bei mir oder anderen. Aber halte uns gerne auf dem Laufenden wie es weiter geht. Ich drück Dir natürlich die Daumen, dass alles gut verläuft!

    Tobey
    Erstmal vielen vielen Dank dass Du dir die Zeit dafür genommen hast!
    Das mit den 60FPS werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Ich dachte tatsächlich, dass das schon sehr viel Performance einbüßt. Hab ne Geforce GTX 770. Ist nicht die Neuste, aber vielleicht klappts.

    Ich hab tatsächlich angefangen vereinzelt Videos in 4K zu rendern anstatt 1080. Je nach Länge ist das sogar absolut machbar. Mir ist auch aufgefallen, dass YT die Qualität echt nochmal ordentlich komprimiert und besonders dunkle Stellen in Videos noch dunkler und teils arg verpixelt werden.


    Das mit dem Ton freut mich sehr! Ich nutze tatsächlich ein Gesangsmikro, allerdings ein Behringer :D
    Und da muss ich dann nebenbei auch nachfragen: Was denn für Touren? :)

    Ich hab mit dem Mikro das Problem, dass es mir teilweise extrem leise vorkommt. Vor allem, wenn ich es nicht sehr nah am Mund hab und frontal reinspreche. Streamlabs zeigt mir allerdings in der Regel einen idealen Bereich an, wenn ich aufnehme. Also ich komme meistens bis in einen gelben Bereich, aber clippe nicht. Wenn ich etwas näher ran trete ans Mikro clippt es dann schon recht schnell. Deswegen wundert mich das mit der Lautstärkeeinschätzung etwas. Aber ich werds mir nochmal anschauen. Irgendeine Idee woran das liegen kann?
    Zu dem Rauschen im 2. Video. Wenn Du das meinst, was ich denke, dann kommt es vom Spiel. Da gab es immer mal wieder Hintergrundrauschen. Mein Gehör ist dahingehend allerdings noch nicht so gut ausgebildet und ich würde mir zutrauen leichtes Rauschen auch einfach nicht wahrzunehmen.

    Dass Du Dich gut unterhalten fühlst freut mich sehr! Vielen Dank <3

    Weshalb würdest Du den schwarzen Hintergrund abändern? Wirkt er zu steril oder im Vergleich der Charaktere zu unkreativ? Oder einfach persönliche Präferenz?
    Wir überlegen derzeit immer mal wie man was am Design ändern kann. Vor allem mit dem Avatar Logo wollen wir noch etwas machen, sodass man nicht nur das Logo sieht. Ideal find ich immer Charaktere oder Personen. Aber zu viert auf einem kleinen Logo ist das etwas schwer xD


    Die Übersichtsseite schau ich mir nochmal genauer an! Ich war mir bisher nicht bewusst, dass man da groß was einstellen kann.
    Mit den Thumbnails hast Du absolut recht. Das "Problem" dabei ist, dass jeder für sein eigenes Video verantwortlich ist und nur zwei von uns wirklich "Ahnung" von Design haben. Heißt, es gibt einige Punkte die ich zum Teil gern korrigieren würde, halte mich dann aber zurück, weil ich möchte, dass sich jeder ausleben kann und weil es eben in erster Linie Spaß machen soll - ich will den anderen also nicht zu viel in ihre Arbeit reinreden. Ich denke, dass sich da mit der Zeit jeder einzelne ein bisschen weiterentwickelt und hoffe, dass die Thumbnails dadurch auch ansprechender werden. Ich selbst hab auch noch ziemlich Probleme damit, haha
    Aber die Idee mit dem Rahmen find ich sehr gut! Das wäre eine Vereinheitlichung ohne zu viel einzugreifen. Ich denke sobald wir unser Design einigermaßen gefunden haben, werd ich das mal vorschlagen!

