Suchen Leute zur Entwicklung eines Spiels (7/20)

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Der ein oder andere mag sich vl. denken was haben die denn vor? Ein eigenes Spiel zu entwickeln? Ist doch gar nicht Möglich!
    Doch genau das ist unser Ziel. Es ist unser Ziel in unserer Freizeit, also als Hobby ein großes Spiel zu entwickeln, was zudem einige Ansätze aufzeigen wird, die Ihr bestimmt noch in keinem anderen Spiel gesehen habt!
    Im Augenblick besteht unser Team aus 7 Leuten, die aktiv an der Entwicklung des Spiels beteiligt sind.
    Du fragst dich, wie gerade du uns helfen kannst bei der Entwicklung des Spiels? Da gibt es grob 3 Möglichkeiten:

    • Testen - alles was programmiert wird muss anschließend getestet werden und dafür braucht Ihr nicht mal Erfahrung, lediglich ein Computer ist alles was Ihr mitbringen müsst!
    • Recherche - Universe Evolution wird ein Spiel werden, welches auf der Realität basiert. Damit wir die Realität bestmöglich im Spiel nachbilden können, ist Recherche die Grundlage für die Programmierung. Auch hierfür braucht ihr keine Erfahrung, lediglich mit Word bzw. einem Textbearbeitungsprogramm solltet Ihr umgehen können, um die Ergebnisse zusammenfassen zu können!
    • Developing - der sicherlich anspruchvollste Bereich. Hier solltet ihr bereit sein, etwas mehr Zeit aufzuwenden, als nur eine Stunde pro Woche. Wer sich aktiv in die Entwicklung von Universe Evolution einbringen will, sollte sich bestmöglich nicht scheuen mit diversen Programmen zur Bildbearbeitung oder 3D Modellierung umzugehen. In diesem Bereich ist auch die Programmierung untergebracht, was sicherlich eine der anspruchvollsten Aufgaben ist.

    Wir haben uns ein paar konkrete Ziele gesetzt, die wie im Spiel verwirklichen wollen. Da ich hier nur kurz drauf eingehen möchte, eine kleine übersicht:
    - zufällige Welt
    - dynamische Weltentwicklung (Welt wird sich im Spielverlauf verändern)
    - Sozialsystem (ähnlich zu bspw. Ark)


    Zum ganz groben Inhalt sag ich nur, dass du am Anfang ein lebloses Molekül bist und dich bishin zum Menschen entwickeln wirst.


    Alles in allem haben wir uns mit Universe Evolution also ein großes Ziel gesetzt. Dieses Ziel in naher Zeit zu verwirklichen ist für unser kleines Team im Augenblick fast unmöglich, da wir das ganze auch nur hobbymäßig in unserer Freizeit machen.
    Daher würden wir uns freuen, wenn du dich dazu entschließen würdest uns bei der Entwicklung zu helfen, und wir Dich bald in unserem kleinen Team begrüßen dürften!


