Beiträge von DerTomatenToaster

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Ich versuche immer, dass meine Thumbnails das Spiel einfachen, dazu gehört auch der Thumbnail rahmen. Ich möchte es gerne so haben, dass man es auch leicht im Spiel selbst einfügen könnte. Gelingt mir mal mehr mal weniger.

    Jap, versuche ich auch! Habe zwar keine richtigen "Rahmen" in dem Sinne, aber ich kopiere mir mittlerweile immer ein paar HUD oder Menü Elemente aus den jeweiligen Spielen für meine Thumbnails.

    Joa, wenn das passiert ist man für gewöhnlich blockiert. Fällt mir auch des öfteren auf, habe dann letztens auch mal bei einer Person auf Twitter nachgefragt, und jap, die Person hatte mich blockiert! (Auch wenn diese Person selbst nicht wusste wieso... bin trotzdem weiterhin blockiert :<)

    Ich werde wohl da sein! War letztes Jahr auch schon da, bin auch jährlich auf ~10 Cons. Wenn ich es grade also nicht verwechsele war das auf jeden Fall eine der größeren Cons, wo es auch mehrere Hallen mit verschiedensten Sachen gab. Also auch einiges an Merch und Zeichnern die ihre Bilder verkaufen und so weiter und so fort... Sollte also auf jeden Fall wieder recht cool werden!

    ^^

    Ist mir auch schon aufgefallen. Zum Glück ist es zumindest in der App noch da... aber das war so eines meiner Lieblingsfeatures des neuen Studios, keine Ahnung warum die das wieder entfernt haben

    o.O

    @Ach
    Dabei musst du aber halt auch die Videolänge beachten. Während deine meistens Videos zwischen 30 und 40 Minuten gehen, gehen Sevs Videos eher zwischen 10 und 20 Minuten und kommen dazu noch seltener. Und DAMIT sind 23% definitiv kein schlechter Wert. Ausbaufähig, klar, aber man muss natürlich auch immer miteinbeziehen was man macht, mit langen LP Videos hat man es allgemein schwerer was die Bindung angeht.


    Ich habe übrigens momentan eine Zuschauerbindung von 31%(11:47). @Nanuki

    Ich persönlich habe auch die Erfahrung gemacht, dass ich durch das Schreiben von Kommentaren immer mal wieder Abonnenten bekomme. Ich würde da halt empfehlen irgendwie schon durch deinen Namen deutlich zu machen, dass du Videos machst, am besten noch genau welche. Hatte früher einfach "Let's Plays!" hinter meinem Namen stehen, mittlerweile sogar "JRPGs, VNs & mehr!" damit man sogar direkt sieht WAS für Spiele ich spiele. Dann ist es wohl wesentlich wahrscheinlicher, dass auch jemand mal drauf klickt, als bei Leuten die genauso gut auch einfach nur einen Account zum Kommentieren und Abonnieren erstellt haben, ohne selbst Videos zu machen.


    Edit: Ich schreibe aber auch immer mal wieder Leute direkt an. Rund um den NieR: Automata Release haben viele größere YTber zB die Demo gezeigt, ohne hinterher das volle Spiel zu spielen. Da sich dort viele Leute ein ganzes LP gewünscht haben, habe ich die dann halt versucht irgendwie privat anzuschreiben, dass sie doch mal bei mir vorbeigucken sollten. Tatsächlich haben das einige gemacht, wurde gar nicht negativ aufgefasst (da es ja kein Copy-Paste Spam war, sondern tatsächlich auf die Personen zugeschnitten), einige haben sich sogar bedankt. Joa.

    Ich gucke auch hauptsächlich Anime, einfach weil ich selten das Geld habe um mir eine gesamte Manga-Reihe zu kaufen. Für den Preis liest man sie halt eben doch verdammt schnell durch... Komplett gelesen habe ich bisher nur Assassination Classroom (<- wovon aber auch der Anime absolut empfehlenswert ist) und Oyasumi Punpun.
    Letzteren gibt es auch nur in dieser Form und würde nie als Anime funktionieren, von mir gibt es eine absolute Empfehlung. Auch wenn ich wie man sieht kein Experte im Bereich Manga bin, hat mich persönlich die Story absolut mitgenommen. Es ist im Prinzip eine Slice of Life-Story, in welcher man den Protagonisten von seiner Kindheit (ich glaube ~8 Jahre) bis zur Mitte 20 verfolgt, allerdings auf die düsterste Art und Weise die man sich vorstellen kann. Es ist nach einer Zeit dann einfach unterhaltsam sich zu fragen "wie könnte es jetzt noch schlimmer werden?". Und dann wird es noch schlimmer.

