Mini Ruckler bei Vorschau von OBS+Stream+Aufnahme

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Hallo Zusammen ,



    ich versuche auf diesen Weg an Hilfe zu gelangen ,



    wenn ich in OBS mir die Vorschau z.b eines abgespielten Videos mir anschaue kommen in unbestimmten Zeitabständen

    mini Ruckler die für 1-2sec. anhalten und dann wieder kommen und gehen .Hierbei ist über den Task Manager (Reiter Leistung) keine Nennswerten ausschläge der CPU/RAM/GPU zu erkennen.

    Ich möchte gerne über den unten aufgeführten System Streamen (Stream PC) eine Capture Card soll dann das Bild der Konsole craben.

    Bevor ich mir das aber zu legen möchte ,würde ich gerne diese Mini Ruckler bezeitigen .

    Die Statistik in OBs zeigt mir bei Aufnahme oder Stream keine ausgelassenen Frames ,keine Übersprungenen Frames durch Koderierungsverzögerung

    und es gibt auch keine ausgelassenen Frames im Netzwerk (Stream).


    Bin momentan an verzweifeln wodran das alles liegt ,Egal ob 720p 60fps oder 1080p 60fps die ruckler kommen immer wieder .


    Vielen dank im vorraus für die Hilfe falls es welche gibt ;D8o8o





    vorhanden Internetleitung :



    400 down

    20 up





    Anbei einmal mein Stream PC:



    CPU: AMD Ryzen 3700x

    GPU: Nvidia GTX1050ti

    Mainboard:MSi MPG X570 Gaming Plus

    Ram : 16 GB G.Skill Dimm DD4 3200

    Netzteil : Sharkoon SilentStorm Cool Zero ( 650W)

    Monitore:

    1. ED32QUE A ( Auflösung 2560x1440 144hz /Aufgrund des zweiten Monitors auf 60hz runtergeregelt)

    2. Syncmaster Auflösung 1920x1080 60hz





    Anbei ein Stream zur Veranschaulichung des Problems :


    hier ist ab sec. 10 das ganze zu erkennen :



    ebenfalls bei Super Mario :


    Anfang und sec 15 ,dann fortlaufend .

  • Das wichtigste fehlt: Die Settings von OBS ;) Und warum stellst du einen 144 Hz Monitor freiwillig auf 60 runter? Hab die gleiche Kombo bzgl. der Hz-Zahlen, aber ich dreh den nicht runter - wozu auch?

  • Hey Noroky,


    könntest du eventuell mal den Inhalt einer OBS-Logfile hier hineinkopieren? Nimm dort am Besten eine, die bei der Dateigröße möglichst viele KBs hat. Normalerweise liegen diese unter

    C:\Benutzer\[Dein Name]\AppData\Roaming\obs-studio\logs


    Als generelle Tipps kann man empfehlen:

    - Spielen und Aufnehmen möglichst nicht auf ein und derselben Festplatte

    - den Windows 10 Spielmodus, das Win10 Aufzeichnungsgedöns und die Win10 Spieleleiste deaktivieren

    - versuchen, mit OBS im Adminmode was zu erreichen

  • Zuerst einmal stellst du bitter erstmal alles für die Aufnahme im Reiter Aufnahme ein und nicht im Reiter Streaming.

    Vll geht jetzt alles... da ich nicht weiß wie du aufzeichnest gehe ich dir mal meine Aufnahme Einstellungen..... vll ists dann weg mit dem Ruckeln..

    meist Ruckelt das Streamen wenn man die falschen Aufnahmeeinstellungen hat.!


    Art: Normal
    Format: mkv

    Audiospuren die du aufnehmen willst

    Kodierer Nvidia NVenc H.264 (new)


    Des weiteren Bitte CQP 12 oder höher einstellen

    Keyframes: 0

    Voreinstellung: Qualität

    Prifile: high


    CPU: 0

    Max. B-Frames: 0


    Siehe Bild: https://i.ibb.co/b2RnKFH/noroky.png

  • hallo Danke schonmal fürdie Hilfe ,


    @ Tobey anbei einmal ein log dazu :


    alle oben genannten sachen wir admin modus etc habe ich schon ausprobiert bzw. sind schon deaktiviert .



