Beiträge von Reggi

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Am Ende ist das Verrücktmachen auch nur Energieverschwendung.
    Klar ist es schade und doof, aber am Ende kann es tatsächlich auch alles gar nicht so schlimm werden.


    Mal eine gaaaaaanz wage Vermutung (steinigt mich nicht, falls ich mich irre ^^), aber ich schätze, dass zumindest der Gamingbereich sich schnell drauf einstellt. Klar ist das alles nicht unser geistiges Eigentum, aber in den Videobestimmungen von einigen Publishern ist es ausdrücklich erlaubt Bild und Ton öffentlich zu teilen. Ergo muss man dafür in meiner Theorie keine Lizenz beantragen, genau wie das eben auch mit den Lizenzfreien Liedern in der Audio-Bibliothek ist. Ergo ändert sich nicht für alle etwas.
    Ist eben die Frage, wie die Plattformen damit umgehen und wie sie es schaffen sowas überhaupt zu filtern.
    Und was zum Nachziehen der anderen Länder bezüglich des Urheberrechts angeht.... Twitch meinte, dass die USA wohl das Ergebnis abwartet und dann nachziehen will mit ähnlichen bestimmungen.

    :(


    Aber ich denke, dass den Publishern da schon was einfallen wird. Immerhin haben sie ja auch etwas davon :3.

    Also wenn man damit "nur" Tags generieren und Vorlagen machen kann, brauche ich sowas auch nicht. Ich finde sehr schnell, sehr viel bei Google und nutze Tags, wie ich nach meinen Videos suchen würde. Ich denke wenn man von der Seite des Suchenden rangeht, hat man eh bessere Karten. Zumal.... Englische Tags generiert es? Naja also ich suche nur in Englisch, wenn ich in Deutsch nichts finde.
    Auswertungen und alles, was ich so brauche habe ich auf YouTube direkt und Vorlagen.... Naja, ich nehm die letzte Folge, kopiere alles und fertig ;P.
    Dauert jetzt alles nicht so lange finde ich. Am längsten dauern immer noch die Sachen, die einem kein Tool abnehmen kann, das Aufnehmen und Bearbeiten der Videos.


    Ich freue mich aber wirklich für dich, dass dir das Tool so viel bringt :).

    Also ich habe meine absolute Freude an der Funktion. Liegt aber sicher daran, dass ich über die Jahre und die Streams eine freundschaftliche Beziehung zu einigen Zuschauern aufgebaut habe und ich es weniger als krasse Prmiere sehe und eher als "Lasst uns zusammen die neue Folge gucken und quatschen" sehe. Ist wie ein kurzer Anruf bei Freunden um mal Hallo zu sagen und passt abends immer mal in den Feierabend. Ich chill ja mit den anderen mit, da es nicht richtig live ist.
    Mal sehen wie es ankommt, wenn ich das öfter mache. Jeden Tag werde ich das nicht machen. Soll sich ja keiner drauf verlassen. ;-P

    Unumstritten meine Nummer 1 ist meine Sims 4 Unterschiede im Stammbaum Challenge, da sie vor allem auch auf einem Communityprojekt aus einem Sims-Forum basiert und sich neben den Regeln auch mit den Genen beschäftigt.


    Dann kommt knapp dahinter Sims 3, weil die Charaktere einfach so viel Persönlichkeit und Charm haben. Das hatte ich sonst nie wirklich XD.
    Ein Einhorn, was alles anbrennt, eine Tussi, die Superstar werden will und eine Werwolfliebende Geisterjägerin... Sims machts möglich ^^.


    Und Die Sims 2 darf nicht fehlen XD.
    Meine Playboy Challenge. Ähnlich wie die 100 Baby Challenge, nur ohne "nervige" Babys. Leider habe ich sie aber verloren nach nur 19 Männern :'(. RIP


    Warum ich andere Sachen als Sims auf dem Kanal habe, wenn ich die nicht so präsentiere?
    Ich schätze, weil mein Freund gesagt hat, dass ich nochwas anderes als Sims machen sollte für die Reichweite XD. War auch ganz nett, aber ich war nie mit vollem Herzen dabei ^^.

