Let's Play's - Back to the roots

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Let's Play's - Back to the roots

      Anzeige
      Moin zusammen,
      dann will ich wohl auch mal.

      Ich bin Mayonas und verfolge die deutsche Let's Play Szene so gesehen schon seit Beginn an. Der allererste Let's Player den ich damals 2009 entdeckt habe, war Trax024, gefolgt von hasew, lookslikeLink und eine Hand voll anderer Banausen, vielleicht erinnern sich sogar einige hier noch an die Namen. Das waren Zeiten - und zu den Zeiten möchte ich gerne zurück, oder eher anschließen. Nicht unbedingt was Qualität angeht, weil die sollte sich nach 10 Jahren automatisch um einiges steigern, jedoch was die Leidenschaft und den Spaß daran betrifft.

      Mittlerweile im Jahr 2019 angekommen, werde ich auch mal meinen Senf dazugeben und einsteigen. Ich werde mich dabei allerdings nicht nur auf Games konzentrieren, sondern auch auf Serien oder Filme, beispielsweise in einem Podcast oder ähnlichen. Der Hauptbestandteil bleibt aber natürlich Gaming/Let's Play's. Ich werde keine Videos monetarisieren, keine 100 Schnitte in einer Let's Play Folge setzen um lediglich die Highlights zu zeigen und keine zugeknallten bunten Thumbnails setzen die jedes mal für Verwirrung sorgen, für meinen Geschmack. Bei mir wirds wieder klassisch. Ich hab Bock auf das Ganze und Spaß daran Videos zu bearbeiten, neue Ideen zu finden und, und, und - und das sollte auch die Hauptsache dabei sein, meiner Meinung nach.

      Mal schauen wen man hier so trifft, bin in der Zeit öfter mal hier vorbei geschneit und hab hilfreiche Themen gefunden, bis ich mich jetzt endlich auch mal hier angemeldet habe. Verfolgt habe ich in letzter Zeit oft Hooked mit deren dazugehörigen Let's Play Channel TimeToDrei, RBTV, die Jungs von GameTube oder auch z.B. Negoya, welche sich wohl auch mal hier verirrt, wie ich vor einiger Zeit festgestellt habe.

      Das wars dann erstmal von mir, wer mag kann gerne mal vorbeischauen, hab allerdings erst 2 Trailer oben. Ab nächsten Samstag gehts erst los bei mir. Die Grafiken (Logo, Banner und mehr) sind von der guten Kristallflamme, hab auch, wenn ich mich nicht irre, hier schon ein paar Leute gesehen die ebenfalls ihre Grafiken von ihr haben. Seid ebenfalls gegrüßt.
      Ansonsten noch einen schönen Restsonntag euch.
      Mayonas
    • BanzaiChuck schrieb:

      Hallo und willkommen im LPF. Hast du Kontakte zur deutschen Snynchronsprecher-Szene oder wie hast du das mit deinem Trailer hinbekommen? Ist ja Hammer. 8o

      Dann bin ich ja mal gespannt, wie YouTube 2009 aussah... meine ersten Let's Play habe ich so um 2014 geschaut.^^

      @Drexel Jemand hat deine Wohnung ausgeräumt! (Kanalbanner :D :D :D )
      Danke dir. Und nein leider nicht wirklich, hätte ich aber gerne, mag sowieso den deutschen Synchronbereich, finde wir haben ziemlich gute Stimmen und Sprecher. Hab die Aufnahmen auf verschiedenen Cons raufgesprochen bekommen, Tommy hab ich jetzt auch schon öfters gesehen. Sind alle cool drauf, die meisten lassen sich zwar nur was für die Mailbox raufsprechen aber ich wollte mir halt was spezielles aufnehmen lassen von denen, wie man im Trailer sieht/hört :D.
    • Jo der Trailer ist echt nicht schlecht. Selten so professionelle Stimmen gehört.

      Und stimmt der Banner sieht tatsächlich so aus, als hätte jemand meine Bude ausgeräumt. xD Hättest ja wenigstens vorher mal fragen können. ;) Witzigerweise ist mein Banner auch von Kristlalflamme. Wann hast Du den machen lassen? Soweit ich weiß, hat sie ihre Arbeit doch eingestellt oder?
    • Herr Rog schrieb:

      Herzlich Willkommen und ganz viel Spaß mit deinem Kanal. Ich bin schon auf deine Videos gespannt und ganz besonders auf deinen Podcast. Machen wir bei uns ja auch und ist immer wieder ein schön abwechslungsreiches Projekt. ;)
      Danke dir und sehr cool zu hören, habt bestimmt schon welche aufgenommen? Werd mal reinschauen.

      Da_Lenz schrieb:

      Willkommen im Lets Play Forum,

      Deine 2 Trailer gefallen mir Super gut, bin echt auf dein erstes Lets Play gespannt :)
      Merci, vielen Dank.

