Neue YT Partner Regeln ab Februar 2018

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Ich habe noch einen zweiten Account, der nie Partner war. Einige Videos zum Drohnenflug sind darauf.


    Natürlich kann ich mit dem nicht monetarisieren. Im Verwaltungstools ist zusätzlich keine Statistik vorhanden, zu Livestream.
    Livestream geht, aber Statistiken gibt es nicht. Der Menueintrag fehlt komplett. dass sind bis jetzt die Unterschiede, die ich zwischen Partner und Nicht-Partner gefunden habe, wobei der Account mehrere Jahre alt ist.

  • So, dann gebe ich auch mal wieder meinen Senf dazu. Mir fehlen jetzt noch 55 Abos und noch 2 oder 3 Euro bis ich wieder eine Auszahlung bekomme (die letzte war im November). Laut Prognose habe ich am 10.03. die 1.000 Abos und könnte wieder Partner werden...


    Nun meine Frage: Bleibt das Geld eingefroren, oder fange ich wieder bei 0 an ? Wäre interessant zu wissen.

  • Es erfolgt eine Auszahlung des Restbetrags.
    Wenn du wieder ein Partner wirst, fängst du bei 0 an, aber das Geld ist nicht verloren.
    Ich glaube, so hatte YouTube mal geschrieben.

    Okay, dann bin ich ja beruhigt. Das nervigste ist das in der Zeit wo man kein Partner mehr ist keine Endcards eingefügt werden. Wäre noch interessant zu wissen ob die in bestehenden Videos bleiben und/oder ob die gelöscht werden und man die im FAlle einer neuen Partnerschaft wieder automatisch auf bestehende anwenden kann.

  • Was viele auch verwechseln bei der Sache, ist der Unterschied zwischen "YouTube Partner " ( = Monetarisierung) und "bestätigter Kanal" ( = fast alle wichtigen Features des Creator Studios, außer Monetarisierung, Sponsor-Funktion, Superchat und Verlinkung von externen Webseiten im Endscreen). Um ein verifizierter Kanal zu sein, muss man sich hier bestätigen: https://www.youtube.com/verify


    Wenn bei dem Link kommt "Dein YouTube Konto wurde bereits bestätigt" ist man auf der sicheren Seite und wird eigentlich alle wichtigen Features behalten.

  • Ich wollte mal ein großes Danke an die Leute geben, die sich hier immer um alle Infos bemühen ;).
    Als ich die Info das erste Mal gehört hatte, dass YouTube wegen seinen Werbepartnern die Monetarisierung für kleine Kanäle streichen will, habe ich gelacht.... Mal im Ernst die 3 Euro können sie haben. Waren mir eh immer egal. Ich hatte mir die Mühe nur gemacht, damit ich Vidoes planen kann, dafür brauchte man vor zwei Jahren noch die Partnerschaft.
    Nach den ganzen Gerüchten überall wurde mir aber trotz allem etwas mulmig, weil ich nicht wusste, was ich nun glauben sollte.
    Nun kann ich also wieder beruhigt meinen Kram machen und habe weiterhin alle Annehmlichkeiten, die ich brauche ^^.


    Danke Leute.

  • Ich wollte mal ein großes Danke an die Leute geben, die sich hier immer um alle Infos bemühen ;).
    Als ich die Info das erste Mal gehört hatte, dass YouTube wegen seinen Werbepartnern die Monetarisierung für kleine Kanäle streichen will, habe ich gelacht.... Mal im Ernst die 3 Euro können sie haben. Waren mir eh immer egal. Ich hatte mir die Mühe nur gemacht, damit ich Vidoes planen kann, dafür brauchte man vor zwei Jahren noch die Partnerschaft.
    Nach den ganzen Gerüchten überall wurde mir aber trotz allem etwas mulmig, weil ich nicht wusste, was ich nun glauben sollte.
    Nun kann ich also wieder beruhigt meinen Kram machen und habe weiterhin alle Annehmlichkeiten, die ich brauche ^^.


    Danke Leute.

    Kann dem nur zustimmen! Verfiel auch kurz in Panik, da übersieht man mal Infos, die eigentlich klar bekannt gemacht wurden und stellt dumme Fragen. Vor allem, weil ich in solchen Phasen sowieso zu doof bin geduldig nach Infos zu suchen. Ich brauche komplette Gewissenheit und die Fakten genau aufs Auge gedrückt, sonst bleibe ich immer unsicher

    :D


    Stimmt also, dass man dann zum 20.02. (wenn die Monetarisierung wegefällt) den restlichen Betrag, welcher auf dem AdSense Konto vorhanden ist, ausgzehalt bekommt? Bei mir wären das immerhin noch gute 40,00 EUR

    :D
  • Stimmt also, dass man dann zum 20.02. (wenn die Monetarisierung wegefällt) den restlichen Betrag, welcher auf dem AdSense Konto vorhanden ist, ausgzehalt bekommt? Bei mir wären das immerhin noch gute 40,00 EUR

    Das Geld geht normal aufs Adsense Konto.
    Dort kann man es sich auszahlen lassen:


    • Sofern man mindestens 70 Euro dort hat
    • Man das Adsense Konto auflöst. Der Betrag wird dann, egal wie klein, ausgezahlt (Man kann dann ein neues Adsense Konto beantragen; das erfordert aber in jedem Fall eine Prüfung - ganz so einfach wie früher ist das nicht mehr. Also sofern man eh kein Geld mehr verdienen möchte kann man es getrost auflösen)
  • Das Geld geht normal aufs Adsense Konto.Dort kann man es sich auszahlen lassen:


    • Sofern man mindestens 70 Euro dort hat
    • Man das Adsense Konto auflöst. Der Betrag wird dann, egal wie klein, ausgezahlt (Man kann dann ein neues Adsense Konto beantragen; das erfordert aber in jedem Fall eine Prüfung - ganz so einfach wie früher ist das nicht mehr. Also sofern man eh kein Geld mehr verdienen möchte kann man es getrost auflösen)

    Da meine Aufrufzahlen eh momentan stagnieren und es ein eher schwieriger Weg ist, wieder die Monetarisierungsfunktion zu bekommen, ist es also durchaus vertretbar, vorerst das AdSense konnte aufzulösen. Anders komme ich dann also an die gut 40,00 EUR, die da drauf sind und ohne Monetarisierung nicht mehr auf 70,00 EUR ansteigen, nicht heran. Habe ich das richtig verstanden?

    :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!