Guckt ihr jedes LP vor dem Hochladen?

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Selten. Bei der Bearbeitung im Dashboard schaue ich nur kurz, ob die Tonspur dabei ist. Hatte da mal einen Bug, dass YouTube die Tonspur nicht übernahm. Eigentlich sieht man das aber auch schon, wenn YouTube vorschlägt, Musik hinzuzufügen.

    :D


    Da ich so gut wie gar nicht enkodiere (was ist das? xD /ironie) und direkt nach der OBS-Aufnahme uploade, fällt auch jegliche Bearbeitung weg.

  • 1. Ja, ich schaue dir ja beim Schneiden meiste schon allein 5, 6 mal xD Ich schneide aber auch nicht die Hälfte der Zeit, die ich zum Aufnehmen brauche, sondern die fünffache Zeit, wenn's aufwendig wird... Trotzdem schaue ich die Videos danach auch noch ein sechstes oder siebtes Mal.
    2. Du hast Video, die 1h gehen und brauchst 30 Minuten zum Schneiden? Was machste denn da? xD

  • Auch schlimm ist es, wenn die Folgen mit anderen Leuten so witzig oder interessant waren, dass du dir einfach die komplette Aufnahme nochmal reinziehst und plötzlich keine Zeit mehr hast, das überhaupt zu schneiden. Sagen wir mal, dann war ein Montag. Am nächsten Tag schaut man sich den Spaß nochmal an, da man ja kein vollständiges Let's Play hochladen möchte, sondern ein geschnittenes Video. Wieder Zeit vergangen, aber produktiv gewesen. Am Folgetag musste dann arbeiten und hast keine Zeit zum schneiden. Am 4. Tag biste unmotiviert. Am fünften Tag setzte dich endlich dran, aber Magix zickt rum und brauchst 2 Stunden dein Problem zu fixen und deine Arbeit ist natürlich vernichtet worden. Dann ist auch schon wieder Wochende und irgendeine, meist auch zwei, random Feiern. Nach diesen biste erstmal fertig und bist zu durch, um irgendetwas halbwegs gescheites zu produzieren. Tjoa, dann ist auch schon wieder Montag...
    Passiert mir nie, neeeeeein...

  • Das Thema hier ist zwar schon älter, aber ganu so eine Frage wollte ich auch gerade in die Runde werfen. Bin deshalb sehr froh das hier gefunden zu haben!
    Ich schaue alle meine Folgen nochmal an, da ich zwischendrin Schneide und kleine Edits reinmache. Frisst aber ein Haufen Zeit :/.

  • Mir wäre das zu langweilig so kurz, nachdem ich es aufgenommen habe, schon wieder anzugucken. Ich weiß ja schon, was passiert. Hab es grade erst erlebt.
    Am Anfang und Ende des Videos höre ich kurz rein, ob Mikrofon und Ingame Sound vorhanden ist und passt und das wars.


    Wenn ich Best ofs erstelle, verhält sich das natürlich anders. Allerdings habe ich von meinen eigenen Let's Plays noch keine Best ofs erstellt.


    Manchmal klicke ich eher zufällig nach ein paar Jahren auf ein altes Video von mir und bin dann meist recht amüsiert und gucke ein paar Minuten zu.
    Vor ein paar Jahren war das noch anders - vor allem, wenn die Videos noch nicht so alt waren. Das war eher noch die Zeit, als die eigene Stimme noch unangenehm klang und ich lieber schnell weg klickte.


    Frisst aber ein Haufen Zeit :/.

    An sich aber schön, dass es eine Gegenbewegung zum "easy Streamen, muss man nichts Nachbearbeiten und Hochladen" gibt.
    Ich sehe mir zwar lieber ungeschnittenes Material mit allen langatmigen Stellen und langweiligem Rumlaufen an, aber ein Videokünstler will ja auch zeigen, was er kann.

  • Zu Beginn habe ich mir meine Videos angeschaut. War schließlich auch neu für mich.
    Allerdings schaue ich jetzt nur noch gelegentlich in ein zufälliges Video, und lasse es für 2 Minuten laufen, um eine kleine Selbsteinschätzung zu bekommen. Mehr aber auch nicht. Da hätte ich auf Dauer gar nicht die Zeit für.

