Eure Tagesabläufe, Hobbys und Gewohnheiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Tagesabläufe, Hobbys und Gewohnheiten

      Anzeige
      Hallo Kameraden,

      mich würde mal interessieren wie eure Tagesabläufe so aussehen, und welche Gewohnheiten und Hobbys ihr neben der Welt der Videospiele so habt :)
      Also wie viel Zeit habt ihr am Tag für das schöne Hobby Videospiele und ggf. dann natürlich auch für Let´s Plays?

      Mein Tag beginnt, je nach Schicht, meist um ca. 05:00 morgens. Da klingelt nämlich der Wecker. (ätzend...)
      Um 06.00 beginne ich meine Schicht und kann meistens so zwischen 13:45 und 14:45 in den Feierabend gehen.
      Danach geht es an 4 Tagen die Woche ins Fitnessstudio und anschließend 10-15 Minuten in die Sauna, gefolgt von 5-10 Chillout auf einer Gesundheitsliege.
      Daheim, meist gegen 18.00Uhr, erstmal essen, endlich. Je nach Phase und Energiebedarf müssen ungefähr 2200-3600kcal zugeführt werden, oft in wenigen Stunden...
      Also koche ich auch für mich. Meist jeden Tag.
      Dann muss die Küche natürlich auch sauber gemacht werden und die restliche Wohnung sollte auch den ein oder anderen Reiniger zu sehen bekommen. Natürlich nicht täglich.
      Küche schon, weil Hygienebereich.
      Danach fängt dann meine Chill-Phase an und ich versorge mich mit Snacks bis zum Hauptgang.
      Wie ihr seht, bin ich an Trainingstagen schon bedient. Da ich (eigentlich) gegen 21.30 ins Bett sollte (es aber seltenst schaffe...), hab ich dann vielleicht noch maximal 3 Stunden "Freizeit" (Training könnte man ja auch zu Freizeit zählen...ich meine jedoch die Zuhause).
      In der Zeit rauche ich dann gern mal eine Shisha und schaue auch mal gerne die ein oder andere Doku oder Quizshow.
      Meine Freundschaft+ kommt auch ein paar mal die Woche. Die möchte natürlich auch versorgt werden :saint:
      Also läuft es meist darauf raus das ich für Aufnahmen effektiv nur an Wochenenden oder freien Tagen Zeit habe :/
      Trotzdem versuche ich es so gut wie möglich auf die Reihe zu bekommen. Ich stresse mich da aber auch nicht (mehr).

      Jaaa, wie sieht das bei euch aus? Seid ihr auch so viel beschäftigt? Oder steht ihr wirklich nur zum arbeiten und zocken auf? :D
      Habt ihr noch andere Hobbys die eure Zockerei beiseite schieben? Was habt ihr für Gewohnheiten?
      Wie sieht euer Tages-Timetable aus? Nach Gefühl oder eher klar strukturiert?

      :)

      o7
      Pommesgeneral
    • Meist 6uhr aufstehen, außer ich hab ne Phase, wo ich kein Bock auf Arbeit habe, dann so 7/8 Uhr aufstehen.
      Dann auf Arbeit fahren, entweder mit Öffentlichen oder Rad.
      Meine sechs Stunden arbeiten.
      Danach entweder meinem Ehrenamt nachgehen und babysitten oder ins Familienzentrum, oder ab nach Hause.
      Wenn Ehrenamt: mit Kindchen spielen, meist bei der Familie mit Abendessen, ca. 20/21 Uhr zuhause.
      Wenn Familienzentrum: Hausaufgaben mit den Kids machen, auf Ordnung achten, vlt mitfuttern, wenn ich mag (15uhr ist ne ungünstige Zeit für Abendbrot :P).
      Wenn nach Hause: ankommen, chillen, streams schauen, Musik hören, bissl Orgakram auf Youtube machen, wie Uploadplan anschauen, noch unfertige Parts auf der Platte sinnlos anstarren, Kommentare anschauen, und wieder schließen weil keine Lust zu beantworten :P

      Wenn mich unter der Woche die Motivation packt, dann aufnehmen - ansonsten halt in Streams rumlurken oder den LPF Discord unsicher machen.
      Am Wochenende mach ich meist Aufnahmemarathons, wo dann alles für die Woche und darüber hinaus aufgenommen wird.

