Hinterm Horizont - indie RPG - Farm und Natursimulation

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Hallo Communtiy

    Ich hoffe es geht in Ordnung, dass ich Euch hier von Hinterm Horizont meinem Indie RPG-Farm Spiel berichte!?


    Das und viel mehr erwartet euch im Spiel:


    - Hinterm Horizont bietet eine mystische Geschichte abseits von "Held rettet die Welt"

    - Mehr als 40 lebendigen NPCS mit sich im Jahresverlauf verändernden Tagesablauf und eigener Geschichte. Auch Freundschaft und Romanzen haben ihren Platz im Spiel.

    - Weit über 50 Zwischensequenzen, die die Geschichte voranbringen oder bestimmten Momenten leben einhauchen.

    - Eine Natursimulation, die die Welt ständig verändert. Klima, Wetter, Katastrophen, Wachstum, Zerfall und alles spielt in der Welt eine wichtige Rolle.

    - das Farming und Housing mit Hunderten von Gegenständen, Pflanzen, Bäumen, Tieren, Gebäuden, Dekoration usw..!

    - das Kampfsystem mit 5 Waffengattungen und über 30 Zaubern. Riesige unterirdische Höhlen und Verliese mit Fallen, Labyrinthen und vielen Überraschungen.

    - Spieldauer je nachdem, ob man sich nur auf die Geschichte konzentriert oder auch intensiv Farming und Housing erleben will zwischen 50-200Stunden.



    Einen Trailer könnt ihr hier anschauen: https://youtu.be/vEHj8aU4jr8


    Wenn jemand Lust hat Hinterm Horizont zu spielen und zu testen schreibt mir eine private Nachricht! Das Spiel ist zu 99% fertig und wird gerade ins Englische übersetzt (immerhin ca. 600.000 Zeichen and Dialogen, Zwischensequenzen, Büchern usw..)!

  • Hallo Community


    Ich bin ein deutscher Game Designer und Programmierer und arbeite seit einigen Jahren an einem RPG und Farm Spiel, dass ich euch gerne hier vorstellen möchte. Es basiert auf einer Natursimulation und der RPG Teil ist eine epische Geschichte (Spieldauer zwischen 50-200h), die sich über 5 Kapitel erstreckt. Die Natursimulation dient dabei als Basis für die große lebendige Welt in der es viel zu entdecken gibt. Der Farm Teil im Spiel passt sich harmonisch ins ganze ein und sorgt mit Housing, Handwerk, Tierhaltung und Gestaltung einer Farm für viel Abwechslung. Ausgedehnte unterirdische Bereiche angefüllt mit guten und bösen Überrraschungen bieten Spannung und Herausforderungen.


    Hinterm Horizont bietet eine lange mystische Geschichte abseits von "Held rettet die Welt". Vielmehr geht es um das Entdecken der eigenen Natur und der Beschaffenheit der Welt. Die Gemeinschaft von Waldheim und der Kontakt zu den Bewohnern spielt dabei eine wichtige Rolle. Insgesamt sind alle Dialoge, Zwischensequenzen und Bücher mit weit über 400000 Zeichen ungefähr in Taschenbuchformat - ABER keine Angst es gibt keine ellenlangen Textseiten auf einmal zu lesen ;-) !


    Die Natursimulation sorgt dafür, dass kein Spiel wie das andere ist und sich die Landschaft jeden Tag verwandelt. Das Wetter und die Jahreszeiten werden ebenfalls simuliert und haben direkten Einfluss auf die Natur und den Spieler.Es gibt Katastrophen und besondere Events in der Simulation, die immer wieder die Landschaft auch plötzlich verändern können.


    In den Siedlungen gehen die NPCs ihren Geschäften nach und mit jedem kann gesprochen werden. Die Bewohner haben ihre eigene Geschichte und viele brauchen Hilfe oder wollen einfach nur ein wenig plaudern. Es gibt manch schwierige Entscheidungen zu fällen und alles wirkt sich auf Dich oder die Welt aus. Auch Freundschaft und Romanzen sind in Hinterm Horizont nicht unbekannt, aber mehr soll hier nicht verraten werden ;-) !


    Weit über 50 Zwischensequenzen, die die Geschichte voranbringen oder bestimmten Momenten leben einhauchen. Darunter zählen Ereignisse wie das Lernen von neuen Skills ebenso wie Visionen und Informationen zur Hauptgeschichte.


