Welches Capture Programm - Erstes LP - Video

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Capture Programm - Erstes LP - Video

    Anzeige
    Sodelle...

    ...genug mit der Prokrastination. Ich komme endlich dazu mein erstes Video zu machen/aufnehmen!
    Da ich noch keine VideoCaptureCard für meine Konsolen habe, werden wohl die ersten meiner LPs auf dem PC sein.
    Ich hätte vorher allerdings ein paar Fragen dazu - und zwar:

    1. Welches Capture Programm würdet ihr mir empfehlen? Am Besten was Ram- & Prozessor schonendes. Darf ruhig auch etwas kosten...

    2. Mit welchen Spiel sollte ich anfangen? Ich hab's schon etwas eingegrenzt, würde gerne aber dazu eure Meinung hören
    ( die folgenden Games sind die, die ich als erstes Spielen möchte. nur welche von denen würde sich am Besten als Erste eignen? )

    - Ori and the Blind Forest
    - South Park: The Stick of Truth
    - Machinarium
    - Angry Video Game Nerd Adventures
    - Day of the Tentacle ( Remastered )


    3. Hier komme ich zu meinem vorherigem 'Problem'. Ich habe Konsolen 6ter, 7ter und 8ter Generation und würde mir gerne eine Capture Card für diese zulegen, die HD als auch Composite optimal aufnehmen kann. Irgendwelche Vorschläge? Wie funktionieren diese eigentlich überhaupt? Wird Audio & Video als Datei auf die CaptureCard aufgenommen und dann kann ich's auf den PC rübergeben? Oder wird es direkt mit dem PC verbunden und auf diesen mit irgendeinen Programm aufgenommen? Was meint ihr, wäre die optimale Lösung?



    Ich bin euch für jede Info/Meinung/Ratschlag dankbar! :thumbsup:


  • Zu 1: OBS.
    Zu 2: Mit dem was dir Spaß macht und was dir liegt. Ich denke nicht, dass du diesbezüglich auf die Meinung anderer LPler hören solltest, sondern dir deine Zielgruppe suchen solltest ;)
    Zu 3: Habe weder Konsole noch Capture Card, aber die Elgatos werden hier zumindest häufig genannt. Da gibst aber Leute, die diesbeüglich mehr Ahnung haben als ich :)
  • Elgato und Avermedia sind die gängigsten Gamergeräte, gibt auch noch professionelle Teile die werden aber beliebig teuer. Ich glaub nicht, dass aktuelle Geräte noch einen Composite Eingang haben müsstest Du aber selbst Mal durchgucken.

    Gibt Karten mit integriertem h264 Enoder das kann je nach PC günstig sein. Bei Elgato muss Du dann aber auf OBS verzichten und mit der Software aufnehmen, keine Ahnung was die kann ich nutze seit jeher OBS.

    Einige Karten können auch 4k, dann wird's aber auch teurer.

    Üblicherweise nehmen die Karten auf die Festplatte des PCs auf und beanspruchen dabei auch CPU oder GPU. Mit ner Nvidia Grafikkarte kannst Du die Grafikkarte aufnehmen lassen, dann brauchst Du auch nicht so ne starke CPU. Geht bestimmt auch mit AMD habe ich aber keine Erfahrung mit.

    Von Avermedia gibt's auch ein Capture Device welches auf eine SD Karte aufnimmt (Live Gamer Portable) komplett unabhängig von einem PC, die Quali ist aber nur mäßig gut.

    Ich hab ne Elgato HD60 Pro.
  • Anzeige

    Drexel schrieb:

    Ich glaub nicht, dass aktuelle Geräte noch einen Composite Eingang
    Die Elgato HD hat ein Composite Eingang und schafft 60fps bei einer 720p Aufnahme. Für Retro-Konsolen ist diese ja in Ordnung. Bei 1080p schafft sie aber nur 30fps. Und sie ist Mobil, heißt kannst überall hin mitnehmen.
    Hatte die viel benutzt bis ich aber zur Elgato HD60 Pro gewechselt bin.

