Beiträge von Didl

Unterstütze das Forum mit einem kleinen Beitrag und sichere Fortbestand und Weiterentwicklung: Jetzt Unterstützer werden!

    Hallo und herlich Willkommen hier im Forum gamer33,


    authentisch sein ist wohl der einzige Tipp, den ich dir geben kann. Ansonsten Spaß an dem haben, was du machst.


    LG
    Didl

    Hi gamer33 ,


    grundsätzlich kannst du direkt bei Youtube, ohne das schalten von Werbung gar nichts verdienen. Das sogenannte monetarisieren ist erst ab 1000 Abonnenten und einer gewissen Watchtime (4000 Stunden) möglich.

    Selbst dann wartet aber noch nicht das große Geld.


    Vorher könnte man natürlich über Partnerschaften, Produktplatzierung, Affiliate-Programmen oder ähnlichem rein theoretisch Geld verdienen, aber auch das wird niemand bei jemandem mit geringer Reichweite anfangen.


    Insofern: Nein leider kann man damit sein Taschengeld nicht einfach mal so aufbessern, außer du hast mehrere Tausend wiederkehrende Zuschauer und eine damit verbundene Reichweite.


    LG
    Didl

    Hallöchen BloodyValentyne,


    willkommen hier im Forum!

    Sehr sympathisch aufgebauter Kanal, gute Qualität, angenehme Stimme -> alles in allem sehr gute Videos, weitermachen ;)

    Einzig dein Kanalbanner wird auf dem PC beschnitten, da am besten kurz nachfeilen und die Schrift auch in den Rahmen bringen.


    LG
    Didl

    Ich habe eigentlich immer gefragt oder zumindest geschaut ob auf der website was steht ob ich das darf, vielleicht bin ich auch einfach nur zu ängstlich...:/

    Sehr vorbildlich. Ist natürlich der beste und "richtigste" Weg, aber die meisten haben es ja mittlerweile auf der Website stehen.
    Insofern alles richtig gemacht, aber solche Publisher gibt es (wenn auch nicht mehr viele). In dem Fall nicht ärgern und Schwamm drüber und vielleicht einfach mal schauen (wie Miku schon meint) ob es nicht doch irgendwo erlaubt ist. Ansonsten kannst du es ja immernoch hochladen und schauen wird einem jetzt zum Glück sehr schnell angezeigt, ob sich jemand beschwert (der claim wäre harmlos) und dann kannst dus immernoch wieder löschen.

    Nach dem, was da steht, wirkt das ja irgendwie noch wie was freiwilliges.

    Ist ja auch gesetzlich vorgeschrieben, dass der Upload solange Rechtsfolgenfrei veröffentlicht werden darf, bis die Überprüfung abgeschlossen ist.

    Stand jetzt:
    Du lädst hoch und schaltest frei -> es wird dem Urheberrechtsinhaber angezeigt -> Der kann claimen


    Stand dann:

    Du lädst hoch und schaltest frei -> Youtube überprüft selber und hält "wie" bei einem Claim zurück, den dann wieder der Inhaber abschöpfen darf
    Ergo ändert sich für uns Creator gar nichts :)

    Hallöchen,


    Mein wohl mit Abstand erfolgreichstes Projekt war Star Wars Jedi: Fallen Order (

    ).
    Hatte das vorbestellt und gleich zum Release angefangen. Kam natürlich dementsprechend gut an, da zu der Zeit ein riesen Hype um das Spiel gemacht wurde. Zudem war das ganze auch das beste Spiel der letzten Jahre, die ich gespielt habe.


    Mein Lieblingsprojekt war Assassin's Creed 2 (

    ).

    Ganz einfach weil es mein all-time Lieblingsspiel ist. Habe es seit bestimmt 6-7 Jahren gar nicht mehr gespielt gehabt und war sofort wieder unsterblich verliebt in die Story und das herausragende Gameplay. War selten so traurig, dass ein Projekt zu Ende gegangen ist wie bei diesem.


    LG
    Didl

    Hat auch was. Geht mal in ne ganz andere Richtung mit den Farben. Ich kann nicht genau mit dem Finger drauf zeigen, was es ist, aber Irgendwas stört für mich das Gesamtbild. Kann aber, wie gesagt nicht genau sagen, was es ist. 8/10

    Vielen dank für die Bewertung.

    Für mein allererstes Werk überhaupt in Photoshop und auch mein erster Versuch an Bildbearbeitung bin ich sehr zufrieden mit 8/10 :)

    Vielleicht meinst du etwas, dass mich selbst ein bisschen stört: Außen ist es ja schön im Rahmen gehalten und dafür kommts mir dann im Verhältnis innen, Rund um den Char, zu "lose"/"uneingefasst" vor.
    Vielleicht müsste ich das Quadrat in dem der Char ist etwas heller machen oder sowas...

