[Leitfaden] YouTube Partnerschaft - Netzwerke, Leistungen und Fakten

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Ich weiß nicht ... aber ist dieser Leitfaden der richtige Platz für eure gegenseitigen Hassposts?

    :/


    Ich find den Leitfaden als Grundlage ganz gut, bedarf aber (wo ich denn am kompletten Anfang gelesen hatte) noch etwas Überarbeitung.
    Sollte aber die meisten 0815 Fragethreads die damit verbunden sind, decken.



    @Performer auch als Nicht-Netzwerkbetreiber sollte man gute Rechtschreibung an den Tag legen, allein um seinem Umfeld nich die Augen zu versemmeln

    ;)
  • Roger Ich hab die Unterschrift meiner Eltern unter dem Vertrag. Dieses Netzwerk sicher nur Minderjährige Unterschriften.


    Hast du Beweise? Nein? Achja. Nennt sich auch üble Nachrede. man könnte sogar schon fast sagen, dass du denen Straftaten (wenn es ne Straftat ist. hab das StGB nich zur Hand) anhängen willst. Nur weil sie ne grottige Seite haben, bedeutet das nich, dass die sowas machen.

  • Hast du Beweise? Nein? Achja. Nennt sich auch üble Nachrede. man könnte sogar schon fast sagen, dass du denen Straftaten (wenn es ne Straftat ist. hab das StGB nich zur Hand) anhängen willst. Nur weil sie ne grottige Seite haben, bedeutet das nich, dass die sowas machen.

    Ich bin davon 100 % überzeugt, dass es Verträge mit Minderjährigen gibt...

  • ICH MUSS ABER NICHT SERIÖS SEIN. ICH BIN KEIN NETZWERK INHABER. DAS IST EIN UNTERSCHIED! MANN!!! WIESO MUSS ICH SOWAS ÜBERHAUPT SAGEN?


    Weil du in deren Forum schreibst, die Rechtschreibung kritisierst, und selber eine miserable Rechtschreibung an den Tag legst. Das macht dich unseriös. Sprich du bist mit deinem Post genauso unseriös wie auch das Netzwerk.

    :D


    Mit grauenhafter Rechtschreibung zeigste doch selber, dass du noch eher jung bist. Schlechte Rechtschreibung strahlt einen unseriösen Text aus. Egal ob nun aus einem Vertrag oder einem kritisierenden Thread.
    Wenn du einen Text seriös, mit guter Grammatik, und korrekter Rechtschreibung und gutem Satzgebilde verfässt, wirkt der bei egal welcher Person - ob nun jung oder alt - ganz anders auf einen Menschen ein. Man merkt in der Regel sehr schnell, ob ein Text von einem jungen oder einem älteren Menschen mit viel Lebenserfahrung verfasst wurde.

  • ..Was geht den hier ab?`Beruhigt euch mal und geht schlafen oO.
    Wegen Rechtschreibung hier jetzt so ein Theater zu machen.
    Das Netzwerk scheint ja alle anzunehmen und es ist doch wohl jeden selbst überlassen ob er da beitret oder nicht.
    Jeder kann sich doch seine Meinung bilden oder nicht?(Klar schlecht reden ist wieder was anderes)
    Naja trinkt jetzt ein Tee und habt euch wieder lieb und alles ist gut ^-^.
    Aber mit der ganzen Rechtschreibung fühle ich mich mit meiner Lese-Rechtschreibschwäche ja schon fast ausgegrenzt D: .

  • Meine Fresse... könnten die ganzen Spaßbremsen jetzt einmal aufhören, in typisch deutscher Kleinkariertheit die Posts hier auseinander zu nehmen?


    Es ist Fakt, dass ein Unternehmen seriös wirken sollte. Es ist auch Fakt, dass das genannte Netzwerk eine Parodie seiner selbst ist. Und dies wurde nun auch einmal in ihrem eigenen Forum offen gelegt. Das ganze Unterfangen ist ein Witz, und um dies klar zu machen bedarf es keiner sprachlichen Ausbildung. Seit wann muss ich denn als Besucher einer Arztpraxis den lateinischen Fachjargon kennen? Seit wann muss ich als Klient eines Anwalts Juristendeutsch können? Und dennoch kann ich bei Pfuschern ihres Faches genau das anprangern.


    Das Beurteilen des Wertes einer Meinung anhand der dargelegten Rechtschreibung ist ein Armutszeugnis. Bei diesem Netzwerk stimmst so einiges nicht, da ist die Rechtschreibung nur ein weiterer von vielen Punkten. Die Kritik durch kontinuierliches Meckern über die Rechtschreibung zu entwerten, halte ich schlichtweg für falsch.