    Ich bevorzuge OBS zum aufnehmen. Was für ein Game davon? Schwer, da ich dich ja nicht kenne. Spiel einfach das worauf du am ehesten Bock hast. Von den Games kenne ich eh nur Day of the Tentacle xD
  • _MikuXC schrieb:

    Drexel schrieb:

    Ich glaub nicht, dass aktuelle Geräte noch einen Composite Eingang
    Die Elgato HD hat ein Composite Eingang und schafft 60fps bei einer 720p Aufnahme. Für Retro-Konsolen ist diese ja in Ordnung. Bei 1080p schafft sie aber nur 30fps. Und sie ist Mobil, heißt kannst überall hin mitnehmen.Hatte die viel benutzt bis ich aber zur Elgato HD60 Pro gewechselt bin.

    Ich bevorzuge OBS zum aufnehmen. Was für ein Game davon? Schwer, da ich dich ja nicht kenne. Spiel einfach das worauf du am ehesten Bock hast. Von den Games kenne ich eh nur Day of the Tentacle xD
    Ja das ist dann ein älteres Modell. Er will ja alles in einer Karte haben, da wäre mein Anspruch min 1080p60 über HDMI + Composite und das gibt es glaub ich nicht.
  • Vielen, vielen Dank für die bisherigen Antworten & Tips! :thumbsup:

    Von den Konsolen her, will ich von folgenden aufnehmen:

    ältere: Gamecube & PS2 ( => Composite )
    sonst haben eh Alle einen HDMI anschluß ( xBox360/PS3/PS4 )

    Aufnehmen will ich höchstens in 1080p ( also full HD ), bei den älteren Konsolen je nach Specs halt die Beste Auflösung ( glaub bei der PS2 sind es 640x480 bei GameCube weiß ich nicht ). Gute FPS ist mir da eher wichtiger... da sagt ihr also, da gibt's nix auf dem Markt, das HD als auch Composite schafft? D.h. ich müsste mir 2 Capture Cards zulegen, ein Mal für HD und ein Mal für die Low Res Sachen?

    ( Nebenbei bemerkt: Ich denke, ich werde wohl mit Ori and the Blind Forest anfangen... sollte ich mir lieber Taschentücher vorbereiten ;( )
  • TyrantVirus88 schrieb:

    Vielen, vielen Dank für die bisherigen Antworten & Tips! :thumbsup:

    Von den Konsolen her, will ich von folgenden aufnehmen:

    ältere: Gamecube & PS2 ( => Composite )
    sonst haben eh Alle einen HDMI anschluß ( xBox360/PS3/PS4 )

    Aufnehmen will ich höchstens in 1080p ( also full HD ), bei den älteren Konsolen je nach Specs halt die Beste Auflösung ( glaub bei der PS2 sind es 640x480 bei GameCube weiß ich nicht ). Gute FPS ist mir da eher wichtiger... da sagt ihr also, da gibt's nix auf dem Markt, das HD als auch Composite schafft? D.h. ich müsste mir 2 Capture Cards zulegen, ein Mal für HD und ein Mal für die Low Res Sachen?

    ( Nebenbei bemerkt: Ich denke, ich werde wohl mit Ori and the Blind Forest anfangen... sollte ich mir lieber Taschentücher vorbereiten ;( )
    Na doch
    amazon.de/Elgato-Game-Capture-…+HD&qid=1579162130&sr=8-7
    Liegt sogar ein Component-Kabel bei.

    Aber wie geschrieben, schafft sie nur mit maximal 720p (HD) eingangsmaterial 60fps, natürlich auch alles darunter. In FullHD (1080p) schafft sie nur 30 Ffps. Selber schon damit von der GameCube aufgenommen. ^^

    Glaube um ein Rundumpaket zu haben müsstest du dich mit vielen Konvertern eindecken. Vielleicht reicht auch einer, dass Composite in ein HD-Signal umwandelt. (aber damit kenne ich nicht aus, meinen habe ich nie ausprobiert)
  • Als erstes Spiel empfiehlt sich ein Spiel, das du gut kennst. Da hast du dann wahrscheinlich viel zu erzählen und kommst gut voran, was dem Redefluss zugute kommt. Gerade am Anfang ist es sehr ungewohnt, vor sich hin zu quatschen beim Spielen und die eigene Stimme zu hören. Das ging wahrscheinlich allen so. Nach einer Weile solltest du dann Routine reinbekommen. Aber dann wäre es sehr hinderlich, wenn du in dem Spiel noch lange rumsuchen und dich orientieren musst. Auch wäre es gut, ein Spiel zu nehmen, was nicht allzu lange dauert. Dann hast du schon mal das erste Projekt zügig abgeschlossen, bevor dich bei einem langen Projekt dann die fehlenden Aufrufzahlen demotivieren.

