Viele Projekte anfangen und produzieren, weil man viel Zeit hat?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viele Projekte anfangen und produzieren, weil man viel Zeit hat?

      Anzeige
      Ein wunderherrliches Moin Moin, liebe Gemeinde!

      Wie der Titel schon sagt, überlege ich, weil ich einfach ne Menge Zeit gerade habe, noch ein paar mehr Projekte zu starten, um eine größere Zielgruppe zu erreichen und um mehr Routine in den ganzen Kram zu bekommen. Außerdem macht mir das Aufnehmen, hochladen und Reaktionen entgegen nehmen aktuell mega Spaß. Da ich aber Zuschauer einer einzelnen Reihe nicht mit 10 Videos am Tag erschlagen möchte, überlege ich, noch weitere Projekte zu starten.

      Aktuell kommen bei mir täglich 2 Episoden Dragon Quest Builders 2 (Ja 2, weil das Spiel so unendlich langsam ausm Arsch kommt^^), eine Episode Enter The Gungeon und eine Episode Judgment.

      Ich hab aber bei allen Serien so viel vorproduziert (da ich einfach Zeit und Spaß an den Spielen habe), dass ich locker über ne Woche nix machen müsste und immer noch täglich Content kommt. Nur weiß ich nicht, ob es Leute vielleicht abschrecken könnte, wenn bei mir 5 Serien parallel laufen, oder ob Variation durch verschiedene Genres und Spiele dem ganzen erst recht mehr Würze geben würde. Ich brenne einfach darauf, meiner Zuschauerschaft mehr unterschiedlichen Kram bieten zu können.

      Und bevor jemand fragt - ja, das mit der vielen Zeit wird auch noch länger so bleiben, also mach ich mir keine Platte, diesen Uploadplan auf Dauer einhalten zu können.

      Hat da jemand Erfahrung? Wie ist eure Meinung dazu?

      Grüße und noch n entspanntes Wochenende :)

      //EDIT:
      Achso, ich hab auf jeden Fall vor, die angefangenen Projekte, die eine Story - also auch ein Ende - haben, durchzuspielen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PaineP4LP () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler gefunden und bereinigt

    • Probier' es einfach aus. Wenn du gerade und die nächsten Wochen weiter so viel Zeit reinstecken kannst, kannst du die Regelmäßigkeit halten und wenn es dir Spaß macht dich auszuprobieren und/oder viele verschiedene Projekte zu bringen, umso besser ;)

      Ich fahre seit ein paar Jahren mit vier gleichzeitigen Projekten. Seit Anfang des Jahres fliegen bei mir jede Woche 35 Folgen aus dem Lager und aktuell habe ich bei drei Projekten bis Anfang Oktober die Folgen schon im Kasten ^^
    • Würde ich auch machen. Ich hatte das teilweise auch, dass ich für ein Projekt dann für ein bis anderthalb Monate Folgen auf Lager hatte. Bei mir war es zum Glück bisher auch noch nicht der Fall, dass dann Kommentare mit: "Mach mal lieber mehr Folgen von Projekt X, statt dem anderen Projekt Y." kamen.

      Von daher. Einige der Zuschauer werden nur wegen dem einen Spiel abonnieren oder am Ball bleiben und danach dann wieder weg sein. Von daher ist es immer praktisch, möglichst viel Variation zu bieten.
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Batman - Arkham Origins [BLIND]
      15 Uhr: Mad Max [BLIND]
      18 Uhr: Wolfenstein Youngblood [BLIND/COOP/UNCUT]

      Folge der Ziege
    • Hab vor kurzem, wo ich 2 Wochen frei hatte, extrem viel aufgenommen.
      In der Zeit aber den gleichen Gedanken wie du gehabt, viele Serien parallel laufen zu lassen - kann es im Nachhinein aber nicht empfehlen. Nicht, weil es andere abschrecken könnte, sondern weil es ein riesiger Aufwand ist, dass zu managen. Ich würde die Projekte zwar alle aufnehmen, aber über n längeren Zeitraum hochladen. So hast du ne weile Puffer.

