Wie am besten anfangen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Achtung! Am 01.01.2019 werden inaktive Benutzerkonten gelöscht. Mehr Informationen findest du hier!

Bei Problemen melde dich bitte schnellstmöglich über unser Kontaktformular!

  • Wie am besten anfangen?

    Anzeige
    Hey,

    ich hoffe ich bin im richtigen Bereich. :D

    Ich spiele jetzt schon länger mit dem Gedanken mit dem Streamen und eventuell auch nebenbei mit dem Lets Play anzufangen.

    Problem ist jedoch, ich selber habe kein hochwertiges Mikrofon, lediglich ein Headset von SteelSeries. Ebenso wenig habe ich eine Capture Card.

    Ich selber bin eher der Konsolenzocker, daher würde ich auch hauptsächlich beim Stresmen an der PlayStation 4 zocken.

    Streamen ist ja im Grunde auch kein Problem, da bietet die Ps4 und auch die Xbox One eine Option für, wobei das auch nicht wirklich professionell ist.

    Zum jetzigen Zeitpunkt müsste ich dir Share Funktion der Ps4 nutzen, mein Headset als Mikro und Kopfhörer missbrauchen ...

    Ich habe daher mehrere Fragen zum Thema.

    Zum einen, wenn man gerade damit anfängt bzw. sich ranzutasten, ob das was für einen ist, um zu sehen wie lange man das macht, man kann sowas ja meist nicht vorher einschätzen. Wobei ich sagen muss das die Lust und Motivation da ist. Aber ich würde halt gerne erst mal gucken, wie das so läuft, ob’s mir auf Langersicht auch noch Spaß macht und und und ... Sollte man sich dennoch ein professionelles Setup zulegen, weil man mit einem schlechten sowieso nur jeden verschrecken wird? Man hat ja letztendlich wenig Lust hunderte von Euros auszugeben für etwas, was man dann doch nur ein paar mal macht.
    Oder sagt ihr,starte einfach mit dem, was du jetzt an Möglichkeiten hast? :D
    Wie habt ihr da gestartet?

    Zum anderen, wenn ich dann irgendwann mich entscheiden sollte mir nach und nach Equipment zu holen, welche Capture Card würdet ihr empfehlen? Ich selber nutze im übrigen ein MacBook Pro - sollte daher eine Capture Card sein, welche sich mit einem Mac funktioniert. PC wäre zwar auch vorhanden, aber zu weit weg, müsste dann alles umstellen, darauf hätte ich keine Lust. :D

    Ich denke mal das war erst mal alles.

    Danke schonmal für eure Antworten! :)
  • Du bekommst für 100 Euro schon ein halbwegs ordentliches Mikro samt halbwegs ordentlichen Mischpult. Wenn du also nicht direkt komplett alles versauen möchtest, wäre das zumindest mal das mindeste. Ein Superlux E205 zum Beispiel und ein kleines Behringer. Beides nicht high End, aber das Mikro funktioniert ordentlich, und das Mischpult kann man später gegen was besseres austauschen, wenn du das alles weiter verfolgen willst. Ansonsten sieht dir mal den Kanal von @Obli an, der hat einige Mikrofone getestet, darunter auch günstigere.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube
  • Fang einfach an mit dem was du hast, schließlich weißt du nicht ob du das langfristig machen willst.

    Ich habe bspw. mit dem PS4-Headset und einem Laptop angefangen und mir dann nach 6 Monaten ein Mikrofon gekauft und ein Jahr nach beginn in einem richtigen Aufnahme-PC investiert.

    Zudem solltest du nicht gleich mit 1000 abos rechnen, dass hat vielen Anfängern das Genick gebrochen, weil sie zu viel erwarteten.

    Je besser das Equip zu beginn zwar besser aber schau erstmal ob es dir spaß macht ^^
    Youtube-Kanal: Klick mich
  • Die Frage habe ich mir anfangs auch gestellt, wie viel willst Du fürs ausprobieren ausgeben. Ton ist schon wichtig, @Game8 hat ja schon Vorschläge gemacht, auch wenn ich die persönlich nicht kenne.

    Ich würde mir schon sowas besorgen, ein paar Teststreams kannst Du vielleicht mal mit Headset um zu schauen, ob Du überhaupt was rausbekommst. ;) Wenn Du Equipment besorgt hast und es ist doch nicht Deins -> ebay.