    Und darauf solltest du dich auch schon mal einstellen. Am Anfang werden deine Videos kaum gefunden und geklickt werden. Du machst eben das, was abertausende andere auch auf Youtube machen: Let's Plays. Die meisten schauen sich die Projekte dann bei den Großen an, weil die entweder oben in der Suche auftauchen oder man da schon länger zuschaut und weiß, was man da hat. Clickbait und (aggressive) Werbung wird vielleicht ein paar Aufrufe bringen, aber eben auch eine Menge Leute verscheuchen. Ein Freund von mir meinte neulich, dass die Daumen nach unten auf seinen Videos deutlich zugenommen hätten, seit er seine Videos in einigen Facebook Gaming Gruppen teilt. Worauf ich dann antwortete, dass ich das nachvollziehen kann, die meisten fühlen sich durch den Videospam dort genervt.

    Mit den Capture-Karten kann ich dir leider nicht helfen, da ich kein Konsolenspieler bin. Aber gerade bei grafisch aufwändigeren Spielen solltest du dir überlegen, ob du das Video dann nachträglich auf 1440p oder 1800p hochskalierst. Auch, wenn du nur in 1080p aufnimmst. Die Videos in FullHD werden auf Youtube doch arg runterkomprimiert mittlerweile.
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Simon the Sorcerer 2
    15 Uhr: Shadow of the Tomb Raider [BLIND]
    18 Uhr: Life Is Strange 2 [BLIND]

    Folge der Ziege
  • TyrantVirus88 schrieb:

    ältere: Gamecube & PS2 ( => Composite )
    sonst haben eh Alle einen HDMI anschluß ( xBox360/PS3/PS4 )
    Perfekt, dann habe ich etwas, was für dich evtl. eine Lösung sein könnte, und die allerdings etwas teuer werden könnte, je nachdem, wie weit du gehst.

    Ich würde dir die AVerMedia Live Gamer Extreme oder eine vergleichbare Aufnahmekarte aus der Zeit der PS3 empfehlen, aus den folgenden Gründen:
    • Die PS3 kann nicht über HDMI, sondern muss über Component aufgenommen werden, da der HDMI-Ausgang mit HDCP verschlüsselt ist, um das unrechtmäßige Aufnehmen von Filmen via HDMI-Capturing zu verhindern. Bei der PS4 ist es für Spiele abstellbar, sodass man die über HDMI aufnehmen kann, und bei der Xbox360 weiß ich es nicht. Das solltest du evtl. vorher googlen.
      Achtung: Component-Cable und Composite-Cable sind zwei unterschiedliche Schuhe, auch wenn sie ähnlich geschrieben werden! Composite = Abfall, Component = sehr hohe Quali bis zu Full HD.

      (es gibt allerdings einen alternativen Weg: Man kann den HDCP-Schutz mit manchen HDMI-Splittern umgehen. Aber keine Garantie, das das geht. Weitere Details entnimmst du bei Interesse bitte deiner lokalen Internet-Suche)
    • Für die PS2 gibt es wie für die PS3 ebenfalls ein Component-Cable für wenig Geld, das wohl auch für die PS3 taugt (und bei der PS3 vielleicht sogar eh mitgeliefert wird?) und eine deutlich bessere Qualität verspricht. Brauchst also nur ein Kabel und kannst dann auch gleich die PS2 mit höherer Quali aufnehmen.
    • Beim Gamecube wird es etwas schwieriger: hier gibt es die Möglichkeit, über ein Component-Cable in deutlich höherer Qualität aufzunehmen, allerdings hat Nintendo im Gegensatz zu Sony beim Component-Cable nicht auf offene Standards gesetzt und hat es in den neueren Gamecubes aus Kostengründen nicht mal mehr unterstützt => es gibt vom Kabel nur ein paar Originale und die sind sauteuer (ab 200 Euro Verkaufspreis für gebrauchte).

