Clips zusammen fügen in Sony Vegas? (Adobe Premiere)

Unterstütze das Forum mit einem kleinen Beitrag und sichere Fortbestand und Weiterentwicklung: Jetzt Unterstützer werden!
  • Hallo, ich besitze Sony Vegas 16. Und bin da gerade an einem neuen Projekt dran.

    Ich habe ein 2 Stündiges YouTube Video heruntergeladen das im Loop abgespielt wird. Wie zum Beispiel ein Kamin Feuer. Das Video sollte aber ca. 9 Stunden gehen. Ich habe das jetzt 4x hintereinander gelegt damit es auch sauber passt. wo man auch nicht merkt das es nach ca. 2 Stunden wieder von vorne anfängt. Also da wo der cut ist bzw. der erste clip endet.
    Auf der Gesamtspur habe ich noch die üblichen Effekte draufgepackt. Wie farbbalance, vignette, schärfung etc.

    Ich wollte da auch nen shaker draufpacken und so nen filmdamage effekt, jedoch funktionieren die nicht auf der gesamtspur (Video/Bildschirm wird schwarz). Ist das normal? Oder ein Bug?

    Dann hab ich den filmdmg und den shaker auf die jeweiligen clips gezogen. Also für jeden 2 Stunden Clip einzel.

    Doch dann kam das was ich erwartet habe. Genau da wo der schnitt ist/erste clip endet bei den ca 2 stunden passt es nicht mehr. Weil da ja sozusagen ein neues event bzw clip anfängt und es nicht mehr synchron ist zum vorherigen clip. Das heisst. Beim letzten Frame im ersten clip ist der shaker auf der rechten Seite aktiv und dann wenn der 2te clip anfängt ist der shaker links aktiv. Was natürlich nicht zusammenpasst und man auch merkt das da der loop wieder von vorne beginnt. was ich so natürlich nicht haben will.


    Jetzt die Frage. Gibt es keine option womit ich die clips zusammenfügen oder zusammenkleben kann? Ich meine man kann ja auch schneiden, warum kann man nicht kleben? Würde Adobe Premiere eine solche funktion bieten? Bin mir schon ein paar Monate am überlegen ob ich umsteigen sollte..
    So wie ich gesehen habe gibt es diese funktion nicht, sondern man muss das video erneut render um 1 neues ganzes video zu erhalten... Was bei 9 Stunden schon seine Zeit brauchen wird..
    Ich bin in der Musik produktion tätig und da gibt es solch eine Option. Heisst da zum Beispiel. Audio zusammenfügen oder Event als neue Audio zusammenfügen.
    Wenn das in der Videoproduktion nicht ginge, war das jo schon ziemlich traurig.


    Besten Dank schonmal

  • Einfach die Videos zusammenmuxen halt


    mp4box für mp4

    MKVToolnixGUI für mkv


    oder eben ffmpeg


    Erfordert aber natürlich das alle Dateien identisch encodiert sind. Ansonsten kannst du sie natürlich nicht zusammenfügen ohne eine Neucodierung

  • Ja ich weiss. Habe da denn Shaker und den FilmDMG Effekt gleich draufgepackt und mit meinem Highend render Preset gerendert. DIe 2 Stunden Orignal Datei hat knapp 1 GB. Meine 9 Stunden Version 148 GB :P
    Beim Audio konnte ich halt nicht wirklich was machen. Ist nach wie vor 128 kbtis.
    Einen minimalen Unterschied hört man zwar, aber ist nicht wirklich gross... Dieser "Ambiente" Sound wird ohnehin nur im Hintergrund abgespielt..

  • Von Youtube kann man glaube ich nur in max 128kbits downloaden. Falls nicht, bitte korrigiert mich.
    Also nochmals rendern, aber in 256 oder 320 kbits? Evt noch nen eq oder compressor draufballern? Würde das was bringen um die Qualität zu steigern? Anstatt roh zu rendern.


    Besten dank

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!