  • Okay - ich bin ehrlich gesagt ziemlich überrascht was hier für eine Streiterei wegen eines Netzwerkes ausgebrochen ist. Ist euch irgendwie langweilig oder warum wird hier aus einer Biene ein Elefant gemacht? Schaut euch einfach mal an was ihr hier getextet habt. Performer hat auch falsch geantwortet aber meine Güte, hier gehen drei Leute auf einen etwas schwammigen Punkt ein und machen ihn dermaßen zur Sau. Einige von diesen Personen halte ich durchaus für Erwachsen.


    Aber okay... sollte heute im laufe des Tages weiterhin so viel Off-Topic geschrieben werden, wird dieser Thread dicht gemacht. Dann steht er als "leider nur noch Leitfaden" oben angepinnt und es gibt keine Möglichkeit mehr ihn als eventuellen Punkt für Feedback/Nachfragen zu bestimmten Netzwerken zu nutzen.


    Des weiteren habe ich den Inhalt des Beitrages editiert um diesen Streitpunkt zu löschen. Ein neutraler Hinweis, dass dieses Netzwerk keine Werbeeinnahmen auszahlt wurde hinzugefügt. Soll sich jeder seine eigene Meinung darüber bilden.
    Ich gehe jetzt die Beiträge durch und spreche ggf. Verwarnungen aus - euren Streit werde ich jedoch nicht überbewerten. Höre ich jedoch noch ein einziges mal "du wirkst unseriös" oder "der Text stammt von einem Jungen" lasse ich es als Beleidigung gelten.

  • Nur mal rein zur Info. Aktuell kann man keine Netzwerkpartnerschaft annehmen, da die Youtubeseite nicht geht. Das Problem betrifft momentan über 1000 Leute Weltweit und besteht seit ca 6-7 Tagen.


    Ich selbst warte auf einen Fix... Youtube gibt kein Kommentar dazu ab....

  • Hallo zusammen.


    Gleich vorweg: Ich habe k4 vor meiner Registrierung privat angeschrieben und mir sein "Okay" geholt. Ich bin Gesellschafter eines YT-Netzwerkes, welches verschiedene Videokünstler vermarktet bzw. mit ihnen zusammen arbeitet. Ich verfolge das Forum bzw. die Beiträge hier schon länger - nicht um "Talente" zu scouten, sondern die Wahrnehmung der Öffentlichkeit zu analysieren (klingt blöde wah?).


    Ich möchte hier einige Sachen klar stellen und bin auch gerne bereit ALLGEMEINE (!) Fragen zu beantworten. Grundsätzlich sind alle Angaben aber ohne Gewähr. Es gibt viele verschiedene Netzwerke und nicht alle arbeiten gleich.


    Quantität statt Qualität?
    Es stimmt. Viele Netzwerke setzen auf möglichst viele Partner, um so einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen und diesen auch schnell wachsen zu lassen. Solche Netzwerke sind schlicht und ergreifend sehr wirtschaftlich orientierte Apparate. Durch die hohe Flut an Partnern leidet da auch gerne der Support, was logisch ist. Bei 500+ Partnern ist eine persönliche Betreuung nicht möglich. Es gibt aber durchaus einige Netzwerke die eher den Gedanken "Netzwerk und Qualität" fokussiert haben. Hier geht es eher um die Idee - natürlich soll auch Geld gemacht werden, das wird aber nicht verlangt.
    Wie erkennt man ein solches Netzwerk? Achtet auf euer Bauchgefühl. Verlangt ein Netzwerk z.B. Autoplay zu aktivieren oder verlangt von euch Xy Videos oder Views pro Monat, so handelt es sich hierbei mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein rein wirtschaftliches Netzwerk.


    Verdient man in einem Netzwerk wirklich mehr?
    Ja und Nein. Die CPM, also quasi was jeder Klick an Geld bringt, ist bei einem Netzwerk aus mehreren Gründen höher.

    • 1.) Die meisten Netzwerke sind bei YouTube als "Firma" eingetragen. Werbepartner schalten bei diesen generell lieber Werbung bzw. bieten dort lieber für Werbeplätze, da eine "Firma" als zuverlössigerer und professioneller Partner gilt und auch der Content eher zugeschnitten ist. Gerade bei den Werbungen, welche als Auktion verkauft werden, können Firmen erheblich höhere Werte erzielen.



    • 2.) Netzwerke können Videos selber vermarkten und so eigene Werbepartner gewinnen, welche exklusiv mit dem Netzwerk kooperieren.



    • 3.) Views, Abos & Co. werden bei einem Netzwerk als ein Gesammtwerk vermarktet. Bekommt ein Werbepartner bei einem freien Videopartner z.B. nur seine 100.000 Views pro Monat angezeigt, so bekommt er bei einem Netzwerk die komplette Zahl ALLER Netzwerker übermittelt. D.h. die Reichweite ist deutlich höher.

