Rechtliche Youtube-Fragen [Sammelthread]

  • Hallo Let´s Play Community,



    ich bin neu hier im Forum und möchte euch alle mit einem Hallo begrüßen.


    Neu bin ich auch auf dem Gebiet der Let´s Play Szene daher habe ich ein paar Fragen.


    Habe mir ein Youtube Channel erstellt und angefangen Let´s Plays zu
    machen, bis dahin lief auch soweit alles gut bis natürlich der Text kam
    "Übereinstimmende Inhalte von Drittanbietern". Eigentlich habe ich mich
    schon gefragt wieso das nicht bei der ersten Episode von dem Spiel kam
    und nicht erst und nur bei der dritten Episode. Naja dadurch kann man es
    ja nicht als Youtube Partner Monetarisieren. Also habe ich mich schlau
    gemacht im Netz und herausgefunden das man Lzenzen bzw.
    Duldungserklärungen braucht vom Publisher damit man geduldet wird diese
    Let´s Plays zu veröffentlichen bzw. zu Monetarisieren. Ich habe also im
    Netz geschaut nach Video Richtlinien oder Kontakte wo ich diese
    Duldungerklärungen bekommen kann. Und jetzt kommt der Punkt wo ich bei
    meiner Verwirrung angekommen bin.



    Habe heute meine Mail bekommen von ZeniMax Germany GmbH da ich
    Wolfenstein The New World Order Let´s Playen wollte und auf Bethesda
    deren Email für solche Anfragen stand. In der Mail wurde mir gesagt ich
    kann zwar das Game Let´s Playen und auch auf Youtube Veröffentlichen
    aber nicht Monetarisieren. Okay soweit habe ich verstanden kein Problem.
    Jetzt habe ich aber dieses hier gefunden. "Bethesda Video Richtlinien".
    In dem Bethesda Blog steht "...Darüber hinaus dürfen Sie für diese
    Videos im Rahmen des YouTube-Partnerprogramms und ähnlicher Programme
    auf anderen Videoplattformen Geld erhalten....Sollten in dieser Hinsicht
    Probleme auftreten, verweisen Sie die Administratoren der betreffenden
    Webseite bitte auf diese Seite. Aufgrund der großen Anzahl an Videos,
    die auf der Grundlage unserer Spiele erstellt werden, verweisen Sie
    bitte auf diese Richtlinien, wenn Sie mit YouTube oder anderen
    Videodiensten kommunizieren....". Diese Richtlinien sagen genau das
    Gegenteil aus um ehrlich zu sein. Habe das gleiche bei Ubisoft gesehen
    nur die Mail habe ich noch nicht zurück erhalten aber viele Lets Plyer
    sagen Ubisoft sagt nein zu Monetarisieren aber ich habe dazu das
    gefunden "Ubisoft Video Richtlinien". Da ist auch eine PDF auf English die genau das aussagt.


    Ich bin einfach nur verwirrt über dieses hin und her. Ich hoffe ihr
    könnt mir bei der Angelegenheit helfen da ich wenn schon alles richtig
    machen möchte beim veröffentlichen der Videos und des Monetarisieren.


    Was sagt ihr zu dem ganzen ?


    gruß


    Benemy

  • @BenemyLP
    ganz genau kann ich dir vielleicht nicht weiterhelfen... ich versuch es aber so gut es geht.
    ZeniMax ist ein Drittpublisher und wurde von einem Bethesda Mitglied gegründet. Beide Unternehmen sind sowohl Publisher als auch Entwickler. Was genau ZeniMax schon alles gepublisht hat, kann ich dir nicht sagen. Ich glaube es war [lexicon]Doom[/lexicon] und einige Elder Scroll Teile. Vielleicht kann dir @De-M-oN da etwas genaueres sagen, der zockt die Games.
    Wenn du aber weißt das es Bethesda gepublisht hat und die schreiben du darfst es, dann darfst du es LP'n und monetarisieren.
    Ubisoft erlaubt auch beides, es ist zwar etwas komisch formuliert... aber sie erlauben es.
    Den Claim des drittanbieters kann verschiedene Dinge haben, wenn du uns mehr Informationen darüber gegeben hättest, könnten wir dir genauer helfen. Viele Leute, die nicht wirklich die Rechte daran haben, claimen die Videos. Hier kannst du Einspruch auf Fair-Use einlegen und hoffen, das er es zurück nimmt. Danach solltest du kein weiteren Einspruch einlegen, sollte er gescheitert sein. Es kann dadurch zu gerichtlichen Verfahren kommen... Sollte Musik geclaimt sein, ist es zu 99% gerechtfertigt. Viele Publisher kaufen sich Musik ein und haben nur eine ausgeliehene Lizenz, dann kannst du nichts machen. Der claim den du bekommen hast, ist auch nicht wirklich schlimm, da jediglich Werbung vom Drittanbieter läuft und die kassieren es ab. Das Video wird für deine Zuschauer ganz normal verfügbar sein. Es sein denn dort steht soetwas wie, "In Deutschland gesperrt".

