Forum lädt nicht/laggt rum

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • ich glaube nicht, dass da was nennenswertes zusammenkommt. Die Aktivität ist ja nicht mehr so hoch und das Forum fast öfter down als erreichbar.

    Gut, klar, wie viel da am Ende bei rumkommt, wüsste ich jetzt auch nicht. Aber ich weiß auch nicht, wie es um das Forum generell finanziell bestellt ist, also wie hoch die Ausgaben sind und was die Werbung für einnahmen bringt.


    Letzterem, also dass das Forum so oft down ist, soll ja damit gegengewirkt werden, indem mehr Geld in die Kassen gespült wird. Ich weiß nicht, ob und wie sehr sich das rentiert, aber ich glaube nicht, dass es ein zu großer Aufwand wäre das zu integrieren.


    Was waren die rechtlichen Bedenken, die du angesprochen hattest? Könnte man das eventuell über ein Crowdfunding-Portal wie Patreon machen und dann den Leuten, die funden, Gold-Status geben? (ich hab keine Ahnung, ob das automatisiert überhaupt möglich wäre, das ist grad Rumspinnerei!)

  • Jetzt mal ganz allgemein gefragt (soll nicht wertend sein):
    Was für einen Vorteil sollte man in einem zu 99% Creator-Only Forum haben, indem man sich einen Gold-Rang oder sonstwas kauft? Wo soll hier ein Mehrwert entstehen? Wer dafür Geld ausgibt, der hat zu viel davon meiner Meinung nach. Ich finde man sollte nach anderen Lösungen suchen.

  • Was für einen Vorteil sollte man in einem zu 99% Creator-Only Forum haben, indem man sich einen Gold-Rang oder sonstwas kauft? Wo soll hier ein Mehrwert entstehen?

    Da zitier ich mich selbst:

    intrinsische Verlangen des Schwanzvergleichs


    Ich hab das auch nicht als Lösung vorgeschlagen, sondern mich nur daran erinnert, dass es das mal gab und auch einige sich Gold geholt haben.
    Der Vorteil ist vor allem, dass das Forum Geld hat. Ich glaube, es gab damals noch irgendwelche "Special"-Features, aber ich hatte nie Gold, deswegen weiß ich das auch leider nicht...

  • Ich glaube, es gab damals noch irgendwelche "Special"-Features

    Richtig - zu der Zeit, als es diese besagte Gold-Mitgliedschaft gab, war es noch nicht jedem User möglich, Beiträge zu bewerten. Durch den Erwerb jener Mitgliedschaft hatte man (täglich?) drei Bewertungen frei, wenn ich das noch richtig im Kopf habe. Da diese Bewertungen heutzutage jedoch jedem zugänglich sind, müsste man sich hier andere 'Vorteile' überlegen als das. Mir ist aber auch so, als ob damals die Postfächer für Gold-Mitglieder größer waren o.ä. - aber ich bezweifle, dass das heutzutage noch jemanden davon überzeugen könnte, diese Mitgliedschaft einzugehen.

  • Ja, soweit ich mich erinnere, konntest du als Goldmitglied pro Tag mehr Beiträge liken und disliken (das gab's damals ja auch noch...), hattest einen goldenen Namen, konntest deinen Rang selber benennen und glaube ich auch mehr PNs speichern. Hatte mal kurz gesucht, aber eine genaue Auflistung der Zusatzfunktionen habe ich nicht mehr gefunden. Der eine Link in den Ankündigungen existiert nicht mehr.


    Anfang 2014 wurde dann das Forum auf eine andere Software umgestellt und damit war dann das Plugin für die Premiummitgliedschaften hinfällig. Soweit ich das noch im Kopf habe, wurde damals dann jemand beauftragt, ein entsprechendes Plugin für das aktuelle Forum zu entwickeln, was aber nie fertig gestellt wurde. Und damit war das Thema "Premiummitgliedschaft" erst mal Geschichte. Ich weiß natürlich nicht, was da intern alles besprochen wurde, aber zumindest wurde hier die letzten Jahre dann nicht mehr viel in der Richtung veröffentlicht. Ich glaube, der letzte Stand war, dass man das Forum ja nochmal umgestalten wollte und es sich daher im aktuellen Fall nicht mehr lohnt, ein entsprechendes Plugin zu kaufen oder entwickeln zu lassen.


    Ideen für die Vorteile von Goldmitgliedern wurden damals allerdings auch schon gesammelt:

  • Da das PN Postfach damals echt dünne größe hatte, und damals auch deutlich mehr in A&V Bereich los war und auch deutlich mehr PNs kamen, hat sich das damals halt halbwegs gelohnt.