    Hier nun einige wichtige Fragen, die dir vielleicht aufkommen:
    Was sollte ich mitbringen um bei der Entwicklung zu helfen?
    Nun wirklich viele Vorraussetzungen haben wir nicht. Doch du solltest bereit sein div. Programme zur Kommunikation zu benutzen. Du wirst dir auf jeden Fall Discord zulegen müssen, denn Discord ist bei uns das Kommunikationsmittel. Jeglicher Schriftverkehr läuft bei uns über Discord, wobei die Besprechungen i.d.R über Teamspeak laufen
    werden, auf Grund der besseren Audio-Qualität. Doch vorallem solltest du Motivation und ein kleines bisschen Zeit mitbringen. Reallife geht vor, solltest du einmal nicht an einer Besprechung teilnehmen können, respektieren das. Auch wenn du dich in einem gewissen Zeitraum nicht in die Entwicklung einbringen kannst, auf Grund Schicksahlsschläge oder Prüfungen / Arbeit respektieren wir dies.
    Gibt es ein Mindestalter?
    Bei uns gibt es kein konkretes Mindestalter, um an der Entwicklung teilzunehmen. Wir setzen aber ein erwachsenes Verhalten vorraus, du solltest also eine gewisse Reife mit bringen.
    Komme ich auf jeden Fall ins Team?
    Nein. Wir suchen zwar aktuell jede helfende Hand, aber trotzdem musst du zum Team passen und musst eine gewisse Reife mitbringen. Daher werden wir
    dich nach Eingang deiner "Bewerbung" zu einem kurzem Gespräch auf unseren Discord bzw. Teamspeak einladen um uns ein Bild von dir zu
    machen.
    Wann bekomme ich Rückmeldung?
    In der Regel wirst du innerhalb von 7 Tagen eine Einladung zum Gespräch bekommen und innerhalb von 7 weiteren Tagen eine Bestätigung, dass du ins Team aufgenommen worden bist.
    Mit welchen Frameworks arbeiten wir?
    Wir entwickeln unsere eigene Engine - hierzu nutzen wir div. APIs wie z.B Vulkan für die Grafik.


    Solltest du Fragen haben zum Spiel oder zur Entwicklung, kannst du dich gerne an mich wenden.
    Ich habe mit Sicherheit nicht alle Bereiche der Entwicklung genannt, denn Modellierung, Bildbearbeitung und Programmierung ist nicht alles.
    Ein Spiel zum Beispiel lebt auch vom Sound. Wenn du zum Beispiel in der Lage bist Soundeffekte zu erstellen oder Musik zu produzieren, kannst du natürlich auch einen wichtigen Beitrag zum Team leisten! Bist du dir unsicher ob du uns behilflich sein könntest? Dann kontaktiere mich einfach und frage nach!


    Der letzte Schritt, damit du Teil des Teams werden kannst, ist dieses Formular auszufüllen: Zum Formular


    Wir hoffen, dass wir dich bald im Team von Universe Evolution begrüßen dürfen!




    Bisher besteht das Team aus 7 Leuten:


    MichaWilly (Leitung & Recherche & Testen), TheBehaim (Leitung & Developing & Testen), DerJPunkt (Recherche & Testen), Marcel (Recherche & Testen), Braumi (Developing & Recherche & Testen), schmidy (Developing), FawKes (Leitung & Developing & Recherche & Testen)

  • No disrespect, aber dass liest sich fuer meinen Geschmack doch etwas (sehr) ueberambitioniert und nebuloes.
    Die wirklich wichtigen Informationen wie bspw. geplante Technologien/Frameworks, Sourcecodeverwaltung, Referenzen und Erfahrungen, Projektmanagement usw. wurden entweder unter den Tisch gekehrt oder sind noch gar nicht geplant worden bzw. vorhanden.
    Nach Testern koennt ihr immer noch suchen, wenn mal ein Prototyp steht, aber aktuell sieht es fuer mich so aus als wuesstet ihr noch so gar nicht, was da auf euch zukommt und/oder ihr setzt die Prioritaeten falsch.


    Wenn ihr in der Richtung noch gar nicht's gemacht habt, dann solltet ihr defintiv erstmal viel kleiner stapeln,Schritt fuer Schritt Erfahrungen sammeln und darauf immer weiter anknuepfen und aufbauen.


    Eure Absichten in allen Ehren, aber daran sind schon viele vor euch gescheitert.


    Nichtsdestotrotz: Viel Glueck und Spaß bei euren Vorhaben. Lernen und wachsen werden ihr so oder so daran!

