Von der 1.000.000 bis zur 0 #2

  • 979.687


    Tobey

    Kannst du dich denn noch an viel vom Spiel erinnern?

    Um im Internet danach zu suchen, müsstest du doch noch eine Menge wissen? XD

    Ich selbst weiß kaum noch irgendwas darüber... (^_^)°


    Ja, naja, es ist die Hauptstadt vom Bundesland, also schon eine etwas größere Stadt, aber nicht so groß wie Wien XD

    Daher wird es in Stadt und Land Bezirke unterteilt, gehört aber alles dennoch zur Stadt (wenn das jetzt nicht zu verwirrend war)

    Und ja, dafür Abends seine Ruhe beim zocken zu haben ging voll klar! War richtig schön irgendwie XD


    Satsuki Summer

    Oh nein! (>_<)

    Mein alter Gameboy liegt noch bei meinen Eltern, irgendwo dort zumindest...

    Hast du denn noch Spiele von ihm oder sind die auch verschwunden?

  • 979.686


    Kann mich nur daran erinnern, dass es ein Verticalshooter war, man also mit seinem Raumgleiter von unten nach oben flog und man dabei dann eben Gegner mit seinen Geschützen abschoss. Powerups gab es auch glaube ich und es war sehr Space Invaders ähnlich. Allerdings ists nicht eines der Bekannteren gewesen denke ich, denn sowas wie Galaga, R-Type, Nemesis, etc., die sind mir dann schon bekannt. Und das ist es auch wiederum, es gab damals glaube nicht gerade wenige solcher Spiele auf dem Game Boy, was die Suche im Netz echt erschwert. =)


    Aaachsoo meinst du das mit der Stadt. =D Dacht schon es wäre so, als würde es tatsächlich ein Ackergebiet mitten in einem belebten Großstadtzentrum geben. So als riesen Parkanlage angelegt oder so ähnlich, ahh mein Kopfkino wiedereinmal. xD Und oh ja, damals als Kind hat man das Spielen echt mehr genossen, denke ich. Eben weil man das nicht immer dann, wenn man wollte, tun konnte. Und auch gabs bei mir sehr selten neue Spiele, somit habe ich mich da immer mega auf Geburtstage und Weihnachten gefreut. Wurde richtig zitterig an den Tagen davor und dachte auch nur darüber dann nach, kann ich mich entsinnen, eben aus der ganzen Vorfreude heraus. xD Ah echt schöne Zeit.

  • 979.685


    Kann mich auch noch gut erinnern, dass es wirklich ähnlich wie Space Invaders war, aber das war es auch schon was meine Erinnerungen betrifft... XD

    Da weißt du schon definitiv mehr noch als ich (^_^) (ABER, nächsten Sonntag bin ich bei meinen Eltern, da kann ich nach dem Titel suchen! =D )

    Gab es denn damals wirklich viele solcher Spiele?

    Ich war damals nie Videospiele einkaufen, anders als meine beiden Brüder (und die auch nur sehr selten), weil ich ständig negative Erfahrungen machte...

    Kann mir halt sehr gut vorstellen, dass es heute schwierig ist, an solche Spiele von damals ran zu kommen, aber waren solche Shooter wirklich so oft vorhanden?


    Sorry, hatte mich da vielleicht etwas blöd ausgedrückt... (^_^)°

    Aber so eine Art von Parkanlage (oder eher Ackeranlage?) ist sicher auch mal ganz interessant XD

    Oh ja! Als Kinder hatten wir garantiert mehr Spaß als heute, auch wenn wir heute immer noch sehr viel Spaß damit haben X3

    Und bei mir war es sehr ähnlich wie bei dir, mega Vorfreude auf Geburtstag und Weihnachten =D

    Meinen Eltern war das ganze von Videospielen zu hoch, aber da gibt es eine Erinnerung, die ich sicher nie vergessen werde, weil sie mit dem Geschenk einfach voll ins Schwarze getroffen haben ohne es vorher zu wissen (^_^)~

    Meine Eltern fragten mich, was ich mir zu Weihnachten wünsche, und ich sagte nur "Ein Videospiel in Zeichentrick!" (Ich war etwa 14/15? Den Begriff Anime kannte ich schon, nur meine Eltern haben damit nix angefangen und so war es einfacher für sie zu verstehen was ich meine)

    Und ich bekam .hack//Outbreak, der 3. Teil einer sehr genialen Reihe, die ich damals nicht kannte und auch heute noch über fast alles liebe <3

    Ich muss es sicher nicht erwähnen, aber die fehlenden Teile habe ich mir ganz schnell organisiert X3

  • 979.684


    Whoa, bin mega gespannt, was du bei deinen Eltern herausfindest. Aka! =)


