Empfehlungen für LetsPlays??

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • ich verstehe diese Fragen immer nicht.


    Wenn es darum geht, welcher Gaming-Content gut ankommt, solltest du dir diejenigen Kanäle anschauen, die einen gewissen Erfolg (von mir aus nach Nische gefiltert) vorweisen können und daran lernen, warum diese Spiele gerade für YouTube sehr gut geeignet sind.


    Wenn es darum geht, worauf du am meisten Bock hast, dann kannst du zunächst erstmal nur dich selber zu Rate ziehen.


    Was hoffst du, was man dir antworten möge?

  • Spiel doch wonach dir ist und worauf du Lust hast

    :)


    Oder aber man spielt Kram wie Fortnite und CO und macht dann tolle Clickbait-Titel und Bilder mit den berühmten Pfeilen und Kreisen

    :D

    Das machen ja die erfolgreichen Kanäle.


    Da muss man nicht einmal was anderes spielen, man kann diese Spiele auf ewig spielen und mit dummen Titeln dumme Zuschauer anlocken =)
    Denn sowas ist... es kommt gleich.....in.....ten.... ach ich hab es vergessen

    :(


    Das Wort war zumindest auch eine Firma für USB-Sticks.


    Aber mal im Ernst, wenn man "nur" auf Klicks aus ist, braucht man scheinbar wirklich nur Clickbait in Form von "Das wirst du nicht glauben", dazu wie gesagt diese tollen kreise und Pfeile.
    Wenn man aber auch Spaß haben will (JA ich weiß, sowas gibt es nicht, Spaß bei der Aufnahme zu haben - bzw das merkt ja eh niemand)., aber jetzt mal Real Talk, mach einfach das was dir Spaß macht, wenn es ein aktuelles Spiel ist, dann dies oder auch Klassiker.


    Das ist aber nur meine bescheidene Meinung

    :)
  • @HojiTheDemon
    Die eigene Fresse zur Grimasse verzogen hat Pfeile und Kreise längst abgelöst.


    Ich finde es immer arg bedenklich wenn ein Kanal nichtmal die Spielewahl hinbekommt. Auch wenn es meiner Meinung nach der wichtigste Faktor ist. Die Wahl des Spiels beeinflusst den Erfolg eines Kanals mehr als alle SEO der Welt.


    Aber: Das Spiel muss auch zu einem selbst dabei passen. Warum sollen wildfremde besser wissen, was einem gefallen könnte als man selbst?


    Du hast ja mit SNES und GBC/GBA schon ein bisschen was spezielles. Such dir Spiele die du früher vielleicht gern gezockt hast oder schau woanders was für dich interessant aussieht. Vielleicht etwas das auf englisch teils richtig gut läuft, auf deutschen Kanälen aber wenig bis garnicht vertreten ist.

  • Stimmt schon mit den Kreisen und Pfeilen, wobei leider heute oft die Fresse+Pfeile und Kreise zum Standart erklärt wurden. Ich denke eher, das auf sowas ohnehin nur junge Zuschauer stehen, auch wenn der VIdeoaufbau mit Mäh-Effekten und dummen Sprüchen "verbessert" wird und man bei denen vom eigentlichen Spiel kaum was sieht.


    Aber ist richtig, man selbst weiß was am meisten Spaß macht. Ob dann das Spiel viele Klicks generiert ist die andere Frage. Allerdings beobachtet man ja auch irgendwie, das angesagte Spiele zwar (theoretisch) mehr Klicks bedeuten, aber auch wieder mehr Konkurenz beim erscheinen.


    Ist also schwer die Waage zu finden, zwischen einem gesuchten Spiel, welches aber am besten kaum in deutschter Sprache gezeigt wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!