Der Anime-Thread

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Also Re:Zero ist schon ziemlich nice, aber da mag man ja irgendwie nicht ständig eine Woche auf die nächste Folge warten. Vor allem...


    Da warte ich dann lieber noch ein paar Monate, bis alle Folgen da sind...

  • Hbe Gate angefangen, fängt ziemlich trashig an, bleibt es auch. aber alels in allem ist es garnicht mal so übel wie erwartet.


    Plot: In Japan geht nen Portal auf, römer kommen raus - ladida, Krieg. und dann halt Politik und Stuff. Ist irgendwie Harem mit Politikkram. Ich weiß auch nciht wie ich das einordnen soll.


    Lohnt aber sich das mal anzuschauen, ist definitiv solide.

  • Ich musste erst überlegen, was du mit 'hbe gate' meinst.


    Gate bin ich nicht so der Ventilator von. Hab' die erste Staffel gesehen, weils in der Season kaum 'was gab, die zweite sah ich dann nicht.
    Aber das sind doch keine Römer? Wie kommst du auf Römer?

  • New Game. Herrlicher Comedy-Trash mit einer ganz kleinen Prise Shirobako, aber...


    CAN TOTALLY RELATE

    :thumbsup:


    Und 91 Days. Mafia-Zeug mit Klischee-Story, finde ich trotzdem ziemlich gut. Ziemlich gut.


    Und, äh, ja, das wars. 天鏡のアルデラミン kann man sich noch geben, wenn man zu viel Langeweile hat - auch wenn es nur relativ generisches Fantasy-Zeug ist. Und halt Re:ゼロ aus der letzten Season, was ja noch weiter läuft, wobei das massiv abgebaut hat IMHO.


    Berserk hab ich selbst noch nicht gesehen, da gehen die Meinungen ja sehr weit auseinander. Bei Orange geht mir die Protagonistin extrem auf den Sack und das allseits hoch gelobte 甘々と稲妻 ist höchstens was für Leute, die gerne anderen Leuten beim Kochen zusehen, mich persönlich langweilt die Serie.

  • Ich habe das gefühl, dass alels imemr generischer wird im Animebereich. Schwarzmarken dachte ich, dass das gei lwerden könnte aber ich habe leider nur die ersten 2 Folgen geschafft und wieder ausgemacht. Wie kann man DDRMechas vs ALIENZ! verkacken x)


    SHokugeik mag ich irgendwie. es wäre genersich, aber das Setting reißt es irgendwie und einfach der Enthusiasmus drinnen. Ich weiß nciht warum, aber irgendwie ist es cool. One Punch Man war auch so ähnlich für mich.


    Sosnt puh, ich shcaue Netflix x) Sinbad sieht da lustig aus und Kuromakuro. irregular and Magic high war irgendwie strange langweilig (Ich habe immer drauf geartet, dass er seien Schwester entlich nagelt) und Guren Lagan x) Das muss ich auch weiter schauen.

  • Hm, ich werd einfach mal hier meine Erfahrungen mit den Manga und Anime reinschreiben, die ich so im letzten Jahr gekauft, geschaut habe.

    Manga

    Tokyo Ghoul - Der Manga hat echt super angefangen, hab die ersten Bände geradezu verschlungen. Diese graue Area, die der Manga betritt, der Fokus auf Ghule und Menschen gleichermaßen, wie die Hauptfigur mit dem allem lernen muss umzugehen. Aber dann passierte dieser 6-Monate Timeskip und ich hab das Gefühl, der Manga hätte noch soviel zu erzählen, aber dem Autor ging die Zeit oder der Platz aus? Da sind irgendwie riesige Lücken und es hat ne Menge Schneid verloren... bin etwas enttäuscht.


    Assassination Classroom - Den habe ich vor allem wegen der interessanten Prämisse gekauft. Ein Tentakelmonster will die Welt zerstören, möchte aber aus irgendeinem Grund die sozialen Außenseiter einer Eliteschule unterrichten... und die setzen jetzt alles dran, ihn zu töten. Was ich nicht erwartet habe, wie gut dieser Manga ist! Die Geschichte entfaltet sich großartig, die Charaktere sind super eingesetzt, der Humor kommt nicht zu kurz und was mir am Besten gefällt, unsere Schüler sind keine Übermenschen sondern bleiben schlicht und einfach Menschen, die hart trainieren müssen um etwas zu erreichen.


    Gin Tama - Ah, warum hab ich das nicht früher gelesen? Das ist ja sowas wie das japanische South Park! Soviele Witze unter der Gürtellinie. Die Kämpfe kommen zwar auch nicht zu kurz, aber meistens mit so einem genialen Twist, das man wieder grinsen muss. Echt großartig. Da erwäge ich auch, mir die Animefassung anzusehen, das ist in bewegten Bildern doch sicher noch witziger.