    Mit meiner Stimme hatte ich zum Glück nie Probleme ;P.
    Mit dem Äußeren nur teilweise, was mich in Streams nicht stört, weil es mir wichtiger ist die Leute anzugucken, wenn ich mich unterhalte und nicht gerade in einem Bosskampf bin.
    Bei YouTube-Videos bin ich tatsächlich wieder davon abgekommen mich am Sonntag hübsch zu machen dafür. Mal ehrlich... Wer will das? :'D
    Dann habe ich lieber gute Laune und Spaß am Spiel.
    Abgesehen davon bin ich mal so eingebildet und sage ja. Vor allem, weil es unglaublich viele schlechte Sims-Spieler gibt. Vor allem die großen machen das nebenher und ohne Gefühl oder eben betont "lustig".
    Und selbst, wenn es der Großteil auf YouTube anders sieht als ich, kommt es mir in der Hinsicht tatsächlich darauf an, was ich sehen wollen würde und das setze ich um. Und mit der neuen Premiere-Funktion gewöhne ich mir glaube an meine Folgen mit den Zuschauer zusammen live zu gucken. Habe ich gestern probiert und hat echt viel Spaß gemacht :3.


    Ich bin aber tatsächlich auch noch nicht lange der Meinung, weil ich die viel zu sehr von Views und Abozahlen abhängig gemacht habe. Dadurch fand ich mich lange viel zu ruhig und absolut nicht witzig. Mittlerweile finde ich meinen Kontent aber auf eine süße Art witzig und verbreite überall gute Laune ;P.


    In Streams hat mich auch öfter genervt, dass ich so viel grinse, dann sehe ich so viele, die voll den verkniffenen Gesichtsausdruck haben und denke mir... Jo, ist mein Markenzeichen ;P. Ich bin nichts für Jedermann, aber auf jeden Fall gut genug! Ich würd mich gucken ;P.


    *Keks*

    Naja das finde ich schon ziemlich einschränkend. Mir ist es relativ egal ob ein Spiel Comicgrafik wie Fortnite oder eher realistische Grafik wir Pubg hat, Hauptsache das Spiel ist toll und die Atmosphäre und das Artdesign stimmen. Ich spiele Fortnite nicht, weil ich mit dem Bausystem nichts anfangen kann....
    Ansonsten hat Comicgrafik den Vorteil, dass sie besser altert...


    Sonst bin ich auch ganz Mädchen bei Comicgrafik. Spiele ja auch Sims 4. Nur bei Fortnite fand ich es eben hässlich. Zu dem Rest kann ich ja eh nix sagen, weil ich es natürlich nie getestet habe und meine Abneigung eher emotional ist ;).

    Also ich mag eh recht wenig Spiele, aber die Einzigen wo ich absolut gar nicht verstehen kann, wie das so viele spielen können sind wohl Fortnite wegen der Babygrafik. Ich mag zwar Shooter und diese Battle Royal-Dinger so auch nicht wirklich, aber PUBG sieht wenigstens gut aus. Fortnite ist einfach hässlich XD.
    Und dann wären da noch Sportspiele wie Fifa, genauso wie der Landschaftssimulator.
    Irgendwie würde mich sowas nie im Leben reizen mal reinzugucken.

    Bei dem Bild fehlt es vor allem an Hintergrund. Abgesehen davon solltest du versuchen dem Zuschauer etwas darüber mitzuteilen. Man sieht nur einen Typ, der zu wenig geschlafen hat oder sauer ist. Wäre jetzt nichts, wo ich draufklicken würde.

    Dachte, dass die lossless kodierung vielleicht negative auswirkungen haben könnte.
    Du brauchst ja trotzdem cwebp (also den encoder) und die commandline macht es nicht auf magische art und weise von alleine. Das war alles was ich sagen wollte, war mir nicht sicher ob Reggi sich dessen bewusst ist.

    Ja, ich habe nur gerade nicht daran gedacht. Ist ja ansich auch logisch, dass es nicht einfach geht nur weil ich den magischen Befehl kenne ;P.

    Das verstehst du soweit richtig - am besten lossless und unkomprimiert speichern falls das geht, (bitmap oder sowas)?Das Programm brauchst du trotzdem noch, das hat nur kein gui und wird daher über die commandline aufgerufen.

    Meeeh schade, aber im Nachinein ja auch logisch. ^^'
    Und ahhhhh, ich dachte ich hätte bmp gelesen, aber nein. PS kann nur Gif in zig Varianten, PNG und jpg. Es gibt tatsächlich die Auswahl webp, aber das ist irgendwie nur schwarz/weiß... Aber gut, ich werd mich mal umsehen. Danke euch

    ;)

    gimp oder die liebe commandline

    ;)


    commandline??
    Das klingt nach meinem Stil XD. Vor allem, weil ich dann nicht wieder ein Programm nur für eine Aufgabe installieren muss.
    Verstehe ich das richtig, dass ich dafür dann das Bild in der besten Qualität speichere (png in PS) und es dann über die Commandline komprimieren kann? Das wäre echt nice ^^.