Spamkneipe 14 - Nachschlag

  • Für ein schon älteres Gerät gut noch einmal die Hälfte des Neupreises für eine bloße Reparatur ausgeben, finde ich auch kein gutes Geschäfts.

    Ein Viertel. ^^ Aber ist ja generell so, dass gerade Elektronik kaum repariert wird, weil ja neue Sachen gekauft werden sollen und die Reparaturpreise dann so hoch sind, dass sich das absolut nicht mehr lohnt.


    Macs würde ich mir wegen des Preis-Leistungs-Verhältnis nicht holen wollen.

    Ich wollte damals mal was anderes als Windows ausprobieren und fand das dann auch ganz witzig. Ist jetzt mein dritter Laptop und nun der erste mit Windows drauf. Davor hatte ich dann zwei Macbooks seit 2007.

  • So schlimm werden die Gerät mit Windows schon nicht sein.

    Ein Viertel. ^^ Aber ist ja generell so, dass gerade Elektronik kaum repariert wird, weil ja neue Sachen gekauft werden sollen und die Reparaturpreise dann so hoch sind, dass sich das absolut nicht mehr lohnt.

    Ein Viertel. Autsch. Schön, wenn man da selbst Hand anlegen kann, aber bei den Macs verlöten sie die einzelnen Komponenten auf der Platine, um das Selbsttauschen zu verhindern. Das ist übel.

  • So schlimm werden die Gerät mit Windows schon nicht sein.

    Doch. =O


    Schön, wenn man da selbst Hand anlegen kann, aber bei den Macs verlöten sie die einzelnen Komponenten auf der Platine, um das Selbsttauschen zu verhindern. Das ist übel.

    Ja, RAM, Festplatte und Akku hatte ich da im Laufe der Zeit mal nachgerüstet (bzw. damals beim Platinentausch grad eine SSD mit einbauen lassen), aber mittlerweile geht glaube ich noch nicht mal mehr das bei den aktuellen Modellen. Aber ich muss auch sagen, nach vierzehn Jahren Macbook fühlt sich der HP-Laptop auch echt billig und nach Plastik an. ^^ Aber gut, ist auch Gewöhnungssache und die inneren Werte zählen.

  • Mir wäre ein Plastikgehäuse lieber als ein schickes Teil, das weniger kann und dafür deutlich teuer ist. Zumindest erwarte ich sowas von einem Gerät, das über ein Tablet hinaus geht. Stichwort Reparatur und die Möglichkeit nachzurüsten.

  • Ich glaube, das nimmt halt auch immer mehr ab, auch bei den "günstigeren" Modellen. Alles wird irgendwo verlötet um nochmal einen Millimeter Dicke zu sparen. Macht das Zeug doch lieber etwas dicker, aber dann mit austauschbaren Teilen und mehr Akku.


    Mein aktuelles Handy, das LG Velvet, ist mir ohne Hülle sogar zu dünn, dass das unangenehm zu halten ist. Wurde allerdings vorher auch schon in einigen Reviews gesagt auf Youtube.

  • Mir wären etwas dickere Handys mit mehr Akkuleistung auch lieber. Vor allem verstehe ich diese abstehenden Kameras bei vielen aktuellen Geräten nicht. Das ist nicht nur unpraktisch, wenn das Handy abgelegt wird, das sieht auch total beknackt aus. Dafür lieber das ganze Handy ein paar Millimeter dicker machen und eine glatte Rückseite haben. Ein zu dünnes Handy habe ich bisher noch nicht erlebt, aber wie auch, wenn ich mit meinem Handy zufrieden bin. Da greife ich nicht fremd. Meins ist aber auch nur 0,2 mm dicker als die aktuellen Dinger von Apple.

  • Ja, Apple versorgt die Geräte ja auch lange genug mit Updates, dass man die eine Weile nutzen kann. Allerdings hatte ich meine Handys irgendwann gerootet und Custom Roms drauf gemacht, wenn der offizielle Support keine Updates mehr rausgebracht hat. Das mit den rausstehenden Kameras finde ich auch unpraktisch. Vielleicht sieht es für manche schick aus, allerdings verkratzen die dann ja auch ohne Schutz schnell und lässt sich eben nicht gut ablegen.