    Danke nochmal für Dein ganzes Feedback! =)


    MaxJero

    So, ich hab bei Dir mal reingeschaut.
    Tomb Raider \o/


    Als erstes ist mir Deine Stimme wahnsinnig positiv aufgefallen. Ich find sie sehr klar und deutlich. Sie klingt, als hättest Du erfahrung als Moderator. Mir sind allerdings audio Artefakte aufgefallen. Immer wenn Du redest gibt es im Hintergrund ganz leise sowas wie eine Verzerrung. Klingt ein wenig metallisch. Ich weiß nicht genau wie ich das am besten beschreibe, vielleicht hörst Du es raus. Ich vermute, dass es durch irgendeine Kompression des Aduios kommt, kenne mich mit Audio aber leider nicht genug aus.


    Bei Pokemon find ich es gut, dass Du versuchst bei dem kleinen Bild die Umgebung zu füllen. Dafür, dass dort jedoch das Hauptgeschehen statt findet, find ich es ein wenig ZU klein. Ich weiß natürlich nicht wie Du das Spiel aufnimmst und ob es verpixelt wird, wenn Du es größer ziehst. Für das Design fällt mir sonst nur noch auf, dass Du auf die Abstände achten könntest. Du hast verschiedene Bereiche aus Bildern, dem Spiel und der Facecam und die stehen alle in unterschiedlichen Abständen zueinander und zum Rand. Wenn Du das ein bisschen anpasst, wirkt es etwas geordneter :)
    Auf der Facecam sieht man Dich sehr gut und mir gefällt, dass Du zwischendurch gestikulierst. Da sich der Hintergrund Deines Zimmer in der Helligkeit stark vom Spiel abhebt bzw. dem hellen Design, würd ich bei der Facecam eventuell etwas mehr ranzoomen. Da Dein Gesicht recht hell ist, füllt es dann mehr aus und der Kontrast ist nicht so extrem. Aber das ist persönliche Präferenz und nichts was ich jetzt sehr hoch priorisieren würde.

    An dem Kanaldesign denke ich, kannst Du noch viel arbeiten. Die Idee für Dein Logo mit den Spielfiguren links und dem Gamepad rechts find ich gut und aussagekräftig. Für mich wirkt es, als hättest Du eben Spaß an Spielen ganz allgemein und nicht nur an Videospielen. Ich würde das Logo aber vielleicht an den Avatar anpassen oder umgekehrt. Z.B. als Hintergrundfarbe das blau aus dem Avatar nehmen oder die Schrift einfärben, etc. Sodass es alles ein bisschen zusammen passt. Für meinen Geschmack ist das Logo auch zu weit oben, sodass darunter viel ungenutzter Weißraum ist. Ich mag es, wenn so etwas zentriert ist.
    Hier ist mal eine Webseite mit den genauen Maßen vom Youtube Banner in verschiedenen Auflösungen für verschiedene Geräte (die alle berücksichtigt werden).
    https://praxistipps.chip.de/ba…ube-kanal-erstellen_27384


    Deine Videos find ich übersichtlich. Man sieht durch das einheitliche Thumbnail immer was zusammen gehört. Bunte Thumbnails sind auch gut, weil diese erregen mehr Aufmerksamkeit. Das Design der Thumbnails find ich persönlich nicht allzu ansprechend, obwohl es gut funktioniert. Mit gut funnktionieren meine ich eben, dass man genau sieht worum es geht, es ist bunt und man sieht um welches Video der Reihe es sich handelt (Zahlen). Thumbnails sind aber einfach ganz schön schwer. Ich würde Dir empfehlen einfach mal ein paar Youtube Tutorials anzuschauen, was in Thumbnails gut funktioniert und was nicht.

    Ich würde auch immer mehrere Schriftarten durchprobeiren für ein Thumbnail bzw. eine Reihe. Ich persönlich mag es gern eine Schriftart auszuwählen, die zum Spiel passt. Andere haben gern alle Thumbnails vereinheitlicht. Und ja, Schriftarten sind zum Kotzen, aber sie machen leider manchmal echt viel aus xD
    Die Schriftart für Dein Logo find ich individuell, die gefällt mir gut!

