Feedback-Innovation

Bitte hilf mit, das Forum zu verbessern und nimm an dieser sehr kurzen Umfrage teil: https://forms.gle/UNcxKJktwoUMEF7D7
  • Alle 3 Seiten wird sich in Der große Feedback-Thread darüber beschwert, dass fast niemand Feedback gibt und sich die Feedback-Anfragen stapeln.


    Daher habe ich es mit diesem Thread versucht: Feedback geben & erhalten
    Leider scheint er nicht genutzt zu werden; vielleicht haben die langen Texte abgeschreckt.


    Meine Frage wäre, soll der Große Feedback-Thread nun so bleiben, oder bräuchte es eine Veränderung? Der Thread existiert immerhin nun schon seit 3,5 Jahren.



    Eine Idee wäre, einen neuen Thread mit vielsagendem Startpost zu erstellen und diesen dann zu schließen.
    Wer Feedback möchte, muss mir seinen Beitrag via Konversation schicken mit seinem Projektthread.
    Ich poste den Beitrag und lasse ihn 1-2 Wochen stehen - Feedback kann in den Projektthreads, via Konversation oder unter den Videos gegeben werden.
    Anschließend lösche ich den Beitrag wieder, damit nur aktuelle Anfragen sichtbar bleiben.


    Bleibt der Thread offen, wird erfahrungsgemäß schnell der Startpost ignoriert; aber falls ihr Ergänzungen oder andere Vorstellungen habt, nur raus damit.

  • Ich weiß nicht, ob man da wirklich was ändern kann. Der Thread zeigt ja, dass die wenigsten Lust haben, sich mit den Videos der anderen zu beschäftigen und nur Tipps für ihre Videos haben wollen.


    Und ob erzwungenes Feedback so hilfreich ist, weiß ich auch nicht unbedingt. Wenn eine Regel eingeführt wird, dass du erst zwei oder drei Videos bewerten musst, bevor du selber ein neues Video einreichen kannst, werden sich bestimmt einige irgendwelche Standardantworten zurecht legen, dass sie schnell wieder ihre eigenen Videos posten können.


    Von daher weiß ich nicht, ob man da was ändern kann. Fände wahrscheinlich das wenige freiwillige Feedback hilfreicher als ein erzwungenes.

  • @Peacemaker zockt, nicht nur die lust ist ein faktor wieso leute so wenig feedback geben. Man hat eventuell auch keine zeit oder (so wie ich) kein bock hat jemanden ein feedback zu geben, bei den man weiß was sein eigentliches Ziel ist.


    Muss in den punkten aber recht geben, dass irgendwas erzwingen zu wollen nicht funktionieren wird.


    Das einzig sinnvolle aus meiner sicht wäre, dass da regelmäßig aufgeräumt wird zb. dass beantwortete feedback in ein archiv kommen, damit man das nochmals nachlesen kann bzw. andere sich das durchlesen können.
    Auf unbeantwortet anfragen, die 1 monat+ rumgammeln kann man löschen oder auch woanders verschoben werden. so bleibt es sauberer und man sieht die erste seite eher.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!