    Es gibt Hunderte von Items, die man in den dunklen Verliesen finden, bei Händler kaufen, oder selbst herstellen kann. Zaubertränke, Zauber, alle Arten von Essen und viele andere nützliche Gegenstände können auf der Farm hergestellt werden. Für das Housing gibt es zahreiche Rezepte und auch viele Gegenstände bei den örtlichen Händlern.


    Auch Zauberei ist in Hinterm Horizont nicht unbekannt und die Erforschung des Wesens der Magie stellt einen zentralen Punkt in der Geschichte dar.


    Das Kampfsystem mit 5 Waffengattungen und hat über 30 Zauber, wobei viele auch beim Farming benutzt werden können. Riesige unterirdische Höhlen und Verliese mit Fallen, Labyrinthen, Schätzen und vielen Überraschungen warten auf Euch. Es gibt diverse Bossgegner mit ausgefeilten Mechaniken und auch viele nervige ;-) Trashmobs.


    Für das Farming stehen viele Kulturpflanzen und auch ALLE wilden Pflanzen und Bäume zum Anbau zur Verfügung. Tierhaltung kann in Gehegen oder in Ställen erfolgen und auch kleine, helfende Begleiter sind mit von der Partie. Die geernteten Pflanzen dienen einerseits der eigenen Ernährung, zum Kochen und Herstellen von Zaubern und andererseit natürlich, um an die begehrten Münzen zu kommen und dafür einiges anschaffen zu können.


    Wie der Mix zwischen Farming/RPG/Höhlen erforschen und Housing aussieht bleibt jedem selbst überlassen, aber es sei gesagt, dass man sehr viel Abwechslung haben kann, wenn man das möchte. Allein schon durch die Natur zu streifen, nachdem eine Jahreszeit vorrüber ist empfinde ich als spannend. Zu sehen was ist gewachsen, was ist eingegangen, wie hat sich der Flussverlauf geändert oder wo hat sich die Erdqualität verbessert.


    Das Spiel ist im Grunde fertig. Nun brauche ich Hilfe von engagierten Spieletestern, die mir helfen die letzten Bugs zu finden und mir ein Feedback geben, was vielleicht noch geändert werden sollte! Wer Lust dazu hat schreibt mir bitte ein private Nachricht!





  • Hallo Community,


    heute möchte ich mitteilen warum ich Hinterm Horizont geschrieben habe!


    Ich habe selbst viele Spiele, insbesonders Rollenspiele gespielt und es waren auch einige "Perlen" dabei, an die ich mich gerne zurückerinnere, aber im großen und ganzen wiederholt sich alles.


    Es geht immer nur um den Helden, der die Welt rettet und um die Vernichtung eines oder mehrerer Gegner. Bei Online Spielen geht darum sich mit anderen zu messen und besser zu sein, tollere Ausrüstung zu haben irgendein Achievement zu schaffen usw..! Zudem sind die meisten Spiele endlos. Monster stehen wieder auf, Quest müssen immer wieder neu gemacht werden und das "grinding" hat unglauliche Ausmaße angemommen.


    Kurz gesagt ich empfinde mich als Spieler immer mehr in der Rolle das Spiel zu bedienen, anstatt in eine andere Welt einzutauchen und dort eine gute, spannende Geschichte zu erleben. Auf ein Buch bezogen, wäre es in etwas so, dass ich nach jeder Seite des Romans erst einmal alle Seiten des Buches zählen muss, bevor ich weiterlesen darf ;-) !


    Außerdem liegt der Schwerpunkt von sehr vielen Spielen, die ich kenne, auf Gewalt und Zerstörung. Selbst viele Aufbauspiele machen da keinen Unterschied. Ich habe mich immer danach gesehnt, dass es friedliche, schöne und auch romantische Momente in Spielen geben sollte. Leider gab es diese selten oder nie. Ich denke Spiele sollten Menschen inspirieren und was bitte ist an einem bis an die Zähne bewaffenten Soldaten, der einen gegnerischen Panzer in die Luft jagt inspirierend? Gibt es nicht genug Konflikte und Gewalt auf der Welt?