    16:30:52.902: CoInitializeEx succeeded: 0x00000001

    16:30:52.902: CPU Name: AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor

    16:30:52.902: CPU Speed: 3600MHz

    16:30:52.902: Physical Cores: 8, Logical Cores: 16

    16:30:52.902: Physical Memory: 16334MB Total, 12400MB Free

    16:30:52.902: Windows Version: 10.0 Build 18363 (release: 1909; revision: 1082; 64-bit)

    16:30:52.902: Running as administrator: true

    16:30:52.902: Aero is Enabled (Aero is always on for windows 8 and above)

    16:30:52.902: Windows 10 Gaming Features:

    16:30:52.902: Game Bar: Off

    16:30:52.902: Game DVR: Off

    16:30:52.902: Game DVR Background Recording: Off

    16:30:52.902: Game Mode: Off

    16:30:52.904: Sec. Software Status:

    16:30:52.904: Windows Defender Antivirus: enabled (AV)

    16:30:52.905: Windows-Firewall: enabled (FW)

    16:30:52.906: Current Date/Time: 2020-09-22, 16:30:52

    16:30:52.906: Browser Hardware Acceleration: true

    16:30:52.906: Portable mode: false

    16:30:53.295: OBS 25.0.8 (64-bit, windows)

    16:30:53.295: ---------------------------------

    16:30:53.295: ---------------------------------

    16:30:53.295: audio settings reset:

    16:30:53.295: samples per sec: 48000

    16:30:53.295: speakers: 2

    16:30:53.298: ---------------------------------

    16:30:53.298: Initializing D3D11...

    16:30:53.298: Available Video Adapters:

    16:30:53.300: Adapter 0: NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

    16:30:53.300: Dedicated VRAM: 4213178368

    16:30:53.300: Shared VRAM: 4269092864

    16:30:53.300: PCI ID: 10de:1c82

    16:30:53.300: Driver Version: 27.21.14.5206

    16:30:53.300: output 0: pos={0, 0}, size={2560, 1440}, attached=true, refresh=59, name=ED323QUR A

    16:30:53.300: output 1: pos={-1920, 52}, size={1920, 1080}, attached=true, refresh=60, name=SyncMaster

    16:30:53.302: Loading up D3D11 on adapter NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (0)

    16:30:53.339: D3D11 loaded successfully, feature level used: b000

    16:30:53.339: DXGI increase maximum frame latency success

    16:30:53.339: D3D11 GPU priority setup success

    16:30:53.723: ---------------------------------

    16:30:53.723: video settings reset:

    16:30:53.723: base resolution: 2560x1440

    16:30:53.723: output resolution: 1600x900

    16:30:53.723: downscale filter: Lanczos

    16:30:53.723: fps: 60/1

    16:30:53.723: format: NV12

    16:30:53.723: YUV mode: 709/Full

    16:30:53.724: NV12 texture support enabled

    16:30:53.725: Audio monitoring device:

    16:30:53.725: name: Standard

    16:30:53.725: id: default

    16:30:53.725: ---------------------------------

    16:30:53.739: [CoreAudio encoder]: CoreAudio AAC encoder not installed on the system or couldn't be loaded

    16:30:53.743: Failed to load 'en-US' text for module: 'decklink-ouput-ui.dll'

    16:30:53.787: [AMF] Unable to load 'amfrt64.dll', error code 126.

    16:30:53.789: [AMF] AMF Test failed due to one or more errors.

    16:30:53.789: Failed to initialize module 'enc-amf.dll'

    16:30:53.897: [obs-browser]: Version 2.8.6

    16:30:53.954: NVENC supported

    16:30:54.131: Couldn't find VLC installation, VLC video source disabled

    16:30:54.215: A DeckLink iterator could not be created. The DeckLink drivers may not be installed

    16:30:54.216: No blackmagic support

    16:30:54.239: ---------------------------------

    16:30:54.239: Loaded Modules:

    16:30:54.239: win-wasapi.dll

    16:30:54.239: win-mf.dll

    16:30:54.239: win-dshow.dll

    16:30:54.239: win-decklink.dll

    16:30:54.239: win-capture.dll

    16:30:54.239: vlc-video.dll

    16:30:54.239: text-freetype2.dll

    16:30:54.239: rtmp-services.dll

    16:30:54.239: obs-x264.dll

    16:30:54.239: obs-vst.dll

    16:30:54.239: obs-transitions.dll

    16:30:54.239: obs-text.dll

    16:30:54.239: obs-qsv11.dll

    16:30:54.239: obs-outputs.dll

    16:30:54.239: obs-filters.dll

    16:30:54.239: obs-ffmpeg.dll

    16:30:54.239: obs-browser.dll

    16:30:54.239: image-source.dll

    16:30:54.239: frontend-tools.dll

    16:30:54.239: enc-amf.dll

    16:30:54.239: decklink-ouput-ui.dll

    16:30:54.239: coreaudio-encoder.dll

    16:30:54.239: ---------------------------------

    16:30:54.239: ==== Startup complete ===============================================

