Tipps zur Erhöhung der Reichweite auf YouTube (Sammelthread)

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Dann meinst du (bzw. er) eher Keywords? Die wiederum sind mit das wichtigste was du haben kannst, also diese Keywords sollten im Titel, der Beschreibung und so weiter auftauchen, weil danach gewichtet wird.

    Mit Tags meine ich genau das wo auch Tags dran steht: https://imgur.com/Yb3LZK0


    Und das landet in irgendeinem Javascript Keyword Geschwurbel im Code: "keywords\":[\"Super Mario Odyssey\",\"Super Mario\",\"Nintendo Switch\",\"LetsPlay\",\"Mario Odyssey\",...] Und das Keyword Tag wertet keine Suchmaschine mehr aus, weil da alls mögliche reinschreiben kann unabhängig vom Content.


    Das Titel und Beschreibung wichtig sind sagte ich ja schon.


    Zur Diskussion um Thumbnail und Caps Titel:
    Ich denke den meisten hier ist schon klar was sie ändern müssten um eine Chance auf größeren Erfolg zu haben, sie haben nur kein Bock auf diese Art nennen wir es mal beim Namen Clickbaiting und die Zuschauerschaft, die dadurch angesprochen wird. Dummerweise besteht das Publikum auf Youtube aber zu 98% aus dieser Zuschauerschaft, bzw. die die es nicht sind wurden schon ausreichend abgefischt von den Platzhirschen, die das nciht so betreiben. =)

  • Mit Tags meine ich genau das wo auch Tags dran steht: imgur.com/Yb3LZK0


    Und das landet in irgendeinem Javascript Keyword Geschwurbel im Code: "keywords\":[\"Super Mario Odyssey\",\"Super Mario\",\"Nintendo Switch\",\"LetsPlay\",\"Mario Odyssey\",...] Und das Keyword Tag wertet keine Suchmaschine mehr aus, weil da alls mögliche reinschreiben kann unabhängig vom Content.

    Ja ok, aber ich hab mir jetzt auch mal flott den Quelltext angesehen, und die Dinger landen da zumindest nicht im Meta-Tag Keyword. Das wird also wohl anders (aus)gewertet - oder ich habe in meiner Eile jetzt was übersehen

    :)
  • Da stehen bei mir einfach ein paar allgemeine YouTube Gedöhns-Sachen drin. Also werden die zu den Video eingegebenen Keywords vielleicht doch an anderer Stelle genutzt, weshalb man dort vielleicht doch Schlagworte wählen sollte, die im Thumb, Titel, Beschreibung etc. vorkommen. Hab aber jetzt auch noch nicht wirklich verwertbares dazu gefunden

    :huh:
  • "typischer kanal der instand in die blockliste kommt?"


    Leute wir sind doch alle erwachsen, wir müssen doch nicht so reagieren wenn uns jemand helfen möchte
    schaut euch seinen Text doch mal genau an über 60 Zeilen

    Keine Ahnung, wie du auf diesen Trichter bzw Zusammenhang kommst aber du ziehst definitiv die falschen Schlüsse aus den Posts hier.....

  • letztlich ist jeder "Tipp", der hier verfasst wird, persönliche Präferenz. Denn was für den einen funktioniert, passt für den anderen überhaupt nicht - Stichwort Thumbnails. Wenn ich mich an Deine Vorschläge halten würde, dann würden mir auch meine letzten 5 regelmäßigen Zuschauer abschalten, weil das nicht ihr Ding ist. Wenn es für Dich funktioniert, dann freut mich das für Dich. Allgemeingültig formuliert ist was anderes

