Beiträge von Podderich

    Ich weiß nicht wie das im deutschen Bereich so aussieht, aber im englischsprachigen Raum hat man ja immer wieder Kanäle, die rasant wachsen, auch mit nur so 20 - 50 Videos insgesamt. Meiner Meinung nach spielen damals wie heute 2 entscheidende Faktoren eine Rolle - Qualität (Bild, Ton, Schnitt, Format, Person an sich) und Glück. Glück ist so eine Sache - bei einigen Leuten denke ich mir so (z. B. bei Atlas7331 auf Youtube aber auch bei mir selbst) "wenn dieser Kanal ein mal richtig gut an die Leute gespült wird vom Algorithmus, dann würde der echt Anklang finden. Aber ich sehe auch - auch an meinem eigenen Viewverhalten - dass man einfach bei der Auswahl von 2 "gleichen" Videos zu 95% auf das klickt, wo halt 10.000 Views drauf sind statt sagen wir mal 50. So ist man einfach. Viele Views = das ist gut. Und das ist das Hauptproblem meiner Meinung nach für uns kleineren Kanäle. Man gibt uns (verständlicherweise) keine Chance. Oder nur selten. Und genau dann müssen wir überzeugen. Wir haben also a) viel weniger Chancen Leute zu erreichen und haben b) einen dadurch auch viel höheren Qualitätsanspruch von den Viewern - gefühlt. Was man da machen kann? Gut weiterarbeiten und beten oder hoffen. Werbung machen? Muss jeder selbst entscheiden. Ich GLAUBE das könnte schon etwas bringen - aber ich selbst nehme von sowas Abstand. "das wäre ja cheaten".

    Hey grüß dich - ich habe Planet of Lana auch gedaddelt, auch auf meinem 1440p Monitor und auch so aufgenommen. Mir ist das, soweit ich mich erinnern kann, aber nicht aufgefallen. Müsste ich mal nachschauen, aber momentan ist fast keine Zeit. Vielleicht dieses WE oder Montag


    Vielleicht gibt das ja Aufschluss ob's vielleicht an was grundlegend anderem liegt oder nicht

    Ich benutze seit kurzem manchmal KI für Thumbnails als Test, vor allem für Games die keine interessanten Screenshots hergeben (hartes pixelart usw)


    Ist interessant aber auch nichts weltbewegendes

    Danke für die doch recht lange und interessante Antwort und ein paar Einblicke


    Das mit dem Datenschutz war auch ein Punkt bei dem ich sehr unsicher war, weswegen der Weg zu einem Partner sehr attraktiv wurde im Vergleich


    Das mit den Motiven finde ich auch, ich habe zwar 18 Stück, aber im Prinzip sind es nur 2. Channel Logo und dann mein Einhorn in 17 verschiedenen Skins und es soll noch ein Logo aus Text mit dem Channelslogan "Souverän geht anders" dazukommen.


    Mit den Druckverfahren kenne ich mich nicht so aus - meine Motive haben oft einen Farbverlauf drin der - soweit ich weiß - bei Siebdruck etwas schwierig ist. Hab meine ersten Sachen bei Shirttuning gemacht, und war eigentlich sehr zufrieden auch mit der Langlebigkeit. Ich trage ausschließlich meine Shirts, auch auf Arbeit und noch ist nichts schlechter geworden vom Motiv, außer als meine Frau mal ein Shirt in den Trockner geballert hat. Armes Son Goku Hörnchen.


    Aber hört sich auch danach an als hättest du eine Recht große Zuschauerschaft und und und.


    Darf man fragen ab wie vielen Abonnenten oder Views/Tag du ernsthaft an Merch gedacht hast? (Falls du das wissen solltest)


    Vielleicht, wenn ich größer geworden bin, mach ich auch so begrenzte Angebote mit exklusiven Motiven. Aber bislang würde sich das nicht rechnen weil ich die reskins extern gegen Geld machen lasse.

    Bei mir ist das normalerweise so dass ich 2 oder 3h am Stück spiele und aufnehme, aber jede folge vom LP in eine neue aufnahme packe. Ist für mich übersichtlicher.