    In Hinterm Horizont habe ich versucht dies alles zu vermeiden und den Spieler in eine lebendige Welt eintauchen zu lassen, die sich ständig verwandelt. Natürlich gibt es in meinem Spiel auch Monster zu bekämpfen, aber das kämpfen steht nicht im Mittelpunkt noch ist es vollkommen sinnfrei, da sich wirklich etwas verändern. Der Spieler hat immer einen Einfluss auf die Welt.


    Die Geschichte handelt vom Spieler selbst und taucht tief in mystische und auch spirituelle Themen ein, die durchaus das Potenzial haben auch in unserer wirklichen Welt zum Nachdenken anzuregen. Hinterm Horizont ist ein "freundliches" Spiel mit liebenswerten, lebendigen Menschen, die die Welt bevölkern. Diese Menschen kennen zu lernen und ihre Geschichten auf fröhliche, nette Weise zu erzählen war ebenfalls ein Ziel von mir. Es soll sich nach Heimat anfühlen durch Waldheim zu schlendern, Emmas Kramladen zu besuchen oder in Chloés Restaurant zu gehen.


    Dabei geht die Geschichte um den Spieler wie ein roter Faden durch alles, was man dort erlebt und die Spannung spitzt sich in den beiden letzten Kapiteln zu, bevor es am Schluss mit einem der beiden möglichen Enden endet.


    Da ich dieses Spiel alleine in jahrelanger Arbeit auf die Beine gestellt habe und ich vor allem Game Designer und Programmierer bin, musste ich in Sachen Grafik einige Abstriche machen. Es fühlt sich nicht alles aus einem Guss an, aber wenn man Hinterm Horizont eine Weile spielt, fällt das kaum noch auf. Es mag Spieler geben für die eine bombastische stimmige Grafik unverzichtbar ist und für die ist mein Spiel dann sicher ungeeignet.


    Alle anderen, die sich ebenfalls nach einem Spiel, in dem man sich wohlfühlen kann sehnen möchte ich wärmstens empfehlen Hinterm Horizont eine Chance zu geben!


    Die Demo (1 Kapitel der Geschichte) gibt es auf itch io: Demo V1.04 Hinterm Horizont


    Der endgültige Release folgt bald!

  • Hab mir mal Deinen Trailer angeschaut, sieht soweit eigentlich echt gut aus, nur ist die Idee nicht so ganz neu, ist eigentlich 1:1 nen Klon von Harvest Moon/Stardew Valley. Ich mein Das Spiel sieht ja fertig aus, Du hast zumidnest gut Fortschritt, bist einer der wenigen, die hier selbstgemachte Spiele posten, bei denen ich nicht denke, das wird nie was... =) Aber für 1 Mann, wirklich Respekt, was Du da abgeliefert hast....

  • Danke Drexel,

    schön ein wenig Feedback hier zu bekommen! Stardew Valley habe ich selbst auch gespielt (und fand es toll) und da kann ich zumindest sagen dass Welten zwischen den Spielen liegen, denn Stardew Valley ist ja kein Rollenspiel. Es gibt wirklich viele neue Aspekte wie die sich frei verändernde Welt und auch die Kombi aus den drei Grundbestandteilen!

    Wenn Du Lust hast spiele es doch einmal an und sage mir wie es sich anfühlt! :-)

    Der endgültige Release wird sicher noch diesen Sommer sein, wenn ich mit den letzten kleinen Bugs fertig bin!

  • Hallo Community,


    nach einiger Überlegung habe ich beschlossen den runden Bildschirmausschnitt aufzugeben und die Sichtweite des Spielers auf den ganzen Bildschirm auszudehnen. Viele Tester meinten, dass sie der ungenutzte Bildschirmbereich störte und ich stimme dem nun zu.


    Um diese Änderung sinnvoll zu gestalten musste ich einige Zauber und Tränke in ihrer Funktion anpassen. Dafür habe ich ein Müdigkeitssystem in das Spiel eingebaut. Nach 16h ohne Schlaf bekommt der Spieler eine Nachricht, dass es Zeit ist zu schlafen. Nach 18h beginnt dann seine Sichtweite zu sinken bis er nur noch seine direkte Umgebung wahrnimmt. Wird das ignoriert setzt irgendwann der Verlust von Schöpferkraft dem endlosen Treiben ein Ende ;-) !