    Ein bisschen unter Druck setzen lassen habe ich mich bisher nur bei NieR: Automata, meinem bisher erfolgreichsten Projekt, wo ich dann doch auf vielen Parts über 1000 Aufrufe habe. Habe davon dann 2 Parts täglich hochgeladen, ohne dabei mit der Schnitt-Qualität nachlassen zu wollen, wodurch ich dann das Spiel komplett hochgeladen hatte, bevor es überhaupt in Europa/Nordamerika erschienen ist. Hatte dann natürlich das Problem, dass das Spiel nunmal vorbei war... Anders als bei @ProxyLP hatte ich nicht keine Lust mehr das Spiel weiter hochzuladen, es gab einfach, nachdem ich dann auch noch Videos zu den meisten Nebenquests gemacht hatte, nicht mehr wirklich etwas was ich hochladen hätte können. Immerhin habe ich dadurch trotzdem auch einige aktive Zuschauer gefunden die bei meinen weiteren Projekten aktiv geblieben sind, aber es fiel dann natürlich insgesamt schon wieder stark ab... was erstmal recht demotivierend war. Mittlerweile habe ich damit aber kein wirkliches Problem mehr und hoffe viel eher darauf, bald mal wieder ein Spiel zu finden, mit dem ich am Release ein wenig mehr Erfolg haben kann!


    Erkannt wurde ich auf der Straße zwar noch nie, dafür aber zwei Mal letztes Jahr auf der Gamescom! Eine Person hat mich direkt angesprochen, einmal wurde ich etwas später dann noch auf Discord angeschrieben, ob ich nicht grade bei XY war. Fand ich jetzt aber nicht wirklich beängstigend oder so, war eher überrascht, dass man mich überhaupt erkannt hat! Habe nichtmal allzu viele Videos in denen man mein Gesicht sieht... Hm.

    Dann muss ich als Person die "Let's Play" in jeden Titel einbaut mich wohl langsam auch mal verteidigen und nehme als Argument: Meine Analytics! Laut denen sind der Großteil meiner Aufrufe über die Suche (letzte 28 Tage insgesamt rund ~1000) über Suchanfragen welche "let's play" beinhalten geschehen, da meine Videos dann logischerweise weiter oben gelistet werden als die von Leuten die das "Let's Play" im Titel weglassen. Und so nett Part Zahl und Part Namen im Titel gemeinsam in Verbindung mit dem Thumbnail auch zur Orientierung sind, (benutze ich ja auch, nur halt weiter hinten) solange du keine aussagekräftigen Tags im Part-Namen verbaust, zB Namen von Bossgegnern, werden die dir in der Suche nicht helfen. Große LPer setzen mittlerweile oft darauf, dass es wichtiger ist diese Part Namen vorne zu haben, da es die Abonnenten dazu anregt diese Videos anzuklicken, solange du aber sowieso kaum Zuschauer hast, ist das nicht der Rede wert. Außerdem lohnt sich das generell eher wenn du unabhängige Gaming-Videos machst, wenn du wirklich klassische zusammenhängende LPs machst werden diese meistens eh von Anfang bis Ende oder gar nicht geguckt.


    Was ich damit sagen will: Natürlich kannst du es weglassen. Aber du solltest schon ausschlaggebende Tags im Titel haben nach denen auch gesucht wird. Besonders große Gaming YouTuber, welche auf nicht zusammenhängende Videos setzen schreiben oft nichtmal mehr den Namen des Spiels in den Titel, wodurch dieser zwar seine vielen Abonnenten zum Klicken bringen kann, es ihm aber sehr wahrscheinlich NICHTS an neuen Zuschauern in der YouTube Suche bringt. Und grade die will man doch als Anfänger. Oder willst du welche hier im Forum suchen? Tjehe. Nah. Das willst du nicht. Glaub mir.

    Ich weiß gar nicht, warum hier einige Leute darüber diskutieren was jetzt ein großer Kanal ist. Steht doch im Anfangspost, dass es um 10k+ geht *shrugs*


    Und bei 10k kann man auf jeden Fall sagen, dass das heutzutage noch möglich ist. Kenne sogar selbst Leute die noch im Laufe des letzten Jahres mit normalen LPs in dem Bereich gelandet sind und von da an geht es ja eher exponentiell weiter, also ist mit genug Ausdauer auch definitiv mehr möglich. Auch ohne Push. Ob es vergleichsweise unwahrscheinlich ist und es heutzutage beliebteres gibt? Mit Sicherheit.

    Ich habe weit über 200 Kanäle abonniert, wobei ich alle LPer abonniere die ich ansatzweise unterhaltsam und qualitativ hochwertig finde. Natürlich hat das auch alles seinen Sinn, denn wenn ich nur 20 Kanäle abonniert hätte die ich ganz besonders aktiv verfolge wäre die Chance sehr gering, dass einer von ihnen immer die neuen Spiele spielt, welche mich am Release interessieren. Somit gucke ich vielleicht... 5% der Videos in meiner Abobox, wenn überhaupt, weil ich im Prinzip immer nur auf neue Projekte warte die mich interessieren und die dann gucke.

    @JonasTheJay
    *hust*
    Es geht immer noch darum, ob Kanäle die neu sind und keine Zuschauer haben den Kanälen die alt sind und keine Zuschauer haben bevorzugt werden... Und das würde definitiv Sinn ergeben.


    Irgendwie drehen sich alle Diskussionen hier im Kreis, wenn alle immer ihre Meinung posten ohne sich ansatzweise in die bereits vorhandenen Posts einzulesen ¯\_(ツ)_/¯