Beiträge von Podderich

    ich persönlich bin bei manchen projekten dazu übergegangen, spezielle szenen aus dem spiel als intro zu nutzen.


    bei death's door einfach 2-3 sekunden, wie die krähe durch die tür geht (

    ) 5s

    bei blasphemous wie der hauptchar den blutigen helm aufsetzt (

    ) 5s

    bei dome keeper wie der dome auf die erde kracht (

    ) 5s

    bei banners of ruin wie der durchbohrte könig dahockt und die musik tragisch losgeht. (

    ) 15s (wegen theatralik)


    alles so 2-7 sekunden, mit fade zur begrüßung. das geht glaub ich klar. so ein immer gleiches intro mit eigenem logo und musik, channelname.... das kann man glaub ich in das begrüßungsvideo vom kanal packen. aber bei jedem video würde mich das auch abfucken xD



    Kekser74 also ich ohne Bezug zu Minecraft habe in dem Intro gar nichts groß erkannt, außer "Kekser spielt Minecraft" - für mich sind die Jumps zu schnell aber vielleicht bin ich auch zu alt :D

    kürzlich sind so viele spiele rausgekommen die ich interessant finde ;o oder updates zu early accesses. darkest dungeon 2 hat ein großes update bekommen das die progression komplett neu steuert, dome keeper ist erschienen, criminal dissidia und lakeside auch. alles auf 2 tage x.x

    Bei mir schwankt nur die Watchtime (höher bei Tagen mit Livestream). Aber von den Aufrufen her merke ich keinen großen Unterschied, natürliche Schwankungen, jedoch keine Einbrüche oder Peaks an bestimmten Tagen. Bei mir liegt das immer so um die 600 pro 48h in letzter Zeit - aber ich weiß jetzt auch nicht wie signifikant das ist.

    Erzähl doch mal was über dich und was du so zusammen daddeln wollen würdest. Sieht man irgendwo etwas wie du so beim Kommentieren bist/rüberkommst, wie wohl du dich fühlst, wie natürlich usw?


    Wäre glaub ich für etwaige Interessenten, naja, interessant :)


    Grüße

    danke danke danke schonmal für die zeit und mühe die du in die antwort gesteckt hast und punkt für punkt gute informationen gibst. das hilft mir schonmal enorm viel weiter.


    ich dachte jetzt, dass die capture card vielleicht hardwareseitig (von sich aus) etwas aufnehmen kann und damit dann den rechner entlastet - dies ist aber dann wohl nicht der fall wenn diese einfach nur sozusagen als quelle dient um diese mit dem aufnahmeprogramm anzusteuern, verstehe ich das richtig?


    "bestimmte kabel"? ich glaub da werd ich wohl etwas rumprobieren müssen was mit welchen kabeln funktioniert. und dass die elgato hd60 pro auch noch einen a/v anschluss hat ist sehr nice für die älteren konsolen wie snes.




    ich bin noch etwas verwirrt was das kabel-setup angeht und das aufnehmen mit der quelle - z. B. pack ich die das A/V kabel vom SNES in die elgato, stöpsel in HDMI out den monitor wo ich es ausgegeben haben möchte aber dann frag ich mich, wie ich diesen monitor beim OBS als quelle reinbekomme. oder wird die capture card direkt noch mit an den pc irgendwie angeschlossen? ja, ich bin Laie x.x

    Ich finde, wer jetzt aus moralischen Gründen die WM nicht schaut sollte generell keinen Fußball mehr gucken. Oder konsequent bestimmte Vereine boykottieren. Aber dann kann man fast kein Spiel mehr schauen.

    Bayern - Qatar Problem

    Bochum - Vonovia zockt Mieter ab in großem Stil

    Bremen - Tierwohldebatte

    Schalke - Gazprom schon vor der Ukraine-Sache weil in Russland Homosexuelle strafrechtlich verfolgt werden

    Leverkusen - gehört der Pharmaindustrie (generell problematisch, ausnutzen von not)

    Wolfsburg - gehört der Autoindustrie (skandale, umweltschutz)

    Dortmund - Energiekonzern, natürlich auch immer ein Problem mit Umwelt und Co

    Die Liste könnte man endlos fortführen.


    Ich werd mir ein paar Spiele anschauen wenn ich grad dran hängenbleibe durch Zufall. Vielleicht auch die Spiele von Deutschland (seit Flick wieder). Vielleicht seh ich auch gar keins. Mir ist das relativ egal ^^ Hätte es Peru geschafft, würde hier im Haushalt auf jeden Fall Peru angeschaut :p

    Cult of the Lamb hab ich durchgesuchtet im Stream und jetzt kommt bald wieder

    Blasphemous

    Rise of the Slime (deck builder der echt schwach anfängt aber langsam besser wird)

    NORCO darf ich auch bald für den kanal weiterspielen


    privat spiele ich ganz selten mal eine Runde Ragnarok Online.


