Avisynth + MeGui Codecfrage decodieren

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Was ist das für eine Spielaufnahme (Mediainfo) und wie sieht dein Script und MeGUI-Einstellungen aus?


    Wie stelle ich meine Frage richtig?

    Dachte das wäre hier irrelevant das der codec ersichtlich ist ok moment. Die Spiele aufnahme sind mehrere Zwischensequenzen sowie Intro und Outro alle sind gleich codiert


    Das sagt MediaInfo dazu


    Seitens MeGui müsstest du mir sagen welche settings benötigt werden, dachte bräuchte hier nur den entsprechenden Decoder bzw Codec installieren wie bei lagarith magicyuv und utvideo die genauso nicht gingen bis zur installation des Codec.


    Das AviSynth Script sieht so aus

  • FFVideoSource dürfte es decodieren können.

    kommt bei mir das


    mit dem AVSScript hier

    encodiert wird hier gar nichts :C

  • Intel Indeo Video 5.0 Wavelet

    Wie bist du auf die Idee gekommen diesen Codec zu nutzen? Der ist ja aus der Steinzeit ^^


    Wenn es ein Spiel sein sollte was über die DOSBox läuft, dann wäre der "Zip Motion Block Video" (ZMBV) den DOSBox von Haus aus drin hat geeigneter.


    Ansonsten wären Aufnahmen mit Drittprogrammen wie OBS, Afterburner und Co. folgende Codecs zu empfehlen:

    - MagicYUV

    - x264 (h264)

    - NVenc (h264) (Nur NVIDIA)

    - Lagarith

    - UTVideo

    - VCE (h264) (Nur AMD)

    - FFV1 (FFmpeg Video Codec v1.0 - v1.4)


    Die sind alle für Aufnahmen geeignet. Jedenfalls 1000 mal besser als dieser Indeo Codec von Anno Domino Schieß mich tot.


    Das letzte mir bekannte Game das diesen Codec genutzt hatte war bei mir SWAT3 von 1999.


    Zumal... du eine Aufnahme tätigst die eine Auflösung von 320x240 beträgt und mit einem Verlust Codec aufnimmst, wird das Ergebnis nicht gerade Prickelnd aussehen.



    Wenn du das Video aber dennoch decodieren willst, nimm dir FFmpeg und jage es dort mit folgendem Befehl durch:

    FFmpeg.exe -i "C:\Users\byte\Desktop\HypeConclusion.avi" -c:v utvideo -c:a copy "C:\Users\byte\Desktop\Video.avi"


    Du kannst es auch mit AVISynth machen, bräuchtest aber den Indeo5 Codec. Aber wozu Windows zusätzlich mit einem veralteten Codec belasten. Macht kein Sinn.


    FFVideoSource könnte es theoretisch auch, wenn man es richtig macht und er auch Zeit hat zu indexieren.


    Zumal ich auch nicht weiß was für ein Video Player er da nutzt um AVS Scripte abzuspielen. Weil manche Player sind recht Wiederspinstig.


    Bei denen das ganz gut klappt ist der MPC-HC.

    Und auch der im SSM mitgelieferte VideoDub kann AVS Scripte gut öffnen. Geht sogar von SSM selbst über die Vorschau Funktion.


    Deine Fehlermeldung lässt mich fast vermuten das keine Indexierung stattgefunden hat.


    Lade das Ganze wie folgt mal:

    Code
    LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\FFMS2.dll")
    Video = "C:\Users\byte\Desktop\HypeConclusion.avi"
    FFIndex(Video)
    FFVideoSource(Video, threads=1)

    Lade diese AVS Datei dann mal in VirtualDub und warte ein Moment.


    Sollte das Video dann nicht zu sehen sein, schickste die Fehlermeldung mal.

    Ansonsten kannst du noch probieren ein neues FFMS2 zu nutzen ODER FFVideoSource aggressiver zu machen.

    FFVideoSource(Video, threads=1, seekmode=3)


    Du kannst auch mal seekmode=2 verwenden. 1 wäre standard. Mehr als 3 gibt es nicht.

    Linear wäre -1 und 0.


    Probiere es aus.

    Aber empfehlen kann ich nur ein anderen Codec zu verwenden als Indeo ;D

    encodiert wird hier gar nichts :C

    Kann SSM nicht und auch AVISynth können gar nix enkodieren. Nur Dekodieren und Transformieren.


    Fürs Enkodieren muss man die AVS Datei an ein Encoder schicken. z.B. an FFmpeg oder MeGUI. Halt irgendein Tool was AVS Dateien versteht und die Bilder an ein Encoder überreichen kann wie z.B. x264, UTVideo, usw.

  • Wie bist du auf die Idee gekommen diesen Codec zu nutzen? Der ist ja aus der Steinzeit

    Das Spiel nutz diesen Codec die videozwischenszenen werden nicht abgespielt da das Spiel unter neuen Systemen nur ohne Wiedergabe dieser Zwischenszenen läuft also möchte ich diese dazwischen cutten.

    Zumal... du eine Aufnahme tätigst die eine Auflösung von 320x240 beträgt und mit einem Verlust Codec aufnimmst, wird das Ergebnis nicht gerade Prickelnd aussehen.

    auch das ist nicht ganz richtig nur diese Zwischenszenen sind in 320x240 und nicht von mir erstellt sondern von Entwickler des Spiels. Das Spiel Selbst nehme ich dann in 1440x1080 auf durch dgvoodoo2 und encodiere das dann auf 2400x1800

    gebe ich dir Recht nutzt meistens MagicYuv beste performance für mich seltener auch mal Lagarith

    Wenn du das Video aber dennoch decodieren willst, nimm dir FFmpeg und jage es dort mit folgendem Befehl durch:

    FFmpeg.exe -i "C:\Users\byte\Desktop\HypeConclusion.avi" -c:v utvideo -c:a copy "C:\Users\byte\Desktop\Video.avi"

    jap hat geklappt vielen Dank

    Fürs Enkodieren muss man die AVS Datei an ein Encoder schicken. z.B. an FFmpeg oder MeGUI. Halt irgendein Tool was AVS Dateien versteht und die Bilder an ein Encoder überreichen kann wie z.B. x264, UTVideo, usw.

    ich erstelle immer mit dem ssm ddie scripts und encodiere dann mit megui

    Das letzte mir bekannte Game das diesen Codec genutzt hatte war bei mir SWAT3 von 1999.

    jap das Spiel ist auch aus 1999 xD bzw die Video Dateien des Spiels das Spiel selbst wurde 2001 released auf der CD sind die meisten Datein mit Zeitstempel von 1999

    https://web.archive.org/web/20…E/Games/Info.aspx?pId=830

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!