    Katekyo Hitman Reborn (oder so ähnlich, auf dem Cover seh ich immer nur REBORN): Da mag ich das wenig genutzte Mafia-Thema, das sieht man nicht oft und ist wenig abgenutzt. Aber der Manga hat als Gag-Manga begonnen... bis Band 8 plötzlich den Spieß total umdrehte und nun ist es ein ernst gemeinter Battle-Manga? Ist das euer Ernst? Es funktioniert zwar irgendwie, aber... warum?


    Anime


    Vor einiger Zeit hatte ich bereits Parasyte angeschaut mit meinem Mann. So ein großartiger Horror-Anime! Wie die Parasiten sich morphen sieht klasse aus, das fließende Blut hat mir sehr gut gefallen und die Story ist einfach eine Wucht, da denkt man wirklich mal über Sachen nach wie Empathie und wie die Menschen wären, wenn sie so etwas nicht hätten. Die letzte Folge kam mir zwar etwas plötzlich vor, aber das Ende ist so ok. Die Musikuntermalung des Anime ist dafür große Klasse. Da wurde Dubstep richtig gut eingesetzt.


    Osomatsu-san habe ich angefangen zu schauen und bin jetzt bei Folge 6. Der Humor ist ja so bekloppt und dann wird er bitterböse und schwarz! Genial! Genau sowas mag ich! Am besten gefällt mir aber, dass sie diesen Oldschool-Zeichenstil beibehalten haben, nachdem die erste Folge eine geniale Parodie auf moderne Anime war

    ^^

    Ich schau auf jeden Fall weiter.



    Würde mich freuen, wenn jemand Lust hat, ein wenig mit mir über meine Interessen zu plaudern. Natürlich verfolge ich immer noch die long going Manga wie One Piece und den ganzen Rest der Shonen Jump Baggage sowie Detektiv Conan (kein Ende in Sicht!). Außerdem hatte ich noch Shogukeki no Soma angefangen, aber erst drei Bände, das reicht nicht für eine ausgewogene Meinung.

  • Könnte es sein, dass ich hier nach 2 Jahren den ersten Menschen "persönlich" treffe, mit dem man sich über Toriko unterhalten kann?

    Es tut mir so leid, aber genau den habe ich mir noch nicht angeschaut oder gelesen!


    Ich weiß, dass es ihn gibt. Er steht im Regal von meinem Comicbuchladen.


    Aber ich weiß weder, worum es geht noch ob ich ihn haben will.


    Jetzt hast du also die Chance, mich von Toriko zu überzeugen!

  • Es geht um den schönsten Teil des Menschseins

    ^^


    Hm? Was? Nein! Nicht Sex.
    Um Essen!


    Es gibt ja in jedem Manga einen Vielfraß, DB - Goku, OP - Luffy und hier gehts genau um das.
    Es ist ein Manga von Mitsutoshi Shimabukuro, einem Freund von Oda.
    Seine Geschichten sind Anfangs etwas flach doch bekommen mit jedem Chapter mehr Tiefe.
    Sein Weltenbauen kann sich teilweise mit dem OPs vergleichen, es gibt TONNENWEISE an extremen Foreshadowings, die teils viel später erst wichtig sind (also ein Manga mit Planung).
    Der Hypetrain auf dem man aktuell unterwegs ist, ist enorm und nimmt immer mehr Fahrt auf, so gut ist der Manga aktuell.


    Es gibt viele Charaktere, die teils sehr unterschiedlich aber dennoch phänomenal geschrieben sind.
    Es ist sowohl Story, als auch Tiefe, als auch Humor als auch Spannung und Action vorhanden.
    Die Backstory eines Charakters ist sogar teils mit der von Senor Pink von OP verglichen worden, bezogen auf die Härte mit der es einen trifft, wenn man versteht, wieso der Char ist, wie er ist.


    Und jetzt das wichtigste.
    Das Essen.


    Ich sachs mal so:
    Ich hab Toriko gelesen, während ich gegessen habe und habe zeitgleich Hunger bekommen

    :|


    Einziger Nachteil:
    Falls du das nicht so magst - es ist Shonen.
    Schlussendlich gehts doch oft um mehr Powerups, allerdings wiein OP intelligente Powerups, nicht, wie DBZ es teils hatte - immer mehr pushups und es wird schon.


    Ein + wär noch:
    Kampfstile sind sehr cool gemacht und auch weit verteilt, heißt jeder bekommt was eigenes und es wird nichts grundlos kopiert.


    So
    Man verzeihe Fehler, ich tippe hier am Handy. So wichtg ist Toriko, dass ich sowas am Handy schreibe.

    ^^


    @MrsLittletall

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!