    :)
  • Hallo Player w0n,
    wir haben uns mit Absicht dagegen entschieden, zu viele Informationen rauszugeben. Grundsätzlich ist das Projekt in kleine Teil-Projekte unterteilt, die nacheinander fertig gestellt werden. Zu den geplanten Technologien/Frameworks kann ich sagen, dass wir keine bereits existierende Engine verwenden werden, sondern auf Grund der zahlreichen Features eine eigene Engine entwickeln werden. Hier werden vorraussichtlich Bibliotheken wie Vulkan oder OpenAL zum Einsatz kommen.
    Sourcecodeverwaltung ist denke ich ein Thema, zu dem ich in der jetzigen Form nicht viel sagen kann, da wir aktuell mit nur einem Programmierer arbeiten und dieser den Source-Code bei sich daheim auf dem Rechner und einem externen NAS-System speichert.
    Sollten sich jedoch weitere Programmierer finden, wird diese sicherlich nur temporäre Lösung überdacht werden.
    Wir selbst haben im Team keine riesigen Erfahrungen im Thema Spiele-Entwicklung, der ein oder andere hat schonmal mit Unity ein kleines Spiel erstellt. Wir haben aber in jedem Fall jemanden mit abgeschlossener Fachinformatiker-Ausbildung und einem studierten Informatiker mit im Team.


    Mir ist selbst klar, dass das ein ziemlich großes Projekt ist, allerdings wird man mit den Projekten reicher an Erfahrung und somit ist das große Spiel programmiertechnisch in mehrere kleine Projekte geteilt, die jedoch am Ende zu einem großen Projekt zusammen gefügt werden.
    Aber deswegen darf man das große Ziel doch wohl vor Augen sehen? Ich denke, dass jedem klar sein sollte, dass das nicht von heute auf morgen fertig programmiert werden kann.

  • ach ist doch eig egal ob es was wird oder nicht die dinge die hier gesucht werden sind nun echt nichts wo man sonderlich viel zeit mit verschwendet
    helfe immer gerne anderen weiter unter anderem als synchronsprecher oder ideengeber (auch wenn jedes game wo ich bisher weitergeholfen hab nie zustande gekommen ist weil es am ende tot war XD) also so what
    würde zwar auch hier keiner erwartung an die sache heran gehen einfach nur weil... naja es gibt halt tausende die so eine anfrage reinstellen und am ende kein bock mehr auf die arbeit haben und deswegen die sache flöten lassen deshalb prägt einen dass schon XD
    aber würde mich einfach mal für die recherche und ggfls testaufgaben zur verfügung stellen
    das gesammte game konzept klingt zwar in meinen augen eher nach etwas was garantiert nicht einzigartig ist da ich schwören könnte so etwas schon einmal gespielt zu haben aber helfe halt immer gerne weiter XD
    hab ja auch quasi schon seit über 8 jahren nen eigenes game an dem ich arbeite was wohl aber noch paar jahrzente dauert da ich quasi nurnoch alleine daran sitze und echt keine time hab XD
    also joar hab keine erwartung aber stelle mich zur verfügung XD

  • Wir selbst haben im Team keine riesigen Erfahrungen im Thema Spiele-Entwicklung, der ein oder andere hat schonmal mit Unity ein kleines Spiel erstellt.

    Unity? Jetzt ergibt auch das Formular einen Sinn. Da steht nämlich was von Java und C++. Man gut das das alles sehr ähnlich ist und man 0 Umdenken muss

    ;)


    Wir haben aber in jedem Fall jemanden mit abgeschlossener Fachinformatiker-Ausbildung und einem studierten Informatiker mit im Team.

    Dann kann ja nix schiefgehen. Viel Glück.

    :thumbsup:


    Mir ist selbst klar, dass das ein ziemlich großes Projekt ist, allerdings wird man mit den Projekten reicher an Erfahrung und somit ist das große Spiel programmiertechnisch in mehrere kleine Projekte geteilt, die jedoch am Ende zu einem großen Projekt zusammen gefügt werden.

    https://git-scm.com/downloads


    Kann ich nur empfehlen, wenn ihr mit mehreren gleichzeitig irgendwas programmieren wollt.