    Ich glaube man kann dem geneigten Leser durchaus zutrauen selbstständig mal das eigene Rechenzentrum anzuschmeißen. Wer über diesen Thread stolpert und erwartet, eine 1:1 übernehmbare Checkliste vorzufinden, womit er innerhalb von 2 Wochen zum nächsten Unge wird, hat eh Vieles auf viel grundsätzlicher Ebene schonmal nicht begriffen.
    Warum muss man immer dazu sagen, dass es nicht um Missionierung geht, sondern um Hilfe; dass aber jeder Kanal und die Vorstellung, wie man ihn führen möchte, etwas sehr Individuelles ist; es aber trotzdem technische und handwerkliche Aspekte gibt, die allgemein einfach Sinn machen (wobei es auch völlig egal ist, ob man das jetzt zum Kotzen findet) aber eben auch Andere, die eher hinderlich sind (vollkommen unabhängig, ob die jetzt "schöner", "niveauvoller" oder "seriöser" daherkommen)?


    ---
    Da sollte sich, im Sinne einer konstruktiven Diskussion, zwischen Schnappatmung und anschließendem Bewertungsfilter vielleicht die Frage dazwischen schieben, was man aus den Tipps/Hinweisen mitnehmen kann, um es mit eigenen Erfahrungen zu ergänzen und die Synergie zwischen beiden dann einfach mal auszutesten. Um es mal konkreter zu formulieren: Man kann mit 5 beständigen Zuschauern zufrieden sein und auf solche potenzielle neue Zuschauer, die die Content-Ausrichtung allgemein mögen würden, sich vielleicht jedoch eher von Gesichtern angesprochen gefühlt hätten und die Videos deswegen in den Vorschlägen übersehen/ignorieren, erstmal scheißen - dann hat man die Frage nach Reichweitengewinnung für sich aber schon abgehakt - ODER man versucht die Grundsätzlichkeiten optischer Reiz-Reaktion zu verarbeiten, seine Grafikkenntnisse insofern zu erweitern, dass man vielleicht zumindest stärker mit Kontrasten und die Wirkung verschiedener Farben aufeinander arbeiten und durch zusätzliche Grafiken/Elemente etwas mehr Emotion und individuellen Charakter in die Thumbnails bringen kann.


    Ergänzend dazu fällt mir aber gerade noch ein zusätzlicher Aspekt ein, worüber man nachdenken könnte: Spielauswahl.
    Das ist auch ein Punkt der mit so ziemlich jedem Aspekt, den Bador oben nannte ineinander greifen kann.
    Klar, man kann prinzipiell Videos zu jedem Game hochladen und damit auch Leute auf den Kanal bringen. Es gibt allerdings einfach Games, die mehr für YT geeignet sind und Andere, die es eher nicht sind. (Mit "für YT geeignet" meine ich das Schauverhalten der durchschnittlichen Zuschauerschaft). Man muss sich halt die Frage stellen, wie viele wirklich Zeit aufbringen können und wollen, einem 50h Story-Adventure zu folgen, dann weitergefragt: Wie viele davon würden das bei mir schauen, wenn schon 5 große Kanäle, 50 mittelgroße Kanäle und 5.000 Minikanäle gerade Videos dazu machen? - Wie finden sie meine Videos & was lässt sie eher meine, anstelle der von UltrazockerHD & Gronkh anklicken? Und dann weiterhin gefragt: Was kann ich denen, die dann tatsächlich auf meinem Video landen an Alleinstellungsmerkmal & Charakter bieten, sodass sie dran bleiben?
    Den möglichen Anteil an potenzieller Zuschauerschaft kann man bei jeder Frage erhöhen, in dem man gezielt die Spielauswahl von vorherein kanalisiert: Wettbewerbsvorteil durch Uploaden ASAP nach Release sollte klar sein (hat Bador auch schon erwähnt). Darüberhinaus aber
    1. Welche Games sind aktuell, haben aber (auf dem deutschen Markt) weniger Konkurrenz?
    2. Welche Spiele sind leicht zu konsumieren? (verdichtete Inhalte bei kürzeren Games)
    -> 3. mehr Auswahl = mehr generelle Einstiegsmöglichkeiten als bei langen Projekten: a) eventuell erhöhte Chance dass jemand eher auf ein 12min Video klickt (wenn er sich über den Inhalt unschlüssig ist), als auf ein 30min.