    Schlafen verringert die Müdigkeit natürlicherweise. Grob gesagt muss man 1h schlafen um 2h Müdigkeit zu beseitigen. Mit eiem 16h wach und 6h Schlaf Rhythmus kommt das gut hin. Mittels eines Zaubers oder mit Tränken läßt sich die Zeit des Wachseins auch verlängern, ohne negative Effekte zu verursachen.


    Alle Änderungen für Version V1.05 findet ihr im Changelog.


    Die neue Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:   https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon


    Hier einige neue Screenshots:











  • Das hört sich gut an, den dauerhaft runden Bildschirmausschnitt fand ich auch ohne es zu spielen seltsam. Das hätte wenn eher wie bei nem Strategiespiel sein müssen, dass man in den äußeren Bereichen die Umgebung noch sieht aber nicht was da passiert...


    Jetzt musst Du den Trailer neu machen. ;)

  • Hallo Communnity,


    es gibt ein neues Gameplay Video von Hinterm Horizont. Diesmal geht es um das Kampdsystsem in den Höhlen.

    Die riesigen Areale der Höhlen und Katakomben sind übrigens, wie auch die gesamte andere Welt vom Spiel, zu 100% von Hand designed und jede Höhle ist einzigartig. Es gibt kleine Rätsel, Fallen und viele kleine Geschichten aus alten Zeiten. Überall gibt etwas zu entdecken und zu finden.

    Viel Spaß mit dem Video!


    [VIDEO]

    [/VIDEO]


    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:



    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon




  • Hallo Community,


    es gibt wieder ein neues Gameplay-Video. Diesmal geht es um Waldheim. Mache ein Spaziergang durch das schöne Dorf und besuche einige der Gebäude. In Waldheim gibt es viele Einwohner mit indiviuellem Tagesablauf, der sich nach den Jahreszeiten verändert. Die Bewohner gehen ihrer Arbeit nach, besuchen sich, gehen ins Restaurant und vieles mehr. Mit allen Bewohnern kann gesprochen werden und vielen kannst Du bei ihren kleinen und großen Problemen helfen. Andere werden Dir ihre Hilfe anbieten oder einfach nur über ihr Leben in Waldheim mit Dir sprechen.


    [VIDEO]

    [Externes Medium: https://youtu.be/W9C1hD0wEac]
    [/VIDEO]



    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:



    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon



  • Hallo Community,


    Heute soll es um die Natursimulation in Hinterm Horizont gehen. Anfangs war diese mein einziges Ziel und ist somit nun auch die Basis aller anderen Systeme in meinem Spiel. Zuerst probierte ich ein sehr komplizierten Ansatz mit vielen Parametern, merkte aber schnell, dass das viel zu undurchschaubar und kompliziert für den Spieler werden würde. So entstand die Simulation auf der Basis von 4 wesentlichen Faktoren für die Pflanzen und Bodenwelt. Diese sind: Temperatur, Licht, Feuchtigkeit und Nährstoffe. Alle Pflanzen haben für jeden Wert einen "Wohlfühlbereich" in dem sie wachsen und eine Dauer an Tagen, die sie auch für sie extreme Bedingungen aushalten können. Falls danach keine Besserung eintritt sterben sie ab.


    Nährstoffe sind in einem ständigen Kreislauf und werden aufgenommen und nach dem Tod wieder an den Boden abgegeben. Fehlende Nährstoffe führen am schnellsten zum Tode der Pflanze. Auch Tiere gehören zu diesem Kreislauf indem sie Pflanzen fressen und wieder ausscheiden. Manche Bauernhoftiere können sogar geziehlt dafür eingesetzt werden den Boden zu düngen.


    Wasser kommt durch Regen oder Schnee, aber auch durch Nebel und durch angrenzende Wasser oder Sumpffelder in den Boden. Viele Wüstenpflanzen können fast unbegrenzt ohne Wasser auskommen, wachsen aber dann auch nicht weiter. Je nach Bodenart versickert ein Teil des hinzugewonnenen Wassers wieder und ist nicht nutzbar für die Pflanzen. Bei sonnigem Wetter verdunstet viel Wasser. Bodenbedecker und Bäume helfen dabei die Verdunstung zu minimieren.


    Die Temperatur wechselt je nach Wetter und Jahreszeit und hat im Mitsommer ihren Höhepunkt. Pflanzen die kühleres Klima bevorzugen wachsen meist nur im Norden. Bei Temperaturen unter Null Grad fällt der Regen als Schnee und bildet nach und nach eine feste Schneedecke, die auch nur langsam wieder auftaut. Auch Teiche frieren bei tiefen Temperaturen zu und können dann betreten werden.