    Aber deswegen darf man das große Ziel doch wohl vor Augen sehen? Ich denke, dass jedem klar sein sollte, dass das nicht von heute auf morgen fertig programmiert werden kann.

    Die Erfahrung ist meistens so:
    Jemand kommt ins LPF und will ein Game programmieren und sucht Leute die mitmachen. Oftmals hat diese Person die den Artikel verfasst 0 Plan was wirklich auf ihn zukommt.
    Zudem erlebt man sehr oft das viele wieder abspringen. Sei es zu schwer, dass die eigenen Fähigkeiten übersteigt. Oder aus persönlichen Gründen.
    Die Motivation ist am Anfang noch gegeben und man sprießt förmlich vor Energie irgendwas zu machen. Verfliegt sich aber oftmals immer mehr und mehr.


    Beispiel:
    Du schreibst mit voller Energie mehr über das Spiel und was ihr alles machen wollt, wo ich dir aber zu 90% Brief und Siegel geben werde das nicht mal 50% davon erreicht werden was ihr vorhabt.
    Einer der Realistischer wäre, hätte die Beschreibung kürzer verfasst und nix verraten was alles irgendwann drin sein soll. Er hätte es umschrieben, sodass es Anregend klingt, aber sich selbst noch Türen offen gehalten.
    So gibst du schon bevor ihr angefangen habt, viele Versprechen auf die dann gewartet werden. Und werden diese nicht mit Zufriedenheit erfüllt gibt es von Kritikern ein Schlechtes Berwertungs Wetter

    :/


    Was mich zum Schluss bringt, das dir das Schreiben von solchen Artikeln oder besser gesagt Suchanfragen nach Mitgliedern nicht sonderlich liegt. Als Chef wärst du nicht geeignet in diesem Moment.


    Wenn du dir dein Start Post mal selber durchließt, was fällt dir am meisten auf? Wenn du über nix Bescheid wüsstest und 0 Ahnung hättest, würdest du dich auf dein Schreiben bewerben wollen, selbst wenn du Programmieren kannst? Würde kein Programmierer machen wollen.


    Warum? Weil du das Spiel und das was ihr in diesem Spiel machen wollt mehr beschreibst als das was du eigentlich vor hattest. Genauso auffällig und Sinnbefreit der Begriff Tester kommt.
    Testen kann man immer und wird ja schon allein schon beim Debugging betrieben. Ich meine... ihr Programmiert doch sicherlich nicht nur, sondern werdet das zwischendurch auch mal testen

    :huh:


    Was ihr braucht sind echte Hardcore Gamer die euch ihre Meinung zum aktuellen Stand geben können und die euch sagen können wo was gemacht werden sollte. Das wäre dann ein Ansporn für den Leveldesigner bzw. den Programmierern das Spiel entsprechend anzupassen.
    Und selbst diese Tester braucht ihr erst VIEEEEEL später. Und zwars dann, wenn ihr was vorzuzeigen habt. Vorher braucht ihr keine Tester. Weil bis dahin testen ihr ja selbst.

    :)


    Zitat

    Features die wir z.B geplant haben, sind eine dynamische Wassersimulation (bisher in keinem Spiel umgesetzt) und eine dynamische Weltenveränderung durch verschiedene Faktoren (bisher in keinem Spiel umgesetzt).

    Das klingt z.B. sehr von sich überzeugt.
    Seid ihr absolut sicher das eure Bemerkung das es bisher in keinem Spiel umgesetzt wurde auch stimmt? Habt ihr schon jedes Spiel gezockt bzw. wisst was die genutzt haben dafür und warum? Woher entnehmt ihr eure Behauptung?

    ?(



    wir haben uns mit Absicht dagegen entschieden, zu viele Informationen rauszugeben.

