YouTube Rewind 2019 ...DAFUQ?

  • Also gerade ist as über Twitter zur meiner Kenntnis gelangt. Gedacht "Na, wie schoise wird es dieses Mal sein? Na komm, Kollege...gib der Sache ne Chance!" ...33 Sekunden geschaut und schon den unbändigen Drang gespürt abzuschalten, denn meine Fussnägel rollten sich auf. Dann durch das ganze Video geskippt um vielleicht irgendwas nicht nervenzerfetzendes zu finden ...und es wurde nur noch schlimmer... Also ich finde: Wenn DAS das Beste war, das YouTube anno 2019 zu bieten hat, ist es wirklich schlimm bestellt um das Ganze. Eure Meinung?

  • Ich fands jetzt nicht so scheiße, hab halt zu über 90% von dem Gedöhns keinen Bezug und keine Meinung, da ich von den meisten gar nicht weiß das sie existieren. Aber im Grunde ist es ohnehin egal was YouTube macht, die Leute die der Meinung sind irgendwas, was ihnen aber gefällt fehlt, werden entsprechend voten. Also gebe ich da nicht so viel drauf. War okay, mehr wars für mich jetzt nicht. Immerhin haben sie sich für 2018 selber ein wenig hochgenommen am Anfang.

  • Nach dem Post hätte ich jetzt schlimmeres erwartet, da war jetzt wenig Content dabei wo ich Brechreiz kriege. War zwar ein schneller aber guter Zusammenschnitt meiner Meinung nach. Ich hatte sogar Spaß beim Gucken.

    :)
  • Also gerade für Deutsche muss diese wilde Statistikfahrt doch geil gewesen sein.

    :thumbsup:


    ... also als Werbevideo für Werbepartner ganz nett ... aber als Rückblick auf das Jahr der Creator und der Plattform ein Witz. Da es aber auch nur ersteres sein soll, passt es doch. Ich habe das Ding sogar geliked.

    :thumbup:
  • Fand es jetzt auch nicht so schlecht, allerdings interessiert mich das auch nicht so. So ein "Rewind" ist ja auch immer etwas schwierig, da z.B. die Inhalte für mich halt Null interessant sind, andere wiederum haben dann dazu mehr Bezug.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!