Handbrake - Sehr gute Video-Qualität auf geringe Dateigröße reduzieren [Freeware]

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Das kann ich mal machen. Ich hab heute früh zum [lexicon]Rendern[/lexicon] AVI -> benutzerdefiniert "ohne Komprimierung" aus Vegas rausgeholt (kamen 230GB raus)


    Und da wo momentan "ohne Komprimierung" steht, wählst du dann entsprechend den [lexicon]Lagarith[/lexicon] [lexicon]Codec[/lexicon]. Daneben sollte auch dann ein konfigurieren button sein. Da kannst du dann YV12 als Mode einstellen und MT anhaken.


    Vorteil: Dein Material wird nicht zu RGB24 konvertiert. Du hast nämlich sicherlich nicht in RGB aufgenommen. Und eine Konvertierung von YUV nach RGB ist nicht verlustfrei aufgrund von Rundungsfehlern.
    Außerdem geht die Speicherung von [lexicon]Lagarith[/lexicon] erheblich! schneller als unkomprimiert und die Dateigröße bewegt sich mehr im Rahmen deines Aufnahmematerials, als die 3 bis 4-fache größe.
    Denn auch aufnehmen tust du ja nicht unkomprimiert, sondern ebenfalls in verlustfreier Kompression. Sonst würde eine einzelne Platte das auch bei entsprechenden Auflösungen gar nicht stemmen können diese Datenmenge schnell genug zu schreiben.


    Ach da fällt mir ein: Kann [lexicon]Handbrake[/lexicon] überhaupt mittlerweile Lagarith??
    Vllt sonst mal erstmal nur eine kurze Testdatei nehmen. Bin da jetzt gar nicht sicher. Damals konnte [lexicon]Handbrake[/lexicon] mit [lexicon]Lagarith[/lexicon] nicht umgehen.


  • Puh, kp, probier ich morgen mal mit meinem Outro oder irgendwas kurzem. Bin jetzt erstmal im Aufnahme-Modus. Danke nochmal :^^:

  • Ich hab jetzt nicht die ganzen 25 Seiten gelesen, aber benutze auch [lexicon]Handbrake[/lexicon] und jetzt mal [lexicon]dxtory[/lexicon] probiert die verstehen sich aber leider nicht - hat da zufällig einer ne Lösung? Liegts am [lexicon]Codec[/lexicon] in [lexicon]dxtory[/lexicon]?

  • Wer benutzt aktuell [lexicon]Handbrake[/lexicon] und kann mir sagen welche Einstellungen er verwendet?
    Bin grad schon selbst n bissl am rumprobieren, würde ab gern mal von euch wissen welche Einstellungen ihr so verwendet.

  • Hab jetzt auch mal [lexicon]Handbrake[/lexicon] in Version 0.9.9.5530 64 Bit getestet (benutze sonst [lexicon]VirtualDub[/lexicon]). Einfach mal das "Normal"-Profil genommen, alles auf Standard gelassen, mit 'ner unkomprimierten AVI-Datei (86 GB) gefüttert, und ab damit. Am Ende kam eine [lexicon]MP4[/lexicon]-Datei raus, die sich mit keinem Programm öffnen ließ, weder [lexicon]VLC[/lexicon], noch WMP. Hab heute das Ganze nochmal getestet, alles genauso gelassen, aber die Ausgabe auf [lexicon]MKV[/lexicon] umgestellt. Die Datei kann dann problemlos geöffnet werden. Finde ich schon etwas seltsam. Mir ist es zwar im Grunde schnuppe, ob ich nun eine [lexicon]MP4[/lexicon]- oder [lexicon]MKV[/lexicon]-Datei fabriziere, aber bisher hatte ich mit dem [lexicon]MP4[/lexicon]-[lexicon]Container[/lexicon] eigentlich keine Probleme.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!