    Die Lichtintensität verändert sich je nach Jahreszeit und ist natürlich unter Bäumen sehr viel geringer. Einige Pflanzen vertragen kein direktes Sonnenlicht im Sommer und sterben dann ab.


    Möglichkeiten:

    Um diese vier naturgegebenen Werte anzupassen und allen Pflanzen zu ermöglichen auf der Farm erfolgreichen zu wachsen gibt es vom Dünger und Wassereimer bis zu magischen Kristallen und Zaubersprüchen viele Möglichkeiten der Einflussname. Allerdings kann man auch durch Ausnutzen der verschiedenen Gegebenheiten schon vieles möglich machen. Beispielsweise ist die Temperatur unter Bäumen stets etwas höher als auf der kahlen Erde.


    Böden:

    Die Bodenqualität entwickelt sich langsam durch die Pflanzen, die auf ihm wachsen. Dabei geht es am schnellsten, wenn der Spieler ein Feld selbst bepflanzt, denn die Kulturpflanzen geben dem Boden am meisten Erfahrung. Steigt die Bodenqualität um eine Stufe, steigt auch für gewöhnlich seine Fähigkeit zur Speicherung von Wasser und Nährstoffen an und oftmals wird es auch möglich bestimmte anspruchsvollere Kulturpflanzen auf ihm anzupflanzen.

    Durch manche Ereignisse oder auch Naturkatastrophen kann der Boden allerdings auch degenerieren und somit wieder an Qualität verlieren.

    Es gibt folgende für das Farming wichtige Bodenarten in meinem Spiel: Felsgestein , lose Steine , Kies , Sand , Sandboden , Lehm , Tonboden , Roterde und Schwarzerde. Darüber hinaus noch der Sumpf und die Gewässer und ein paar weiter, die aber keine große Rolle spielen.


    Pflanzen:

    Es gibt drei verschiedene Pflanzen, die gleichzeitig auf einem Feld wachsen können und damit sehr viele mehr oder weniger erfolgreiche Kombinationen. Die unterste Etage bilden die Bodenbedecker, danach kommen die Wild und Kulturpflanzen und darüber dann die Sträucher unf Bäume. Jede Pflanze hat ihre individuellen Eigenschaften und produziert auch etwas. Das können Früchte und Gemüse oder auch Blüten und alchemistische Substanzen sein. Alles kann in irgendeinem Rezept gebraucht, oder für Münzen verkauft werden.

    Alle Pflanzen säen sich gemäß deer Windrichtung selbst aus und vermehren sich dadurch. Wird eine Pflanze geernted wird sie sich nicht vermehren. Die Lebensdauer einer Pflanze variiert von 1 Jahr bis zu 10 Jahren im Spiel. Danach stirbt die Pflanze ab und gibt ihre Nährstöffe der Erde zurück.

    Fazit

    Das war ein kleiner Einblick in die Mechaniken, die der Natursimulation zugrunde liegen. Ich kann garantieren, dass jede Welt bei jedem Spieler anders aussehen wird. Je nachdem welche Eingriffe der Spieler selbst unternimmt (und da gibt es viele Möglichkeiten) und welchen weg die Pflanzen selbst wählen wandelt sich die Landschaft ständig. Ich hatte schon Jahr ein denen ein Massensterben an Kiefern eingesetzt hatte und große Areale sich leerten. Diese wurden dann nach und nach von anderen Pflanzen erobert.


  • Hallo Community,



    heute möchte ich euch etwas über die Grafik in Hinterm Horizont erzählen. Da ich im wesentlichen Game Designer und Programmierer bin musste ich im grafischen Bereich ziemlich von vorne anfangen und war auch oft auf andere großzügige Künstler angewiesen, die ihre Texturen und Sprites als OpenArt zur Verfügung stellen. Dadurch gibt es zwangsläufig verschiedene Grafikstile in meinem Spiel, was von manchen als störend empfunden wird. Ich habe aber festgestellt, dass es nach kurzer Zeit nicht mehr auffällt und auf irgendeine "magische" Weise

    doch alles wieder zusammenpasst. Es ist die Athmosphäre, die das Spiel trägt und die vielen Möglichkeiten und Geschichten die den Schwerpunkt von Hinterm Horizont bilden.