    Auch hier: Man muss nicht spieletechnisch der zweite Markiplier werden, aber neben längeren Sachen kann man ab und an auch gern mal etwas einstreuen, was einem nicht nur hilft neue Zuschauer zu begeistern, sondern auch für bestehende Viewer Abwechslung bietet.

  • Definitiv, ich finde das prinzipiell auch nett und gut, wenn man seine Erfahrungen teilt und man kann halt schauen was zu einem selbst dazu passt. Und so Kommentare wie der Kanal der insta in die Blockliste kommt, kommt da schon etwas salty rüber, da muss ich @Rhei rechtgeben...


    Ich denke das meiste sagt einem auch der gesunde Menschenverstand oder man macht halt seine Erfahrungen selbst mit der Zeit. Man kann natürlich an den Erfahrungen anderer Teil haben, aber einige sträuben sich dagegen, meinen es entweder besser zu wissen oder entscheiden sich aktiv dagegen.

    ;)


    Spieleauswahl ist zum Beispiel so'n Thema, das ist mir auch irgendwann bewusst geworden, dennoch werde ich sie nicht großartig anpassen, weil es für mich immer noch Hobby ist und ich das Spiele wo ich auch Lust zu habe. Ich habe in meiner Situation einfach nicht die Zeit, soviel Zeit in den Kanal zu investieren, dass man damit evtl. Geld verdienen könnte. Wenn das der Fall ist muss man sich natürlich Gedanken darum machen, wie man noch mehr Geld daraus ziehen kann und seine Auswahl ggf. (und andere Dinge) anpassen.

  • stellt euch einfach vor, jemand würde selbstherrlich amüsiert reingrätschen, wie er andere Kanäle instant auf Blockierlisten setzt.
    Und jetzt stellt euch weiter vor, dass die gleiche Person sich selbst nicht mal traut, seinen eigenen Kanal öffentlich preiszugeben.


    Stellts euch einfach kurz vor.

  • stellt euch einfach vor, jemand würde selbstherrlich amüsiert reingrätschen, wie er andere Kanäle instant auf Blockierlisten setzt.
    Und jetzt stellt euch weiter vor, dass die gleiche Person sich selbst nicht mal traut, seinen eigenen Kanal öffentlich preiszugeben.


    Stellts euch einfach kurz vor.

    Stell dir vor, dass man nichts anderes gewohnt ist als sowas, von dieser Person?

    ;)

    Aber es war doch afaik so, dass sein Kanal hier schon diverse Male "geleaked" wurde. Ist in etwa so, als wenn man zu einem Finanzberater geht, der einem tolle Dinge empfiehlt, aber selber nichts vorzeigen will - da hält man auch lieber Abstand von.

  • Ich empfehle nichts weil es nichts zu empfehlen gibt, Jeder muss seinen Weg und seine Lücke auf YT finden. Punkt aus und Ende.


    Und jeder der mehr als 2 Gehirnzellen hat, weiß welcher Kanal dahintersteht. Es ist einfach ein Selbstschutz weil dieses Forum extrem von Neidern und Hatern besiedelt ist, die denken, auf YT dann "Rache" nehmen zu müssen......

  • Mal zu den Thumbs... ich bin auch so jemand, der sich da dem Erfolgsmuster nicht nur aus Kreativ- oder technischer Ahnungslosigkeit verweigert, sondern auch aus Geschmacksgründen. (und ich fand den Vergleich mit der BILD gar nicht so schlecht

    :P

    ).