    Kannst auch gerne mal bei mir auf dem Kanal schauen, die ersten 30 Folgen Monster Hunter sind mit Headset (Kingston hyperX Cloud) und die aktuellen Folgen mit t.Bone SC 450 USB.
  • Anzeige

    Drexel schrieb:

    Ton ist schon wichtig
    Finde ich auch. Bei meinen ersten Videos habe ich den Ton noch mit einer alten Webcam aufgenommen und bereue es jetzt. Mein jetziges Mikro hat 19,99€ gekostet. Kannst ja mal bei einem aktuellen Video reinhören, ob dir das für den Anfang auch ausreichen würde.

    Ansonsten kann ich dir nur raten, einfach mal loszulegen. Spätestens in einem halben Jahr wirst du dir eh denken: Oh Mann, meine ersten Videos sind so schlecht! Das liegt einfach daran, dass jederman bei Null anfangen muss und nur durchs ausprobieren besser wird.
  • Ich habe auch gerade erst angefangen und nehme meinen Ton mit einem 30€ Gaming Headset von Plantronics auf. Das ist natürlich bestenfalls nur passabel, aber für den Anfang reicht es, um zu schauen, ob und wie das alles funktioniert. Aufrüsten kann man immer noch. Und wie schon gesagt: Die Leute werden Dir nicht die Bude einrennen und Deine Berühmtheit wird Dich nicht über Nacht überholen.
  • Es steht und fällt wirklich das Meiste mit dem Mikro-Setup. Ich bin auch immer wieder am rummachen um das Ergebnis ständig zu verbessern (Ton, Rauschen, Akustik). Ich würde fast meinen, das Thema Mikrofon ist ein absolutes Pflichtthema, dann wohl die Qualität der Aufnahme und Last but not least liegt es an Dir selber.

    Wenn Du anfangen willst, mach es einfach. Wenn es über das PS4 Remote Play gehen muss, dann eben so. Aber verlier nicht außer Augen was die Qualität in jedweder Hinsicht betrifft.

    Grüße
    W00t
    TRASH-Weihnachtswichteln
    Alle Folgen unter tww2018.w00tkaeppi.de

    PHP-Quellcode

    1. if($W00tkaeppi==TRUE) { echo("Ihr steckt alle mit drin"); }

    Mein Youtube-Kanal
    Mein Twitch-Kanal
  • _MikuXC schrieb:

    Den meisten fällt auch der Unterschied zwischen 30 und 60fps nicht auf xD
    Da stimme ich überhaupt nicht zu, der Unterschied zwischen 30fps und 60fps ist klar sichtbar.

    Würde aber auch eher sagen, dass alles mit dem Mikro steht und fällt, wenn man eine angenehme Tonqualität hat schauen sich die Leute das eher an, weil man dir persönlich dann sehr gut zuhören kann.
    Bild würde ich auch erst an 2. Stelle setzen. :)
    Youtube-Channel: Klick mich!

    Twitch: Hier geht's zum Stream

    Twitter: Zwitschern!
  • Train92-YT schrieb:

    _MikuXC schrieb:

    Den meisten fällt auch der Unterschied zwischen 30 und 60fps nicht auf xD
    Da stimme ich überhaupt nicht zu, der Unterschied zwischen 30fps und 60fps ist klar sichtbar.
    Würde aber auch eher sagen, dass alles mit dem Mikro steht und fällt, wenn man eine angenehme Tonqualität hat schauen sich die Leute das eher an, weil man dir persönlich dann sehr gut zuhören kann.
    Bild würde ich auch erst an 2. Stelle setzen. :)
    Ich sprach von den meisten. Mir ist er auch klar sichtbar. ^^
    Youtube-Kanal: Klick mich
  • Danke euch für die Antworten!

    Ich werde jetzt erstmal mit meinen vorhandenen Sachen Streamen und wenn ich dabei bleibe, werde ich mir nach und nach alles dazu kaufen um es professioneller zu gestalten.

    Denke mal die Qualität meines Headsets ist jetzt nicht ganz fürn Arsch. :D

    Mal gucken wie sich das Entwickelt. Mein Ziel ist es jetzt eh nicht tausende Follower zu bekommen, ich glaube das sollte auch nicht der Grund sein weswegen man mit dem Streamen anfängt.

    Bin gespannt. :D