      Drexel schrieb:

      Jo der Trailer ist echt nicht schlecht. Selten so professionelle Stimmen gehört.

      Und stimmt der Banner sieht tatsächlich so aus, als hätte jemand meine Bude ausgeräumt. xD Hättest ja wenigstens vorher mal fragen können. ;) Witzigerweise ist mein Banner auch von Kristlalflamme. Wann hast Du den machen lassen? Soweit ich weiß, hat sie ihre Arbeit doch eingestellt oder?
      Danke danke, ich denke das war so 2 Monate her, bin mir nicht mehr sicher. Ihre Arbeit macht sie soweit ich weiß noch weiter, zumindest für ihre aktuellen Kunden. Bin aber halt auch selten auf ihrem Discord.

      Lyn schrieb:

      Moin & ein herzliches Willkommen auch von mir! ^^

      Dein Trailer gefällt mir schon mal sehr gut und ich bin gespannt, was da noch so alles kommt! Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß mit deinem Kanal - hau rein! :thumbsup:

      LG, Lyn
      Firma dankt :D.

      HojiTheDemon schrieb:

      Dein Trailer ist ja mal sehr gut gemacht, wieviel Arbeit und Mühe da wohl dahinter gesteckt hat :)
      Danke dir, naja das haben wir doch alle beim produzieren unserer Videos oder? :)
    • Mayonas schrieb:

      Herr Rog schrieb:

      Herzlich Willkommen und ganz viel Spaß mit deinem Kanal. Ich bin schon auf deine Videos gespannt und ganz besonders auf deinen Podcast. Machen wir bei uns ja auch und ist immer wieder ein schön abwechslungsreiches Projekt. ;)
      Danke dir und sehr cool zu hören, habt bestimmt schon welche aufgenommen? Werd mal reinschauen.
      Heute erst eine neue Ausgabe veröffentlicht. ;)
    • Moin aus Hamburg und willkommen selbstverständlich!
      Die idee einen Mischkanal zu machen finde ich ehrlich gesagt nicht so toll. Ich abonniere Kanäle eigentlich um etwas Bestimmtes zu schauen und wenn dann in der Abomail ein Kessel Buntes landet, macht mich das nicht gerade glücklich. Ich habe z.B. in meinem Mailprogramm verschiedene Ordner eingerichtet und Filter, die eingehende Abobenachrichtigungen automatisch für später zum Angucken in die richtigen Ordner einsortieren. Und wenn in meinem "Gaming"-Ordner dann von einem YouTuber mehrmals Filmbesprechungen oder gar der neueste Mist aus dem TV landet, dann kann ich schonmal ungehalten werden und das Abo kündigen. ich mag's halt ordentlich ;) Das kann jetzt nur meine Marotte sein, aber ich denke mal, ich bin nicht der Einzige, der so denkt. Schliesslich ist die Freizeit begrenzt, und man möchte am Abend, an dem man sich mit einer schönen Flasche Wein Let's Play Unterhaltung anschauen möchte, nicht erstmal dutzende artfremde Videos verwerfen. Ich z.B. habe mich entschlossen meine Gamingvideos NICHT auf meinen Reallife Abenteuerkanal hochzuladen, sondern einen Neuen zu machen. Und zwar, weil ich einfach weiss, daß die meisten Zuschauer, die mich gern bergwandern oder survivaln (grässliches Wort) sehen, an Let's Play mal so GAR kein Interesse haben. Umgekehrt sieht es wohl ähnlich aus, weil mein Abenteuerkanal (trotz cross-promotion über Cards und Endcard) seit Inbetriebnahme meines Gamingkanals keine Zuwächse verzeichnet. Nur mein Senf, meine Meinung. Konstruktiv gemeint und keinesfalls böse :)

      EDIT: Back to the roots finde ich übrigens super! Die guten, alten Let's Plays vermisse ich oft, aber ich habe so meine Lieblingskanäle auf denen ich mit gutem Stoff versorgt werde. Also: Je mehr oldschool, desto besser, zumindest für mich.
    • alionsonny schrieb:

      Moin aus Hamburg und willkommen selbstverständlich!
      Die idee einen Mischkanal zu machen finde ich ehrlich gesagt nicht so toll. Ich abonniere Kanäle eigentlich um etwas Bestimmtes zu schauen und wenn dann in der Abomail ein Kessel Buntes landet, macht mich das nicht gerade glücklich. Ich habe z.B. in meinem Mailprogramm verschiedene Ordner eingerichtet und Filter, die eingehende Abobenachrichtigungen automatisch für später zum Angucken in die richtigen Ordner einsortieren. Und wenn in meinem "Gaming"-Ordner dann von einem YouTuber mehrmals Filmbesprechungen oder gar der neueste Mist aus dem TV landet, dann kann ich schonmal ungehalten werden und das Abo kündigen. ich mag's halt ordentlich ;) Das kann jetzt nur meine Marotte sein, aber ich denke mal, ich bin nicht der Einzige, der so denkt. Schliesslich ist die Freizeit begrenzt, und man möchte am Abend, an dem man sich mit einer schönen Flasche Wein Let's Play Unterhaltung anschauen möchte, nicht erstmal dutzende artfremde Videos verwerfen. Ich z.B. habe mich entschlossen meine Gamingvideos NICHT auf meinen Reallife Abenteuerkanal hochzuladen, sondern einen Neuen zu machen. Und zwar, weil ich einfach weiss, daß die meisten Zuschauer, die mich gern bergwandern oder survivaln (grässliches Wort) sehen, an Let's Play mal so GAR kein Interesse haben. Umgekehrt sieht es wohl ähnlich aus, weil mein Abenteuerkanal (trotz cross-promotion über Cards und Endcard) seit Inbetriebnahme meines Gamingkanals keine Zuwächse verzeichnet. Nur mein Senf, meine Meinung. Konstruktiv gemeint und keinesfalls böse :)