    Normalerweise (gebe ich an der Stelle mal zu) bin ich natürlich trotzdem neidisch auf die, die damit punkten.
    Gerade den Extremfall mit den ach so fantastischen Emotionen auf dem Bild finde ich aber...naja

    X/


    Aber als Positivbeispiel dieses Rezepts muss ich mal LetsPlayMarkus aufführen. Den beneide ich um seine Thumbs (ohne missgünstig zu sein). Die Thumbs finde ich einfach wunderschön, das hat Aufmerksamkeit auch wirklich verdient. Spieletitel und die ganze Aufteilung und Farbgebung sind einfach bestens zusammengefügt, und dann steht gerne noch eine Hauptfigur der Folge groß im Vordergrund.


    Ich wüsste noch nicht einmal, von woher ich das alles, und dann auch noch in der Qualität, herbekäme

    ||


    Kommt einem vor als wäre er Grafiker oder als wenn er so einen an der Hand hat.

  • Ich empfehle nichts weil es nichts zu empfehlen gibt, Jeder muss seinen Weg und seine Lücke auf YT finden. Punkt aus und Ende.


    Und jeder der mehr als 2 Gehirnzellen hat, weiß welcher Kanal dahintersteht. Es ist einfach ein Selbstschutz weil dieses Forum extrem von Neidern und Hatern besiedelt ist, die denken, auf YT dann "Rache" nehmen zu müssen......

    Wenn doch angeblich sowieso jeder weiß wer dahinter steckt, machts ja keinen Sinn sich zu verstecken

    ;)

    Und so toxisch kann ich mir das Forum nicht vorstellen, dann hätten schon ganz andere was abbekommen - ich bestimmt auch. Aber du bist halt lieber destruktiv unterwegs - also darfst du dich nicht wundern, wenns dann mal nen Spruch gibt

    ;)



    Aber als Positivbeispiel dieses Rezepts muss ich mal LetsPlayMarkus aufführen. Den beneide ich um seine Thumbs (ohne missgünstig zu sein). Die Thumbs finde ich einfach wunderschön, das hat Aufmerksamkeit auch wirklich verdient. Spieletitel und die ganze Aufteilung und Farbgebung sind einfach bestens zusammengefügt, und dann steht gerne noch eine Hauptfigur der Folge groß im Vordergrund.


    Ich wüsste noch nicht einmal, von woher ich das alles, und dann auch noch in der Qualität, herbekäme

    :|


    Kommt einem vor als wäre er Grafiker oder als wenn er so einen an der Hand hat.

    Vielleicht ein Grafiker, aber vieles sieht auch aus wie von Press-Kits oder Wallpapern etc., also vermutlich alles irgendwie zusammengesucht und dann entsprechend aufbereitet. Manche Publisher bieten dir solche Press-Kits auf den Webseiten zum Download an, vielleicht schaust du da einfach mal

    :)
  • Wer keine Tipps geben oder haben möchte, hält sich jetzt bitte aus dem Thread raus und die anderen unterlassen die Sticheleien, sonst lösche ich die Beiträge, ungeachtet ob noch was Hilfreiches drin steht.
    Der Thread hier soll offen bleiben.

  • weil es nichts zu empfehlen gibt, Jeder muss seinen Weg und seine Lücke auf YT finden. Punkt aus und Ende.


    Du hast doch auch eigentlich genug Erfahrung, um eine produktive Erkenntnis beizutragen.
    Ja, YouTube ist ein extrem dynamischen Pflaster, Schauverhalten, Trends und Gewohnheiten entwickeln und verändern sich stetig. Das, der Zeitgeist und die Tatsache, dass die meisten ihre eigene Art in die Umsetzung einfließen lassen, führen dazu, dass die selben strategischen Erwägungen nicht unbedingt bei dem Zweiten so funktionieren wie beim Ersten. Wie kann man denn aber leugnen, dass beispielsweise gezielte Spielauswahl nach Neureleases oder Hypes, Uploadtimings, Optimierung der Thumbnails auf Blickfang und zur Anregung der Fantasie, Interesse weckende Titel oder auch schlicht und ergreifend Statistiken für die Verwendung von Metadaten, Zielgruppenanalyse -> also das Menschen in-die-Hände-spielen, die man eventuell erreichen möchte, prinzipiell per se keine Bedeutung besitzen können? Das ist halt einfach lediglich eine ignorante Aussage. Was jeder daraus macht, ist selbstverständlich persönliche Sache. Aber deswegen macht es doch die Erfahrungswerte und den Austausch über Zusammenhänge & Erkenntnisse, zur Beflügelung jener persönlichen Strategien, nicht weniger sinnvoll.