    Ich hoffe das hat Dir ein wenig geholfen :)

    Da ich jetzt auch schon ein paar Videos produziert habe wage ich mich auch mal her und frage nach Eurem Feedback :3


    Ich bin in einer Lets Play Gruppe "REQollect" und frage daher erst einmal nur nach Feedback für meine Videos, da ich nicht für die anderen drei Mädels sprechen kann. Mich interessiert allerdings auch generell der Eindruck unseres Channels, daher auch da gerne was zu sagen, wenn jemandem danach ist.

    https://www.youtube.com/channe…eatured?disable_polymer=1

    Hier zwei meiner aktuelleren Lets Plays:



    <- hier spiele ich alleine, habe aber über den Discord Unterstützung von den anderen


    Schaut Euch gerne an, was und wie viel ihr mögt - ich erwarte selbstverständlich nicht, dass irgendjemand die Lets Plays komplett schaut^^'

    Da ich nicht bei Youtube arbeite kann ich es natürlich nicht mit Sicherheit sagen, aber was die Tags angeht hab ich da anderes gelesen. Es ist wohl so, dass Youtube die Videos durch und durch analysiert und dann für den Zuschauer kombiniert. Heißt, es wird geschaut welches Schlüsselwort in den Tags steht, welche Wörter in dem Titel stehen und welche Wörter in dem Video vorkommen, also welche z.B. der Lets Player öfter sagt. Stimmt alles überein priorisiert der Algorithmus das spezielle Schlüsselwort und ist eher geneigt ein solches Video jemandem zu zeigen, der sich in dem Interessensbereich befindet. Also jemand der schon ähnliche Videos gesehen hat. Vorgeschlagene Videos können bis zu 30% der Zuschauer ausmachen. Das ist ne ganze Menge.

    Hinzu kommt natürlich noch die durchschnittliche Zeit, die Zuschauer auf dem Video/Kanal verbringen, Kommentare und Likes. Also eines wird ohne das andere vermutlich nicht viel bringen. Aber ich glaube man sollte keinen Bereich vernachlässigen, den man ohne viel Aufwand nutzen kann :)



    Sollte ich da falsche Informationen haben, darf mich selbstverständlich auch gerne jemand aufklären!^^

    Hallo ihr Zwei o/


    Ich find es auch super, dass ihr bei diesem Lets Play ein Thema habt, dem ihr nachgeht. Also die Sache mit den verschiedenen Waffen. Da das ein Punkt ist, der euch sehr stark von anderen abhebt, würde ich das am Anfang des Videos vielleicht noch mehr anpreisen oder ein bisschen hypen. Vielleicht anfangs erklären was das ist, weshalb ihr das macht/ was ihr euch dabei gedacht habt. Aber wirklich nur ganz kurz - quasi ein bisschen mehr "show" dazu bringen :)

    Die Videos mit Memes und Soundeffekten zu unterstützen find ich auch eine super Idee! (Der Pups war nebenbei bemerkt ziemlich gut eingesetzt. Es klang, als würde er zum Spiel gehören :D)

    Sowas lockert das Video einfach auf grad wenn mal eine Zeit lang nicht so viel passieren sollte.


    Woran ihr auf jeden Fall noch arbeiten könnt, was Chantal auch bereits angesprochen hat, ist eure Präsenz. Ihr wirkt beide, als würdet ihr euch vor der Kamera eigentlich super wohl fühlen und redet auch fast durchgängig, was ich bei Lets Plays für genau richtig halte - nicht jede Sekunde reden, aber häufig. Ihr seid aber im Vergleich zur Musik etwas leise und nuschelt manchmal etwas. Grad die Person auf der linken Seite. Sowohl im Intro, als auch beim Spiel selbst. Das liegt zum einen sicherlich daran, dass ihr ins Spiel vertieft seit und Euch konzentrieren müsst. Zum anderen vielleicht daran, dass ihr euch ein Mikro teilt (auf die Lautstärke bezogen). Ich würde euch raten einfach zu versuchen ein wenig lauter zu reden/Musik leise zu drehen und mehr Spannung in die Stimme zu legen. Vielleicht vorher ein paar Aufwärmübungen für die Zunge zu machen für klare Aussprache.