  • Mir wäre das zu langweilig so kurz, nachdem ich es aufgenommen habe, schon wieder anzugucken. Ich weiß ja schon, was passiert. Hab es grade erst erlebt.
    Am Anfang und Ende des Videos höre ich kurz rein, ob Mikrofon und Ingame Sound vorhanden ist und passt und das wars.

    Same here.

  • Ich schaue mir es immer kurz vor dem Rendern noch einmal stichprobenartig drüber, damit ich weiß, ob ich nicht eine langweilige Stelle drinhabe oder einen Schnittfehler gemacht habe. Lohnt sich aber auch nur, wenn man viel geschnitten hat. Wenn man kaum schneidet, muss man auch nicht drüberschauen. Dazu muss ich sagen, dass ich sehr grob schneide. Eine geschnittene Szene schaue ich mir nicht nochmal an, sondern mache mit der nächsten weiter. Meistens passt das dann, aber wenn ich mir jede Szene einzeln noch einmal anschauen würde, würde ich danach nicht als Probe draufschauen.

  • Wenn machen es so. Wir nehmen das Spiel auf und schauen uns kurz die Aufnahmen hinterher an ob wirklich alles gut ist. Dann schneiden wir Natürlich das Video und schauen uns das Fertig bearbeitete Video ganz an um Fehler oder sonst etwas zu sehen.


    Wir wollen dadurch eine gute Qualität garantieren was natürlich nicht immer zu 100% Klappt aber das muss ja auch nicht. Außerdem kommen durch das ansehen des Videos, Szenen zum Vorschein, die sehr Lustig waren oder Momente wo man denkt oh Gott was laber ich für Mist

  • Das ist ein Interessantes Thema und die Antworten gehen auch meist unterschiedliche Richtungen... Da ich noch in diesem Bereich nicht soviel Erfahrungen gesammelt habe, (bis auf zwei Videos = Neuling auf Youtube). Ich habe bisher die Videos die ich hochgeladen habe nicht noch einmal angeschaut. Was ich jedoch gemacht habe war, ich habe stellenweise geprüft ob alles gut gerentert hat und ob meine Einstellungen richtig übernommen wurden die ich auf dieses Video angewendet habe oder ob irgendwo ein Fehler aufgetreten ist z.b Flackern was vorher nicht war... So wenn meine Prüfung beendet ist lade ich es hoch, aber anschauen im kompletten Sinne tuh ich es nicht...

  • Ich schaue mir tatsächlich die komplette Folge an. Ich hab zwei Katzen im Haushalt, die schonmal während der Aufnahme rumtollen. (Und das dürfen sie auch weiterhin^^) Da das unter Umständen allerdings ziemlich laut sein kann, versuche ich, diese Geräusche rauszuschneiden^^

  • Ich schaue mir tatsächlich die komplette Folge an. Ich hab zwei Katzen im Haushalt, die schonmal während der Aufnahme rumtollen. (Und das dürfen sie auch weiterhin^^) Da das unter Umständen allerdings ziemlich laut sein kann, versuche ich, diese Geräusche rauszuschneiden^^

    Kleiner Tipp

    :)

    Lass eine Stoppuhr nebenher laufen und immer wenn sie zu laut sind drückst du einmal auf die Uhr, so dass diese Zeit gemerkt wird. So kannst du dann hinterher einfach zu der Stelle springen und das rausschneiden^^ Passiert mir nämlich auch öfters

    :P
  • Kleiner Tipp

    :)

    Lass eine Stoppuhr nebenher laufen und immer wenn sie zu laut sind drückst du einmal auf die Uhr, so dass diese Zeit gemerkt wird. So kannst du dann hinterher einfach zu der Stelle springen und das rausschneiden^^ Passiert mir nämlich auch öfters

    :P


    Gute Idee!


    Ich hab in einer Folge von Dragon Age die Mauzer sogar mal drin gelassen, da die echt gut getimed waren^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!