      Ich habe dann lange gesucht und hatte schlussendlich den Gchd MK-II gefunden - einen Adapter für Gamecube, der die gute Component-Qualität erreicht, aber an den man ein HDMI-Kabel anschließen kann. Hat eine extrem gute Qualität und ist eben halt noch mal etwas günstiger, als 200+ Euro. Du brauchst allerdings zusätzlich noch eine Multifunktionsfernbedienung zum Steuern des Menüs von dem Teil (15 Euro, bzw. hab meine vom Fernseher genommen) und ein HDMI-Kabel, aber das wirst du eh schon haben. Außerdem muss dein Gamecube auf der Rückseite zwingend den gelb markierten Anschluss haben, den du in diesem Bild siehst. Wenn der fehlt, dann ist das Modul nicht mit deinem GC kompatibel => mit deinem Gamecube kannst du wirklich nur Composite aufnehmen. :(
      (oder RGB-Scart glaube ich noch, aber dafür gibts keine günstigen Capture-Cards)


    Wenn du das machst, um alle deine älteren Konsolen umzustellen, dann kannst du über Component und HDMI alle deine Konsolen abgreifen und das geht mit einer einzigen Capture Card.
    Zum Beispiel mit der eben oben verlinkten Live Gamer Extreme oder anderen Capture Cards aus der PS3-Zeit. Da die PS3 nicht mittels HDMI gecaptured werden kann, haben alle CC aus dieser Zeit auch Component eingebaut und das ist wirklich was geiles. Grade für PS2 und Gamecube.

    TyrantVirus88 schrieb:

    ( glaub bei der PS2 sind es 640x480 bei GameCube weiß ich nicht )
    Das sind beide PAL-Konsolen und die werden soweit ich mich erinnere mit 720 x 576 gecaptured. Das ist soweit ich weiß DVD-Standard. Der Gamecube geht im 60Hz-Modus auf 720 x 480. Wie es bei der PS2 aussieht, weiß ich nicht.
    Das ganze ist allerdings interlaced und muss dann auch noch deinterlaced werden, außer bei einigen ganz wenigen Spielen unter ganz speziellen Bedingungen.

    Interlaced = Statt bei jedem der 60 FPS das komplette Bild zu aktualisieren, wird immer nur jede zweite Zeile aktualisiert, und die geraden und ungeraden. Da wird jedes Frame immer nur das halbe Bild aktualisiert (und im nächsten Frame dann die andere Hälfte). Dadurch entstehen so komische, hässliche Zeilen, wie sie in diesem Video auf der rechten Seite zu sehen sind, besonders gut, wenn das Latios / Latias fliegt. Da mal auf dessen Umrisse achten. Die linke Seite ist progressive, da wird bei jedem Frame das ganze Bild aktualisiert.

    Du hast bei Interlaced sozusagen "nur" 30 FPS, auch wenn 60 FPS drauf steht... Da kann man aber nichts machen, die alten konsolen waren teilweise einfach auch zu schwach für 60 reale FPS.

    ---

    So, lange Antwort, ich hoffe mal, ich hab dich mit den Details nicht zu sehr erschlagen. :D

    _MikuXC schrieb:

    Liegt sogar ein Component-Kabel bei.
    Component bitte nicht mit Composite verwechseln. :3
    Component ist deutlich besser als Composite und schafft z. B. bei der PS3 fast HDMI-Qualität. Das wäre mit Composite niemals auch nur annähernd möglich.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Wow! Bin froh, dass ich mich hier angemeldet habe! Besten Dank für die wertvollen Tips & Infos, vor allem Strohi, Miku und Peacemaker. Das bringt mich schon um einiges weiter!

    @Peacemaker: ich mache die LPs vor Allem für mich selbst und meine Freunde, nicht wegen den Views/Likes. Wenn es anderen auch gefällt, umso besser und sollten meine Channel wachsen, werde ich mich und die Videos natürlich dementsprechend weiter entwickeln und wäre dankbar dafür, dass auch anderen gefällt. Ich habe viele Lines zu jedem Spiel schon vorher aufgeschrieben ( also Gedanken und witzige Sprüche/Ideen, die mir beim ersten Mal durchspielen eingefallen sind ), also von dem her sollte's mir, glaub' ich, mit dem Kommentieren nicht allzu schwer fallen.

    + außer LPs mache ich auch compilations, also zusammengeschnittene & komprimierte Videos, wo ich ohnehin erst im nachhinein was darufblabbere ;)
  • Peacemaker zockt schrieb:

    Die Videos in FullHD werden auf Youtube doch arg runterkomprimiert mittlerweile.
    Nicht mittlerweile, sondern schon immer so gewesen. Früher war das sogar noch weit, weit schlimmer ohne VP9..
    _
    Skalier die Videos auf 3200x1800. 1080p sieht in der Tat zum kotzen auf youtube aus

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7