    Aber heute hmm meh. da müssten die Vorteile schon gravierender sein, bzw mittlerweile hat man ja keine Einschränkungen mehr, abgesehen von einem Forum das ständig down ist oder nicht einbettbaren Bildern wegen dem ach so geilen Datenschutz

    <X
  • Die Goldmitgliedschaften welche ich mitbekam sind nie gut gegangen. Sei es nun in Videospielform auf Öffentlichen Servern oder in Foren. Das einfachste um dem Forum finanziell zu helfen wäre wohl die Werbung anzupassen, wenn K4Zz schon keine Spenden annehmen möchte. Wobei ich selbst bei Spenden mittlerweile bezweifle dass diese dem Forum dauerhaft helfen könnten, weil es sich eben um Restbeträge handeln würde, jedenfalls meinerseits.


    Goldmitgliedschaft sorgt nur dafür dass sich manche Leute hier noch mehr vor den Karren pissen als sowieso schon.


    Was das Forum braucht ist eine strikte überarbeitung, wie ja nun schon seit sichtausend Jahren in Diskussion. Vorallem müssen die Laggs erstmal weg, weil diese den einen oder anderen Neuankömmling verjagen der Technische Hilfe braucht, was soll ich mir Technische Hilfe aus einem Forum holen, was Technisch nicht einwandfrei läuft.. Man kann noch soviel Werbung für ein Forum machen, wenn das beworbene Forum aber nicht reibungslos läuft ist sowas hinfällig.


    Checkliste:
    -Laggs bereinigen
    -Werbung weniger Aggressiv Platzieren
    -Profit

  • Die Goldmitgliedschaften welche ich mitbekam sind nie gut gegangen.

    Damals liefen hier so einige mit Gold-Rang rum, hat also schon funktioniert. Ich glaube aber nicht, dass es heute noch funktionieren würde.

    Wobei ich selbst bei Spenden mittlerweile bezweifle dass diese dem Forum dauerhaft helfen könnten, weil es sich eben um Restbeträge handeln würde, jedenfalls meinerseits.

    Meine Zahlungsbereitschaft wäre auch nicht wirklich vorhanden.

    Goldmitgliedschaft sorgt nur dafür dass sich manche Leute hier noch mehr vor den Karren pissen als sowieso schon.

    Aber jemanden vor den Karren zu pissen oder in den Briefkasten zu kacken macht Spaß

    :D

    Ne, du, das Problem sehe ich eher weniger.

    Was das Forum braucht ist eine strikte überarbeitung, wie ja nun schon seit sichtausend Jahren in Diskussion.

    Fairerweise muss ich dazu sagen, dass die Community die geplanten Überarbeitungen bisher immer abgewatscht und am "bewährten" festhalten wollte, ich habe mich auch damals negativ zu den geplanten Projekten geäußert. Aber momentan sieht's halt so aus, als würde gar nichts passieren, trotz mehrerer Ankündigungen.

    Vorallem müssen die Laggs erstmal weg

    Ja, und dann müsste eine Lösung für die Bilder her. Ein Forum ohne Bilder fühlt sich so richtig an wie die gesellschaftliche Hosenpflicht.

    Werbung weniger Aggressiv Platzieren

    Ist sie derzeit aggressiv? Ich hab mal kurz meinen Blocker ausgemacht und es "geht" gerade eigentlich

  • Fairerweise muss ich dazu sagen, dass die Community die geplanten Überarbeitungen bisher immer abgewatscht und am "bewährten" festhalten wollte

    Im Prinzip immer. Alles ist erstmal scheiße^^


    Ich sag nur mein Vorschlag mit den einbettbaren Videoplayern. Mit Händen und Füßen wurde sich dagegen gewehrt. Nun hat man's einfach eingebaut und auf einmal gibt's keine Revolution mehr.

  • Ist sie derzeit aggressiv? Ich hab mal kurz meinen Blocker ausgemacht und es "geht" gerade eigentlich

    Ist denke ich größenmäßig bei jedem anders. Als ich vorher noch meinen 27 Zoller hatte ging es auch. Aber seit ich 32 Zoll habe bekomme ich alle paar aktualisierungen sowas angezeigt:
    https://de.share-your-photo.com/img/9075c5ca7a.png
    https://de.share-your-photo.com/img/29a89913d1.jpg
    Das finde ich schon hart nervig.