    16:30:54.252: All scene data cleared

    16:30:54.252: ------------------------------------------------

    16:30:54.279: WASAPI: Device 'Lautsprecher (High Definition Audio Device)' [48000 Hz] initialized

    16:30:54.279: [Loaded global audio device]: 'Desktop‐Audio'

    16:30:54.291: WASAPI: Device 'Mikrofon (3- RODE NT-USB)' [44100 Hz] initialized

    16:30:54.291: [Loaded global audio device]: 'Mikrofon/AUX‐Audio'

    16:30:54.292: Switched to scene 'Szene'

    16:30:54.292: ------------------------------------------------

    16:30:54.292: Loaded scenes:

    16:30:54.292: - scene 'Szene':

    16:30:54.292: - source: 'Bildschirmaufnahme' (monitor_capture)

    16:30:54.292: ------------------------------------------------

    16:30:54.325: adding 42 milliseconds of audio buffering, total audio buffering is now 42 milliseconds (source: Mikrofon/AUX‐Audio)

    16:30:54.325:

    16:30:54.992: [rtmp-services plugin] Successfully updated file 'services.json' (version 146)

    16:30:54.993: [rtmp-services plugin] Successfully updated package (version 146)

    16:32:23.787: Settings changed (outputs)

    16:32:23.788: ------------------------------------------------

    16:45:57.626: ---------------------------------

    16:45:57.626: video settings reset:

    16:45:57.626: base resolution: 2560x1440

    16:45:57.626: output resolution: 1600x900

    16:45:57.626: downscale filter: Lanczos

    16:45:57.626: fps: 60/1

    16:45:57.626: format: NV12

    16:45:57.626: YUV mode: 709/Full

    16:45:57.626: NV12 texture support enabled

    16:45:57.659: Settings changed (advanced)

    16:45:57.659: ------------------------------------------------

    16:51:38.294: [jim-nvenc: 'recording_h264'] settings:

    16:51:38.294: rate_control: CQP

    16:51:38.294: bitrate: 0

    16:51:38.294: cqp: 12

    16:51:38.294: keyint: 250

    16:51:38.294: preset: hq

    16:51:38.294: profile: high

    16:51:38.294: width: 1600

    16:51:38.294: height: 900

    16:51:38.294: 2-pass: false

    16:51:38.294: b-frames: 0

    16:51:38.294: lookahead: false

    16:51:38.294: psycho_aq: true

    16:51:38.294:

    16:51:38.302: ---------------------------------

    16:51:38.303: [FFmpeg aac encoder: 'Track1'] bitrate: 160, channels: 2, channel_layout: 3

    16:51:38.303:

    16:51:38.324: ==== Recording Start ===============================================

    16:51:38.324: [ffmpeg muxer: 'adv_file_output'] Writing file 'C:/Users/Admin/Videos/2020-09-22 16-51-38.mkv'...

    16:54:33.086: [ffmpeg muxer: 'adv_file_output'] Output of file 'C:/Users/Admin/Videos/2020-09-22 16-51-38.mkv' stopped

    16:54:33.086: Output 'adv_file_output': stopping

    16:54:33.086: Output 'adv_file_output': Total frames output: 10477

    16:54:33.086: Output 'adv_file_output': Total drawn frames: 10486

    16:54:33.087: ==== Recording Stop ================================================

    16:58:08.157: Settings changed (outputs)

    16:58:08.157: ------------------------------------------------

  • Hey prima Noroki, danke dafür.


    Hattest du es mal höher als mit CQP 12 probiert? Vielleicht mal auf 14 oder gar 20 oder sowas? Denn je niedriger dieser Wert, desto besser natürlich die Qualität, aber desto mehr muss deine Aufnahmefestplatte auch arbeiten. =)


    Sonst würde ich noch empfehlen in den Einstellungen das Profil auf main zu wechseln. Voreinstellung auf "Max Leistung", Keyframeintervall auf 1 und bei Psycho Visual Tuning den Haken raus. Das sollte für mehr Performance sorgen, aber du hattest ja schon erwähnt, dass zumindest in deinen Streams keine ausgelassenen Frames vorkommen. Wie es da innerhalb einer Aufnahme aussieht lässt sich anhand deiner Log oben leider nicht wirklich feststellen, dazu fehlen leider Informationen zum Encoding Lag.