  • Meine beiden alten iPhones wurden nach 4 Jahren nicht mehr mit dem aktuellen Betriebssystem ausgestattet. Beide funktionieren technisch noch tadellos. Nur neue Apps kann man darauf nicht mehr installieren. Einzig den Akku habe ich jeweils mal gewechselt. Beim iPad hält selbst der nach über 9 Jahren noch einwandfrei. Technisch kann ich Apple da keinen Vorwurf machen.


    Schutzhüllen, die die Rückseite wieder angleichen, finde ich kacke. Gerade weil die Geräte von Apple so fein verarbeitet sind, will ich mir die nicht mit irgendetwas verschandeln. Ich behandel meine Geräte auch ordentlich, so dass sie selbst nach Jahren ohne Hülle keine sichtbaren Gebrauchsspuren haben.

  • Jetzt im Urlaub schaffe ich es tatsächlich öfter mal, dass es abends bei 30% Restakku ist, wenn ich es morgens um sieben von dem Ladegerät gezogen habe. Aber reicht ja auch vollkommen aus und die Zeiten, dass ich tagelang auf Festivals bin ohne Powerbank oder so, sind (leider) auch soweit vorbei. Von daher ist es jetzt auch kein Problem, das Handy jeden oder jeden zweiten Abend an den Stecker zu hängen.


    War jetzt nur die Umstellung von was langem, dicken in der Hose zu was längerem, dünnen in der Hose. ?(

  • Im Sommer trägt man doch keine Hosen.


    Wenn ich über Weihnachten das Handy praktisch nur rumliegen habe, schaffe ich auch mal deutlich mehr als eine Woche. Die Zeiten in der Schule, als ich mein Smartphone jeden Tag wegen der vielen Spielstunden aufladen musste, sind aber auch schon lange vorbei. Spiele habe ich heute für den Fall der Fälle auch noch installiert, unterwegs habe ich aber anderes zu tun und Zuhause wartet der PC mit viel tollerem Spielspaß.

  • Ich hatte damals, als ich 2006 mein erstes Smartphone hatte, ScummVM installiert und Monkey Island und Day of the Tentacle auf dem Handy. Aber mobile Gaming habe ich sehr schnell wieder aufgegeben, weil es gerade da doch sehr eingeschränkt war. Gezockt wird seit Jahren ausschließlich am Computer.


    Ein Freund von mir hat gestern gefragt, ob ich den neuen Laptop denn jetzt zum Zocken geholt hätte. Hab dann auch gesagt, dass der hauptsächlich für Arbeit, Surfen und Video gucken ist. OBS ist zwar installiert, aber keine Launcher. ^^


    Obwohl ich eigentlich mal die Spieleperformance testen könnte. Ist ja immerhin ein Ryzen mit sechs Kernen drin.

  • Nach den anderthalb Jahren Schule mit Smartphone hat es bei mir auch nachgelassen. Im Unterricht habe ich aber immerhin überall drei Sterne bei Angry Birds geschafft, Infinity Blade 1 & 2 sowie Pflanzen gegen Zombies mehrmals durchgespielt. Auf dem Tablet habe ich später mal ein Rainbow Six gespielt, aber das war mit der Steuerung echt nicht schön.


    Ich habe auf meinem kleinen Laptop Pizza Connection 2 installiert. Das läuft da rund, aber ernsthaft gespielt habe ich es da auch noch nicht. Wenn ich unterwegs bin, bin ich unterwegs und Zuhause habe ich einen PC, der alles in schön und toll kann. Also warum aufs Tablet oder den Laptop ausweichen? Höchstens für den Notfall der Fälle.

  • Oh, shit der gute Tobey hatte Geburtstag und ich habe es nicht mitbekommen.

    Alles Gute nachträglich mein Lieber!

    Oh man, bin ich übel spät dran! oO Vielen lieben Dank auch dir Sera! =)
    Ich hab noch etwas Gold ausm Forum für euch mit dabei. Weiß nun nicht ob es unbedingt angebracht ist es zu teilen k4Zz , weil es könnte natürlich auch verletzend auf die jeweilige Beitragserstellerin wirken, aber das hatte ich eben noch beim Ausmisten meines PCs gefunden und musste da wieder leicht drüber feixen. Julien hats ja schließlich auch gefallen..
    Schicken Tag euch hier!


    edt
    Das auch schön..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!