    Mal zu den Thumbs... ich bin auch so jemand, der sich da dem Erfolgsmuster nicht nur aus Kreativ- oder technischer Ahnungslosigkeit verweigert, sondern auch aus Geschmacksgründen. (und ich fand den Vergleich mit der BILD gar nicht so schlecht ).


    Die Frage ist halt, ob man sich mit unnötigen Vergleichen in Selbtgerechtigkeit suhlt, oder ob man schauen will, welche Quintessenz des Gesagten man vielleicht adaptieren kann. Man muss halt nicht immer die ganze Sache anhand ihres Negativstbeispiels verwerfen.


    Dafür hast du ja auch ein schönes Beispiel vorgebracht. LetsPlayMarkus arbeitet halt genau mit den von Bador hier vorgeschlagenen Mechaniken (komplimentäre Farben, auch mal greller und dadurch lebendiger, Kontraste, große Sichtbarkeit der wesentlichen Elemente, Gesichter mit übertriebenen Emotionen) nur halt in anderer Thematik als das Andere hier auffassen. Gut, wo er die Grafiken herbekommt, kann sonst auch keiner sagen. Aber eine abgespeckte Version von bearbeitetem offiziellem Artwork, was es ja wie Sand am Meer geben müsste, ginge halt genauso. Figuren ausschneiden kriegt jeder hin, ein Gefühl für Farben kann man lernen, oder man kopiert halt einfach solche kleinen Bausteine von Anderen, bis man ein Gefühl dafür bekommt.

  • Du weißt doch selber, dass das am wenigsten bringt. Sicherlich kann man sagen "Hier schau, so habe ich es gemacht" aber das funktioniert nie ein zweites Mal auch nicht leicht abgeändert.


    Und Glück gehört eben auch dazu. Schau dir aktuell Varion an, der Megahype dank Reaction-Youtuber. Er hat 4-5 Jahre zuvor, dass exakt gleiche gemacht unter Ausschluss der Öffentlichkeit (10k Abos). Heute, knapp 2 Monate später, hat er fast 800k Abos und macht 30 Mio / Monat derzeit aber nicht wegen seinen ganzen Kram / Seo und co sondern weil seine Arbeit und seine Person den Leuten aktuell gefällt.


    Macht einfach euer Ding, findet eine Lücke, verbiegt euch nicht und schon passt das. Der "Erfolg" kommt oder kommt eben nicht und meiner Meinung nach, hilft da weder absolut geile Thumbs, noch SEO oder sonst irgendwas

    :)

    (Aber ich bin auch keine Zielgruppe aka steinalt, so ehrlich muss aber ich auch sein)

  • Ich empfehle nichts weil es nichts zu empfehlen gibt, Jeder muss seinen Weg und seine Lücke auf YT finden. Punkt aus und Ende.


    Und jeder der mehr als 2 Gehirnzellen hat, weiß welcher Kanal dahintersteht. Es ist einfach ein Selbstschutz weil dieses Forum extrem von Neidern und Hatern besiedelt ist, die denken, auf YT dann "Rache" nehmen zu müssen......

    Da gibt es weitaus schlimmere Foren, sprech aus erfahrung

    ;)


    Diese Tipps führe ich bisher auch zum Teil aus, müsste aber über mein Schatten springen und mein Face aufs Thumbnail klatschen. (irgendwie fühle ich es nicht so)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!