      Kochen und Einkaufen werden irgendwo vermanscht, wo es passt. Aufm nach Hause Weg, zwischen Streams glotzen, oder abends um halb10 um meine Ruhe beim Einkaufen zu haben :D.

      Meist gehts gegen 23/0 Uhr ins Bett, wenn ich mitm Rad auf Arbeit fahre, dann meist zwischen 21/22 Uhr.

      Prioritäten:
      Ehrenamt > Youtube > Arbeit
    • Jo keine Ahnung xD

      Meistens stehe ich so gegen 6 Uhr auf, gehe duschen und mach mir mein Frühstück. Meist Haferflocken mit Banane und Milch, wenns schnell gehen soll auch nur n Proteinshake. Für die Arbeit mach ich im gleichen Zug das Essen. Entweder Magerquark mit Obst oder belegte Brötchen, je nachdem auf was ich bock habe. Da unsere Kantine auf der Arbeit überbesetzt ist, ist Mittagessen zum Warm machen relativ bescheiden.
      Zum abschluss belohne ich mich noch mit der töglichen Tasse Kaffee, putze Zähne und fahre zur Arbeit.

      Da bin ich dann ca 8-9h am Tag, da ist nicht viel zu erzählen. (40h Woche, aber wenn viel Arbeit auch mal bis zu 50h... Überstunden abbauen meist eher ne Seltenheit.)

      Nach der Arbeit am Feierabend (ca 16:30 Uhr) verzieh ich mich 4 mal die Woche noch ins Sport Studio für jeweils 2 Stunden, komme also so 18:30 - 19 Uhr heim, koche und esse was. Dann ist meist so 20:30 und lasse eigentlich den Tag ausklingen mit YT Videos oder TV. Videos aufnehmen kommt bei mir nur Wochenends in Frage da ich einfach nicht mehr den Kopf dafür habe abends.

      Gegen 22:00 - 22:30 geh ich meist schlafen und das is eigentlich unter der Woche fast jeden Tag so xD

      Haustiere oder ähnliches habe ich keine, dafür hab ich keine Zeit.
      YouTube möchte Ich auch irgendwann fest in meinen Wochenplan integrieren, genauso wie ich wieder mehr Cosplay Arbeiten machen will. Meine Rüstung ist immernoch in Planung xD
      Mein YouTube Kanal | Mein Twitter | Cosplay Instagram
      • Editierte Gameplay Videos ohne feste Folgen fortsetzung.
      • 1-2 Wöchentlicher Rythmus.
      NEUSTES VIDEO
      Dauntless
    • Pommesgeneral schrieb:

      neben der Welt der Videospiele so habt
      Hab ich nicht.

      Ich steh irgendwann zwischen 7 und 8 auf, geh ins Büro, wo ich bis Abends um 17 oder 18 Uhr Spiele entwickel, um dann nach Hause zu gehen, Sport zu machen, zu zocken oder für meine eigene Firma auch noch Spiele zu entwickeln. Nächste Woche ändert sich alles, weil ich eine Geschäftsreise nach Köln machen muss um da in der Businessarea der Gamescom die Ruhe verglichen mit den Hallen der Entertainment Area zu genießen. Da heißt es dann: Durchcrunchen, weil das die einzige Zeit ist, die ich mal voll meiner eigenen Firma widmen kann.