    TURBOBART


    Wie du angesprochen hast ist die Soundqualität noch das größte "Problem". Wobei auch das nicht zu schlecht ist - wird aber natürlich durch ein "richtiges" Mikrofon deutlich aufgewertet. Ansonsten kannst du in der Nachbearbeitung da schon viel richten oder im vorhinein durch NVidia Broadcaster falls du froher Besitzer einer der neuen RTX Grakas bist.


    Zum Rest:

    - Sehr angenehme Stimme, die extrem gut zu einem stimmigen ruhigen Spiel wie "Her Story" passt

    - Du redest durchgehend was sehr positiv auffällt!

    - Von Anfang bis Ende ein sehr stimmiges Video im mittlerweile wohl schon "alten" Stil eines Let's Plays


    Wenn man wirklich höchst pingelig wäre und du unbedingt einen negativen Kritikpunkt haben willst, dann wohl am ehesten, dass du manchmal in Gedanken abdriftest. Dabei fängst du dann etwas das Mit-dir-selbst-Brabbeln an wodurch es etwas schwierig ist deinen Gedanken zu folgen. Das fällt jedoch auch nur an wenigen Stellen auf und ist ein Problem, dass denke ich wohl die meisten hier kennen. Hier hilft wohl einfach nur die Erfahrung schätze ich.


    Zur Bildqualität kann man wenig sagen: Für "Her Story" gut, aber es ist nunmal kein Spiel an dem sich erkennen lässt, wie hochwertig die Bildqualität ist.


    Alles in allem also sehr gut! Die Bewertung mag etwas subjektiv sein, da ich selbst (wenn die Zeit es zulässt Videos zu schauen) am liebsten ein entspannendes LP bevorzuge. Das entspricht leider heutzutage nicht mehr dem "Standardzuschauer".

    Ich hoffe ich konnte dir trotzdem etwas Aufschluss geben :)

    LG
    Didl

    Wolfskrieger nicht böse gemeint :D


    zu 2. das kenne ich nicht -> fällt damit weg.


    Wenn es symmetrisch ist bekommst du auch mehr :P


    Und war jetzt auch sehr streng Bewertet. Selber findet man immer, dass es eine 10/10 ist. Wenn man die Arbeit bedenkt, die bei jedem ins Banner geflossen ist, müsste jeder mehr als 10 Punkte bekommen. Insofern gut gemacht aber es ist immer Luft nach Oben.

    Ich erklärs dir einfach nochmal, weil ich einen guten Tag habe:
    Eine Montage ist ein Begriff aus der Fachsprache, der ein Zusammengeschnittenes Video meint (siehe Definition des Begriffs Filmschnitt:

    Filmschnitt, oft auch synonym als Filmmontage, als Montage oder als Schnitt bezeichnet, ist die Auswahl, Bearbeitung und Strukturierung des aufgenommenen Bild- und Tonmaterials, um dem Film seine endgültige Form zu geben.)

    Ich beziehe mich damit also nicht auf Begriffe wie "EXE" oder "Montage" aus dem CoD-Youtubesumpfjargon. Demnach kann (wie ich auch nie abgestritten habe) dein Video eine EXE sein. In der Fachsprache wäre jedoch beides als Montage zu Bezeichnen, worauf ich mich hier auch deutlich bezogen hatte.


    Auch die nächste Aussage konntest du wohl nicht richtig erfassen. Hier bezog ich mich darauf, dass das Argument "andere haben aber" keinerlei Bestandskraft hat. Wie du schön treffend sagst muss ich das ja wissen -> Genau! Deswegen Argumentiere ich genau damit nicht, da ich weiß, dass jedes Werk individuell ist und somit auch gesondert zu betrachten ist. Das unterstüzt wiederum nur meine Argumentation.


    Zudem muss auch mein Feedback bei dir wohl auf dein

    dick[]es Fell..^^

    gestoßen sein, wenn du es als

    ungerechtes Draufhauen

    bezeichnest. Jedoch sollte man, wenn man nach Kritik fragt, auch mit ehrlich und wirklich nur im besten Willen abgegebener Kritik umgehen können, statt eine wohlformulierte konstruktive Kritik abzuwerten.

    Dann bewerte ich mal Wolfskrieger:


    Pro:
    - Die Farbgebung vom Logo von Rot zu Schwarz und dann beim Hintergrund genau invertiert ist eine Schöne Idee

    - Es ist stimmig zum gesamten Farbkonzept des Kanals

    - Logo passt gut zum Namen


    Contra:

    - die Bilder, das Logo und der Schriftzug sind sehr schlecht aufgelöst

    - Das obere rechte Bild ist für mich nicht zu erkennen (Könnte jedoch Rust oder ein anderes Spiel sein, dass ich nicht kenne und deswegen keinen Bezug finden kann)

    - Der Zusammenhang der Bilder zu deinem Kanal ist mir nicht ersichtlich (Links Römer und AC schon eher, aber der riesen Dino mit Haifischzähnen?)