    Fairerweise muss ich dazu sagen, dass die Community die geplanten Überarbeitungen bisher immer abgewatscht und am "bewährten" festhalten wollte, ich habe mich auch damals negativ zu den geplanten Projekten geäußert. Aber momentan sieht's halt so aus, als würde gar nichts passieren, trotz mehrerer Ankündigungen.

    Ja, und dann müsste eine Lösung für die Bilder her. Ein Forum ohne Bilder fühlt sich so richtig an wie die gesellschaftliche Hosenpflicht.

    Wie ja in anderen Diskussionen schon angesprochen sind überwiegend Creator in diesem Forum aktiv, weswegen sich mir der nutzen des Projekt-Bereichs nicht erschließt. In Relation gesehen bringt es keinen nennenswerten Mehrwert mit sich. Diesen Bereich könnte man dicht machen, dann hätte man vielleicht auch ein paar Ressourcen mehr um auch das Bildproblem in naher Zukunft mal an zu gehen? Ich weiß nicht was solche Bereiche an Traffic verbrauchen und demnach an Kosten verursachen.

  • Meine Zahlungsbereitschaft wäre auch nicht wirklich vorhanden.

    Ich würde es mir tatsächlich überlegen, da ich noch verhältnismäßig viel Zeit im Forum hier verbringe.


    Wie ja in anderen Diskussionen schon angesprochen sind überwiegend Creator in diesem Forum aktiv, weswegen sich mir der nutzen des Projekt-Bereichs nicht erschließt. In Relation gesehen bringt es keinen nennenswerten Mehrwert mit sich. Diesen Bereich könnte man dicht machen, dann hätte man vielleicht auch ein paar Ressourcen mehr um auch das Bildproblem in naher Zukunft mal an zu gehen? Ich weiß nicht was solche Bereiche an Traffic verbrauchen und demnach an Kosten verursachen.

    Das stimmt. Es gibt zwar einige Leute hier, die mir echt sympathisch sind, aber das bedeutet nicht, dass ich auch ihre Youtube-Kanäle (aktiv) verfolge. Daher habe ich auch vor einigen Jahren aufgehört, mir den Mehraufwand zu machen, in den Projektbereich zu posten. Und habe ihn auch schon lange ausgeblendet.


    Das Problem mit den Bildern ist nicht fehlender Traffic. Das Problem ist die DSGVO, die wohl so schwammig formuliert wurde, dass keiner genau weiß, was er jetzt darf und was nicht. Das Forum selber stellt ja keine Bilder bereit, das bettet nur die Bilder vom Hoster ein. Ich bin mir auch noch nicht so ganz im klaren darüber, was das Problem bei eingebetteten Bildern und Videos sein soll. Die sind ja sowieso schon öffentlich im Internet ansehbar, da sie von jemandem auf irgendeiner anderen Seite hochgeladen wurden. Man musste vorher die Bilder ja auch auf einem Bilderhoster hochladen, wenn man sie hier im Forum einbetten wollte.

  • Ich bin mir auch noch nicht so ganz im klaren darüber, was das Problem bei eingebetteten Bildern und Videos sein soll. Die sind ja sowieso schon öffentlich im Internet ansehbar, da sie von jemandem auf irgendeiner anderen Seite hochgeladen wurden. Man musste vorher die Bilder ja auch auf einem Bilderhoster hochladen, wenn man sie hier im Forum einbetten wollte.

    Die IP Adresse die zwangsläufig von dir übermittelt wird. Es sind personenbezogene Daten und je nach Vertrag zwischen Hoster und Anbieter des Forums hier gibt es da halt einige Stolpersteine. Selber auf den eigenen Webspace hochladen würde gehen, dann allerdings braucht man viel Speicher und vor allem kann es viel schneller zu einer Abmahnung bei Urheberrechtsverletzungen kommen, da man das Bildmaterial ja auf dem eigenem Server auch noch anbietet und es möglicherweise per Direktlink auch anderswo abgerufen/eingebunden werden kann.

  • Naja, der Unterschied liegt vor allem auch darin, dass YouTube keine Bastelbude ist wie so eine kleine Bilder-Hosting-Seite. Man bekommt so ziemlich alle Infos die man braucht um zu wissen was mit den Daten passiert um somit die Datenschutzerklärung zu ergänzen. Bei den drei trilliarden Bild-Hostern müsstest du das überall erstmal abklären. Dazu kommt, dass du bei einem Forum wie diesem hier es sogar mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO versuchen könntest. Immerhin geht es hier elementar um YouTube und somit wäre die Funktion der Webseite arg eingeschränkt ohne den YouTube Player.