    In der Theorie verdient man also bei einem Netzwerk mehr. Da die Netzwqerke aber einen gewissen Prozentuallen Teil des Umsatzes einbehalten, kann es durchaus sein, dass ihr weniger verdient als ein freier Partner. Ab wann sich ein Netzwerk lohnt, kann ich euch nicht sagen. Der Löwenanteil sollte aber immer an EUCH gehen. Ansonsten werdet ihr verarscht bzw. verkauft euch unter Wert.


    Welches Netzwerk ist DAS BESTE?
    Ich spare mir hier nun die Werbung

    :P

    Aber ich gebe eine allgemeine Sache zu bedenken: Gerade für Videokünstler die wirklich gutes Geld machen - diese sollten sich überlegen, ob nicht ein deitsches Netzwerk eine bessere Wahl sei aufgrund Steuern, Verträge und Co. Einen Jurist zu finden der sich mit der deutschen Rechtslage auskennt ist kein Problem. Bei einem Netzwerk aus z.B. der USA kann es viele Probleme geben in puncto Vertragsleistung und vor allem Steuern. Außerdem sind deutsche Netzwerke lukrativer für deutsche Werbepartner (logisch).


    Copyrightstrike?
    Wer einen CS hat, der ist generell nicht vermarktbar und somit auch bei den meisten Netzwerken unerwünscht. Das grundsätzliche Problem: Auch Netzwerke dürfen nur eine bedingte Anzahl an Strikes haben. Daher werdet ihr - egal in welchem Netzwerk - mit hoher Wahrscheinlichkeit bei einem Strike gekickt. Mit Glück hat das Netzwerk nur einen Strike und sie lassen euch drinnen, bis dieser verjährt. Grundsätzlich müsst ihr aber damit rechnen gesperrt zu werden.


    Videos regional monetarisieren /sperren
    Seriöse Netzwerke bieten euch eigene "Claims" an. D.h. sie erstellen für euren Kanal bestimmte Regelung für die Monetarisierung. Wer z.B. Content postet, welcher in Japan unter CS fallen könnte, der kann sein Netzwerk fragen, ob dieses den Kanal und so seine Videos für den japanischen Markt sperrt. Auch ist es natürlich möglich seinen Kanal von Deutschland aus zu betreiben, aber für die BRD zu sperren - ggf. aufgrund der GEMA. Für deutsche Netzwerke macht das aber natürlich keinen Sinn.


    Komme ich aus meinen Vertrag raus?
    Seriöse Netzwerke stellen keine Verträge mit einer automatischen Verlängerung aus. Das entpartnern dauert maximal 10 Sekunden - quasi 4 Klicks. Wenn ein Netzwerk behauptet "Das dauert halt!" verarscht es euch. Grundsätzlich solltet ihr keine Verträge über 12 Monate unterzeichnen.




    Das wollte ich erst einmal gesagt haben. Allgemeine Fragen? Gerne!
    Cheers,
    Schlappohrpanda

  • Dein Beitrag Schlappohrpanda war sowas von nötig. Ich bedanke mich herzlich das du dir die Zeit genommen hast dich extra hier zu registrieren und auf ein paar Fragen einzugehen. Ich denke das dürfte die meisten Frage beantworten und falls nicht, dafür gibt es ja dann die Verträge des einzelnen Netzwerkes.


    Ich bin der selben Meinung das man lieber ein Deutsches Netzwerk wählen sollte, erst recht schon wegen den Steuern.

  • Nur mal rein zur Info. Aktuell kann man keine Netzwerkpartnerschaft annehmen, da die Youtubeseite nicht geht. Das Problem betrifft momentan über 1000 Leute Weltweit und besteht seit ca 6-7 Tagen.


    Ich selbst warte auf einen Fix... Youtube gibt kein Kommentar dazu ab....

    Selbstzitat.


    Alle Partnersachen wurden eben freigeschaltet und gehen wieder.

  • Schlappohrpanda:
    Da du schonmal so nett bist und ich sowieso eine Frage hatte frag ich mal dich

    :D

    Vielleicht ist es eine Noob-Frage, aber dann ist es halt so. Es geht um den ganzen Kram mit Lizenzen und so, da blickt doch keiner mehr durch. Und zwar ganz speziell geht es um RPG-Maker Spiele. Könnte man als Partner auch LPs zu RPG-Maker Spielen hochladen? Das ist sowieso so eine Grauzone, weil 99% der Spiele haben gerippte Grafiken aus alten SNES-Spielen und auch Musik aus Spielen oder sonstwo. Bei kommerziellen Mp3s müsste man natürlich den Ton abstellen, aber im Normalfall sind das ja Midis. Liegt da jetzt irgendwo ne Urheberrechtsverletzung vor oder nicht?


