Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Bin durch diesen Artikel auf VidLii aufmerksam geworden und hab versucht, mich dort zu registrieren; Fehlermeldung: "Only email addresses from: gmail.com | googlemail.com | yahoo.com | aol.com | protonmail.com | hotmail.com are allowed"

    :)

    Ist da jemand von Euch? Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es da aber eh nur Videos in recht niedriger Qualität, oder?


    Danke fürs Verschieben und Sorry, dass ich das unter Vidme gepostet hatte. Dachte irgendwie, es passt vielleicht noch, weil wir dort auch Dailymotion diskutiert hatten, aber tatsächlich wird es dort langsam wirklich ziemlich unübersichtlich.

  • Gott, den Artikel hab ich gerade erst gelesen ("YouTube - 5 Alternativen, die Du dir ansehen solltest" von PlayMassive).
    Nä, muss man sich meiner Meinung nach nicht ansehen. Mag ja sein, dass das gewollt nostalgisch ist, aber... meh.

  • Taugt mir voll das alte abgekupferte Youtube Layout, fühle mich mal einfach so 10 Jahre jünger.

    :D


    Ein große Zukunft wird die Seite dennoch nicht haben, da bin ich mir relativ sicher.

  • Scheint auch eine kleine Community zu sein.
    Die Videos scheinen im Schnitt ~3 Views zu haben, das meistgeklickte Video des ganzen Portals ist Helene Fischers' Video-Doppel-CD in 9 Minuten mit 906 Views, der am meisten abonnierte Kanal ist der von VidLii selbst mit 272 Abonnenten, gefolgt von dem Kanal eines Nutzers mit 189 Abonnenten.

  • 2010 / 2011 war die beste LP Zeit wo die Leute zudem noch auf klassische Uncut LPs abgefahren waren.
    Zu dieser Zeit gabs wohl auch weniger Konkurrenz
    Zu dieser Zeit standen meine Videos gerne mal ganz oben in der Suche. Seit Umstellung auf Watchtime stehen Leute oben die keinen Satz mehr hinkriegen ohne in diesem 3 Cuts drin zu haben. lefloid und co lassen grüßen


    Wenn ich das alles gewusst hätte - und ich da schon die Erfahrung gehabt hätte wie ich sie heute habe (kommentiersicherheit, nicht bloß 1 Projekt etc) dann hätt ich bestimmt einige mehr mitnehmen können.
    Man muss sich eig. fragen warum die Leute nicht drangeblieben sind. Klar - interessenwandel und viele weitere Faktoren, aber auch ein Faktor wird an mir selber liegen. Mehr als 1 Projekt, bessere Kommentierung als ein LP Frischling, schon damals ein Studiomikrofon hätte sicherlich sehr geholfen mehr Zuschauer mitzunehmen.
    Mein größter Fehler war nur 1 Projekt, da bin ich mir ziemlich arg sicher leider. Zumal sich 1 abonnent doom 3 gewünscht hatte, als halbblindprojekt aber ich keine blinderfahrung hatte und auch viel zu langsame pace beim voranschreiten in dem spiel hatte etc und ich mit den ersten parts so gar nicht zufrieden bin, zudem hat sich das projekt gezogen wie kaugummi weil das spiel auch recht lang geht, hätte ich doch parallel schon doom 1 gemacht, nachdem doom 2 so gut lief, hachja.........
    man macht sich da schon ziemlich viel vorwürfe und ärgert sich arg stark drüber.


    Aber ein positives hatts - ich dadurch nie mit 0 views videos anfangen müssen. Ich stell mir das so uuuuuuuunglaublich frustrierend vor für die jetzigen neuen die 0 views auf ihren videos einfahren -.-
    ich kann da schon verstehen das hier entsprechende threads immer entstehen. Ich stell mir das mega frustrierend vor wenn man videos macht und kein einziger mensch auf diesem planeten guckt die an. Und das Problem haben ja leider neue Kanäle brutalst in der Anfangsphase vor allem.

  • Ach, ich hätte in meinem Leben auch vieles anders machen können. Ja, es ist ärgerlich, sowie du es beschreibst und das ist auch nachvollziehbar. Aber jeder fängt mal an

    :)

    Und ja, das Null-Views-Thema ist auch so ein Ding, da würde ich ganz schnell sämtliche Motivation verlieren. Starte doch nochmal neu auf VidLii. Ich hab in der Gaming-Rubrik einen deutschen User namens Kyak gefunden, der Name kam mir bekannt vor. Vielleicht ist es ja @KyaKHD

    :)
  • Ich fande das Jahr 2010 auch am besten für YouTube, habe ende 2010 angefangen, allein das kanaldesign war der hammer das man es so krass selber erstellen konnte was heute nicht mehr möglich ist. Dazu kam als ich dort Videos gemacht habe, hatte ich im durchschnitt 100 Views auf einem Video was jetzt richtung vid.me zurzeit geht, da erreiche ich im schnitt gerade 50 views. Vid.me erinnert mich gerade an das alte YouTube das man gefunden werden konnte und nicht so auf das Geld hinaus ist. Abgesehen davon habe ich youtube im jahr 2010 nicht aktiv betrieben, auf vid.me wird dies nun mein ziel sein aktiv videos zu bringen, mal schauen wo es hin führt.

  • Ich habe damals den VidMe Post angestoßen und bin natürlich immer mal wieder neugierig auf YT Alternativen.


    Habe jetz mal https://vidlii.com getestet.


    Im Prinzip haben die YouTube 2005 nachgebaut. inklusive grottige Videoqualität - aber hey es ist irgendwie ganz sympatisch

    :D


    Upload ist auf 2GB und 20 Minuten pro Video beschränkt aber es gibt Playlists und Comments und Star Ratings und und und..


    UND natürlich Subscribe

    :D


    Hier ist mein channel: https://www.vidlii.com/user/schauerland


    Vielleicht bekommen wir ja wieder ein paar User zusammen

    ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!