Viele Projekte und wenig Videos pro Projekt oder lieber weniger Projekte und mehr Videos pro Projekt

  • ich habe derzeit 5 Projekte, sollen nu aber auf 6 aufgestockt werden.
    Zwischendurch kommen immer mal Apps, Vlogs oder meine Eulentanz Videos :P


    Ansich bringe ich täglich 2 bis 3 Videos auf meinem Kanal :)
    Habe auch einen Uploadplan..
    Das läuft ganz gut :)

  • ich habe derzeit 5 Projekte, sollen nu aber auf 6 aufgestockt werden.
    Zwischendurch kommen immer mal Apps, Vlogs oder meine Eulentanz Videos


    Ansich bringe ich täglich 2 bis 3 Videos auf meinem Kanal


    Je nachdem, was einem die Zeit zum Spielen, Bearbeiten und Hochladen hergibt, das sollte man einfach raushauen. Meistens ist es vom Kodieren und Hochladen abhängig. Spielen frisst wohl am wenigsten Zeit :P

  • Also anhand meines alten Channels (auf dem neuen hab ich noch nichts) kann ich sagen das es drauf ankommt:


    hast du zum Beispiel ein sehr Story orientiertes Spiel wie zum Beispiel [lexicon]Final Fantasy[/lexicon], würde ich mehrere Folgen pro Tag nur davon machen damit der Zuschauer nicht aus dem geschehen gerissen wird, somit freuen sich die Zuschauer schon auf die nächste Folge und werden diese sobald sie draußen ist anschauen.


    Hast du jedoch ein ich sag mal "nicht so Story orientiertes" Game wie zum Beispiel [lexicon]Minecraft[/lexicon] oder Counter Strike, werden die Zuschauer sicherlich nicht sooooo oft "einschalten" (hängt auch immer vom Geschmack ab) und deine Videos nicht regelmäßig schauen.


    Ich würde meinen das ganze ist sehr Geschmacks abhängig: von dir aber auch von deinen Zuschauern... als Fazit würde ich meinen Uploade wie du es für richtig hälst ^^

  • Ich finde es optimal, wenn ein Projekt mindestens 2x pro Woche kommt, idealerweise 3 oder 4 mal.
    Dabei ist es mir (als Zuschauer) egal, wie viele Projekte gleichzeitig laufen. 1x pro Woche finde ich zu wenig (gerade bei 15-20-minütigen Parts), aber da tickt wohl jeder anders.

  • Mehrere Projekte die aber regelmäßig kommen find ich toll, zumindest als Zuschauer. Ich komme einfach nciht jeden tag dazu die zu schauen und kann dementsprechend auch nicht j2-3 Folgen nachsehen wenn die Arbeit mal wieder überhandnimmt. Zudem ist bei den 4 Projekten bestimmt eins dabei das ich sehen will.

  • Habe mir jetzt in 2 Tagen 15Folgen Untail Dawn a 20-25min reingezogen. Würde ein Projekt nur 2x die Woche kommen, würd ich ewig warten müssen, ehe ich das fertig geschaut hätte.


    Ich bin eher der Typ der will viel schauen, schreibe auch eher weniger Kommentare, die unbedingt Einfluss aufs Spielgeschehen hätten

  • War zu Faul einen richtigen Uploadplan zu machen, da ich es hasse, wenn von einem Spiel nur alle paar Tage ein Video kommt.
    Zusammenschnitte etc wie es viele große Amis machen liebe ich wiederrum und davon könnten zwar mehr kommen, aber es ist Ok.


    Ich selbst bringe zwei Videos pro Tag, zu je einem Spiel, bald drei Videos zu drei Spielen^^

  • Zusammenschnitte etc wie es viele große Amis machen liebe ich wiederrum und davon könnten zwar mehr kommen, aber es ist Ok.


    Die sind ja auch viel aufwendiger zu produzieren als klassische LPs ;-) Ich hänge mitunter auch 4h an einem Video (dazu kommt noch ne Stunde fürs Thumbnail und SEO). Das geht pro Tag eigentlich höchstens 1 und vorproduzieren leider nicht wirklich.


    Zum Thema des Threads: Ich habe mich auf eine Genre beschränkt was ich von Anfang an schon am meisten mochte und deshalb ist Abwechslung obere Prio. Mein Main-Content sind also Einteilervideos. Bei [lexicon]Indie[/lexicon]/Trashgames ist die Spielzeit meistens in 20min eh vorrüber. Das passt also. So kann ich viele Sachen zeigen und bringe trotz Spezifizierung Abwechslung rein :-)

  • wenn du dafür ne stunde brauchst, sind 4h für das video für mich keine referenz - da würdi ch denken das ich dafür dann nur 30minuten bräuchte. Keine ahnung wie du arbeitest^^


    ich schrieb ja auch mitunter... natürlich nicht stetig. Für vieles habe ich mittlerweile Vorlagen aber eben nicht für alles. Es kommt drauf an wie stark ich bearbeite und ob es etwas sehr Neues ist.