    - Die Bilder sind unterschiedlich groß (Das Bild oben rechts ist etwas breiter als das Darunterliegende)
    - Die Symmetrie fehlt (Während links noch ein kleiner Rahmen nach oben ist, fehlt dieser auf der rechten Seite. Kann natürlich daran liegen, dass das obere rechte Bild größer ist.)


    Meine Bewertung mach ich daran fest, dass du warscheinlich keine großen Erfahrungen in der Bildbearbeitung hast. Zudem lasse ich außer Acht, dass mir Rot-Schwarz zu "heavy" als Farbe ist, um eine möglichst objektive Bewertung abzugeben.


    Note: 3/10





    Das sind keine Montagevideos, sondern Exe Videos. Gib mal Warzone.Exe ein und sei erstaunt, dass manche Youtuber damit Ihre 100k Klicks mit machen ;p


    "Exevideos" sind mir aus dem Bereich der Regie und des Postprocessings dann doch nicht bekannt (liegt wohl daran, dass es keine offizielle Bezeichnung für ein Schnittformat ist). Wohingegen "Montage" das Schneiden und Zusammenfügen von einzelnen Videostücken ganz allgemein meint. Also entschuldige die Belehrung hier meinerseits: dein Video ist eine Montage und zu der hast du mein Feedback bekommen.

    Zu deinem anderen Punkt: Nur weil andere damit ihre "100k Klicks" machen, wertet das dein Video leider nicht auf - sonst hätte jeder LPer so viele Aufrufe wie Gronkh - demnach kann die Kritik so stehen bleiben und an ihrem Aussagegehalt ändert sich nichts. Für alles weitere zu deiner Frage des Feedbacks, verweise ich deshalb nach oben.


    LG
    Didl

    Aber hier ganz speziell für dich bin ich auch noch erstaunt:
    :O

    Um hier auf deine Kritikpunkte an Mikus Feedback anzuknüpfen und um dir mein Feedback zu geben. Ich habe mir das Video im ganzen angesehen und kann mich dennoch hier nur weitestgehend anschließen. Die Memes sind ausgelutscht und wohl bekannt, auch in identischem Zusammenhang. Dazu kommt ein wenig anspruchsvoller Schnitt, mit schlecht ausgeschnittenen Memes und nervtötenden Soundeffekten. Bei einem Montagevideo sollten entweder die Kills im Fokus stehen, dann müssten diese jedoch so außergewöhnlich sein, dass sie allein stehend bereits zur Unterhaltung genügen. Hier kann ich natürlich nachvollziehen, dass wenn du dich nur auf solche Montagevideos beschränkst und diese mit einer gewissen Regelmäßigkeit bringen willst, nicht jeder Kill so spektakulär sein kann, dass dem Zuschauer die Kinnlade runterklappt. Hier etwas lustiges einzubauen ist dann mit Sicherheit die richtige Lösung. Hier sollten die Akzente jedoch mit Bedacht gesetzt werden. Weniger ist hier mehr. Die Reizüberflutung mit Quietschsounds und "Pui"-Schusslautmalereien ist hektisch und in Sachen Humor genauso anspruchsvoll wie ein Furzkissen - Beim ersten Mal lacht man, beim zweiten Mal verdreht man noch amüsiert die Augen und ab dem dritten Mal ist man nur noch genervt davon.


    Darauf stützend meine Kritik an dich:
    - bringe diese Montagen entweder weniger Regelmäßig und dafür nur noch mit einer strikten Auswahl der "Crème de la Crème". Hier bedarf es dann keiner weiteren Reizüberflutung!

    - alternativ setze die Effekte mit mehr Bedacht und dafür seltener ein, um einzelne Stellen deutlich hervorzuheben (wie bereits gesagt der Inhalt sollte bereits durch sich alleine Unterhalten)

    - statt auf altbekanntes zu setzen überleg dir doch neue Einsätze von Gräuschen/Bildern/Videos, die die Szene dann nicht nur individuell unterhaltsam machen, sondern dich auch von den zig anderen Montagen auf Youtube abhebt


    Auch ich bin sicher nicht die Zielgruppe von Montagevideos. Dennoch wollte ich dir hiermit eine auch objektiv angehauchte Kritik geben, wie das Video individueller und für eine breitere Masse unterhaltsam, gestaltet werden könnte.


    LG
    Didl

    Griasde :D

    Schee moi jemand hier zum ham der normal schmatzen ko :D


    Na dann herzlich willkommen hier im Forum! Viel Erfolg mit dem ersten durchspielen von Gothic 3 :P