Verzweiflung: Keine gute Videoqualität

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Hallo,


    ich bin langsam am verzweifeln.


    Bis zum Wechsel meines Computers habe ich Dxtory Version 2.0.128 zum Aufnehmen genutzt. Als Codec habe ich UtVideo YUV420 BT.709 VCM verwendet. Meine Videos waren von einer Qualität, die man kaum von der Ingamegrafik unterscheiden konnte und sie waren super flüssig bei konstanten 60 FPS.


    Mit meinem neuen Computer bin ich von Windows 7 auf Windows 10 umgestiegen und Dxtory 2.0.128 hat die Spiele nicht mehr erkannt. Daher musste ich auf Dxtory 2.0.142 wechseln. Seit dem stürzen aber meine Spiele ab, wenn ich Dxtory nutze. Wenn ich Dxtory vorher einschalte und dann das Spiel, dann stürzten die Spiele schon beim Start ab. Wenn ich erst das Spiel einschalte und dann Dxtory, dann geht es zwar oft, aber genau so oft stürzen die Spiele dann auch nach einer kurzen Zeit trotzdem ab. Die Delay Hook habe ich auf 30 gesetzt. Die Abstürze äußern sich dadurch, dass die Spiele einfach aus gehen.


    Seit dem versuche ich mit OBS repektable Ergebnisse zu erzielen. Ich habe schon zig Einstellungen probiert, aber finde nichts, was meinen Ansprüchen genügt bzw. was an die Qualität von Dxtory damals rankommt. Entweder erreiche ich in der Aufnahme nicht die 60 FPS, was sich oft in einem heftigen Zittern oder einzelnen Rucklern äußert. Oder bei Einstellungen, welche die 60 FPS halten können, habe ich deutlich sichtbare Artefakte im Bild - vor allem in dunklen Bereichen.


    Hat einer von euch Einstellungen, die unter 60 FPS fast an die Ingamegrafik heranreichen?


    Die Dateigröße spielt keine Rolle. Ich habe eine 2TB NVMe M.2 SSD. Wenn eine halbe Stunde Video im Endeffekt 300 GB groß ist, ist mir das egal.


    Ansonsten habe ich einen I5 8600K, eine 2070 Super und 16 BG Arbeitsspeicher. Ich spiele in 1080p und nehme diese Auflösung auch auf.


    Natürlich wäre es mir lieber, wenn Dxtory wieder funktionieren würde, aber die Hoffnung habe ich inzwischen aufgegeben...


    danke im Voraus und liebe Grüße

  • Rein theoretisch hat OBS auch UT Video, wenn du unbedingt verlustfrei aufnehmen willst, aber bei meinem Test (zugegeben vor ein paar Jahren) war das nicht sonderlich performant.


    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, dich mal in der Tutorialsektion umzuschauen, es gibt jede Menge Threads zur Aufnahme mit OBS:

    OBS Studio - Verlustfreie Aufnahme & Sammelthread

    OBS Studio - Mit NVENC effizient aufnehmen


    Und wie immer gilt der Tipp: Auflösung ist für Bildqualität auf YouTube enorm wichtig, deswegen laden sehr viele in 3200x1800 hoch.

  • Update:

    Ich wollte nun Testaufnahmen mit diversen OBS Einstellungen und Dxtory machen für hier und hab testhalber mal Dxtory 2.0.141 und nicht 2.0.242 installiert. Damit stürzt das Spiel nicht mehr ab beim starten! o.O und das Video ist perfekt! ich werde mal einen Testlauf mit einer längeren Aufnahme testen. Das wäre natürlich traumhaft! Ich bin ganz aufgeregt :D

  • Du sattelst hier aber definitiv ein totes Pferd. DxTory wird nicht mehr weiter entwickelt und macht bei immer mehr Spielen zicken.

    Außerdem hat deine GPU gerade fürs sowas dedizierte Chips an Bord und langweilt sich quasi.


    Ich habe selber lange ausschließlich mit OBS aufgenommen und bin erst langsam und zögerlich zu OBS gewechselt, bereut habe ich es nicht eine Sekunde!


    Versuch es mal mit diesen Einstellungen, läuft bei mir ohne Probleme, auch der Resize auf 3200x1800 läuft wunderbar:

  • Der alte wird nicht mehr weiterentwickelt und soll wohl bald rausfliegen aus OBS. Bei dem New geht jetzt alles nur noch über den RAM auf der GPU, und nicht mehr über den des Systems, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Soll auf jeden Fall leicht performanter sein.

  • Ich spare mir mal ebend ein neues Thread aber es gehört ja auch zur Bildqualität...

    Wie war das nochmal je niedriger die CQP um so mehr Qualli kann ich rausholen, oder?
    Also ich nehme jetzt mit CQP 14 auf stelle ich auf 12 oder 10 runter wird die Datei größer und auch Detailreicher gelle?

  • Update:

    Ich wollte nun Testaufnahmen mit diversen OBS Einstellungen und Dxtory machen für hier und hab testhalber mal Dxtory 2.0.141 und nicht 2.0.242 installiert. Damit stürzt das Spiel nicht mehr ab beim starten! o.O und das Video ist perfekt! ich werde mal einen Testlauf mit einer längeren Aufnahme testen. Das wäre natürlich traumhaft! Ich bin ganz aufgeregt :D

    Ja, deswegen habe ich neben der 142 Version zusätzlich noch die 136 Version von DXTory installiert. Je nach Spiel funktioniert mal die eine oder die andere Version. Du hast allerdings recht, da DXTory nicht mehr weiter entwickelt wird, hat vor einiger Zeit eines der Windows 10-Updates die Kompatibilität von DXTory zu vielen Spielen eingeschränkt und es werden je nach Updates immer mehr. Bei Borderlands 3 musste ich sogar während des Let's Plays von DXTory auf OBS wechseln, weil DXTory auf einmal das Spiel nicht mehr erkannt hat.


    Allerdings gewöhne ich mich auch langsam an OBS. Über die Qualität kann ich auch nicht meckern, wie schon gesagt macht NVEnc mit einem CQP Wert von 15 bis 18 eine sehr gute Figur. Auch den Ausschlag der Tonspuren im Programm finde ich sehr praktisch. Ebenso wie die Möglichkeit, die Aufnahme per Knopfdruck zu pausieren und danach wieder weiter in der gleichen Datei aufzunehmen, ist sehr praktisch. Nervig finde ich nur die Zeit, die es braucht, um die Tonspuren aus der MKV Datei zu extrahieren, allerdings hat sich das mit der neuen FFMpeg Version gefühlt deutlich gebessert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!