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Danach entweder meinem Ehrenamt nachgehen
      Da hab ich zum Beispiel keine Zeit und auch keine Lust mehr zu. Oder sagen wir mal nicht "Lust", sondern "Energie".
      Grüße, GLaDOS

      "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

      YouTube: Max Play

      Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
    • Arcitsu schrieb:

      Nach der Arbeit am Feierabend (ca 16:30 Uhr) verzieh ich mich 4 mal die Woche noch ins Sport Studio für jeweils 2 Stunden, komme also so 18:30 - 19 Uhr heim, koche und esse was. Dann ist meist so 20:30 und lasse eigentlich den Tag ausklingen mit YT Videos oder TV. Videos aufnehmen kommt bei mir nur Wochenends in Frage da ich einfach nicht mehr den Kopf dafür habe abends.
      Wir sind uns ähnlich xD
      Hast du Instagram? :)
    • Pommesgeneral schrieb:

      Arcitsu schrieb:

      Nach der Arbeit am Feierabend (ca 16:30 Uhr) verzieh ich mich 4 mal die Woche noch ins Sport Studio für jeweils 2 Stunden, komme also so 18:30 - 19 Uhr heim, koche und esse was. Dann ist meist so 20:30 und lasse eigentlich den Tag ausklingen mit YT Videos oder TV. Videos aufnehmen kommt bei mir nur Wochenends in Frage da ich einfach nicht mehr den Kopf dafür habe abends.
      Wir sind uns ähnlich xDHast du Instagram? :)
      Jau, hab ich ^^
      Setz ne 1 hinter den Namen dann hast du mein Insta Account.
      Mein YouTube Kanal | Mein Twitter | Cosplay Instagram
      • Editierte Gameplay Videos ohne feste Folgen fortsetzung.
      • 1-2 Wöchentlicher Rythmus.
      NEUSTES VIDEO
      Dauntless
    • Mein Wecker geht um 4:30, der zweite Wecker um 4:35, falls der erste aus unerfindlichen Gründen mit der Mauer kollidiert. Dann geh ich Duschen, Kacken und zieh mir was an. Dann geh ich aus dem Haus Richtung Auto, kehre um, ziehe mir ne Hose an, kehre erneut um und fahre dann Richtung Arbeit. Ich hab theoretisch und praktisch freie Zeiteinteilung, kann aufstehen wann ich will und gehen, wie es mir passt. Aber ich ziehe es vor, den Berufsverkehr zu meiden und mach's mir leicht im Parkhaus.

      Um ca. 5:30 - 5:45 beginne ich zu Arbeiten, bringe ein paar Systeme zum absturz, behebe ein paar Fehler und versuche nicht auf der Tastatur einzupennen. Um ca. halb 7 genieße ich mein Frühstück (Nuss-Nougat-Tasche und Schinkensandwich). Um ca. halb 2 mache ich Feierabend und verlasse mit einer mit Tastaturabdrücken gezeichneten Visage das Büro. Dann hol ich mir meist entweder Döner mit extra Tomate oder Subway und anschließend mache ich mich auf dem Weg nach Hause.

      Daheim bin ich meist zwischen 2 und halb 3. Anschließend schaue ich meist Anime oder spiel hin und wieder rum. An mir, an Spielen, an Software ... was auch immer. Gegen Abend ziehe ich meistens Darki wegen seinen seltsamen Vorlieben auf und gegen 22:30 lieg ich im Bett und denke über Gott und die Welt nach. Und warum ich vergessen habe, mir Bier mitzunehmen.
      Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
    • Ich habe im Grunde keinen festen Tagesablauf, Bin selbstständig. Wenns gut läuft kann ich bis neun Uhr in der Koje bleiben, wenns schlecht läuft arbeite ich bis drei Uhr nachts. Vorteil: Teilweise sehr flexibel tagsüber. Wenn ich mal um 15 Uhr keinen Bock mehr habe höre ich auf. Rächt sich dann aber an anderen Tagen.
    • Rikoudu schrieb:

      Was juckt es einen was für nen Tagesablauf ich hab?
      Meine Hobbys, mein Tagesablauf etc. Geht nur Leute was an, die es betrifft, den Rest kanns am poloch jucken.

      Junge Junge sind das threads hier. Macht doch noch nen "wie sieht euer Stuhlgang" thread auf.

      NoSkillGrill schrieb:

      möchtest du den tagesablauf mit sex- und stuhlgangzeiten? sowas habe ich natürlich fest eingeplant.

