Creator Studio 2020

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • YouTube-Studio... nachdem Chrome bei mir sagte "Diese Seite lädt ungewöhnlich lange und braucht sehr viele CPU-Resourcen" (oder so ähnlich) bin ich wieder zurück zur alten Oberfläche...


    Eine "Ladezeit" von über 30 Sekunden für eine Webseite ist unzumutbar heutzutage...

  • Das Problem ist ja auch nicht die Leitung, sondern dass das neue Studio einfach fürchterlich programmiert ist, hoffnungslos mit Skripten und Müll zugeballert, und dadurch einfach ewig (ja, im Vergleich mit dem bisherigen Videomanager dauert es ewig) geparst und vom Browser gerendert werden muss.

    :D

    Ganz egal ob Firefox, Edge, Chrome, Safari oder sonstwas, ganz egal ob 16er DSL oder Gigabit-Anschluss – die Seite ist einfach beschissen programmiert.

  • Ja gut, die Analytics-Seite war auch früher schon so brutal überladen, dass es ewig dauert. Wenn du den alten Videomanager mit der Videoübersicht vom Studio vergleichst, dürfte es deutlich werden, wie drastisch der Unterschied ist.

    ;)
  • Ja aber das alte Studio war auch gruselig zu benutzen in vielen Dingen, das neue ist einfach viel moderner. Ich kann mit 2-3 Sekunden leben, ich mein hier geht's um Videomanagement und -bearbeitung im Browser...

  • Eine Kombination aus beiden Versionen wäre halt geil, die Schnelligkeit vom alten mit den Features vom neuen Studio (plus die Features vom alten, die noch fehlen). Es wäre durchaus möglich, wenn nicht jedes verfluchte Element auf dem Bildschirm ein eigenes Skript mit Mouseover-Event spendiert bekommen hätte.

    :P

    Aber naja, YouTube könnte eh so dermaßen vieles besser machen als es momentan ist...

  • Dann liegt es an unterschiedlicher Erwartungshaltung.Wenn die Einheit "Sekunden" ist, ist das Teil für mich schon zu langsam.

    Also sind ca. 80% des Internets für dich zu langsam? Wie lange lädt es denn bei dir?

    (ja, im Vergleich mit dem bisherigen Videomanager dauert es ewig)

    Naja, ich merke keinen wirklichen Unterschied ehrlich gesagt. Ich finde das gerade etwas übertrieben, vielleicht messt ihr mal wie lange das dauert damit aus "zu langsam" etwas konkretes wird?!

  • Also sind ca. 80% des Internets für dich zu langsam?

    Kann sein.
    Aber ich kenne 99% des Internets gar nicht und die Seiten, die ich zum Großteil nutzen, bringen ihren Content noch halbwegs statisch an den Mann, die Frau und alles andere auch.


    Generell bin ich aber kein Fan davon, dass Websites so überladen sind, dass sie sekundenlang laden. Dafür ist meine 50k-Leitung zu schnell. Da sollten maximal Videos noch dauern.


    Wie lange lädt es denn bei dir?

    Ich hab jetzt mal den Videomanager und das Youtube-Studio nebeneinander aufgemacht und F5 gedrückt und gezählt. Tickender Wecker sei dank.


    Videomanager: 5 Sekunden ab F5
    Studio: 30 Sekunden ab F5


    Bin aktuell an meinem Tabbook (das Teil heißt glaube ich ASUS 300 CHI oder so ähnlich), das hat zwar nicht so extrem viel Rechenleistung, aber es kann trotzdem nicht sein, dass ne Seite mit ner Videoübersicht so lange braucht. Bin außerdem via WLAN mit ner 50k-Leitung unterwegs. Eine Wand dazwischen, Abstand zum Router vielleicht 15 Meter. Also ne ganz normale Situation. Soll ich mir Glasfaser verlegen und einen NASA-Rechner hinstellen, bloß, damit meine Videoübersicht in weniger als einer Sekunde laden kann?


    Lt. Netzwerkanalyse im Browser ist es auch nicht das Nachladen von Skripten oder Bildern, was so lange braucht. Die sind alle nach je ein paar Millisekunden da.

  • Ok immerhin nicht der IE. Also normal ist das nicht, selbst auf dem Handy ist bei mir die Desktopversion in 4 Sekunden da vom Reload bist alles angezeigt wird... Und ein Handy ist wohl kein NASA Rechner...

  • Habe ich auch gerade mal getestet und komischerweise dauert ein F5 Reload im Videomanager länger, als wenn ich von einer anderen Seite, z.B. dem Dashboard normal dorthin wechsle. (5 vs. 3 Sekunden).


    Aber das Studio ist immer gleichschnell, nämlich 4 Sekunden.


    Ich denke auch nicht, dass das WLAN den Unterschied macht, auch wenn ich in meinem Fall per Kabel und stationärem PC dran bin.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!