    Achja, und bei welchem Netzwerk bist du?^^

  • Es geht um den ganzen Kram mit Lizenzen und so, da blickt doch keiner mehr durch. Und zwar ganz speziell geht es um RPG-Maker Spiele. Könnte man als Partner auch LPs zu RPG-Maker Spielen hochladen?

    Natürlich darfst du das, wenn das Netzwerk eine Lizenz hat zwecks Vermarktung von Enterbrain (Macher des RPG-Maker). Spiele die mit dem RPG-Maker gemacht wurden und kommerziell vertrieben werden benötigen ein extra OK vom Ersteller, da dieser vermutlich auch eigene Musik mit eingebaut hat etc. Es liegt beim Netzwerk eine solche Lizenz einzuholen.


    Zitat

    Das ist sowieso so eine Grauzone, weil 99% der Spiele haben gerippte Grafiken aus alten SNES-Spielen und auch Musik aus Spielen oder sonstwo.

    Das ist eigentlich keine Grauzone, sondern Diebstahl geistiges Eigentum (wenn man es ohne zu fragen macht). Da brauch dir auch keiner mit "Fair Use" kommen. Ein deutsches Gericht würde dich in puncto "Fair Use" auslachen und direkt den Hammer schwingen. Grauzonen gibt es eigentlich kaum welche. Viele Publisher oder Spiele von damals haben aber kein Problem mit der freien Verwendung ihrer Grafiken durch die Fanbase. So leben halt alte Marken weiter und das ganz ohne PR-Kosten. Es kann aber eben auch sein das ein Publisher ein solches Projekt einfach einstampfen lässt. Gab es in den letzten Jahren oft genug bezüglich Mods.


    Zitat

    Bei kommerziellen Mp3s müsste man natürlich den Ton abstellen, aber im Normalfall sind das ja Midis. Liegt da jetzt irgendwo ne Urheberrechtsverletzung vor oder nicht?

    Kommerziell hat damit nichts zu tun. Sobald ein Song unter CC gelistet ist, kannst du ihn zwar nutzen, nicht aber zwingend vermarkten. Bei Videospielemusik geht es einfach nur darum, ob sie von dritten Lizenziert wurde. Z.B. in einem FIFA musst du immer die Mukke ausstellen, da die Songs z.B. zur Musikgruppe Sony BMG gehören. Bei Musik die direkt von z.B. Nintendo erstellt wurde ist das aber kein Problem, da die meisten Netzwerke da auch die Erlaubnis haben diese zu nutzen in geringen Rahmen.


    Eine direkte Regelung gibt es hier aber, so denke ich, nicht. Es wird halt meist einfach geduldet.

  • Ein bisschen spät die Antwort, aber ich musst noch ein bisschen überlegen.


    Natürlich darfst du das, wenn das Netzwerk eine Lizenz hat zwecks Vermarktung von Enterbrain (Macher des RPG-Maker).


    Soweit ich weiß hat Enterbrain bei den erstellten Spielen garnichts zu sagen, die stellen ja quasi nur die Engine, was mit den Spielen passieren darf und was nicht dürfen die Ersteller bestimmen.


    Zitat

    Kommerziell hat damit nichts zu tun. Sobald ein Song unter CC gelistet ist, kannst du ihn zwar nutzen, nicht aber zwingend vermarkten.


    Achso, jetzt weiß ich bescheid, ich kann sie nutzen, aber nicht vermarkten, also nicht zwingend.............................................................................................

    ?(

    ?(


    Soll jetzt nicht böse kommen, ich find ja gut dass du mir Antwortest, sowas macht nicht jeder

    :D

    Aber ich muss ganz ehrlich sagen: Ich bin jetzt nicht unbedingt schlauer als vorher... Wo ist denn der Unterschied zwischen nutzen und vermarkten? Heißt das einfach ich darf dann nicht monetarisieren?


    Zitat

    Eine direkte Regelung gibt es hier aber, so denke ich, nicht. Es wird halt meist einfach geduldet.


    Da bin ich ja beruhigt^^


  • Achso, jetzt weiß ich bescheid, ich kann sie nutzen, aber nicht vermarkten, also nicht zwingend...

    Ist doch simpel: CC darfst du verwenden ohne das dir da jemand den Po auf Grundeis klagt. Willst du damit aber Geld machen sieht das ganze halt anders aus. Dann musst du das vorher abklären. Sonst könnte man ja auch einfach einen CC-Song auf ne CD Pressen und Kohle dafür verlangen...

    (;

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!