      Wusste gar nicht das man manchen Leuten mit einem Thread so auf den Schlips tritt.
      Wenn euch der Thread doch nicht interessiert, dann kommentiert ihn doch einfach nicht.
      Was ist los mit euch? Ihr geht doch auch nicht vorsätzlich in Kinofilme die euch nicht interessieren.
      Einfach mal kommentiert, weil ich grade einen schlechten Tag habe. Oder seid ihr diese Internet-Rambos die dann auf der Straße das Maul nicht mehr aufbekommen?
      Ich respektiere und habe Hochachtung davor, dass deine Tagesabläufe nur Menschen etwas angehen, die dir nahe stehen.
      Aber wenns den Rest am Poloch jucken kann, was ja völlig okay ist, warum kommentierst du dann hier?

      Mich hat einfach nur interessiert mit welchen Leuten man es hier so zu tun hat. Scheinbar auch mit ein paar Heinern.
      Was die Leute sonst einfach gern machen, und wieviel Zeit sie für ihre Let´s Plays am Tag aufwenden können.
      Wer den Thread scheiße findet, kann doch einfach weiterscrollen ;)
      Absolut unverständlich.

      Mein Stuhlgang war heute übrigens "Ghost".
      Das ist dann wenn man abwischt, und das Toilettenpapier absolut keine Spuren aufweist!
    • Ich hab deinen Beitrag durchaus gelesen, weil das für mich leicht absurde Thema mich neugierig gemacht hat, was dahinter steckt, aber deine sehr Detail genaue Beschreibung z.b. mit deiner Freundschaft+ Beziehung war dann mehr als ich wissen wollte. Kommt mir an dem Punkt nur so rüber als wolltest du unbedingt sagen, dass du regelmäßig gratis-sex bekommst. Naja und ein paar andere Details waren halt auch sehr... KA .. irgendwie unnötig, für mich. Aber klar, kannst natürlich selbst entscheiden was du erzählen magst. Ich dachte halt, das Thema könnte evtl. Doch interessant sein, aber manche Dinge will ich einfach nich wissen. Konnte ich ja aber erst merken, nachdem ich deinen Post gelesen hab und dann hab ich nur so gedacht...wtf? Und das musste ich genauso kundtun wie du deine Freundschaft+ sorry
    • NoSkillGrill schrieb:

      deine sehr Detail genaue Beschreibung z.b. mit deiner Freundschaft+ Beziehung war dann mehr als ich wissen wollte. Naja und ein paar andere Details waren halt auch sehr... KA .. irgendwie unnötig, für mich. Aber manche Dinge will ich einfach nich wissen. Konnte ich ja aber erst merken, nachdem ich deinen Post gelesen hab und dann hab ich nur so gedacht...wtf? Und das musste ich genauso kundtun wie du deine Freundschaft+ sorry
      Naja gut, da hätte man theoretisch jede andere soziale Bindung nehmen können. Die Kernaussage wäre die gleiche gewesen. Freundschaften nehmen eben auch Zeit in Anspruch. Also auch hier bleibt dann wieder weniger Zeit für das Hobby Let´s Play.
      Naja, unter detailgetreuer Beschreibung verstehe ich was anderes. Aber das ist ja dann echt nix fürs Forum hier :P

      P.S.: Gratis-Sex ist doch toll. Wer will das nicht? Besser als bei ner Nutte einen 50er zu hinterlegen die dann künstlich stöhnt und Scheiße von sich gibt :D
    • NoSkillGrill schrieb:

      Nun ein Gentleman genießt und schweigt
      Wie ich dieses Zitat hasse^^


      NoSkillGrill schrieb:

      Mit solchen Dingen zu "prahlen" (auch wenn es vllt. Nicht deine Absicht war), ist in meinen Augen einfach irgendwie niveaulos.
      War es nicht. Siehst, sowas ist in deinen Augen niveaulos, sowie es in meinen Augen niveaulos sein könnte hier so ein Fass aufzumachen, bei Dingen die einen garnicht interessieren.

      Aber wie auch immer. Ich möchte nicht streiten und meine es auch nicht böse.
      Deshalb würde ich die Diskussion gerne als beendet erklären und diejenigen bitten, die sich von diesem Thread angegriffen oder getriggered fühlen, diesen Thread natürlich zu ignorieren und zu "verlassen" ;)
      Merci.