    Machst du das für jeden Bilder-Hoster oder auch nur für 5 oder 6, musst du zu jedem einen Passus in der Datenschutzerklärung haben und dich informieren, wie er arbeitet und notfalls sogar einen ADV-Vertrag besorgen. Der Aufwand dafür, nur um ein paar Bilder hier zu haben, lohnt sich einfach nicht.

  • Machst du das für jeden Bilder-Hoster oder auch nur für 5 oder 6, musst du zu jedem einen Passus in der Datenschutzerklärung haben und dich informieren, wie er arbeitet und notfalls sogar einen ADV-Vertrag besorgen. Der Aufwand dafür, nur um ein paar Bilder hier zu haben, lohnt sich einfach nicht.

    Korrekt, allerdings "reicht" es ja schon aus, wenn du das mit einem machst. Und auch die Bastelbuden müssen mittlerweile entsprechende Informationen bereitstellen.


    Dazu kommt, dass du bei einem Forum wie diesem hier es sogar mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO versuchen könntest. Immerhin geht es hier elementar um YouTube und somit wäre die Funktion der Webseite arg eingeschränkt ohne den YouTube Player.

    Könnte man ein berechtigtes Interesse nicht mit der großen Wichtigkeit von Bildern zur Präsentation (Vorschaubilder) und zur Illustration von Argumenten im Forengespräch begründen? Und eine externe Einbindung mit dem großen Nutzen für den Betreiber verglichen mit dem selber anbieten, da durch die Einbindung von externen Bildern die eigenen Server entlastet werden und entsprechende Ressourcen anderweitig genutzt werden können, was unter anderem die Stabilität des Dienstes erhöht? Oder wäre das zu weit hergeholt?


    #ichdrehmirdasrechtwiddewiddewieesmirgefällt

  • Korrekt, allerdings "reicht" es ja schon aus, wenn du das mit einem machst. Und auch die Bastelbuden müssen mittlerweile entsprechende Informationen bereitstellen.

    Dann ist das Gemecker trotzdem wieder groß, weil viele die Bilder per Google und Co. suchen und einfach einbinden wollen. Die Bastelbuden werden aber schon seit jeher kaum aus der EU heraus betrieben - die wissen selber am besten warum - daher bezweifle ich, dass diese sich um die DSGVO scheren. Klar würde es theoretisch reichen es mit einem zu machen der eine gewisse Größe hat und auch Ansprechpartner für sowas, aber ich sehe das Thema "Bitte mehr Bilderhoster!" schon förmlich vor mir.



    Könnte man ein berechtigtes Interesse nicht mit der großen Wichtigkeit von Bildern zur Präsentation (Vorschaubilder) und zur Illustration von Argumenten im Forengespräch begründen?

    Könnte man, dann würde man aber gefragt werden wo dann das Problem wäre, diese Bilder auf dem eigenem Server zur Verfügung zu stellen. Über den letzten Punkt würden wahrscheinlich auch die Leute schmunzeln, für die das Internet noch Neuland ist

    :D



    Und eine externe Einbindung mit dem großen Nutzen für den Betreiber verglichen mit dem selber anbieten, da durch die Einbindung von externen Bildern die eigenen Server entlastet werden und entsprechende Ressourcen anderweitig genutzt werden können, was unter anderem die Stabilität des Dienstes erhöht? Oder wäre das zu weit hergeholt?

    Wenn dein Dienst davon kaputt geht, am Tag sagen wir 50.000 Bilder geringer Größe auszuliefern würde ich ihn von vornherein nicht als stabil bezeichnen. Für besagtes berechtigtes Interesse musste wirklich gute Gründe vorlegen damit es durch geht. Mit solchen Dingen wirst du vermutlich (hat AFAIK noch keiner ausprobiert oder es darauf ankommen lassen) nicht weit kommen. Denn wenn sowas durchgehen würde, wäre eigentlich alles berechtigtes Interesse und die DSGVO komplett untergraben. Man streitet ja sogar darüber ob Google Fonts unter ein solches Interesse fallen.



    #ichdrehmirdasrechtwiddewiddewieesmirgefällt

    Ich glaube, damit stehen viele Politiker morgens auf.


    BTW:
    So ganz konform ist das Forum hier auch noch nicht. Zumindest finde ich keine Möglichkeit meine gespeicherten Daten über mich runterladen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!