Drexel's VidUp - Ein templatebasierter Youtube Uploader

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Hm gute Frage, geh mal nach Dokumente\VidUp, öffne die Datei uploads.json mit einem Texteditor, such das Video raus, wo das schief lief und schick mit mal den Tags Wert davon, z.B.

    Er schreibt leider im Fehlerfall nichts in diese Datei rein. Kann ich dir die Tags evtl. einfach per PN schicken?

  • H-N-G s Tag Problem konnte ich mittlerweile identifizieren. Die Api hat bei den Tags ein Zeichenlimit von 500:

    Zitat von Api Dokumentation
    snippet.tags[]list

    A list of keyword tags associated with the video. Tags may contain spaces. The property value has a maximum length of 500 characters. Note the following rules regarding the way the character limit is calculated:
    • The property value is a list, and commas between items in the list count toward the limit.
    • If a tag contains a space, the API server handles the tag value as though it were wrapped in quotation marks, and the quotation marks count toward the character limit. So, for the purposes of character limits, the tag Foo-Baz contains seven characters, but the tag Foo Baz contains nine characters.

    Die Kommas als Trennzeichen zählen mit und wenn ein Tag eine Leerstelle enthält, müssen noch 2 Zeichen hinzuaddiert werden, für die internen Anführungsstriche. Interessant, dass über den Browser mehr geht... Mal sehen, ob ich das nochmal abfange, durch die Leerstellendynamik ist das aber nicht ganz einfach...


    Mir ist heute noch ein Problem aufgefallen: Wenn man Uploads stoppt und noch weitere in der Warteschlange sind, fängt er jeden weiteren kurz an hochzuladen und stoppt dann direkt, das ist natürlich irgendwie überflüssig. Das werde ich wohl kurzfristig fixen.

  • Version 1.2.0.3 ist online: https://1drv.ms/u/s!AlNGd4g1Vh9rmHAvaCyZ5nvtOkDF?e=5vhucP


    Folgendes hat sich geändert:


    Bugfixes

    • Beim Stoppen des Uploads werden jetzt nicht mehr alle anderen ausstehenden Uploads kurz angefangen hochzuladen und direkt wieder gestoppt.

    Die Zip Datei VidUp.1.2.0.3.Release.x64.Trace.zip ist für die meisten irrelevant (ebenso wie die andere Zip Datei), die schreibt beim Upload ein Log File mit. Bei _MikuXC bleibt der Uplaod manchmal bei 99% hängen, da das Problem sonst nirgendwo auftritt ist es schwierig einzugrenzen, dafür das Logfile...

  • Mir ist heute aufgefallen, Nachts macht mein Router z.B. automatisch einen 24h Disconnect, in dem Fall bricht der laufende Upload dann ab. Ich muss doch mal intern eine Retry Schleife einbauen und erst Abbrechen, wenn ein Paket 2-3 Mal nicht hochgeladen werden konnte...

  • So, diesmal poste ich direkt beim richtigen Programm! :D


    Hab die aktuellste Version 1.2.0.3 laufen und momentan mit zwei Problemen zu kämpfen.

    - Upload scheint immer abzubrechen, wenn eine Datei erfolgreich hochgeladen wurde. Programm friert anscheinend bei 99% ein und reagiert auch nicht auf Stop und Neustart des Uploads. Das Video ist aber vollständig hochgeladen worden.





    - Teilweise muss ich das Programm 3 x neu starten, damit der der Upload mit der vollen Bandbreite durchgeführt wird. Oft dümpelt der bloß bei 800-1000 KByte/s rum, obwohl laut verschiedenen Tests deutlich mehr (max. ist 6200 KByte/s) zur Verfügung stehen und auch keinerlei anderer Traffic läuft.

    Irgendwann fängt er sich und legt mit 5000 - 5600 KBYte/s los...

    Ein direkter Upload zu YouTube läuft flüssig und mit maximaler Bandbreite.


    Hast du ne Idee woran das liegen könnte?