    Und - aber das würde ich jetzt anfangs nicht priorisieren - ich habe gelernt, dass es immer ganz gut kommt einen Hintergrund zu haben, der etwas diverser ist, als eine weiße Wand :D
    Es sieht einfach interessanter aus und bringt Eure Interessen rüber. Wenn ihr z.B. Plakate dort hängen habt oder Figuren oder Filme, etc. Es macht Euch und das Setting etwas interessanter für Zuschauer, die Euch nicht kennen und regt den Zuschauer ggf. zu Fragen an :)

    Es gibt eine ganze Reihe an Strategien, die Du ausprobieren kannst. Wie hier schon gesagt wurde spielt sich extrem viel über das Thumbnail, die Tags und den Titel ab. Am besten schaust Du mal in Youtube nach Videos die Dir erklären, welche Strategien es gibt. Das alles hier aufzulisten würde länger dauern und die Youtuber können das eh viel besser erklären als ich :)
    Achte dabei drauf, dass die Videos möglichst aktuell sind, weil sich YTs Suchalgorithmus stetig verändert.


    Wichtig zu wissen ist denke ich, dass zwar der Content stimmen muss, aber der Dir nichts bringt, wenn Du nicht genug "Werbung" machst. Dabei liegen die Grenzen quasi bei Dir und was Du noch mit Dir vereinbaren kannst. Es gibt Youtubechannel, die unter Videos kommentieren, dass die Leute bei ihnen reinschauen sollen. Es gibt Youtuber, die "klauen" Tags um neben großen und bekannten Videos vorgeschlagen zu werden. Das sind durchaus Strategien, die auch funktionieren, ich persönlich könnte das aber nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.
    Hingegen kann man z.B. seine Tags anpassen, wenn es sinnvoll ist und zum eigenen Video passt oder sinnvolle Kommentare unter andere Videos schreiben. Sich mit anderen Youtubern und ihrer Communtiy befassen. Man ist quasi "präsent" ohne offensichtlich Werbung zu machen. Das ist natürlich auch mit Mehraufwand verbunden und wenn es nicht auch ehrlich gemeint ist, werden die Leute das unter Umständen auch merken und man ist schnell unten durch.
    Ich kenne auch einige Youtuber Kanäle, die den Content von anderen Youtubern wiederverwenden - meistens ohne zu fragen. Daraufhin ein krasses Thumbnail und nen Titel wie die BILD ihn verfassen würde und schon hat man für jede Menge Interesse gesorgt. Aber auch das ist halt Contentklau - funktioneirt aber leider :/


    Also schau Dich einfach mal bei YT um was es gibt und bewerte selbst, was Dir gefällt/sinnvoll erscheint und wie weit Du gehen möchtest.

    (Ich muss jetzt dazu natürlich noch erwähnen, dass ich nicht tausende Abonnenten bei YT habe - also nicht sagen kann ob die Strategien, die ich verfolge funktionieren. Ich find sowas aber generell sehr interessant und beschäftige mich daher viel damit^^)

    Mh, ich denke es kommt drauf an was einem am meisten Spaß macht? Also ich fand, dass Sims 3 definitiv die schöneren Objekte zum Bauen hatte. In Sims 4 ist doch alles sehr arg kantig und es gibt viel weniger schöne Objekte von Moddern. Nachdem ich jetzt mal alle Add-Ons von Sims 4 getestet hab bin ich aber total begeistert, was man alles machen kann. Das Spiel hat inzwischen einen richtigen RPG Faktor mit den verschiedenen Rassen/Klassen die man wählen und hochleveln kann und Quests, die man erledigen kann. Das find ich schon sehr spaßig :)