    Besonders schwierig war es mit den Sprites, die für mein Spiel in allen möglichen Variationen (viele NPCs) vorhanden sein mussten. Die NPCs sollten sich gut unterscheiden lassen und am Ende habe ich mich für einen OpenArt Online Sprite Generator entschieden und diese dann noch manuell aufgewertet und bei Bedarf Animationen hinzugefügt. Das erfüllt seinen Zweck gut. Gerne hätte ich noch weiter Tiere der Wildnis hinzugefügt, wie Eichhörnchen, Füchse, Wildkatzen usw.. aber leider gab es in diesem Bereich wenig Auswahl und eigene Animationen zu kreieren erwies sich als so aufwendig, dass es den ohnehin schon giganitischen Zeitbedarf für das Spiel verdoppelt hätte.



    In den Höhlen habe ich mich für die aufwendige Technik der Umgebungsverdeckung entschieden, weil das einfach spannender ist, wenn man nicht sofort alles sieht und um eine Ecke biegt und dort ein eine Überraschung (gut oder böse) entdeckt. Der entsprechende Programmteil war recht kompliziert, da er schnell genug und mit vielen Lichtquellen zurecht kommen sollte und er auf der CPU berechnet wird. Mit dem dritten Anlauf hat es dann geklappt und ich finde es tut seinen Zweck und hat wesentlich zu der Athmosphäre in den düsteren Höhlen beigetragen.



    Das graphische Interface habe ich fast vollständig selbst entworfen und es ist farblich in Erdtönen passend zum Thema des Spiels. Ich habe versucht es übersichtlich zu gestalten und nicht mit zu vielen Informationen zu überladen. Wichtig war mir auch, dass die Bedienung flüssig und komfortabel ist und man nicht zuviel Zeit im Inventar oder in anderen Elementen der Oberfläche verbringt.



    ----------------------------------------------------------------



    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:




    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon



    ---------------------------------------------------------------




  • Hallo Community,

    heute habe ich wieder ein Gameplay Video für euch. Diesmal laufe ich durch einige der verschiedenen Landschaftstypen vom hohen schneereichen Norden bis in die Wüsten im Süden.

    Im zweiten Teil hat leider die Aufnahmesoftware die Bildrate versaut und das Video stottert. Im Spiel läuft aber alles flüssig :-) !


    Viel Spaß mit dem Video!



    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:


    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon


  • Hallo Community,


    heute geht es um Magie in Hinterm Horizont. Magie und ihre Verwendung ist eng mit der epischen Geschichte von meinem Spiel verbunden und dient nicht nur dem Töten von Monstern in den riesigen von handgestalteten Höhlen, sondern für viele andere Manipulationen der Welt. Zum Beispiel lässt sich später im Spiel aus Landfeldern Wasserfelder machen, oder das Wachstum von Pflanzen enorm beschleunigen.


    Grafisch gibt es für jeden Zauber eine eigene Animation, die den Charakter des Zaubers optisch zeigt. Es gibt insgesamt 40 verschiedene Zauber und Animationen.


    Als Zauberer lernt man nach und nach neue Zauberformeln, die aus Substanzen, die in der Welt gefunden oder selbst hergestellt werden gemischt werden. Die fertigen Zauber kann man genug Magie vorausgesetzt verwenden. Allerdings hat jeder Zauber auch einen minimalen Bewusstseinswert. Liegt dieser höher, als der vom Spieler, lässt der Zauber sich zwar wirken, kann aber zu unvorhersehbaren Folgen führen. Beispielsweise kann ein Heilungszauber dann auch Schaden zufügen, oder ein Wetterzauber entfesselt eine Naturkatastrophe. Die Wahrscheinlichkeit mit der dies eintritt steht direkt in Relation mit dem fehlenden Bewusstsein.


    Zudem gibt es noch magische Kristalle, die direkt auf die umgebenen Felder einwirken und die Temperatur, das Licht oder auch Wasser und Nährstoffe des Bodens verändern. Das gibt wiederum viele spannende neue Möglichkeiten, die eigene Farm zu gestalten.