  • Endlich tritt es auch mal bei jemand anders auf, bisher hatte nur _MikuXC das Problem und ich dachte schon es liegt an ihm. ;) Genau deswegen hatte ich eine Version gebaut, die den Upload mal mitprotokolliert und habe heute von ihm auch mal ein Logfile bekommen. Ich sehe, dass alles gut läuft, so lange ein 10MB Paket noch nicht das letzte war, dann sendet Youtube immer http Status 308 zurück. Aber das finale Paket, was den Upload abschließt, da bleibt die Antwort von Youtube aus, da sollte Youtube eigentlich http Status 201 und im Body der Antwort die VideoId mitteilen, aber irgendwie bleibt das aus und das Programm wartet beliebig lange auf Antwort, was auch seltsam ist... Muss mal schauen, ob ich dazu was finde...


    Kommt das bei dir immer oder reproduzierbar? Oder nur sporadisch?


    - Teilweise muss ich das Programm 3 x neu starten, damit der der Upload mit der vollen Bandbreite durchgeführt wird. Oft dümpelt der bloß bei 800-1000 KByte/s rum, obwohl laut verschiedenen Tests deutlich mehr (max. ist 6200 KByte/s) zur Verfügung stehen und auch keinerlei anderer Traffic läuft.

    Irgendwann fängt er sich und legt mit 5000 - 5600 KBYte/s los...

    Ein direkter Upload zu YouTube läuft flüssig und mit maximaler Bandbreite.


    Hast du ne Idee woran das liegen könnte?

    Also das ist mir noch nicht unter gekommen. Keine Max Upload eingestellt? Wenn das nochmal vorkommt schau bitte mal im Ressourcen Monitor o.ä., was der als Uploadrate für VidUp anzeigt, nicht, dass das nur ein Anzeigefehler ist..

    Wie lang wartest Du den mit dem Uploadspeed? >40 Sek sollte der Upload schon laufen für valide Werte...

  • Kommt das bei dir immer oder reproduzierbar? Oder nur sporadisch?

    Sobald mehr als 1 Video in der Queue ist, tritt dieses Problem auf.

    Aber ist wahrscheinlich so wie mit dem Klappern im Auto...kaum biste in der Werkstatt, ist es weg. ;)

    Habe gestern und heute insgesamt 8 Videos (~130 GB) hochgeladen und es ist bei 1/8, 2/8, 3/8, 5/8, 6/8 und 7/8 aufgetreten...warum bei den anderen nicht, keine Ahnung.


    Also das ist mir noch nicht unter gekommen. Keine Max Upload eingestellt? Wenn das nochmal vorkommt schau bitte mal im Ressourcen Monitor o.ä., was der als Uploadrate für VidUp anzeigt, nicht, dass das nur ein Anzeigefehler ist..

    Wie lang wartest Du den mit dem Uploadspeed? >40 Sek sollte der Upload schon laufen für valide Werte...

    Nein, keinerlei Begrenzung oder ähnliches eingestellt.

    Aktueller Ressourcen-Monitor:


    Aktuelle Anzeige in VidUp:

    Passt soweit!


    Ja, ist mir bewusst, dass sich der Wert erstmal einpendeln muss und es natürlich auch Schwankungen geben kann. ;)

  • Sobald mehr als 1 Video in der Queue ist, tritt dieses Problem auf.

    Aber ist wahrscheinlich so wie mit dem Klappern im Auto...kaum biste in der Werkstatt, ist es weg. ;)

    Habe gestern und heute insgesamt 8 Videos (~130 GB) hochgeladen und es ist bei 1/8, 2/8, 3/8, 5/8, 6/8 und 7/8 aufgetreten...warum bei den anderen nicht, keine Ahnung.

    Mich wundert auch, dass da kein Timeout greift, ich gehe davon aus, einer der Uplaods stand auch mal länger als 5 Minuten oder? Beim HttpWebRequest gibt es 2 Timeouts, einmal Timeout und einmal ReadWriteTimeout, erster hat als Default 100 Sekunden und greift zum Herstellen der Verbindung und zweiter hat als Default 5 Minuten und greift beim Senden und Lesen von Daten. Also wenn nichts passiert, sollte spätestens nach 5 Minuten ein Fehler auftreten, aber auch das scheint ja nicht der Fall zu sein, ich hab gerade echt keine Ahnung, wo das Problem liegen könnte... Kann mal testweise ein Version bauen, in der ich ein paar Netzwerksettings änder, aber das wäre stochern im dunkeln... Bei mir ist das noch nie aufgetreten und bei anderen auch nicht. Echt seltsam.

    Ok, dann vergleich das bitte nochmal, wenn der Upload wieder lahmt.