    Herzlich willkommen und viel Spaß im Forum! :)

    Wenn Du Deine Grafiken selbst gestalten möchtest würde ich Dir empfehlen einfach mal ein paar Youtue-Tutorials zu durchwühlen. Für kostenlose Programme wie z.B. Gimp oder Inkscape gibt es da reichlich und simple Grafiken zu basteln ist meistens recht schnell erlernt. Falls Du von Extern Grafiken beziehen möchtest, schau Dich hier im Forum einfach mal im Designbereich um. Dort gibt es ein paar Threats, in denen sich Grafiker/Designer anbieten. Oft gibt es auch Angebote auf ebay Kleinanzeigen. Da muss man dann aber arg auf die Seriösität achten.

    In Sims kann man sich auch einfach immer wieder verlieren <3
    Ich hab dann immer meine Woche, in der ich jeden Tag wie verrückt spiele und dann reichts erstmal wieder für ne Weile :D

    Gerne :3

    Die Methode von Chantal find ich auch super, sich erst hinzusetzen, sobald man auch anfängt! Sollte ich auch mal ausprobieren :D
    Ich hab immer das Problem, dass ich mich grad im Schulterbereich sehr verkrampfe, wenn ich das Mikro vor mir habe. Ich versuch dann immer recht grade zu sitzen, aber auch gemütlich. Aber irgendwie klappt das nicht xD

    Erstmal find ich es sehr gut, dass Du versuchst so zu sein, wie Du halt bist und wie Du bist, wenn Du eben für Freunde spielst.

    Ich find auch, dass Du relevante Dinge sagst. Also Du wiederholst manchmal Aufgaben oder Inhalte von Gesprächen so wie Du sie aufgefasst hast und drückst dazu halt Deine Gedanken aus. Du redest auch relativ kontinuierlich. Also es gibt selten lange Stellen ohne gerede. Was für ein Lets Play denke ich essentiell ist :D

    Das mit dem Nuscheln empfinde ich auch so. Man versteht Dich zwar, aber Du sprichst generell recht leise - was sicherlich auch an der ruhigen Stimmlage liegt, die ich aber erstmal als sehr gemütlich und entspannend empfinge.

    Ich kann empfehlen Dir mal ein paar Videos zum Sprechtraining anzuschauen. Ich denke es würde Dir schon helfen, wenn Du den Mund weiter aufmachst und vorher ein paar Aufwärmübungen mit der Zunge machst. Klingt erstmal super weird, aber mach das ein paar Mal und Du wirst sofort Veränderungen merken :)
    Auch aus dem Bauch zu atmen/reden bringt sehr viel, ist aber für den Anfang nicht unbedingt leicht. Mir fällt es zum mindestens recht schwer. Würde ich auch empfehlen sich mal anzuschauen und zu üben, aber erstmal auf andere Übungen zu fokussieren :)

    Hier mal ein paar Videos, die mir sehr geholfen haben:


    Sprechen wie die Profis <- ich find die gesamte Playlist super. Er erklärt einige Grundlagen, sodass man versteht worauf das Sprechen eigentlich basiert. Falls Dir das zu lang ist oder Du Dich nicht für alles interessierst, such Dir einfach die relevanten Videos raus.

    Deutlich Sprechen <- Ähnliche Übungen wie in der Playlist, aber nochmal ein bisschen anders erklärt

    Ich hoffe das hat Dir etwas weitergeholfen :)

    Dann liste ich mich und meine Mädels doch auch mal hier auf :)

    Ich bin Teil von REQollect, einer vierköpfigen Lets Play Gruppe. Ruby, Evi, Qiu und Lizzy zocken die unterschiedlichsten Genre. Allein und gemeinsam. Seriös und fabelhaft quatschig. Schaut gern vorbei. Wir freuen uns über jeden Besucher \o/


    REQollect Youtube

    REQollect Twitter