    Hab mal bei 1:09:00 auf die Aufnahmezeit geguckt und mir ist die Kinnlade runtergeklappt. Hab die Folge dann auf 2 aufgeteilt

    Ich habe einen Monat vor meiner Abreise nach Peru angefangen Content vorproduzieren. Bin 3,5 Monate hier und habe knapp 120 Videos vorlaufgenommen (hatte Urlaub) aber das war teilweise hart. Hatte auch eine 10h session bei Bio Prototype beispielsweise. War hart xD


    Besonders da fand ich die halbe Stunde folgenlänge störend weil runs meist so 40/45/50 minuten dauern. Hatte aber keine Tage übrig und deshalb sind die Folgen etwas Bescheiden auf Zwang auf 30 Minuten...


    Aber normalerweise stört es mich nicht wenn eine Folge mal 40 oder 45 Minuten lang ist. Je nachdem wie es passt ^^


    Normalerweise sammle ich so 10 folgen an bevor ich cutte und rendere. Alles schön am Stück weg.

    Moin,


    Da ich gestern erst meinen eigenen Merch Shop online gebracht habe wollte ich mal fragen wie eure Erfahrungen mit eigenem Merch sind oder auch eure Meinung ab wann sowas überhaupt Sinn macht, was für "Produkte" ihr da toll finden würdet usw usf


    Es gibt ja die verschiedensten Möglichkeiten Merch zu vertreiben.


    - Im Discord einfach "Bestellungen" aufnehmen, Shirts drucken lassen, verschicken

    - Bei großen Shops Partner werden und alles in fremde Hände geben

    - ganz eigenen Shop hosten

    - etc?


    Bei mir war das so dass ich bisher 2 mal über Discord angefragt habe wer was möchte und das war trotz weniger Sachen schon anstrengend (habe so 20 Motive). Und war letztens sehr überrascht dass ich Partner bei einer größeren Seite werden durfte die Merch Produktion usw anbieten.


    Ich bin noch etwas skeptisch was das alles angeht aber ist auch irgendwie voll die Aufbruchstimmung xD obwohl man da natürlich nicht zu viel erwarten sollte.


    Aber was sind eure Gedanken und Meinungen zu eigenem Merch? Fände ich vor allem jetzt gerade extrem interessant. Wenn ich wieder in Deutschland bin bestelle ich mir auch erstmal meinen eigenen Merch zum ausprobieren und begutachten. Zumindest die farbigen Glass Mugs 😍

    Ich spiele seit fast 2 Monaten gar nichts mehr und werde auch erst wieder Mitte Januar zum Spielen kommen. Aber dann gleich mal nen 24h Livestream mit Games die ich verpasst habe wie Cobalt Core, Backpack Hero und co

    oh, kleines Update bei mir


    Ich hab mittlerweile feste Streamingzeiten: MI, SA, SO ab 18:30 Uhr

    Und feste Videozeiten, täglich um 16:30 und 18:30 (außer an Streamingtagen)


    Wird sich aber ab Ende September ändern, weil ich dann erstmal 3,5 Monate in Peru bin und da keine Möglichkeit habe aufzunehmen und gameplay streams zu machen - da kommt jeden Tag 1 vorproduziertes Video. Mal schauen wie das läuft o.o

    Mein letztes video hat direkt am ersten Tag schon 100 aufrufe gemacht. Irgendwas scheine ich also richtig gemacht zu haben... jetzt muss ich nur noch rausfinden, was xD

    woran hat et jelegen, ja gut. das is natürlich immer so die frage.

    ;) ich hoffe du findest das raus, wird schon werden ;)

    bei mir hat sich ein bisschen was getan, gesammelte meilensteine seit letztem update:


    10. patreon member am start

    die ersten 200 euro mit youtube verdient

    erstes video mit 10.000+ aufrufen

    online shop mit merch startet im august (viele hörnchen-designs)


    bin gespannt was noch kommt :D mühsam ernährt sich das (eich)hörnchen

    Spaß am zocken und aufnehmen habe ich ja, so ist es nicht. Sonst würde ich das ja nicht machen. Aber so ein paar Aufrufe - ich bin ja nicht gierig - wären schon nice, um direkt zu sehen, dass es da jemanden gibt, der das Video zumindest angesehen hat. Aber oft ist es ja leider so, dass Tagelang gar kein einziger Aufruf kommt und das kann schon hart demotivieren. :c