    Aber wenn dus wissen möchtest:


    Video
    Aufnahme
    Anpassung der Cam mit dem Gameplay
    Schnitt (manchmal stark manchmal weniger)
    Effekte: Farben, Rauschen,Übergänge, Verzerrung, eigens erstellte PNGs, raussuchen und runterladen von Sounds, Greenscreen-Zeugs usw. Unterlegung bestimmter Stellen mit Texten, Animation dieser ganzen Sachen
    je nach Länge des Vids umso länger, je nach Lust umso intensiver. Rumspielen mit Plugins, Zooms usw. halt die ganze Palette der Videobearbeitung.
    Bei mir sieht mitlerweile jede Endcard anders aus, slebst innerhalb eines Projekts. Dafür brauche ich Hintergründe, Musik (muss rausgesucht oder entsprechend bearbeitet werden), meist sind darin noch Zusammenschnitte von Videos als Empfehlung zu Playlists, Dinge die sich bewegen, andere Call-To-Actions und Texte. Darunter noch Beats unterlegt mit meinen Reaktionen aus dem Video o.Ä.


    Dann [lexicon]Thumbnails[/lexicon]. Jenachdem wie Aufwendig (manchmal kaum, manchmal sehr): mehrere Artworks raussuchen, eigene Logos oder eigens zusätzlich aufgenommene Fotos, Schriften, Ausschneiden von Gesichtern und Elementen. Fargebung etc.pp.
    Beispiele:


    dann SEO. Frage: Bringt mir der Spiel als Suchbegriff was oder das Genre? Keywords raussuchen, auschecken. Dann Taglist in für das Video eigener Reihenfolge. Selbst innerhalb eines Projekts ändere ich die Tags in JEDEM Part, versuche andere Kombinationen der Keywords und andere Wörter unter die ersten 5 zu packen. Das zu überblicken und rauszusuchen und zu sortieren dauert...
    Dann:
    Videobeschreibung: Ändern der Beschreibung des Abobuttons, Einfügen der Kurzbeschreibung für das Game, Ändern des Vorschautextes in (halbwegs) Sätze mit Keywords, evtl zusätzliche Beschreibungen zu speziellen Thematiken. Verlinkung der HP des Entwicklers, etc. EInfügen von Urheberverweisen im Allgemeinen.


    dann Anmerkungen und Infokarten und der ganze Schnulli, was auch gut und gern nochmal nen paar Minuten dauert (Links und so raussuchen, weil is bei so ziemlich jedem Vid ja anders)



    Das natürlich alles wenn ich auf Maximum arbeite (nicht immer aber doch öfters) und trotzdem: 30min allein für den letzten Part? Nope...

  • Wenn ich das so höre müsst Ihr ja alle Vollzeit-Youtuber sein. Ich Arbeite und habe Familie inkl. Kinder. Ich fühle mich schon bei einem 15-20 min LP pro Tag (ohne großen Filefanz) überfordert ;-)
    Man will ja auch noch entspannen, mit der Familie was machen und mit den Kumpels zocken Ohne Aufnahme. Das ist ein Hobby und soll Spaß machen.

  • Das ist ein Hobby und soll Spaß machen.


    Wer täglich 4-5h in seinen Kanal investiert der hat auch sicherlich auch Spaß an seinem Hobby ;-) Das eine schließt das Andere ja nicht aus. Die Frage ist, wie viel bedeutet dir das und wie ambitioniert bist du für eventuelle Ziele zu arbeiten. :-)

  • Ich mach meistens so 1 - 2 wirkliche Let's Plays als Projekt.
    Ab und an kommt jetzt ne runde Smite oder n Best of von GTA 5 wobei ich GTA nur Privat aufnehme und nicht
    als vollwertiges [lexicon]Let's Play[/lexicon] hochlade.


    Je nachdem wie ich Zeit hab kommt dann von den [lexicon]Let's Play[/lexicon] Projekten jeden Tag 1 Video und wenn genug Material für
    Gta da ist dann kommt eben n Best of. Smite kommt nur on wenn ich auch grad wirklich lust hab auf n Moba.


    Ich lad mehr oder weniger wirklich nach lust und laune hoch und nehm mir für Let's Plays ansich so ca 4-8 Stunden Zeit pro Woche da rechne ich
    aber [lexicon]rendern[/lexicon] nicht mit (Mach ich immer über nacht) und [lexicon]Thumbnails[/lexicon] gehn auch recht fix.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!