      Eine Woche Puffer ist zwar schön, aber es gibt auch mal längere Tiefphasen ^^ mein Angespielt Projekt hat meist 4-8 Wochen Vorlauf (ist jetzt auch keine Story vorhanden, deswegen nicht so wild), aber die zwei Monate sind auch mal schwups um.

      Im Endeffekt muss dir gefallen, was du tust. Das es andere abschrecken könnte, ist, finde ich, kein valides Argument, da sie die Videos ja nicht sofort sehen müssen, sondern die Videos auch in Jahren noch vorhanden sind
    • Anzeige
      Bei dem krassen Output wäre vielleicht Livestreaming auch als Ergänzung eine Idee. Spamt nicht ganz so stark mit Videos voll und ist eine Möglichkeit neue Zuschauer zu gewinnen.
      Ich habe außerdem mal auf deinen Kanal geschaut. Dein Kanal scheint noch richtig frisch zu sein. Da würde ich eher behutsam das Pensum erhöhen, dann ist der Fall weniger hart, wenn vielleicht die Anfangseuphorie nachlässt oder man eben doch plötzlich wieder weniger Zeit hat.
      Und den Zuschauer einer einzelnen Serie KANN es durchaus abschrecken, wenn entweder insgesamt zu viele Videos kommen oder zu viele andere Serien dazwischen kommen. Auf der anderen Seite ist aber auch jede Folge 001 ein weiterer Einstiegspunkt für neue Zuschauer. Hat also alles seine Vor- und Nachteile. Was optimal ist, hängt immer stark davon ab was für ein Typ man auch selbst ist.
      RimWorld Mo | Mi | Fr | So 16 Uhr
      Two Point Hospital Di | Do | Sa 16 Uhr
      My Time at Portia Mo | Mi | Fr | So 17 Uhr
      Cities: Skylines Di | Do | Sa 17 Uhr
    • Danke für die Rückmeldungen und Meinungen! :)

      Natürlich muss ich mich am Ende selbst damit wohlfühlen, das ist mir klar. Ich denke ein oder zwei weitere Sachen werden noch gehen. Hauptsache, ich hab am Ende die Übersicht und weiterhin den Spaß dabei :D
      Ich geh aktuell voll darin auf. Das mag man vielleicht nicht so hören, aber das ist mein 'normaler' Tonfall^^


      DaddelZeit! schrieb:

      Bei dem krassen Output wäre vielleicht Livestreaming auch als Ergänzung eine Idee. Spamt nicht ganz so stark mit Videos voll und ist eine Möglichkeit neue Zuschauer zu gewinnen.
      Ja, Livestreaming hab ich auch noch in Planung, kommt aber erst, wenn ich hier ein wenig umgeräumt hab. Dauert noch so 2 Wochen, schätz ich :) Muss mir dann aber auch noch ne Cam besorgen^^

      DaddelZeit! schrieb:

      Dein Kanal scheint noch richtig frisch zu sein.
      Ist er auch. Das merkt man bei vielen Videos (Gungeon und DQB2) auch. Aber hier hat sich zum Glück meine Technik verbessert, sodass spätere Folgen auch auf dem 'Niveau' der anderen Serien liegen. :D
    • Ich hatte jetzt auch ne Woche Urlaub und hab reichlich Episoden von meinem Let´s Play zu Civilization VI produziert.
      Ich mache nur noch selten Let´s Plays. Einfach wenn ich Lust und Zeit habe halt.
      Jetzt hatte ich wie gesagt Urlaub und somit Zeit und Lust. Also hab ich auch gut vorproduziert. Weil macht Sinn :D
      Habe dann auch noch überlegt ob ich gleich noch ein anderes Volk mit aufzeichne. Aber das wäre mir dann wieder zu viel gewesen.
      Im Endeffekt war ich so schon gut ausgelastet und ich habe ja auch noch ein anderes großes Hobby.
      Aktuell ist Civ6 mit dem Sumerischen Reich ja auch noch nicht fertig. Jetzt muss ich schauen wie ichs unter der Woche fertig bekomm^^