    Da du vermutlich erstmal ein paar Fakten oder auch geplante Features des Spiels kennen willst, bevor du uns bei der Entwicklung helfen willst, haben wir hier ein paar interessante Ideen zusammengestellt:
    Du entwickelst dich von der ersten Zelle des Planeten bis hin zum Menschen und sogar weiter. Auf deiner Reise durch die Vergangenheit der Geschichte der Evolution, wirst du einigen Katastrophen begegnen. Von Vulkanausbrüchen über Erdbeben bishin zu Asteroiden-Einschlägen wird alles dabei sein.
    Damit jedoch jeder Neustart einzigartig wird, setzen wir auf eine zufällige Welt. Per Zufall geht es auch weiter, denn die Welt wird sich, abhängig von versch. Faktoren komplett dynamisch und zufällig verändern. Zusätzlich setzen wir auf ein dynamisches Wassersystem, denn wir wollen die Realität beschreiben! Heißt, wenn es regnet wird sich der Füllstand von Flüssen und Seen erhöhen, bei einer Dürre wird er sich senken. Doch hier wird auf den Spieler eine große Gefahr lauern: Denn Flüsse und Seen können über die Ufer treten, ja sie können auch komplett neue Flüsse erschaffen. Doch das sind nur einige der Features, die wir umsetzen wollen. Weitere betreffen das Gesundheitssystem, bei dem wir nicht auf eine Anzahl von Trefferpunkten setzen wollen, sondern auf unterschiedlich schwerwiegende Verletzungen und Krankheiten.
    Zusätzlich wollen wir ein ausgesprochen ausgefuchstes Sozialsystem einbauen, was dich dazu verpflichtet mit deinen Mitlebewesen liebevoll umzugehen - tust du dies nicht werden sie dich ihre Abneigung spüren lassen. Mit diesem Sozialsystem werden auch Systeme eingebaut, mit denen du Kinder aufziehen kannst und nach deinem Tod mit diesen weiter spielen kannst. Denn dein Charakter ist nicht unsterblich. Auch hier wollen wir ein interessantes Feature einbauen, denn es wird Möglich sein gewisse Eigenschaften deines ursprünglichen Charakters an deine Kinder weiterzugeben, mit Hilfe der Vererbung. So kannst du zum Beispiel antrainierte Fähigkeiten an deine Kinder weitergeben. Um Fähigkeiten anzutrainieren wirst du dich intensiv mit der Fähigkeit beschäftigen müssen: Für Ausdauer z.B musst du viel laufen, für Geschwindigkeit musst du z.B viel sprinten und viel schwimmen.

    Aja

    ^^

    Ist doch schon bald die halbe Spielbeschreibung

    :D




    Versteh mich jetzt nicht falsch.... ich programmiere auch sehr gerne als Hobby. Aber deine Beschreibung schreckt zu sehr ab für einige Kategorien in der ihr Leute sucht.
    Zudem wirkt alles so hoch gegriffen als das du hier im Forum jemanden findest, der auch wirklich dabei bleibt. Und nicht nur 2 Wochen und dann Adios

    :D


    Naja. Auf jedenfall würde ich dir den guten Rat geben deine Start Post noch mal zu überarbeiten. In der Kürze liegt die Würze bei deinem Vorhaben. Weil du Suchst erst einmal Leute für ein Projekt. Um was für ein Projekt es sich schlussendlich handelt kann man am besten über Teamspeak / Discord beim Vorstellen erörtern. Dann sparst du dir schon mal die halbe Spielanleitung zu posten

    ;)


    Die wichtigen Fragen verpackst du in eine Spoiler der verdeckt ist und man erst drauf klicken muss. Ähh... ja. Sinn? Lass das weg. Wenn es wichtig ist, verpackt man es nicht in einen Spoiler.

    ^^

    In nem Spoiler hätte ich deine Anleitung verpackt.