    Indirekt hält Magie auch bei vielen Ausrüstungsgegenständen Einzug, wo sie die Basiswerte wie Schöpferkraft oder Angriff verbessert. Solch magisch verstärkte Ausrüstung gibt es in großer Zahl zu finden, zu kaufen oder auch selbst herzustellen.



    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:


    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon

  • Hallo Community,



    heute habe ich wieder ein Gameplay Video für euch. Diesmal besichtige ich meine Farm, die in 6 Jahren ingame Zeit enstanden ist.


    Da jeder vollkommen frei bei der Gestaltung der eigenen Farm ist und ein großes Gebiet dafür zur Verfügung steht wird jede Farm anders aussehen. Hinzu kommt die sich immer wieder verändernde Natur, an die man sich anpassen muss. Später läßt sich auf magischem Weg sogar Wasser in Land und Land in Wasser verwandeln.


    Viel Spaß mit dem Video!



    https://www.youtube.com/watch?v=pJ9xXtgniO4



    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:



    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon



  • Changelog 1.07


    Natursimulation:


    Einführung von Versickerung. Jeder Bodentyp besitzt nun die Eigenschaft Versickerung, die aussagt wieviel Prozent des zugeführten Wassers wieder versickert. Steine, Kies und Sand haben die höchsten Versickerungswerte. Lehm und Tonboden den geringsten.


    Die Versickerung stellt die Bodenbeschaffenheit und die Entwicklung den Bodens noch weiter in den Vordergrund und macht es mühsamer auf Sand oder Sandboden etwas anzubauen.
    Erdfelder, die an Sumpf, Teich oder Flusswasser angrenzen profitieren nun von der Feuchtigkeit des Nachbarfeldes. Der Wasservorrat wird täglich etwas aufgefüllt.


    Die Verdunstung bei sonnigem Wetter wurde tagsüber stark erhöht.


    Bodenbedecker vermindern nun die Verdunstung je nach Wuchsdichte um bis zu 50%.


    Bäume verringern nun die Verdunstung je nach Größe um bis zu 50% (riesige erwachsene Bäume verringern auch die Verdunstung der umliegenden Felder um 25%)



    Anpassung:


    Kakteen und Palmen haben nun eine größere Resistenz gegen Trockenheit.


    Bäume und riesige Bäume können nun nicht mehr mit der Schaufel umgepflanzt werden, sondern müssen gesät werden. Samen können immer noch ausgegraben werden.


    Einige Bäume haben nun speziellere Vorlieben bei den Temperaturen und können nicht mehr direkt bei der Farm die Winter überstehen.


    Die Vermehrungsbedingungen von Bäumen wurden noch einmal verändert, um einen noch abwechslungreicheren und nicht ganz so dichten Wald zu bevorzugen.


    Einige Waffen wurden in Schaden und Geschwindigkeit angepasst um die Balance zu verbessern.


    Kampfzauber kosten etwas mehr Schöpferkraft, um die Balance zu den Nahkampfwaffen zu verbessern.


    Nährstoff und Wasserkristalle geben nun weniger Wasser und Nährstoffe als die Kombinationen aus 2 oder 4 Kristallen.



    Grafik:


    Die Vermmehrung von NPC Nutztieren wurde erhöht.


    Weitere Samensorten besser sichtbar gemacht


    Birnenbaum textur verbessert


    Kaffeebohnenblüte nun besser sichtbar


    AloeVera Texturen nun einheitlicher in der Farbe


    2 Wegetexturen weniger hervorstechend



    Bugs:


    Die Schneeschmelze findet nun auch bei warmem Regenwetter statt.


    Wetteränderung ermöglicht auch wenn Zwischensequenz in einem Haus gestartet wurde.


    Die Abschattung durch Riesenbäume deckt nun alle Felder außen herum ab.


    Abschattung von Feldern durch Bäume wird nun erst bei mittlerer Größe des Baumes aktiv.


    Hühner verlassen nicht mehr den Brütemodus weil sie im Nest noch ein Ei legen wollen.


    Steinmauer Gatter können nun auch wie Holzgatter direkt in die Steinmauer gesetzt werden




    Lokalisation English:


    einige fehlende Infotexte wurden übersetzt


    diverse kleine Fehler in den Dialogen korrigiert


    ---------------------------------------------------------------------------------------




    Die neueste Version der Demo (Chapter 1) findet ihr auf meiner itch io Seite:


    https://jadawin1.itch.io/behind-the-horizon




Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!