      Alles in allem kann ich mich dem guten @DaddelZeit! aber anschließen!
      Er ist sowieso ein sehr weiser Mann :)
      Offtopic: Freu mich auch wieder auf unseren DaddelBowl
    • PaineP4LP schrieb:

      Natürlich muss ich mich am Ende selbst damit wohlfühlen, das ist mir klar.
      Denke dran, dass die Aktivität des Kanals ein Ranking-Kriterium zur Sichtbarkeit Deiner Videos auf YT ist. Sobald also Dein Output nachlässt (aus welchen Gründen auch immer), könntest Du hier also Nachteile bekommen. Ob und wie sich die auswirken, ist eine andere Sache.

      Sehe ich das richtig, dass Du 5 Videos pro Tag raushaust? Ein bisschen viel für meinen Geschmack, aber das ist nur meine Meinung. Legt die Latte in Sachen Aktivität auch ziemlich hoch auf Dauer.

      Ebenso wie "Lass n Like da" Bei sowas fühle ich mich gleich abgestoßen. Ab und zu in nem Video mal erwähnen ist in Ordnung, aber das auf dem Cover und womöglich auch noch in jedem Video sagen (habe nur auf den Kanal, nicht in die Vids geschaut bei Dir), finde ich persönlich unmöglich und tue es bei mir auch nicht. Ich weiß, dass es mehr oder weniger funktioniert, aber ich persönlich mag es überhaupt nicht.
    • stbehre schrieb:

      Sobald also Dein Output nachlässt (aus welchen Gründen auch immer), könntest Du hier also Nachteile bekommen. Ob und wie sich die auswirken, ist eine andere Sache.
      Die Masse des Outputs kann ich auf jeden Fall halten, geht eventuell runter, wenn eins der Projekte abgeschlossen ist. Aber ich denke, es bleibt bei 5 Videos am Tag. Einfach durch verschiedene Spiele verschiedene Leute ansprechen. Und sie machen mir auch alle Spaß, ist nicht so, dass ich das NUR für die Variation machen würde. Ich hab mir gedacht, 4-5 Projekte, eins Open World (Jetzt Judgment), eins Creative (Dragon Quest Builders 2), eins Rogue-Like/Rogue-Lite (Enter The Gungeon), eins AAA-Story-Krams (The Last Of Us ab morgen) sollte für viele Leute was bieten und zeigt, dass ich nicht auf ein Genre festgefahren bin.


      stbehre schrieb:

      Ebenso wie "Lass n Like da" Bei sowas fühle ich mich gleich abgestoßen. Ab und zu in nem Video mal erwähnen ist in Ordnung, aber das auf dem Cover und womöglich auch noch in jedem Video sagen (habe nur auf den Kanal, nicht in die Vids geschaut bei Dir), finde ich persönlich unmöglich und tue es bei mir auch nicht
      Ja gut, jetzt wo du das so sagst, fühl ich mich ziemlich bescheuert, das im Banner zu haben. Aber gegen ne 'okaye' Abmoderation am Ende des Videos hab ich jetzt nix und das wird ich auch künftig so machen. Aber das Banner wird schleunigst überarbeitet und die Phrase entfernt, das ist wirklich bisschen billig. Danke für den Hinweis.
    • Du könntest auch wie meine Wenigkeit machen. Ich hab auch gern mehrere Projekte am laufen. Allerdings laufen meine nur alle 2 Tage.

      Mein aktueller Plan sieht so aus.

      Montags,Mittwochs,Freitags und Sonntags

      Cooking Simulator, NHL 2009, und Plants vs. Zombies: Garden Warfare

      Dienstags,Donnerstags und Samstags

      Fifa 19, Madden 19 und Founder´s Fortune

      Allerdings ist der Plan aktuell gerade bei mir noch im Aufbau. So das ich erst ca. in einer Woche so weit bin das er durchgehend läuft
    • Zuviel würde ich täglich nicht hochladen. Ein Video täglich ist, so grob über den Daumen gepeilt, sehr gut bzw angenehm.
      2 Videos gehen klar, 3 sind schon schwierig. Ich kenne auf jeden Fall Fälle, bei denen ein zu hoher Video Ausstoß Zuschauer abgeschreckt und sogar vertrieben hat.

