PC-Kaufberatung & Bewertung

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Die ASUS Xonar U5 hatte ich eine Weile und war mit der auch sehr zufrieden. Als dann allerdings Windows 10 raus kam hat es mit den Treibern leider nicht mehr hingehauen. Offizielle Treiber gab es auch Monate nach dem Release noch nicht (nur für die U7) und mit den Windows 8 Treibern hatte ich plötzlich ein Knacken in der Mikrofonspur.


    Keine Ahnung, wie es da mittlerweile aussieht.

  • Laufen tun die Sache in der Regel von Creative ja. Aber mich kotzt es schon ein wenig an, dass sie gerne mal neue Betriebssystemversionen nutzen um ihre Kunden zu zwingen neue Hardware zu kaufen. Oder man muss auf die Community hoffen.
    Und früher gab's Treiber nur als Updates, wenn man die Disk verloren hatte war man verloren... Und es war kaum zu finden und elendig lahm....

  • Es gibt Leute, die die ganzen CDs nutzen und aufbewahren? Ich rege mich darüber auf, dass man sowas noch mit dazu schmeißt

    :D

    Immer das erste was in der Wertstofftonne landet. Aber bei Creative war es früher wirklich so, dass man die Treiber von irgendwelchen sacklahmen .com.tw Servern geladen hat, mit um die 30 kb/s. Und weil Creative früher schon ein Faible für riesen Installationspakete hatte, konnte das dann durchaus mal zwei Stunden dauern.

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einem geeigneten PC für Gaming und LPs aufnehmen. Allerdings habe ich von der ganzen Hardware Zusammenstellung keine Ahnung und bin auch mit der Auswahl überfordert. Am Liebsten würde ich mir diesen selber zusammen bauen, weil die Komplettsysteme doch oft nicht das Wahre sind.


    Würde mich jemand bei der Zusammenstellung der Hardware unterstützen?


    LG

  • Genau darum gehts in diesem Thread. Bitte die Schablone im Startpost verwenden.

    Danke, vielleicht sollte man doch alles lesen. *schäm* :S


  • Moin und schönen Sonntag euch allen, ich brauche so langsam mal ein neuen PC bzw sollte ihn mal aufrüsten.
    Da ich mich aber schon lange nicht mehr damit Auseinandergesetzt habe brauche ich eure Hilfe.
    Dazu kurz die Schablone:


    PC nur für Gaming oder auch für Let's Plays?
    Grundlegend erstmal nur fürs Gaming, let´s Play Option soll aber offen bleiben


    Willst du einen neuen PC oder aufrüsten?
    Ich denke ich müsste nur aufrüsten

    Soll der Händler auch zusammen bauen?
    Nein

    Willst du den Prozessor übertakten können?
    Nicht zwingend

    Brauchst du noch etwas? (z.B. Windows, Bildschirm, ...)

    Hast du konkrete Vorstellungen?
    Konkrete Vorstellung habe ich nicht, ich möchte nur eine gute Kabelführung haben, damit es im Gehäuse nicht ganz so großes Kabelsalat geben.
    RGBs brauche ich nicht zwingend.

    Sind schon Teile vorhanden? Wenn ja, welche?

    1. -Prozessor: AMD FX 8320 - 8x 4Ghz (thermalright hr-02 macho)
    2. -Mainboard: Asus M5A97 R2.0
    3. -RAM: Corsair Vengeance 2x4GB
    4. -Nvidia GTX 1060
    5. -Festplatte: Segeate Baracuda 2TB
    6. -SSD: OCZ Trion 150 240GB
    7. Festplatte WD RED 2TB (2 Monate alt)
    8. -Gehäuse: Thermaltake Commander
    9. -Netzteil: be quiet! Pure Power 10 600W
    10. -Betriebssystem: Windows 10 Pr

    Das ist mein derzeitiges System, ich denke wirkich gebrauchen kann ich nur noch die Platten, das NT und die GPU.

    Was ist dein maximales Budget?

    Ein direktes Budget ist schwer zu sagen. Ich denke ich bin bei 800-1000€ gut angesiedelt.

    Ich bedanke mich schon einmal!

    Lg

  • Ich habe meine Anfrage auch schon im Discord gestellt, möchte sie aber gerne noch hier platzieren.


    Ich suche für meine Mutter ein neues Komplettsystem, das jetzige Ding ist absolut langsam und keiner sollte seine Lebenszeit mit übermäßigem Warten verbringen müssen.

    Gerade ich, wenn ich mal wieder was reparieren soll :P

    Vielen Dank :)

  • Jo Link geht, und damit läufts stabil und schnell? ^^

    Bin mit den Prozessoren leider seit einigen Jahren nicht mehr warm, hab also keine Ahnung was die so machen.


    Für den PC bräuchte ich dann wohl n 32 bit Key oder?

  • Für den PC bräuchte ich dann wohl n 32 bit Key oder?

    32 Bit? Warum? Mal abgesehen davon das 32 Bit bald Geschichte ist:

    https://www.golem.de/news/betr…ws-10-ab-2005-148472.html


    Das ist ein reiner Office-Rechner, für das was er machen soll sehr schnell.

    Bzgl. der CPU:

    https://www.computerbase.de/20…ryzen-3200g-3400g-test/3/

    Ziemlich guter "bang for the buck", würde vielleicht noch günstiger als bei Caseking gehen, müsste man mit Idealo mal gegenchecken.


    Würd dir den auch selber zusammenbauen und fertig einrichten, müsste ich mal schauen wo die Großhandelspreise so liegen und ob ich einigermaßen Konkurrenzfähig wäre. Wird aber erfahrungsgemäß schwer gegen das Internet.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!