    mach einfach weiter. das war bei mir auch lange so, ziemlich das erste jahr war in meinen analytics so "hm... wenn da bei den 48h counter mal 2 aufrufe wären, wäre das schon cool..." aber das ändert sich irgendwann. auch ohne irgendwo werbung zu machen, auch ohne großes pushen, sei einfach du selbst (falls du sympathisch bist) und wer dich findet, findet dich. wer dich mag, bleibt. probier aber ruhig mal verschiedene formate aus. ich hab früher immer gesagt "livestreams... nein danke. cam? bloß nicht, ich bin hässlich xD" aber mittlerweile machen mir livestreams am meisten spaß, auch durch zuschauerinteraktion - was wiederum die zuschauerbindung fördert.


    bei mir ist es mittlerweile so, dass livestreams im schnitt 2 - 3 mal so viele klicks haben wie videos, zudem etwa doppelte durchschnittliche watchtime. wenn du mal ein paar daten in den analytics hast, gleich die einfach mal ab und schau was deinem kanal gut tut. nischenspiele können helfen wenn die sonst nicht viele lets playen, da einfacher zu finden. krass gefragte spiele werden öfter gesucht, mehr zuschauerpotential aber da muss man sich halt gegen die großen durchsetzen können, und auch erstmal der kanal bzw das video gefunden werden. bleib einfach am ball, probier rum, reflektiere, passe an wenn nötig und erwarte keinen erfolg in nur einem monat. das braucht halt zeit ORGANISCH zu wachsen.

    ich hab mir die cut version mal angeschaut und muss leider sagen - ich bin bei der kritik ganz offen raus - dass ich die cuts nicht so ganz verstanden habe. beispielweise bei dem mehrfachsprung der palmen - da zeigst du wie du es nicht schaffst und cuttest. aber nicht zum erfolgreichen versuch? mir fehlt da auch irgendwie das POW, highlights, enthusiasmus und dergleichen als dass sich eine cut-version lohnen/rechnen/rechtfertigen würde.


    hört sich hart an aber ist einfach meine Meinung. Vielleicht schaust du dir deine Version und die des Amerikaners mal direkt nacheinander an und siehst evtl. auch ein paar gravierende Unterschiede (ich nehme mal an, dass das andere Video besser war) und kannst dann nochmal herausarbeiten, was da noch fehlt um dort hin zu kommen. Dass beim ersten Versuch noch nicht alles so klappt ist normal. Lass dich nicht entmutigen und probier dich weiter aus

    Willkommen zurück ^^ Hab grad mal auf deinen Kanal geguckt und find das eine Video das ich angeworfen hab schon richtig gut. Gefällt mir von der Art und Weise her, sowohl du selbst mit Stimme, Sympathie und Sicherheit aber auch die Nachbearbeitung, Videoschnitte und -einblendungen, Skript usw. Viel Spaß und Erfolg weiterhin. Mein Abo hast du ^^

    Ich schaue sehr gerne solche Zusammenschnitte, das ist aber absolut nicht meine Art zu spielen und zu arbeiten. Vor allem wenn man nebenher berufstätig ist, kann man sowas fast nicht in guter Qualität realisieren. Du brauchst deutlich mehr Zeit zum Aufnehmen und dann noch zum Bearbeiten. Das kannst du vielleicht machen, wenn du mit YT dein Geld verdienst und da dann sozusagen 8h Arbeit am Tag investieren kannst.


    Zum Thema Videos pushen - hab ich nie gemacht und werd ich auch nie machen. Ist jedem selbst überlassen und an (selbst)Werbung ist nichts verwerflich. Aber das ist einfach nichts für mich. Ich lass mich lieber durch Zufall entdecken und überzeuge dann mit meinem Souveränen Gameplay. Hust.


    Ich persönlich GLAUBE aber, dass du mit "normalen" Let's Plays eine andere Community aufbauen kannst als mit so zusammengeschnipseltem. Das spricht wohl noch jüngere Leute an, die schnelllebiger unterwegs sind. In meiner Community sind treue Seelen unterwegs. Ach ja, ich glaub auch, dass, wenn man Livestreams machen will, diese Art von Videos eventuell kontraproduktiv sind. Oder aber du holst beide Fanlager ab. Wer weiß, musst du mal ausprobieren ;)