      Lad lieber alles schön geplant hoch, erfreue dich daran, dass du für so viele Tage bzw. Wochen vorgearbeitet hast, und arbeite auch weiterhin fleißig vor, denn irgendwann kommt der Tag , an dem du dich über ein bereits fertiges Video sehr freust. ( Viel Zeit hat man meist nicht ewig ).
      Lass dir Zeit aber beeil dich !
      Gestreamt wird jeden Di. und Do. ab 18 und jeden Fr. ab 22 Uhr HIER
      Red Dead Redemption Online "Macht Spaß"
    • stbehre schrieb:

      Ebenso wie "Lass n Like da" Bei sowas fühle ich mich gleich abgestoßen. Ab und zu in nem Video mal erwähnen ist in Ordnung, aber das auf dem Cover und womöglich auch noch in jedem Video sagen (habe nur auf den Kanal, nicht in die Vids geschaut bei Dir), finde ich persönlich unmöglich und tue es bei mir auch nicht. Ich weiß, dass es mehr oder weniger funktioniert, aber ich persönlich mag es überhaupt nicht.
      Auch wenn ich das nicht immer mache, weil ich es auch einfach jedesmal vergesse, ist "call to action" richtig und kann man bzw. sollte man es sogar so einsetzen. Mag sein, dass es dich persönlich stört, aber den Großteil juckt das nicht wirklich bzw. sind oft viele Viewer eben keine Abonnenten und daher brauch man auch call to action. Da ich das persönlich immer vergesse, arbeite ich einfach mit einem Banner von paar Sekunden während der Videos - wenn ich dann mal das Banner nicht vergesse :) - Aber CTA kann halt die CR erhöhen und das sind ja gängige Marketingmaßnahmen die seit Jahren funktionieren und auch auf Youtube übertragbar sind!

      Würde die CTA aber nicht ans Ende setzten, sondern relativ am Anfang. Denn die meisten schauen ggfs. gar nicht so weit bis hinten. Kannst du ja im Analytics nachvollziehen.

      Zu der Anzahl der Videos: Wenn du das persönlich cool findest und das auch liefern kannst, dann mach - ich persönlich würde das was stressig empfinden - aber hier ist ja auch zum Glück jeder anders.
    • iggizockt schrieb:

      Aber CTA kann halt die CR erhöhen und das sind ja gängige Marketingmaßnahmen die seit Jahren funktionieren und auch auf Youtube übertragbar sind!
      Nichts Anderes habe ich geschrieben... und ich weiß, dass das funktioniert. Bin selbst im Online/Social Media Marketing tätig. Trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb) finde ich diese Bettelei nicht schön.

      Geht aber auch anders. So einige große YTler haben so was nie benutzt, auch nicht, als sie noch klein und unbedeutend waren.
    • Also mich persönlich stört es bei anderen nicht, warum dann auch nicht selbst in die Videos einbinden?^^
      Aber wie schon gesagt bzw. geschrieben, den Teil im Banner hab ich entfernt, das war echt zu billig und zu Holzhammer^^
      Jetzt fühl ich mich damit auch wieder ein Stückchen wohler.

      Und was die Anzahl der Videos betrifft - ich hab mich jetzt dazu entschieden, ein weiteres Projekt zu machen und es dann bei 4 Projekten mit insgesamt 5 Videos am Tag zu belassen. Wenn Dragon Quest Builders 2 abgeschlossen ist, kann es auch durchaus sein, dass das 'Nachfolgeprojekt' nur 1 Video am Tag bekommt, aber das wird noch ne Ewigkeit hin sein, wenn ich mir das Spiel so angucke XD
      Mal schauen, aber wie gesagt, is ja noch hin. :D