Angepinnt Ideenecke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In der letzten Zeit habe ich wahnsinnig viel Zeit in die Entwicklung gesteckt. Jetzt werde ich wohl ein paar Tage erstmal wieder langsam machen. Das heißt aber nicht, dass ich weiter an dem Projekt dran bin. Ich habe die Software jetzt in 6 Sprachen übersetzt (DeepL.com sei Dank!). Auf Niederländisch sieht diese Software am Besten aus! :D Es gibt noch einen kleinen Anzeigebug. Und dann denke ich langsam über weitere Funktionen nach:
      • Textbausteine für die Videobeschreibung [Weit oben]
      • Altersfreigabe für Videos [Weit oben]
      • Kommentare beantworten
      • Upload-Vorschau (den aktuellen Upload als Vorschau betrachten)
      • Upload-Pläne für Vorlagen erstellen
      Habt ihr noch Ideen? Ich freu mich.

      Vincent
      Du findest mich auf YouTube! Beim Hochladen deiner Video hilft dir das YouTube Center. Wir sehen uns - bis dahin: Alles Liebe Vincent
    • Vielleicht wird sowas nicht oft gebraucht, aber ggf. nice to have:

      Wenn man nicht alle Videos bei sich selber speichert und man möchte ein Best Of oder sonstwas zusammenschnibbeln, wäre es eine tolle Option, neben den aufgelisteten Videos, einen Download-Button zu haben um das Video von YouTube runterladen und lokal speichern zu können.

      Für die Zukunft vielleicht eine Überlegung wert:

      Neben dem Upload auf YouTube könnte man das Video auch direkt auf eine Cloud schieben als Sicherung. Da die meisten die Clients dafür lokal installiert haben, würde es reichen wenn man im Programm einfach einen Pfad zum lokalen Cloud-Ordner angibt und die Videodatei nach dem erfolgreichen Upload dorthin verschoben wird. Da Speicherplatz immer günstiger wird, sehe ich Clouddienste in Zukunft als legitime Alternative zum heimischen NAS oder Server. Optional wären Sachen wie (S)FTP Upload um Sachen wie die Hetzner Storageboxen zu bedienen auch ganz nett. Wird vielleicht noch 2-3 Jahre dauern bis man sowas wirklich brauchen würde, aber man kann es ja zumindest mal im Hinterkopf behalten.
    • Die Funktion zum Download ist intern schon vorhanden. Darüber werden die Videos angeschaut, um nicht die Statistik zu ruinieren. Das Hinzufügen von einem Button zum Download wäre dann nur noch eine Kleinigkeit.

      Das verschieben von Video-Dateien nach einem Download ist auch dann sinnvoll, wenn ich es nicht unbedingt in die Cloud schieben möchte. Vielleicht haben die Benutzer ja persönliche kleine Archive (externe Festplatte usw.)

      Einen kleinen Gedanken sollte man aber auf Folgendes verschwenden:
      Verschiebe ich während des Uploads Dateien in die Cloud mindert das die Uploadgeschwindigkeit. Das heißt: Das sollte erst passieren, wenn die Warteschlange abgearbeitet ist.

      Die Idee finde ich sehr sehr gut.

      Liebe Grüße
      Vincent
      Du findest mich auf YouTube! Beim Hochladen deiner Video hilft dir das YouTube Center. Wir sehen uns - bis dahin: Alles Liebe Vincent
    • Anzeige
      Ja alles erst nach dem Upload, macht ja am meisten Sinn. Vielleicht kannst du sogar einen zweiten Timer dafür einbauen und ihn irgendwie Backup oder so nennen. Dann definiert man einen Zeitpunkt ab wann Dateien verschoben werden sollen. Wenn jemand berufstätig ist könnte er dann sagen der PC soll morgens um 8 anfangen mit dem Upload auf YouTube, und nachdem der abgeschlossen ist soll um 14 Uhr angefangen werden alles auf externe Quellen zu verschieben. Oder die einfache Möglichkeit "Wenn Warteschlange abgearbeitet, dann Backup". Dann kommen wir langsam der eierlegenden Wollmilchsau näher mit der man auch Dinge rund um YouTube automatisieren kann :) Wären vielleicht Features für eine Pro Version.

      EDIT:
      Ich spinne mal etwas weiter, wäre auch eine Ordnerüberwachung denkbar? Man gibt quasi den Ausgabepfad seines Render/Schnittprogrammes an und das YTC zieht sich die Dateien automatisch wenn sie fertig sind. Man kann ja Folgentitel und Nummer schon automatisieren, eine Veröffentlichungsautomatik ist ja soweit mir bekannt auch geplant - da fehlt ja im Grunde nur noch die Ordnerüberwachung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Game8 ()

    • Wenn ich eine Vorlage bearbeite, und zum Beispiel kurz zurückswitche auf die aktuellen Uploads um ein Datum nachzuschauen, wäre es toll, wenn ich danach in der zuletzt aktiven Vorlage weitermachen kann, ohne sie neu auswählen zu müssen. Bei mir springt er immer wieder auf die alphabetisch erste zurück.
    • Sinnvoll wäre es wohl noch wenn das Tool beim hochladen auch gleich unter "Erweiterte Einstellungen" das richtige Spiel in die Gamingkategorie packt. Aktuell bleibt das Feld leider leer und man muss es bei jedem Video manuell auswählen.