  • Danke für die Antwort:


    Also ich habe mit dem Support von Bethesda nochmal rücksprache gehalten und ihm die Video Richtlinien geschickt von dem Bethesda Blog. Die Antwort war es ist so wie in den Video Richtlinien beschrieben. Bethesda erlaubt Lets Plays und auch das Monetarisieren von den Videos. Also alles Okay. Für alle die Bethesda Games Lets Playen wollen schreibt einfach Zeni Max an und wenn die sagen NEIN dann schickt ihr die Video Richtlinien mit. Von Ubisoft habe ich noch keine Mail zurück bekommen aber da wird es dann wohl genauso sein.

  • Wow nach Monaten mal wieder eine Mail bekommen mit einer angeblichen Urheberrechtsverletzung.


    CollabNetwork beansprucht was bei Trials Fusion von Ubisoft, die Szene zeigt wie ich grade eine Treppe hochfahre *G


    Naja Einspruch eingelegt, Fair Use genommen und sollte sich erledigen normalerweise.


    Aber hier sieht man wieder, wie "verkorkst" das Rechtesystem von YT ist.

  • hab mal wieder eine frage^^
    mein englisch ist nicht mehr ganz so gut und ich glaub das es auch ein beamtenenglisch gibt^^
    ich hab hier mal nen link für die terms of service von atari.
    erlauben die nun LPs und Monetarisierung?
    Email bekommt man ja keine antwort
    http://www.atari.com/de/tos

  • Ich frag mich ob es doch sinnvol ist von anfang an zu monetarisieren und partner zu werden?!
    ich habe jetzt schon mehrmals das angebot bekommen, es aber immer weg geklickt. Ich verstehe nicht wie kanäle mit nichtmal 20 klicks pro woche Schon monetarisieren oder partner sind. Giebt es davon irgentwelche vorteile mit so wenigen klicks? Also ich hätte keine lust bei einem kleinen yt die werbung zu guggen ganz ehrlich. Kann ja auch ein schlechtes video sein XD also warum machen das alle?

  • weil sie sich alle Reichtum erhoffen - mit 20klicks im Jahr. Aber die merken schnell das es nix wird und machen da auch nicht weiter - das sind die typischen Eintagsfliegen-Youtuber


    Ein Netzwerk KANN nur davon profitieren - sie haben keinen Aufwand und keine Kosten einen Youtuber affiliate zu partnern - das Netzwerk verdient nur daran. Auch wenns nur 20klicks im monat sind. Wenn du 50.000 von diesen hast, sinds schon 1mio views die geld bringen könnten
    Deswegen gibts ja Massennetzwerke ala Freedom, Mediakraft Talents etc - das Netzwerk verdient daran, und hat kaum bis garkeine Ausgaben

  • Ich frag mich ob es doch sinnvol ist von anfang an zu monetarisieren und partner zu werden?!


    Nein. Außerhalb eines Netzwerks riskiert man sogar ziemlich schnell die Sperrung des AdSense-Kontos. Innerhalb eines Netzwerks hat man einen einzigen Vorteil: Man kann Videos claimen und somit Content ID Treffer minimieren, aber das war es dann auch.


  • Nein. Außerhalb eines Netzwerks riskiert man sogar ziemlich schnell die Sperrung des AdSense-Kontos. Innerhalb eines Netzwerks hat man einen einzigen Vorteil: Man kann Videos claimen und somit Content ID Treffer minimieren, aber das war es dann auch.


    Man kann auch Monetraisierungpartner werden ohne ein Adsens Konto zu besitzen (war zumindest am Anfang bei mir)

  • Hm diese netzwerke, seid ihr in einem? Ich habe gehört da sind einige mit 40% abgaben 0.0 sind netzwerke sinnvoll oder sollte man es erstmal ohne probieren. Weil man kommt ja so an kaum duldungserklärungen...

  • Hm diese netzwerke, seid ihr in einem? Ich habe gehört da sind einige mit 40% abgaben 0.0 sind netzwerke sinnvoll oder sollte man es erstmal ohne probieren. Weil man kommt ja so an kaum duldungserklärungen...


    Wenn man schon ein paar zigtausend Abonnenten hat, können Netzwerke sinnvoll sein, ansonsten bringen sie so gut wie nichts.

  • XD da wirst du recht haben, ich wäre da sehr vorsichtig, nicht das diese leute einem am schluss das genick brechen, ich habe gelesen das du zb in den usa ganz schlecht aus verträgen rauskommst bzw garnicht. Krass das es sowas giebt. O.o


    EDIT SRY DAS IST JA DER RECHTLICHE THREAD SRY

  • Aber trotzdem ich frage mich was, bei manchen ytbern wenn die ein neues vid hochladen haben die mehr likes als klicks, wie geht das?


    Hatte ich auch schon, in meinem Fall war das wohl ein Like-Bot. Bei großen YouTubern könnte das aber auch an der verzögerten Zählweise der Klicks liegen.

  • was kann schlimmsten falls passieren wenn man ohne Duldungserklärung LPs macht?


    das selbe wie MIT duldungserklärung.
    der content wird vom besitzer geclaimt und mit werbung zugepappt...nur mit einer schriftlichen erklärung kannst du den claim entfernen lassen.

  • Mhh ich habe Daedalic wegen ner Duldungserklärung angeschrieben aber die haben noch nicht geantwortet und ich habe überlegt die 1 Folge einfach schon mal hochzuladen


    duldungserklärungen sind eh praktisch wertlos weil sie jederzeit zurückgezogen werden können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!