    Seitdem die Ehefrau hier wohnt ist das echt weniger geworden. Zum Glück arbeitet sie seit kurzem hühühü :D

    Hallöchen zusammen,


    ich habe eine bzw. ein paar Fragen zu Video Capture Karten - extern, intern, wie auch immer. Ich bin etwas überwältigt mit den ganzen technischen Details von zig Anbietern... Aber ich glaube, ich stelle einfach mal meine Fragen - und auch wenn diese vielleicht etwas dumm sein sollten, bitte einfach sachlich beantworten ^^. Ich hatte mit dem Thema noch nie etwas zu tun.


    1) Ist eine Video Capture Card nur für externe Sachen gut, also z. B. Zeug von der Playstation aufnehmen oder kann die auch dazu beitragen, dass der Rechner entlastet wird?

    2) wenn man trotzdem OBS usw benutzt, wie speist man da das Signal ein für livestreams oder Aufnahmen?

    3) hab bei einigen einfach nur ein HDMI in und HDMI out gesehen. Kann man über alle möglichen Adapter "einfach" auch Sachen vom N64 oder noch älter capturen?

    4) Ich streame und nehme in 1440p 60FPS auf, würde die capture card aber eher für ältere Konsolen benutzen wollen - ist da eine hohe Auflösung der Capture Card nötig? Für livestreams wahrscheinlich schon - für Aufnahmen nicht so relevant oder?

    5) Was würdet ihr mir empfehlen? Eine bestimmte Marke (kenne vom Namen her nur Elgato), ein bestimmtes Modell vielleicht, etc.?


    Und vielleicht auch interessant: Was sind eure Erfahrungen mit solchen Karten? Habt ihr euch mal eine geholt, benutzt ihr die regelmäßig,...?


    Danke schonmal im Voraus. Ich frage, weil meine Frau gerne etwas zusammen daddeln würde, auch auf YouTube (sie spielt nie videospiele) und hat in meinem Schrank den N64 gesehen und gefragt "hast du 007? das habe ich mit meinem Bruder früher gespielt. Wir könnten das gemeinsam spielen (EDIT: und auf YouTube posten)" - und jetzt spiele ich mit dem Gedanken aber ich hab keinen blassen Schimmer wie das alles funktioniert o.o


    Schöne Grüße

    danke euch für die antworten

    Speccy hört sich gut an, da da auch die leeren Steckplätze angezeigt werden. das werd ich definitiv gleich mal ausprobieren. Merci für die schnelle Hilfe ^^


    edit: bei Speccy springt mein Virenprogramm an. 2 mal. Erst überprüft es und sagt, alles paletti. Nach dem Start springt es nochmal an und sagt, ist infiziert mit xyz pipapo. Also kein Speccy für mich xD

    Servus,


    ich weiß nicht wie ich das googlen soll, aber ich erinnere mich daran, dass ich irgendwo im PC mal eine hübsche Anzeige hatte, welche mir das Mainboard anzeigte - wenn man über die jeweiligen Slots hoverte, zeigte es einem auch an was genau da drin steckt. Gab es das irgendwie nur bei MSI boards (hab da irgendwie sowas im Kopf) oder gibts da ein Programm ganz generell was das kann? Falls ja, wäre ich dankbar für einen Link oder wonach man da googlen kann - keine Ahnung wie man so ein Programm nennt.


    Danke im Voraus - fand die Übersicht immer sehr sehr angenehm und hilfreich und wollte heute was nachschauen.

    genau wie Miku - einfach über die Abobox und selten erinnert mich die startseite mal an ein video das ich da noch nicht gesehen hab ;)

    in seltenen fällen geh ich direkt auf den kanal in den video-tab wenn ich meine, ich hätte da schon bisschen was verpasst.

    Glückwunsch euch zweien zu den 100 Abos ^^


    Bei mir ist letztens im Creator Dingengskirchen aufgeploppt "250.000 Aufrufe". Finds klasse, dass youtube da sozusagen selbst hin und wieder einen Meilenstein einblendet :)

    Wenn es um Aufnahme"platten" geht, würde ich mittlerweile nur noch zu intern verbauten M2 greifen. Da ist die Schreibgeschwindigkeit einfach unmenschlich gut. Für qualitativ hochwertig aufgenommene Videos in 4k oder 1440p ist das einfach optimal. Meine frühere HDD war zu langsam. Die SSD auch (cache zu klein).