    Ich hab den ersten Game Boy nun nicht mehr so sehr in Erinnerung, aber möchte meinen, dass es da jede Menge solcher Schoot 'em Ups gab. Zumindest stieß ich da im Netz bisher auf immer wieder neue und auch Schulfreunde hatten immer wieder neue Games, von denen ich bis dahin dann nix wusste. Bin mir da aber nicht sicher. Suchte da oft auch nach Genrelisten, doch da gabs immer wieder neue mit immer wieder neuen Titeln. Denke, wenn man die japanischen Spiele mit hinzunimmt, werden es da schnell sehr viele mehr, was mich zunehmend verwirrte. xD


    Ah wie gut dass es dir bei Geburtstagen und Weihnachten da sehr ähnlich erging, Weihnachten in der Kindheit rockte echt. =) Glaube auch dass das der Grund ist, warum ich Weihnachten noch heute sehr mag. Wie gut auch das mit .hack. Das spielst du heute noch auf deinem Kanal, oder? Zumindest hatte ich mir vor einiger Zeit mal 'ne Folge davon gegeben, obwohl es für mich ziemlich verwirrend war, muss ich zugeben. xD Da ich von .hack, außer vielleicht den Namen mal gehört zu haben, bis dahin noch nix wusste. =) Aber echt super, dass du die Serie heute noch spielst. =D

  • 979.683


    Oh ja, ich auch! XD


    Das muss einen ja auch verwirren, vor allem bei der großen Anzahl an Spielen (x_x)

    Aber gut zu wissen, dass auch damals, zum Beginn der Videospiele, die Anzahl wohl echt riesig war XD


    Haha, ja, als Kind war das wirklich was ganz besonderes =D

    Auch ich feiere heute noch gerne Weihnachten, vielleicht hat das wirklich was mit unserer Kindheit zu tun? Schließlich haben wir wohl sehr viele positive Erfahrungen damit gemacht

    Und ja, auf meinem Kanal habe ich .hack//G.U. Last Recode (was das Remake von G.U. auf der PS2 ist)! Das war irgendwie ein muss =D

    Leider konnte ich damals das Original von G.U. nicht spielen, da es nie zu uns nach Europa kam D= (nur die Vorgänger kamen zu uns)

  • 979.682


    xD


    Glaube auch es gab insgesamt schon viele Spiele für den ersten Game Boy. Hab da heute aber auch keinen genauen Überblick. =D


    Glaube das sehr, dass Weihnachten heute was mit der Kindheit damals zu tun hat, ja. =) Gibts von .hack dann eigentlich noch immer brandneue Spiele? Und muss man von vorn beginnen um wirklich gut in die Serie einsteigen zu können, also auch besser mit den älteren Spielen beginnen, um damit die Geschichte einen Sinn ergibt oder ist es da eher egal und die Spiele bieten im Einzelnen eine eher eigene Story an sich? Das würde mich echt sehr interessieren. =)

  • 979.681


    Wir dürfen ja auch nicht vergessen, dass wir damals selbst noch Kinder waren...

    Vielleicht waren wir damals auch etwas sehr überwältigt, dass es da so viele Spiele gibt? XD

    War zumindest bei mir so, als ich dann auch angefangen habe Videospiele zu kaufen (^_^)°


    Neue Spiele gibt es wohl erstmal keine mehr, zahlt sich anscheinend für die Entwickler nicht aus, da die Fanbase nicht so groß ist... Dass wir ein Remake bekommen haben zu G.U. war schon ne große Überraschung, damit hätte wirklich niemand gerechnet!

    Jede Reihe von .hack// (beinhaltet 4 Spiele, wobei G.U. eigentlich aus 3 Spielen besteht, durch das Remake kam ein 4. dazu) erzählt eine eigene Geschichte, du kannst also gerne mit G.U. Last Recode für die PS4 (hat bereits alle 4 Spiele auf eine CD) starten wenn du willst, das hat von der Story her nichts mit der vorherigen Reihe zu tun (^_^)

    Die erste Reihe hat aber leider noch kein Remake bekommen... (ich warte sehnsüchtigst drauf!) Wenn du die also spielen wollen würdest, müsstest du schauen das du alle 4 PS2 Spiele irgendwoher bekommst... (und die können richtig teuer sein!)

    Aber... was ich noch im Kopf habe, hat jedes Volume (abgesehen von Vol 1) eine kurze Zusammenfassung von dem, was bisher geschah... Also könntest du auch mit Vol 2 anfangen und würdest trotzdem alles gut verstehen XD

  • 979.680


    Yess, glaube es war auch viel Überwältigung. =D Ich erinnere mich auch, mich anfangs mit den Eltern im Laden wirklich nur anhand des Spielecovers und dem, was hinten dann auf der Hülle noch abgebildet war, oft habe leiten lassen. xD Eben weil man da noch an nahezu keine Infos zu Spielen herankam, Zeitschriften und Internet gab es dann erst später. Allerdings haben sich gute Spiele in der Schule dann auch ruck zuck rumgesprochen, man tausche auch vieles untereinander für einige Tage lang aus. xD


    Danke auch für die Infos hier zu .hack. Das bringt einiges an Licht ins Dunkel. =)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!