  • Eigentlich wollte ich heute noch eine Testversion ohne http Keep Alive zur Verfügung stellen, das sollte für jedes 10MB Paket dann auch eine neue TCP Verbindung herstellen, mal sehen ob das evtl. Abhilfe bringt. Das Visual Studio und git haben mir aber einen Strich durch die Rechnung gemacht, ich stell morgen irgendwann was online.

  • So ich hab mal im OneDrive eine VidUp.1.2.0.3.Release.x64.Trace-NoHttpKeepAlive.zip abgelegt, die logt einerseits ein paar Infos mit und setzt das Http KeepAlvie auf false, d.h. für jedes 10MB Paket wird eine neue Verbindung aufgebaut. Wenn Du willst, kannst Du mal ausprobieren Zwiebelpeter, evtl. bringts ja was. Die logt Infos mit unter Dokumente\Vidup in die Datei log.txt. Die Datei wir bei jedem Programmstart überschrieben, wenn das Problem nochmal auftritt, bitte das Programm beenden und die Datei zippen oder wegkopieren und mir mal zukommen lassen. Aber ich denke es hängt an der gleichen Stelle wie bei Miku...

  • Hab heute mein Upgrade auf Gigabit-Kabel bekommen mit 50 MBit Upload. Natürlich direkt VidUp zum Testen des selbigen angeschmissen: Läuft ohne Probleme die ganzen Zeit mit Vollgas durch :) Auch ansonsten habe ich aktuell nichts zu meckern, läuft einfach :)

  • Das freut mich zu hören. Bei mir und bei den meisten anderen fluppt es ja auch, ich weiß nur nicht, wie ich die beiden Spezialpatienten verarzten soll. Ich vermute deren Probleme liegen irgendwo am Netzwerk...Aber genaues weiß ich nicht...

  • Ok, ich habe das Problem selbst gefixed :D Es ist alles ok, wenn in den Tags innerhalb der Vorlage schon etwas eingetragen ist. Dann schiebt sich das Fenster einfach nach unten, wie auch bei der Videobeschreibung, und rechts ist der normale Scrolbalken da. Vermutlich auch nur ein Problem, welches bei der Verwendung von Remotedesktop-Diensten auftritt - wenn überhaupt. Also Meldung ist hiermit zurückgezogen, der Workaround funktioniert :)

    Mittlerweile geht das irgendwie nicht mehr. Ich komme beim Anlegen einer Vorlage nicht mehr in das Feld mit den Tags.

    Screenshot:

    https://abload.de/img/scrolbaru5jnf.png


    Auch mit Tab etc. komme ich da nicht rein, er schaltet wohl die Felder durch, aber wenn ich was tippe, springt es leider nicht runter. Kann man da noch rechts einen Scrolbalken für einbauen?

  • Ach da meintest Du, mir wird jetzt erst klar, dass Du den Template Screen meinst. Stimmt da hab ich nie dran gedacht, dass jemand mit so kleiner Auflösung arbeitet, da lässt sich bestimmt was machen, schau ich mich morgen oder so mal an. Mit tabben gehts bei mir btw. man sieht nur nicht, dass man was schreibt, weil das halt außerhalb des Fensters ist. Als Workaround kannst Du auch die templates.json mit einem Texteditor editieren...

  • Ok :) Ich kann den Remotedesktop leider nicht größer machen, sonst muss ich das Fenster scrolen. Vollbild funktioniert leider nicht. Wenn du da jetzt groß was für machen musst, dann mach dir da bitte keine Umstände. So oft legt man neue Templates ja nicht an, hab die templates.json einfach mit Visual Studio bearbeitet und das klappte :)

  • Hab gerade noch geschaut, hab da noch eine Scrollbar hingemacht, das waren 2 Zeilen XML... Mach Dir morgen ein neue Version fertig, aber jetzt geh ich erstmal ins Bett.


    Der Dateiname war übrigens templatelist.json, aber ich denke das hast Du schon selbst gemerkt. ;)


    Btw Zwiebelpeter ich lad gerade auch mal mit der Trace-NoHttpKeepAlive Version, das scheint den Uplaod Speed schon etwas einzuschränken, zumindest lade ich gerade nicht so schnell hoch wie sonst, das könnte natürlich auch andere Ursachen habe. Wäre aber mal interessant zu wissen, ob das was an der Problematik ändert...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!