YouTube-Thread für kurze Fragen

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Das schon. Allerdings kann es auch einige Zuschauer vom Kommentieren abhalten, wenn die sich denken: "Ach, da brauche ich eh nix zu zu schreiben, der hat schon so weit vorproduziert, dass es sich nicht lohnt, was zu schreiben."

    Ja, vielleicht. Aber wie viele sind das? bei 10k Zuschauern vielleicht 10, 20? 100? Wer will das beziffern? ich denke der durchschnittliche Zuschauer wird gar nicht raffen, was es mit privaten Videos auf sich hat, wenn er es überhaupt bemerkt. Die wissen ja auch nicht was noch auf Halde liegt und nicht hochgeladen ist, können ja auch dutzende Folgen sein.

  • Ja, vielleicht. Aber wie viele sind das? bei 10k Zuschauern vielleicht 10, 20? 100? Wer will das beziffern? ich denke der durchschnittliche Zuschauer wird gar nicht raffen, was es mit privaten Videos auf sich hat, wenn er es überhaupt bemerkt. Die wissen ja auch nicht was noch auf Halde liegt und nicht hochgeladen ist, können ja auch dutzende Folgen sein.

    Jop, das stimmt. Naja, werde ich dann in den kommenden Wochen ja sehen, wie das mit den Playlists dann aussehen wird.

  • Die Frage ist, was. Im Moment kann man ja keine Benutzernamen blocken und das einzige, was sich bei den Spam-Kommentaren wiederholt sind das Profilbild und das "Wir uns kennenlernen" im Namen. Der Kommentar selbst besteht ja nur aus einer zufälligen Zeitangabe zusammen mit einem Adjektiv, das durch den Übersetzer gejagt wurde. Ist mir gestern mal aufgefallen, als "ziehen um" in den Kommentaren stand. Da hatte der Übersetzer wohl die falsche Bedeutung für "moving", also "bewegend" rausgesucht. ^^

  • Beim Melden habe ich wenigstens Ruhe vor diesem einen Account. Auch wenn es ständig mehrere mit gleichem Nutzernamen gibt:

    Achso, hier übrigens nochmal der Beweis, dass das verschiedene Accounts sind, von denen geschrieben wird (sichtbar an den unterschiedlichen Abonnentenzahlen). Von daher bringt es meiner Meinung nach auch nix, die Accounts zu sperren, da eh maximal ein oder zwei Kommentare von demselben Account geschrieben wird.

    Beim Melden nervt der exakte Account solange weiter, bis YouTube nach einiger Zeit was unternimmt.

  • Ich bin ja froh das man über die API mittlerweile überhaupt kommentieren kann, WEHE wegen solchen Bots wird das wieder abgeschafft... wurde ja eh schon stark limitiert die Funktion ("kostenintensiv" und man hat ein Limit)



    Übrigens erwähnen sie das nur "so nebenbei" das "auto-add" wegfällt... fast schon unbemerkt wenn ich es nicht hervorheben würde...

    Zitat

    Playlist features going away soon: The following playlist features will be discontinued starting October 8th, 2020 due to low usage: video notes, translated playlist titles/descriptions, remove duplicates button, and auto add. Playlists are core to YouTube and you can still use other features to manage your playlists. Learn more.

  • Ich habe gerade angefangen Playlists mit der Regel fürs automatische Hinzufügen für zukünftige Let's Plays zu erstellen - in der Hoffnung, dass die Funktion aktiv bleibt, auch wenn sie nicht mehr verfügbar ist und nach 30 Playlists kommt bei mir nun der Fehler "Diese Funktion ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal."


    Da merkt YouTube wohl, dass ich die Funktion gerade bombardiere.

  • Dass die Funktion vollumfänglich verschwindet, nehme ich auch an. Bei YouTube kann ich mir aber auch sehr gut vorstellen, dass in irgendeiner Ecke ein Code-Schnipsel noch ruht und weiterhin automatisch hinzufügen würde. Sehr spekulativ, ich weiß.

  • Bei YouTube kann ich mir aber auch sehr gut vorstellen, dass in irgendeiner Ecke ein Code-Schnipsel noch ruht und weiterhin automatisch hinzufügen würde.

    Das ganze verursacht ja nur zusätzliche CPU-Last auf den Servern, da läuft im einfachsten sinne ein CRON-Script durch das alle paar Minuten die Playlisten scannt und neue Videos hinzufügt, entfernt man das, spart man Strom, CPU und somit Geld...

  • Das ganze verursacht ja nur zusätzliche CPU-Last auf den Servern, da läuft im einfachsten sinne ein CHRON-Script durch das alle paar Minuten die Playlisten scannt und neue Videos hinzufügt, entfernt man das, spart man Strom, CPU und somit Geld...

    Mit etwas Hoffnung ist das zuständige Script auf 2.147 verschiedenen Server verteilt und YouTube muss erst einmal alle finden, damit die Funktion auch wirklich verschwindet.

  • Ja super, dass ich das jetzt erfahre mit dem auto add ||||||;):D:D:D

    Aber gut, ein Video pro Tag bei mir und es ist sowieso eine kleine Tradition, sich durch alles durchzuklicken (Tags, Videobeschreibung, Abspann), während es hochlädt und ich parallel über den Videotitel nachgrüble :/8)


    Und Petra kenne ich leider auch nur zu gut :cursing: (nicht dass wir uns kennengelernt hätten... ^^)

  • Gibt es irgendeinen Weg, alle Nutzer mit "wir uns kennenlernen" im Namen automatisch auf Youtube zu blockieren? Geht mir mittlerweile echt auf den Sack, diese Spamkacke unter jedem neuen Video in den Kommentaren zu kriegen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!