    Meiner Meinung nach sollte man diesen Schritt sehr genau überdenken. Ich finde, dass man den Job aufgeben kann, wenn man schon gut Einnahmen generiert (meinetwegen kostendeckend für Fixkosten und Lebensmittel) und man sieht, dass der Trend konstant aufwärts gerichtet ist.


    Was du tun KÖNNTEST wäre so ein Mittelding. Frag deinen Chef mal ob du vielleicht einen Monat unbezahlten Urlaub machen könntest - das wäre dann eine Möglichkeit für dich zu testen, was in diesem Monat anders läuft. Oder ob sich gar nicht so viel tut. Das kann für dich auch ein Indikator sein ob das Job aufgeben eine gute oder schlechte Idee ist. Außerdem könntest du so auch die Akkus für deinen normalen Job wieder aufladen.

    Das wäre halt nicht gleich der komplette Cut

    Servus, ich wusste nicht wo ich das sonst posten sollte da ich zwar Leute suche, die bei etwas mitmachen, aber nicht aktiv mitspielen...


    Ich suche noch ein paar selbst erstellte Soldaten für mein XCOM2 War of the Chosen LP das im Februar startet (1. Aufnahme am 31. Januar) und ich befürchte, dass meine Community zu klein ist um ein ganzes Roster zu füllen. Falls jemand Interesse hat würde ich mich sehr freuen wenn ihr mir 1 oder 2 Soldaten zukommen lasst. Allerdings gäbe es ein paar Sachen zu beachten, da ich einige Mods benutzen werde (andere Soldatenklassen, etliche kosmetische Mods, Anthropomorphe Charaktere möglich, etc. pp.)


    Ich habe dazu sozusagen ein "how to" Video gemacht, das alles ganz genau erklärt, die modliste in der beschreibung hat, usw.

    Falls ihr eure Schöpfung nicht in meinem discord posten möchtet (egal ob es einfach ein "fremdes" discord ist oder weil keiner eure .bin datei haben soll) könnt ihr mir die .bin datei auch anderweitig zukommen lassen.


    Vielen Dank schonmal im Voraus, und wenn keiner Interesse haben sollte, hab ich es wenigstens versucht :D


    Erklärung ist hier:

    [Externes Medium: https://youtu.be/XHKDcSv4if4]

    Das lag aber nicht an Shadowplay, sondern an der Unfähigkeit deines Schnittprogramms, welches die Timestamps der MP4 nicht ausliest, was aber essentiell wichtig ist, wenn du mit VFR Material arbeitest.

    Und natürlich ist es dann dynamisch asynchron, wenn die Timestamps ignoriert werden bei Videos mit variabler Framerate. Das ist ja offensichtlich^^

    OBS muss sich halt in den Spielrenderer einhaken. OBS hat nur NVEnc, aber nicht den Framebuffer Capture (NVFBC)

    Das war nur bei einem Game so, alles andere hat stets einwandfrei gepasst. Aber das Problem hab ich ja nicht mehr und der Ersteller des Threads wird das mit OBS auch nicht haben. Ist schon ein nettes Teilchen

    ich hab früher auch mit shadowplay aufgenommen aber muss eigentlich davon abraten. es gab spiele da hat es die audiospur und die videospur zwar mit der gleichen länge aufgezeichnet, allerdings ist die audiospur weggeglitscht - hing hinterher. bei mir war das bei "seasons after fall" der fall. Es war einfach ein graus das zu versuchen im schnittprogramm hinzukriegen. und warum auch immer, selbst wenn es dann in der vorschau gepasst hat, war es völlig für den arsch im endeffekt. ich fahr mit OBS ganz gut, da kannst du ja auch über die grafikkarte aufnehmen mit nvenc usw.


    nur so viel zum thema shadowplay. ist jetzt bei mir etwa 1,5 jahre her, keine ahnung ob die da was geändert haben.


    Aufrufe Wiedergabe (Min) Wiedergabe Ø Abonnenten + Videos Aufruf/Video min/Video Abonnenten
    2019 (Nov+Dez) 497 3.126,0 06:57 12 123 4,04 25,41 12
    2020 14.185 153.150,0 19:07 56 906 15,66 169,04 68
    2021 210.593 3.969.828,0 20:25 723 782 269,3 5076,51 791


    Sehr erfreulich, vor allem die Zuschauerbindung freut mich - especially weil ich die letzten 3 Monat aus privaten Gründen nur so 5 Videos pro Woche hatte. Ich freu mich auf 2022, wird viel neues für mich von Raw Fury geben, livestreams gefallen mir richtig gut und es kommen auch wieder mehr Videos.

    Prediction für 2022: 1.000er Abo-Marke knacken, aber von den Stats her wahrscheinlich ähnlich bleiben wie 2021 (Loop Hero ging schon gut ab im März).


    Frohes Neues euch allen ^^