      Hab dir mal zum besseren Verständnis einen Screenshot mitgebracht. :)


      [Blockierte Grafik: https://ibb.co/nK2nUz]
      Unforeseen Incidents - Jetzt neu auf meinen Channel :)

      youtube.com/watch?v=RwUbsMvlUp…sm4rM0BNb-dm-8DMrJZao4bB2
    • Hi @Rondral,

      Leider lässt das YouTube über die API nicht zu. Ich habe auch mal geschaut, wie das der YouPloader gemacht hat. Aber das ist ziemlich hacky und risky.
      Ich bin aber auf der Suche nach einer Möglichkeit. :)

      Danke für das Feedback.

      LG
      Vincent
      Du findest mich auf YouTube! Beim Hochladen deiner Video hilft dir das YouTube Center. Wir sehen uns - bis dahin: Alles Liebe Vincent
    • Game8 schrieb:

      Eigentlich funktioniert die automatische Erkennung von YouTube sehr gut. Hast du damit größere Probleme?
      Keines meiner Videos die ich hochlade wird automatisch erkannt. Muss ich da was besonderes beachten?

      @VincentLP

      Kein Problem. Man spart ja trotzdem viel Arbeit. :)
      Unforeseen Incidents - Jetzt neu auf meinen Channel :)

      youtube.com/watch?v=RwUbsMvlUp…sm4rM0BNb-dm-8DMrJZao4bB2
    • Ich habe mich da mal ein bisschen rein gelesen. Es gibt eine Möglichkeit. Aber wie gesagt, sie ist ein wenig … Unsicher... Sag ich mal. Unsicher im Sinne, dass sie nicht offiziell unterstützt wird und jederzeit abgestellt oder verändert werden kann. Ich schaue da aber mal noch weiter :)

      LG
      Vincent
      Du findest mich auf YouTube! Beim Hochladen deiner Video hilft dir das YouTube Center. Wir sehen uns - bis dahin: Alles Liebe Vincent
    • Okay, jetzt wirds....speziell :D
      Ich nutze das YTC aktuell auf meinem Server, eben um die Uploads zu organisieren. Ich würde es aber auch gleichzeitig auf einem oder mehreren PCs nutzen wollen für Kommentare etc. - würde es eine Steam-Version schon ermöglichen, dass ein Austausch der Dateien für Settings, Warteschleife etc. stattfinden würde und alle Geräte auf dem gleichen Stand wären, oder könnte man ein Feature einbauen das diese Dateien z. B. auf eine OneDrive oder eine andere Cloud ausgelagert werden könnten?
    • @Game8 Das ist eine coole Idee - gar nicht mal schwer umzusetzen. Und vor allem auch nicht "speziell". Bis jetzt bin ich mehr den Stiefel der Datensparsamkeit gefahren. Natürlich währe das möglich - ich müsste aber mehr Daten sammeln. Das würde auch quasi ein eigenes "Konto" beim YTC voraus setzen.

      Das die Daten sofort aktualisiert werden, würde schon etwas Aufwand bedeuten, weil wir dann wirklich mit einem zentralen Server arbeiten müssten, über den die Daten dann weitergeschickt werden. Gerade bin ich schon an dem Punkt, wo ich für Server-Kosten drauf zahle... :/ Das heißt, da müsste ich mir etwas über legen.

      Eine andere Möglichkeit wäre eine Datenquelle anzugeben, von der das YTC seine Daten synchronisiert. OneDrive, Google Drive, wären dann so Adressen … Die Idee gefällt mir auf jeden Fall. Wie sehen das eigentlich die anderen? Würdet ihr eine solche Option begrüßen?

      Liebe Grüße
      Vincent
      Du findest mich auf YouTube! Beim Hochladen deiner Video hilft dir das YouTube Center. Wir sehen uns - bis dahin: Alles Liebe Vincent
    • Ich persönlich würde keine direkte Synchronisation brauchen. Mir würde es reichen wenn beim Programmstart aktualisiert wird. Würde das direkt über Steam gehen? Ansonsten halt irgendeine Cloud, oder die Option vielleicht einen eigenen (SFTP)Server angeben zu können.

      Wäre glaube ich nur dann etwas problematisch, wenn man auf mehreren Rechnern das Center zeitgleich offen hat, oder?