    Vielleicht auch noch den Treiber deiner Grafikkarte mal aktualisieren, das kann nicht schaden, nehme ich an. Aber daran dachtest du sicher selbst schon. =) Gabs eigentlich mal eine Zeit zuvor, wo das Streamen und Aufzeichnen mit deinem PC reibungslos lief oder bestehen die Probleme eigentlich von Beginn an?


    Edit:

    Beim Scaling könntest probehalber auch mal Bilinear wählen, das ist mir noch aufgefallen gerade. =)

  • Also zu Psycho Vidual Tunung hab ich folgende Erfahrungen.

    Auf 1080p alles in Ultra mit PVT on sieht das bild einer Aufnahme einfach smoother aus als PVT off.
    Lt. Grake und CPU log macht PVT nur ca. 1% mehr Leistung aus was bei mir genau 2 FPS wegnimmt bei einem Benchmarktest statt 80fps durschnitt 78fps.


    Somit liegt es ganz an dir ob an oder aus

  • egal wie hoch und runter ich die settings stelle , ich erhalte immer die gleichen ruckler dabei .Kann das sein ,dass die Graka nicht mitkommt, die ist bei cqp von 1 oder von 20 gleich ausgelastet (52%).

    Bin momentan echt am verzweifeln da alles einstellungen ob runter oder hoch nichts bewirken :(

  • @AdvocatusDei .


    Danke habe ich auch wieder reingenommen .Hab ihrgendwie das gefühl das es nicht daran liegt . Mit dem Setup sollte doch eigentlich 900p easy in guter quali zu streamen sein .Nur wie gesagt selbst bei der Vorschau ruckelt es wie auf den videos zu sehen die Auslastungen der CPU etc sind alle in normalen bereichen (CPU z.b. bei 900p bei ca 40-50%)

  • es ruckelt doch bei sec. 10 des ersten videos da kommt das Bild nicht nach und es hackelt ,also das Bild ist nicht so sauber wie vorher ,dies kann man auch bei sec 30 sehen und bei super marion ab sec. 3 .es sieht so aus als ob er das bild verlangsamt nachzieht .Eben wie ein ruckler

  • Ich hatte mit PVT schon echt arge Probleme und Performanceeinbußen, Advo. Deswegen empfehle ich da immer besser beides, also neben PVT auch Lookahead zu deaktivieren. Wenns damit aber nun nicht besser wird und man dadurch auch ein besseres Bild erlangt, kann mans natürlich auch nach wie vor aktiviert lassen. =)


    Allerdings muss ich auch sagen, in deinen Videos fällt mir da nicht sonderlich groß was auf. In Mario ab Sekunde 15 dann schon etwas, ist aber nichts worüber ich mir da wirklich große Sorgen machen würde. Ich bin mir nun auch nicht mehr sicher, ob dein Problem mitm Streamen bzw. dem Aufzeichnen über OBS eben allein durch OBS verursacht wird. Da hätten die Einstellungen dann sicher schon Wirkung gezeigt, denke ich Noroky.


    Ich hatte mal ein System von 'nem Kumpel, der ähnliche Probleme hatte. Auch bei ihm ruckelte es stark in der Aufnahme und ich sollte da mal nachsehen. Hab mich Nahezu dumm und dusselig daran gesucht, bis ich mal darauf kam, sein System auf Viren zu checken und Bingo, das wars dann auch gewesen. War irgendwelcher Mist, der im Hintergrund aktiv und auch recht auslastend mitlief, ohne sein Wissen eben. Möchte damit nicht sagen, dass es bei dir ebenso genau das sein könnte. Mein Kumpel ist schon echt schluderig, eigentlich der Schluderigste den ich kenne, somit ists seine Handhabung mit seinem System dito. Das trifft aber auf die Wenigsten zu, denke ich, und so auch nicht bei dir. Du wirst dein System da sicher gut pflegen. =)


    Hatte das eben nur mal angesprochen, um aufzuzeigen, wodurch solche Probleme hervorgerufen werden können. Somit kann man auch nicht ausschließen, dass ein Programm im Hintergrund immer wieder mal irgendwo rumstöbert und das dann eben diese Ruckler verursacht. Vielleicht hattest irgendwann mal was installiert, was da eben am Rumrackern ist. Deswegen auch meine Frage, ob das irgendwann zuvor mal sauber lief. Es kann auch gut sein, dass es an irgendeiner kleinen Einstellung liegt und nachdem man irgendwo was deaktiviert hat, läufts absolut sauber. Aber ich wüsste nun leider nicht mehr, was ich noch an Tipps dazu rausgeben könnte. Eigentlich habe ich für mich dann schon alles dazu angebracht, was ich anzubringen hätte. Sorry. =/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!