    :D


    Geil finde ich auch bei der Bewerbung das man eine Discord Angabe machen muss. Wozu dann noch Teamspeak? xD Ihr macht euch ein Kuddelmuddel. Also bei mir ist die Audioqualität bei Discord genauso verständlich und Ausreichend wie mit Teamspeak. Also da macht ihr euch das Leben auch schwer.

    ^^


    Oder wie viel Zeit man für das Spiel aufbringen kann in der Woche und dann eine Sekunden Angabe noch hin gebastelt. WTF xD
    So nach dem Motto, ja ich habe Zeit, aber nur 1h und 1sek xD
    Besser wäre es gewesen die Stundenangabe auf 3 Stellig zu machen und auf 168 zu limitieren. Denn 7 * 24 wäre das Maximum für die Woche. Ist zwars unrealistisch das das einer so mitmacht. Aber so wäre der Zeitraum Konkret abgedeckt. Und die Sekundenangabe hätte ich rausgeschmissen. Die ist Sinnbefreit.


    Wie gesagt... es sind viele kleine Kinderprobleme zu finden die schon drauf deuten das sich das irgendwann in Sande verläuft euer Projekt.


    Aber hey... Das soll euch nicht runter machen. Sondern euch motivieren das ich im Unrecht bin

    ;)
  • Geil finde ich auch bei der Bewerbung das man eine Discord Angabe machen muss. Wozu dann noch Teamspeak? xD Ihr macht euch ein Kuddelmuddel. Also bei mir ist die Audioqualität bei Discord genauso verständlich und Ausreichend wie mit Teamspeak. Also da macht ihr euch das Leben auch schwer.

    Meistens ist die Audio-Qualität von Discord auch vollkommen ausreichend, doch bei zum Mindest bei mir und auch einigen anderen aus dem Team gibt es häufiger Verbindungsprobleme, weshalb wir auf Teamspeak gewechselt sind.

    Oder wie viel Zeit man für das Spiel aufbringen kann in der Woche und dann eine Sekunden Angabe noch hin gebastelt. WTF xD
    So nach dem Motto, ja ich habe Zeit, aber nur 1h und 1sek xD

    Das kommt vom Google Formular, finde ich eigentlich auch recht unsinnig, daher werde ich die Tage versuchen zu fixen.


    Jemand kommt ins LPF und will ein Game programmieren und sucht Leute die mitmachen. Oftmals hat diese Person die den Artikel verfasst 0 Plan was wirklich auf ihn zukommt.
    Zudem erlebt man sehr oft das viele wieder abspringen. Sei es zu schwer, dass die eigenen Fähigkeiten übersteigt. Oder aus persönlichen Gründen.
    Die Motivation ist am Anfang noch gegeben und man sprießt förmlich vor Energie irgendwas zu machen. Verfliegt sich aber oftmals immer mehr und mehr.

    Was an Arbeit auf uns zu kommt ist uns schon klar, da wir da am Anfang der Planung intensiv drüber gesprochen haben, und uns direkt am Anfang auch deutlich wurde, dass das Projekt nicht innerhalb von einem Jahr fertig sein wird, sondern mehrere Jahre Entwicklungszeit brauchen wird, gerade weil wir es nur als Hobby machen und somit auch nicht 24/7 am Spiel arbeiten, sondern vl. in einer Woche mal nur 2 Stunden oder sogar mal längere Zeit gar nicht.


    Insgesamt danke ich jedoch für deine Hinweise und hab den Startpost mal einwenig überarbeitet

    :)


    Sehr gut finde ich aber auch den Ansatz von @MaxikidXD, den wir uns eigentlich von den meisten erhoffen. Sicherlich würde es mit mehr Programmierern schneller gehen und mit mehr Leuten, die am Spiel direkt mitarbeiten, aber wir haben eben auch die Hintergrund-Aufgaben wie eben z.B Recherche / Ideensammlung die eben bestenfalls vor Beginn der großen Programmierung laufen würden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!