      EDIT: Back to the roots finde ich übrigens super! Die guten, alten Let's Plays vermisse ich oft, aber ich habe so meine Lieblingskanäle auf denen ich mit gutem Stoff versorgt werde. Also: Je mehr oldschool, desto besser, zumindest für mich.
      Moin, grüß dich und danke,
      ich glaube du hast mich falsch verstanden, einen "Mischkanal" werde ich nicht machen. Wie ich geschrieben habe, wird mein Hauptbestandteil Let's Play's/Gaming sein. Wenn dann mal ein Projekt durch ist, kann es sein, dass ich mal ein Podcast hochlade und anderweitig mal ein Video zum Thema Serien/Filme mache. Falls das nämlich nicht der Fall ist, oder ich gerade nichts zu einem bestimmten Thema zu sagen habe, dann folgt der nächste Let's Play Titel. Übrigens mag ich es ebenfalls ordentlich und wie du schon geschrieben hast, die Freizeit ist bei den meisten begrenzt, deshalb spiele ich auch erst ein Titel durch bevor der nächste kommt, anstatt 3-4 Let's Play's gleichzeitig hochzuladen, das wäre für meinen Geschmack viel zu viel zum gucken als Zuschauer - wie schön erwähnt - back to the roots halt.

      Es gibt sicherlich, wie du auch geschrieben hast, Leute die das Thema dann nicht interessiert und es gibt sicherlich auch welche die aus diesen Gründen dann deabonnieren, das ist natürlich auch kein Problem. Jeder wie er mag.

      Schönen Dienstag dir.
    • Willkommen hier im Forum :) Wahnsinn, da bist du ja ein richtiges LP-Urgestein und gleichzeitig doch auch wieder nicht - was denkst du, hat sich denn in dieser Zeit am meisten geändert, von der sich verbessernden Technik und besserem Zugang zu den entsprechenden Programmen etc einmal abgesehen? Das würde mich jetzt doch sehr interessieren :) Kannst du deutliche Unterschiede zwischen 2009 und 2019 festmachen?

      Ansonsten klingt die Channelidee gut für mich - damit wünsche ich dir viel Erfolg :)
      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Nerd-Gedanken schrieb:

      Willkommen hier im Forum :) Wahnsinn, da bist du ja ein richtiges LP-Urgestein und gleichzeitig doch auch wieder nicht - was denkst du, hat sich denn in dieser Zeit am meisten geändert, von der sich verbessernden Technik und besserem Zugang zu den entsprechenden Programmen etc einmal abgesehen? Das würde mich jetzt doch sehr interessieren :) Kannst du deutliche Unterschiede zwischen 2009 und 2019 festmachen?

      Ansonsten klingt die Channelidee gut für mich - damit wünsche ich dir viel Erfolg :)
      Danke dir erstmal.

      Also der deutlichste Unterschied ist natürlich die Qualität, aber wie du schon sagtest, davon halt mal abgesehen. Ein weiterer Unterschied ist halt, dass der Spaß und das Hobby "Let's Play" an sich bei den meisten in den Hintergrund geraten ist. Keine großen Ideen mehr, keine spontanen Specials, die damals noch gang und gebe waren. Heute wird mehr darauf geachtet wie die Klickzahlen laufen, natürlich nicht nur im Gaming Bereich, sondern mittlerweile hat es ja schon ganz YouTube getroffen. Hauptsache man hat mehr Werbung als zuschauende Abonnenten ins Video geschaltet - aber das sollte ja nichts neues sein von dem man noch nichts wüsste, deshalb ist es doch umso besser das es auch noch Leute gibt, die mit Herzblut und Leidenschaft dabei sind, auch wenn diese in der Minderheit sind. Der Zusammenhalt war damals auch um einiges besser, keine Abonnentengier oder virtuelle Beef Streitereien. Aber so eine Plattform wie YouTube wird natürlich größer und größer, da kann man sowas auch nicht komplett verhindern. Aber wie gesagt, natürlich jeder wie er mag.

      Schönen Sonntag dir.